Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschwörung

160 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dämon, Beschwören ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Beschwörung

05.06.2017 um 23:45
@Angelus144

Leider kann ich nicht so viel schreiben, aber ein paar Punkte schonmal:
Zitat von Angelus144Angelus144 schrieb:Mit dem herzen sehen hört sich gut an. satan ist jedoch nicht umsonst der engel des lichts und ein blender und uns menschen in jeder hinsicht überlegen. Nur weil sich etwas richtig „anfühlt“ muss es das nicht sein. Ein drogenrausch fühlt sich unter umständen auch gut an..
Also Satan ist der Herrscher der Materie und "verhärtet", Luzifer ist genau das Gegenteil, die Verführung, Illusion, Fantasie..dies kannst du vom Prinzip der Anthroposophie entnehmen. Dort sind es zwei Aspekte. Für mich sind es zwei Wesen..
Satan wird gestärkt, indem man der Materie, dem Materiellen anhängt..

Ich schrieb ja "mit dem Herzen sehen" und nicht Fühlen..
aber zu dem Fühlen, da ist es auch wichtig, zu differenzieren. Gefühle sind langanhaltend, und Emotionen kurzlebig.
Beispiel: Du liebst jemanden, egal, was er tut, weil dies seelisch ist. (Gefühl - bleibt, oft untergründig)
Du bist kurzzeitig sauer auf diesen jemand, weil dir etwas nicht passt. (Emotion, kurzlebig)

Deshalb liebst du aber trotzdem diese Person.

Was du meinst, sind künstlich (durch Drogen) indizierte "Emotionen", nicht Gefühle.
Zitat von Angelus144Angelus144 schrieb:Die bibel warnt ausdrücklich davor sich nicht ausschliesslich an gott zu wenden sondern an irgendwelche magier, beschwörer oder mit toten oder dämonen kontakt aufzunehmen
Naja, hier hast du schon das nicht gemacht, was die Bibel sagt.. :D du hast hier Kontakt aufgenommen, indem du hier geschrieben hast.. aber keine Sorge, es hat sicher einen Sinn :)
Ich folge Jesus, nicht der Bibel..
Und tatsächlich habe ich festgestellt, ich gehöre nirgendwo dazu (einer Gruppe). Aber ist wohl so.
Zitat von Angelus144Angelus144 schrieb:Glaube an gott und gute werke gehören zusammen. Wir haben in diesem leben zeit uns zu entscheiden und inkarnieren im himmel ,ggf. fegefeuer oder der hölle. Eine endlosschleife gibt es nicht
Ich habe Erinnerungen an vergangene Inkarnationen.
Und ich gehöre wie gesagt nirgendwo dazu, auch nicht zum Budhismus.


Habe übrigens ein Video gesehen über Ramirez, danke für den Tip. Im Endeffekt sagt er am Schluss nichts anderes als ich geschrieben habe..das mit dem Herzen. Und dass man mit Jesus alles lösen kann, ist mir schon klar.

Mir ist aber auf meiner spirituellen Reise auch Shiva begegnet, und dass, als ich zu Jesus betete..und da gibt es Übereinstimmungen. Shiva tanz auf den Dämonen..er beherrscht sie.

:)


2x zitiertmelden

Beschwörung

06.06.2017 um 17:41
@J-Dark187
Zitat von J-Dark187J-Dark187 schrieb:Ein Exorzismus selbst ist von der Kirche sehr stümperhaft durchgefüht, da es viel bessere Maßnahmen gibt aber leider kein Priest den ich bis jetzt gesehen habe nur Ansatzweise dazu in der Lage wäre wegen dem Dokma der Kirche.
Würdest du auf diese von dir erwähnten viel besseren Maßnahmen etwas detaillierter eingehen?
Ich war selbst einmal kurz davor, einen exorzisten zu ordern...für mich.
Vielen dank im vorraus.


melden

Beschwörung

06.06.2017 um 19:08
Zitat von LunataLunata schrieb:Also Satan ist der Herrscher der Materie und "verhärtet", Luzifer ist genau das Gegenteil, die Verführung, Illusion, Fantasie
Das hört sich für mich so an als hätte man keinen Ausweg.
Was denkst du dann noch wenn die beiden die Welt und Menschen beherrschen, was real oder als Ausweg wäre?
Zitat von LunataLunata schrieb:Ich habe Erinnerungen an vergangene Inkarnationen.
Wäre das nicht etwas von Luzifer?

Ich meine, wenn diese die Welt beherrschen, wäre dem nach alles nicht ihr Werk, was gemacht wurde, wie Bibel und Veden und auch was Gott angeht?


melden

Beschwörung

06.06.2017 um 19:53
Zitat von LunataLunata schrieb:Mir ist aber auf meiner spirituellen Reise auch Shiva begegnet, und dass, als ich zu Jesus betete..und da gibt es Übereinstimmungen. Shiva tanz auf den Dämonen..er beherrscht sie.
Ohne das werten zu wollen, aber nach christlicher Logik hieße das einfach nur, dass ein Dämon statt Jesus auf dich reagiert hat.
Was für mich aber eher hieße, dass sich Jesus von denen auf der Nase rumtanzen ließe, wenn sie sich einfach so bei einem Gebet an ihn vordrängeln dürften^^

Ich persönlich schätze und respektiere Jesus, kann aber mit dem christlichem Gott und der Kirche dahinter nichts anfangen. Trotzdem bin ich in meiner Art gottesgläubig.


1x zitiertmelden

Beschwörung

06.06.2017 um 22:19
@europäer

Wenn ich es richtig mitbekommen habe benutzen die Exorzisten nur Segnungen und Weihwasser. Diese Rituale sind aber eher schwach und verursachen wenn überhaupt nur schmerzen bei dem Wesen welches im Körper eines Menschen ist, aber auch nur dann wenn das Wesen einen Energiekern hat der schwarz ist. Wenn jetzt aber ein Wesen einen weißen Energiekern hat und dann einen Menschen befällt wird Weihwasser oder Segnungen nicht viel bringen. Da diese Sachen nur mit weißer Energie angereichert sind und daher einem Wesen mit gleichem Kern nicht viel entgegen setzen. Damit man jetzt einem Menschen helfen kann muss man das Wesen direkt angreifen und ihm vom Kern trennen, dafür kann man spezielle Trennungsrituale benutzen oder wer mehr Spaß haben will nimmt die härteren Methoden und greift das Wesen direkt an.


melden

Beschwörung

06.06.2017 um 22:23
@J-Dark187

Könntest du mir ein buch empfehlen, wo auf diese "härteren" methoden näher drauf eingegangen wird?


melden

Beschwörung

06.06.2017 um 22:35
@europäer

Keins welches du lesen könntest. Da mein Wissen nicht von Büchern kommen die du in die Hand nehmen kannst einfach so. Aber als härtere Methoden kannst dir einen richtigen Kampf vorstellen.


melden

Beschwörung

06.06.2017 um 22:36
@J-Dark187
Verstehe...danke dir :)


melden

Beschwörung

06.06.2017 um 22:39
@europäer

Es kann sein, dass es Bücher gibt wo die härteren Methoden beschrieben werden. Aber ich kenne keine Bücher die man kaufen oder ausleihen kann. Vielleicht gibt es aber welche hier im Forum die solche Bücher kennen.


melden

Beschwörung

07.06.2017 um 04:20
@Lunata
Du weisst schon, dass Luzifer eigentlich ne römische Gottheit ist? Bzw. die personifizierung der Venus ist. Wenn du Luzifer im Biblischen Sinne meinst b.z.w. den Anführer der Rebellion im "Himmel" meinst, bist du mit dem Namen Samael besser beraten.
@J-Dark187
Bei dem Exorzismus (nehmen wir den Katholischen nach Rituale Romanum) wird bissi mehr getan als nur beten- ein Teil davon ist die Evokation des Erzengel Michael. Wenn man dazu nen Exorzisten hat "der Eier hat und an das glaubt, was er tut" kann man da schon durchaus erfolgreich sein.


melden

Beschwörung

07.06.2017 um 11:44
@Bublik79

Ich entschuldige mich dafür, dass ich mich so überzogen ausgedrückt habe, dass du gemeint hast, ich hielte dich für besessen. (das Wort "besessen"  tauchte allerdings nicht in meinem gelöschten Beitrag auf, sondern steht im Löschungsgrund.)  Hier wurde ich gründlich missverstanden.   Der Dumme bin ich, denn jetzt denken die, die das lesen, ich hätte das so geschrieben. Das war aber nicht der Fall.  Deshalb möchte ich dies hier nochmal klarstellen und hoffe, das geht klar.  

Also ich habe nie geschrieben, dass du besessen bist. Das möchte ich hier noch einmal ganz deutlich sagen.  Das Wort kam nicht einmal vor in meinem gelöschten Beitrag.


Ich möchte dir nun sachlich erklären, wie ich es gemeint habe..

Dazu möchte ich dir ein kleines Beispiel schreiben, um mal überhaupt den Unterschied zwischen "durch jemanden agieren"  (kurzzeitig) und "besessen sein"  deutlich zu machen.

Was ich eigentlich in dem gelöschten Beitrag ausdrücken wollte ist, dass meiner Meinung nach (und die darf ich ja hoffentlich schreiben, ist nur meine Meinung)  das Dunkle durch jeden "agieren"  kann, der nicht klar auf das Licht ausgerichtet ist.  Und mit agieren meine ich eben nicht "besessen sein", sondern "agieren", so wie es dasteht, genau das Wort.

Das hat mit dem Ich zu tun...ein Ich in allen ichs..nur wenn das ich sich dem Schöpfer von allem (nicht dem Herrscher der Materie) gibt, dann kann es nicht kontrolliert werden.
Und das meine ich ganz allgemein, überhaupt nicht speziell auf dich bezogen. Nur als Info..

Also..zu meinem Beispiel:

Bin früher mal getrampt, jemand, der mir schon suspekt wirkte, da dann doch zugestiegen (schickes Auto und so).
Zweifelhaftes Angebot bekommen. Als ich abgelehnt habe, wurde der Preis nochmal erhöht und weniger gefordert. Hätte das Geld gebrauchen können, habe es aber nicht gemacht. In dem Moment wusste ich, wenn ich hier ja sage, habe ich meine Seele verkauft.

Wer hat mir nun dieses Angebot gemacht?  Dieser jemand?  Oder hat da etwas durch ihn agiert? Für mich, ja. (ich sage hier auch ganz deutlich: für mich, nicht: es ist so)
Ist dieser Jemand deshalb besessen? Nein. Er hat sich nur kurzzeitig unbewusst mit einem Geist verbunden, der mich in Versuchung führen wollte. Er war nicht besessen.

Besessen wäre, wenn der ganze Körper in Besitz wäre und man gar keine Kontrolle mehr hätte. Das kann ich ja gar nicht beurteilen, hier gibt es keine Körper.

Dies nur, damit du mich besser verstehst. Ich habe nie behauptet, du wärst besessen.

Für das, dass ich glaube, dass etwas durch dich agiert hat, das kann ICH ja glauben. Ich kann glauben, was ich will. Dass das so ist, wäre eine andere Sache, aber solange ich davon spreche, wie ich etwas sehe, ist es meine Meinungsfreiheit.


Also zu deiner Frage:   Wenn ich Jesus folge, entsage ich dem herren dieser Welt..

Wenn ich materialistisch bin, dann würde ich z.B. in meinem Beispiel für Geld (oder Wissen)  meine Seele verkaufen. Erst dann  wäre ich dem herrscher der Welt untertan. Wenn ich aber widerstehe, so hat er keine Macht über mich.

Hoffe, ich konnte dieses Komplex halbwegs verständlich erklären.


Da ich in einem anderen thread schonmal darauf hingewiesen worden bin, dass ich nicht mehrere Beiträge hintereinander posten soll  und ich nicht noch einmal erleben möchte, dass ich wie hier an ca. 5 Leute schreibe in einem Post, damit ich eben nicht hinternander posten muss und dann alles gelöscht wird und ich hier umsonst tippe und tippe, belasse ich es jetzt dabei, jeweils nur einer Person zu schreiben und auch nicht hintereinander zu posten. Das heisst, wenn niemand nach mir schreibt, habe ich auch keine Möglichkeit, weiter zu antworten.


1x zitiertmelden

Beschwörung

07.06.2017 um 13:39
@MysteriousFire
Logische Konsequenz ist eine Umsiedlung der Seelen ins nächste Universum. Dazu muss man natürlich erstmal von einem Multiversum ausgehen, aber diese Aussagen sind ja auch theoretischer Natur.

Auf den Rest gehe ich vielleicht etwas später noch ein...
Ich bin mir aber ohnehin klar, dass da keine große Übereinkunft stattfinden wird, aber man kann sich zumindest verständigen.

Ohne das werten zu wollen, aber nach christlicher Logik hieße das einfach nur, dass ein Dämon statt Jesus auf dich reagiert hat.
Was für mich aber eher hieße, dass sich Jesus von denen auf der Nase rumtanzen ließe, wenn sie sich einfach so bei einem Gebet an ihn vordrängeln dürften^^

Ich persönlich schätze und respektiere Jesus, kann aber mit dem christlichem Gott und der Kirche dahinter nichts anfangen. Trotzdem bin ich in meiner Art gottesgläubig.

Ok, das wäre in der tat eine logische lösung des problems. Ich persönlich glaube an jesus und was er gesagt hat, denn er muss es als gottes sohn wissen.und somit halte nichts von reinkarnationstheorien.

Das mit dem dämon wäre in der tat logisch, wie ich rosaneseinhorn auch geschrieben habe. Ich denke es ist wie immer und überall, wir können versucht werden den falschen dingen nachzufolgen. Dass dies während eines gebets passiert ist nicht sonderlich ungewöhnlich, schliesslich will das böse einen ja in eine neutrale/böse situation versetzen in denen uns gott egal ist z.b. und da ist es kein dummer schachzug in der art und weise bei einem gebet zu „erscheinen“. Wie heisst es in der bibel, an ihren früchten und werken werdet ihr sie erkennen.
Es gibt christen, die mit einer kirche generell nichts anfangen können. Ich verurteile solche menschen nicht, was zählt ist der glaube an christus, ich glaube aber auch, dass jesus die kirche gewollt hat. ebenn auch zum empfangen der sakramente z.b. der eucharistie. Er gibt das letzte abendmahl in gemeinschaft mit den jüngern und sagt tut dies zu meinem gedächtnis. Deshalb finde ich es persönlich besser, wenn man sich nicht aus der kirche aussondert.
Jesus gibt selbst dem christlichen gott, also jahwe die ehre. Folglich kann man nicht sagen man glaubt an jesus, aber nicht an gottvater. Das wäre als betrachtet man jemanden als seinen herrn, tut aber nicht was derjenige sagt. Gott hat jesus als seinen sohn beauftragt und geschaffen.


melden

Beschwörung

07.06.2017 um 13:40
@J-Dark187

Ich denke wir haben hier einfach zu unterschiedliche denkweisen. Menschen sind wesen, die zu lebzeiten nie völlig gut oder völlig böse sind. Sie sind je nachdem vielelicht mehr das eine oder das andere, hier passt das „bunte“ bild.
Ansonsten gibt es nur gott und den teufel, der eine kann nichts böses tun (nicht weil er es nicht könnte, aber es entspricht nicht seiner natur) der andere kann nichts gutes tun. Wenn er „gutes“ tut wie eine heilung dann nur um seine ziele zu verfolgen z.b. zur machtvergrößerung.

Stirbt ein mensch entscheidet sich ob er in die hölle muss, oder in den himmel ggf. über den umweg fegefeuer. Kommt ein mensch in den himmel ist er ähnlich den engeln.

Es gibt eine willensfreiheit, aber danach wird abgerechnet. Die engel die sich nicht entschieden haben luzifer zu folgen tun das auch weiter nicht und die engel die luzifer gefolgt sind kommen auch nicht irgendwann in den himmel wenn sie sich umentscheiden. Ansonsten gäbe es keine hölle, weil niemand gerne leidet. So ist es auch mit den menschen nach ihrem tod.
Die engel und menschen die gott treu sind haben grosse ehrfurcht vor gott, haben ihn geschaut und erkannt, dass er die einzig wahre erlösung ist. Umgekehrt leiden die dämonen darunter nie wieder in gottes nähe kommen zu können, weil sie sich entschieden haben sich nur noch um sich selbst zu drehen, wie es manche menschen tun.

Es gibt keine in die welt geborenen engel oder dämonen, es gibt sehr gute und sehr böse menschen. Und man kann auch vom bösen besessen sein, was einer geistigen vergewaltigung gleichkommt. Der heilige geist will die von gott vorgesehene ordnung und deshalb wird kein engel einen menschen besessen machen. Es sind rein geistige wesen, die bestenfalls einem mensch als ein wesen mit körper erscheinen.

Du magst den exorzismus der kirche gering schätzen, fakt ist aber, dass niemand nicht von seiner besessenheit geheilt bzw. die beschwerden stark gelindert wurden. Es sei denn es handelt sich um eine sühnebesessenheit wie z.b. von anneliese michel angenommen wird.jesus hat selbst eine legion von dämonen auf einmal ausgetrieben und alle sind gegangen. Wäre doch wahrscheinlich dass da wenigstens ein paar wesen mit, wie du sagst“hellem, energiekern“ dabei gewesen waren.eine legion sind soviel ich weiss mehrere tausend mann, da wäre es doch wahrscheinlich,aber es ist keiner übrig geblieben.

Jesus sagte mein königreich ist nicht von dieser welt und seine armee ist es auch nicht. Es gibt unterschiede bei den engeln,. Es gibt zb. Erzengel, throne, seraphim, es ist schon strukturiert und geordnet. Aber diese wesen dienen aus liebe.

Nun, ich glaube der bibel bzw. jesus als sohn gottes der seinen anspruch durch viele taten und wunder untermauert hat. wenn du anderen büchern eher glaubst, ist das deine entscheidung ich finde du begibst dich damit auf einen sehr gefährlichen weg.aber wir haben die freiheit zu tun was wir tun wollen.


melden

Beschwörung

07.06.2017 um 13:41
@Lunata

Ok, also für mich ist luzifer der erste und mächtigste oberste teufel und satan (widersacher) ist der oberbegriff für luzifer und seine dämonen. Ob diese nun materiell und/oder spirituell einwirken sind für mich nur 2 strategien der selben armee.

Gut, ich habe hier emotionen und gefühle über einen haufen geschert, wenn du das so gemeint hast gebe ich dir natürlich recht.
Ich denke viele christen würden nicht in so einen bereich dieses forums gehen und hier schreiben. Meine absicht ist aber nicht, wie du sicherlich gemerkt hast, hier „geschäfte“ mit beschwörern,magiern,etc. zu machen, sondern zu rufen und zu retten was verloren ist oder in der gefahr ist verloren zu gehen.

Die sache ist halt die, ohne die bibel bzw. die evangelien dort wüssten wir nichts über jesus. Folglich folgt man auch automatisch zumindest ein stück weit der bibel wenn man an jesus glaubt.

Es gibt auch im christentum viele strömungen. Ich denke kein glaube kann falsch sein, wenn er jesus christus in seinen mittelpunkt stellt und keine andren götter vererht. Ich bin katholik aber ich würde nie jemand der orthodox oder evangelisch ist geringer schätzen.

Nun mit den erinnerungen an vergangene leben..gibt es da was greifbares,etwas halbwegs belegbares oder vielleicht auch nur was schlüssiges,was dich zu der meinung bringt?ich meine manche sachen kann man sich vielleicht gut vorstellen oder hat einen merkwürdigen traum oder die psyche tut z.b. unter hypnose auf wanderschaft gehen und einem was vorgaukeln. Ich meine hast du z.b. erinnerungen, dass du vorher harald schmitt warst, 1781-1832 in münchen gelebt hast und du hast nachgeforscht und der besagte hat wirklich gelebt..sowas in die richtung meine ich?

Danke, ja hab mir von ramirez auch seine bücher gekauft ist echt faszinierend wie er quasi vom saulus zum paulus gewandelt wird.
Das mit shiva macht mir gedanken, jesus bestätigt, dass wir keine anderen götter haben sollen. Im bezug auf exorzismus und katholizismus ist es gängig, dass stärkere dämonen schwächere dämonen bzw. menschliche seelen unterjochen, da in der hölle unterdrückung herrscht und nicht liebe wie im himmel. Satan will uns versuchen ihn selbst anzubeten bzw. andere götter.

Hier ist die gefahr dass diese anderen götter im prinzip nur dämonen sind, die uns in wirklichkeit von der göttlichkeit wegführen wollen. Von daher wäre ich jetzt vorsichtig da alles über einen haufen zu scheren und gott als jemand zu sehen, der in jeder religion gefunden werden kann.

Vielleicht kann man vereinfacht zu deinem beitrag an bublik sagen, dass jeder versucht wird bzw. eine sünde begehen kann (das ist die eine art wie das böse wirkt und es ist die weitaus häufigere art). Das andere ist die besessenheit und die machtdemonstration des bösen, von der grds. Jeder betroffen sein kann, egal ob es ein guter oder böser mensch ist.


2x zitiertmelden

Beschwörung

07.06.2017 um 13:42
@Bublik79
Satan bzw. luzifer hätten alles was wir kennen inklusive uns selbst lange vernichtet bzw. unterjocht, wenn er könnte wie er wollte. Gott lässt ihn in einem von gott gesetzen rahmen schalten und walten. Er kann die menschen versuchen, auf die probe stellen aber er kann sie nicht direkt „angreifen“. Gut und böse sollen offenbar werden und wir sollen einen freien willen haben. Dass gott seine werke und regeln in die welt bringt und uns offenbart macht sie nicht zu machenschaften satans.


melden

Beschwörung

07.06.2017 um 15:04
@Angelus144

Also das es nur Gott und nur den Teufel geben soll als große Gegenspieler, ist ein sehr unkritscher Blick auf die ganze Thematik. Dir sollte alleine durch unsere Gesellschaft schnell klar werden das es immer mehr als nur eine Seite gibt. Weiter geht es mit dieser sehr christlichen Anmaßung den Charakter einer anderen Person nur von hören sagen zu erklären. Du kennst Gott nicht maßt dir aber an zu sagen was er tut und was nicht. Als nächstes solltest du dir klar machen das gut und böse nur vom Betrachtungswinkel abhängen, es gibt kein generelles gut oder generelles böse. Jede Aktion hat mehr als nur zwei Seiten.

Also das alle Engel den von dir beschriebenen Gott treu sind und ihn als einzig wahre Lösung ansehen, ist nach meinen Erfahrungen einfach nicht wahr. Ich kenne genug Engel die diesem Gott eher den Rücken kehren würden als nur eine Sekunde so einer Person treu zu sein. Also so stark leidende Dämonen habe ich auch noch nicht getroffen die sich so sehr darüber beschwert haben nicht im Himmel sein zu dürfen. Die Dämonen die ich kenne sind eher froh nicht im Himmel sein zu müssen weil die Schmerzen die sie dort erfahren machen einfach keinen Spaß auf dauer.

Woher willst du wissen das es keine Engel oder Dämonen in dieser Welt gibt? Hast du jeden Menschen überprüft oder hast du jede Existenz die hier auf dem Planeten ist untersucht ob sie ein Wesen ist?

Du sprichst von Austreibungen bei dem keiner von uns dabei war, ob jetzt Annelise besessen war oder nicht müsste man prüfen. Die Taten Jesus müsste man auch erstmal prüfen ob er überhaupt Wesen ausgetrieben hat oder nicht und wenn ob darunter auch Wesen mit weißen Kern gewesen waren. Wenn aber Jesus der Magier ist für den die Christen ihn halten dann sollte er schon mehr auf dem Kasten haben und dadurch wird eine Austreibung auch leichter.

Das du der Bibel glaubst lese ich bei jedem deiner Worte, ich glaube nicht anderen Büchern ich untersuche die Situationen die mir passieren. Dann erst kann man sich ein Bild von der Situation machen. Aber so wie es rüber kommt liest du nur die Bibel und glaubst blind was da drinne steht, ein überprüfen der dort geschilderten Sachlage wird von dir nicht gemacht und ich rede von einer neutralen Untersuchung die auch Gegenannahmen beinhaltet.


1x zitiertmelden

Beschwörung

07.06.2017 um 15:35
@Angelus144
Um das kurz klarzustellen, ich fühle mich nicht als Christ. Ich bin keiner Religion zugesprochen und ein Paradebeispiel einer "verlorenen Seele" aus deinem Glauben heraus ;)
Und bin in gewisserweise stolz darauf :D

Wäre allerdings schön gewesen, wenn du meine Sätze zitiert hättest, hat etwas irritiert alles was ich schrieb nochmal von dir zusehen.


melden

Beschwörung

07.06.2017 um 15:38
Zitat von Angelus144Angelus144 schrieb: Meine absicht ist aber nicht, wie du sicherlich gemerkt hast, hier „geschäfte“ mit beschwörern,magiern,etc. zu machen, sondern zu rufen und zu retten was verloren ist oder in der gefahr ist verloren zu gehen.
Was wiederum in unseren Reihen schlichtweg als Belästigung angesehen wird.


melden

Beschwörung

07.06.2017 um 16:07
Zitat von LunataLunata schrieb:dass du gemeint hast, ich hielte dich für besessen. (das Wort "besessen"  tauchte allerdings nicht in meinem gelöschten Beitrag auf, sondern steht im Löschungsgrund.)
Ich bin hier kein Mod der deinen Beitrag mit dieser Begründung gelöscht hat.
Richte deine Beschwerde wegen dem “besessen“ Wort als Grund an den Mod.
Wie du siehst bin ich nicht der Einzige der dich so versteht auch wenn ich nie besessen erwähnt habe.
Zitat von LunataLunata schrieb:Ist dieser Jemand deshalb besessen? Nein. Er hat sich nur kurzzeitig unbewusst mit einem Geist verbunden, der mich in Versuchung führen wollte. Er war nicht besessen.
Also kurz wäre dann nicht besessen aber dennoch ist ein anderer Geist drin der agiert und man selbst nicht bewusst ist was man tut?
Wo ist für mich da der Unterschied?
Du unterstellst mir dass ich mir nicht bewusst war als ich Fragen an dich richtete! Gehts noch?
Das war ich, der dich fragte!
In mir gibt es nur mich als Geist und du kommst auf Fragen nicht klar und unterstellst mir hier irgenwelche Böse Geister.
Zitat von LunataLunata schrieb:Für das, dass ich glaube, dass etwas durch dich agiert hat, das kann ICH ja glauben. Ich kann glauben, was ich will.
Du kannst glauben was du willst, ob es dein  Einhorn ist oder sonst was. Aber unterstelle anderen im öffentlichen Forum nicht dass sie nicht etwa beim Verstand und Bewusstsein sind, weil du deinem Glauben nach; einen Geist durch mich agieren siehst, der nicht ich bin sondern Etwas anderes, und das nur weil ich dich was gefragt habe.

@Angelus144
@Lunata

Wenn ihr die Welt in Gut und Böse aufteilt, wie Gott und Teufel, bitte schön. Es ist aber nicht meine Welt, meine Welt ist Einheit; Ich bin das Gute, ich bin das Böse und zusammen bin ich das Endlose!

Es ist subjektiv was Gut oder Böse ist, ihr könnt mich als Person und Geist nicht aufteilen nur weil ihr es so gern hättet. Ich kann mir die Hölle zum Paradies machen oder Paradies zu Hölle.

Hier meine Empfehlung an euch, die als Scherz gemeint ist; Wenn ihr meint dass ihr euch hier mit bösen Geistern unterhaltet und diese euch verführen wollen, nimmt Heiliges Wasser und kippt es über euren Rechner, dann wird das Böse von eurem Monitor verschwinden... :troll:


1x zitiertmelden

Beschwörung

07.06.2017 um 16:10
@Angelus144
Findest du nicht, dass dein Denken schon sehr an der Bibel gebunden ist? Hast du nicht mal darüber nachgedacht, dass dein freies Denken somit eingeschränkt wird?
Wer auf seine eigene Art nicht denkt, denkt auch nicht.

Hast du jemals einen Engel oder Dämon real getroffen? Ich habe beide Wesenheiten getroffen und konnte mit beiden Wesenheiten etwas anfangen. Wäre ich dann nach deiner Aussage zwischen Himmel und Hölle?

Was manche Menschen nicht verstehen ist, dass "Gut" und "Böse" beides seine Vor-und Nachteile hat. Betrachte doch mal eine Medaille von zwei Seiten.


melden