Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

21.06.2017 um 17:24
lilienherz schrieb:Ich finde die buddhistische Annahme ganz interessant: Dass es nicht mehrere "Seelen"/ "Geistkörper" gibt, sondern einen ganz großen Geist, aus dem alles andere entspringt, weil er es sich in seiner Vielfältigkeit "vorstellt"/ es durchlebt/ es erfährt. Das löst zumindest das Problem mit den benötigten Seelen. Es müssen schlicht keine neuen erschaffen werden... es gibt ja nur eine...
Ist vielleicht für Einzelgänger ne schöne Vorstellung. Aber viele würden bei komplettem Allein sein zu Grunde gehen. Die Frage ist wenn allein sein unnatürlich ist, ob dann der Ursprung der Natürlichkeit tatsächlich absolute Einsamkeit war.^^


melden
Anzeige

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

21.06.2017 um 18:08
@Dawnclaude
Ich würde einfach mal kontern, dass die Einsamkeit des großen, ersten Bewusstseins der Grund war, weshalb sich die Existenz erweitert hat. Wegen der Einsamkeit. Also, egal nach welchem Ursprungsbild muss "Gott", ja so oder so zu Beginn alleine gewesen sein, ehe "es" anfing etwas zu kreieren und diesen Zustand beendete.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

21.06.2017 um 19:14
Ich mische mich auch mal ein. Ich finde es ist ein ganz Interessantes Thema :-)

Ob durch den Tod ein neuer Mensch geschaffen wird ist ne gute Frage.
Vielleicht durch Reinkarnation.

Ich erkläre mir das so ...

Es gibt ja Kinder, die behaupten schon einmal gelebt zu haben. Die Kinder können sich teilweise auch an das frühere Leben Erinnern. Kennen Namen von Personen die sie kannten (Eltern, Geschwister, Freunde, Feinde), sie erkennen Orte wieder und so was alles. Es wurde wohl auch schon nachgeprüft und es soll diese Personen und Orte zum teil wirklich gegeben haben. Auch Kleinigkeiten haben gestimmt. Sicht aus einem bestimmten Fenster oder so. Wenn das wirklich so ist, könnte es ja möglich sein, dass es sowas wie Reinkarnation wirklich gibt. Wie wir wissen, stimmt ja nicht alles was im Internet so steht ;-)

Gehen wir mal weiter ...

Ich denke, dass es wie ein Kreislauf sein könnte.

Menschen Sterben, die Seelen verlassen die Körper und schweben dann irgendwo im nirgendwo rum.
Da jeden Tag Menschen sterben, kommen auch jeden Tag Seelen dazu. Irgendwann wäre es ja voll.
Also werden die Seelen nach und nach Wiedergeboren.
Auch hier werden jeden Tag Menschen geboren, also kommen jeden Tag Menschen dazu.
Und damit die Erde nicht zu voll wird, sterben Menschen.
Also verlassen die Seelen wieder den Körper um irgendwo im nirgendwo zu verweilen.

So erkläre ich mir das mal. Ob das so ist, ist ne andere Sache.

Bleiben ja trotzdem noch so viele Fragen offen.

Wo waren die Seelen, bevor es die Erde gab?
Wie sind die Seelen entstanden?
...
...
...

(Falls ihr Fehler findet, beschwert euch bei meinem Augenarzt ;-) )


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

21.06.2017 um 22:39
ein Gruß in die Runde,

langsam wird die Diskussion doch noch interessant. Ich kann dazu etwas sagen, nur kann ich es in keinster weise belegen, von daher habe ich mich bis jetzt raus gehalten.

Zu deiner ursprünglichen Frage:”Wird durch den Tod ein neuer Mensch geschaffen?”

Definitiv nicht.

Das hiersein und das dortsein sind zwei komplett verschiedene Dinge. Ich möchte nicht unhöflich sein, aber deine Frage ist schon ein wenig anmaßend, gleichsam als würdest du fragen, ob eine im Traum wiedererlebte Szene aus deiner Vergangenheit, die diesmal ein anderes Ende findet, damit auch die Wachrealität verändert und du in einer alternativen aufwachst.

Das ist jetzt nicht so hart gemeint wie es vielleicht klinge mag, ich freue mich über alle kreativen Ideen. Ein Wissenschafter würde dir sicherlich zustimmen, da die meisten die Materie über die Essenz heben, oder gar die Essenz verleugnen.

Das ganze könnte jetzt eine Abhandlung in unzähligen Akten werden, nur befürchte ich das niemand diese lesen würde, und ich kleine Lust hätte diese alle zu Papier zu bringen.

Viele dinge sind beseelt, haben aber keine eigene Seele. Dagegen gibt es aber auch Seelen die entgegen meines Verständnisses unabhängig von dieser Beseeltheit, die nahezu alles leben mehr und weniger berührt, existieren können.

Die meisten Menschen schaffen es während ihres gesamten Lebens nicht Wahrhaftigkeit zu erlangen und nur eine einzige Entscheidung aus dem innersten herzen zu treffen, weil sie zumeist gleich wieviele ebenen der Illusionen / Matrix durchschaut haben dennoch sich immer noch in einer befinden.

hmm, … dass ist mühselig, und bringt euch eben soviel als hätte ich gar nichts geschrieben, ...

… dafür wünsche ich Euch aber einen schönen Abend, hoffe ihr habt die Sommersonnenwende genossen^^

lg

xac


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 14:53
Queen-of-Mad schrieb:Tierseelen. Es gibt ja weniger Tiere.
Scheiße wenn man bei der Rückführung feststellt daß man ein Käfighuhn war...

Aber woher kommt überhaupt die Tierseele?


melden
brahman9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 14:57
@Sascha81

aus höchster Sicht geschieht alles gleichzeitig daher gibt es sie und es gibt die Reinkarnation nicht


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 15:52
rambaldi schrieb:Scheiße wenn man bei der Rückführung feststellt daß man ein Käfighuhn war...
:D :D
Ich kann bei mir zumindest sagen, dass ich einen Ausflug als Vogel hatte und mich das so blöd ins nächste, menschliche Leben verfolgt hat, dass ich dort (im Mittelalter) beobachtet wurde, wie ich mehr oder weniger Selbstgespräche mit einem Vogel hielt und darum auf dem Scheiterhaufen landete, richtig blöd gelaufen :| :vv:


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 17:15
@MysteriousFire

Oh mann.. :D (auch wenn ich keine solchen smilies mehr schreiben wollte, hast mich grad prächtig von meinem erledigten Bürokram abgelenkt)als ich das grad gelesen hab.. klingt echt witzig zuerst, aber das war es wahrscheinlich nicht..im Nachhinein wenn du darüber lachen kannst, ist gut. Das MA war echt nicht witzig, bin da anderweitig auch nicht gut weggekommen.

Kann gut sein, dass man, nachdem man ein Vogel war, ein Mensch wird.
Mir  sagte mal jemand, dass ein Pferd danach als Hund kommen würde in einem speziellen Fall. Natürlich kann man da jetzt nicht gleich Rückschlüsse auf alles ziehen, aber ist schon interessant.

Mich beschäftigen Steine auch..
denn auch sie haben eine eigene Energie, halt vlt. "dumpfer", aber tragen auch Informationen und anhand eigener Steine kann ich sagen, die wachsen doch tatsächlich und verändern sich..
zumindest manche.

Ein Stein könnte die Grundform sein..

Vögel finde ich super faszinierend. Hab letztens eine Taube vor einer Krähe gerettet und dann war sie weg.  Danach sah man nur noch entweder das Taubenpäärchen oder eine einzelne Taube (das war die " neue", die angegriffen worden ist), nie alle drei. Letztens sah ich aber beide Tauben unter dem Dachgiebel und dann flog die dritte rauf. Also hat sie überlebt und sie sind so intelligent und passen aufeinander auf, so dass sie  sich nie zu dritt zeigen, da die Krähen da wohl ein Territorialverhalten an den Tag legen, denn neben dem Päärchen oder einer einzelnen kann die Krähe sitzen (so hab ich das gesehen), ohne dass sie sie angreift, aber als alle drei da waren, folgte der Angriff.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 17:23
@Lunata
Ob das eine Relevanz hatte, dass es ein Vogel war oder was mich dazu trieb, kurz mal ein Vogel zu sein, kann ich nicht sagen. Mir ist das Leben in dem mir dies zum Verhängnis wurde besser bekannt, als das Vogelleben selbst.
Ich habe schon öfters gelesen, dass es für Seelen eine Art Entspannungsauszeit wäre, als Bäume zu verweilen, ehe es in den "stressigen" Lebensalltag zurückgeht, vielleicht war der Vogel meine Auszeit. Denkbar wäre es mir.


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 17:33
@MysteriousFire

Ja da gibt es echt viele Möglichkeiten..

interessant finde ich auch , dass man ja sagt , dass Dinos vor den Menschen lebten, nach meiner Erinnerung aber war das parallel, wir hatten sogar einen Gartendino, da wo ich war (so wie ein *Hofhund), der in der Gartenhütte lebte. Nur vor den T-Rex musste man sich in acht nehmen..


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 17:49
@Lunata
Also ein bisschen wie bei den Flintstones :D


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 18:11
@Lunata

Nun, da nach Ansicht einiger Wissenschaftler unsere Vögel direkte Nachfahren der Dinos sind, leben wir noch heute parallel nebeneinander. :-)

Aber dass Menschen vor zig Millionen Jahren auf der Erde lebten, ist in dieser Realität nicht vorgekommen. Der "Menschenzweig" des Baumes ist erst später gesprossen. Also entweder ist die von Dir erwähnte Erinnerung eine Chimäre aus unterschiedlichen Quellen, oder Du solltest versuchen zu erinnern, ob Du in dieser Zeit fünf Finger pro Hand bzw. normale Fingernägel gehabt hast.^^
rambaldi schrieb:Scheiße wenn man bei der Rückführung feststellt daß man ein Käfighuhn war...
Wenn man mit einbezieht, dass Zeit nur innerhalb des Gefüges existiert, könnte man der Landwirt sein, der sich selbst als Käfighuhn hält und schlachtet. Oder eine andere Inkarnation von Dir ist der edle Spender für den Schinken auf Deinem Brot. Du könntest aber auch durch die Augen des Frosches blicken, den Du von der Straße aufgesammelt und in den Graben gesetzt hast, damit er nicht überfahren wird. ;-)

Hm... wenn man länger darüber nachdenkt, würde man sich also selbst für die Tat bestrafen, mit der man sich bestraft.


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 19:53
@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Also ein bisschen wie bei den Flintstones :D
Ich will ja nix sagen, aber mein Papa hat Ähnlichkeit mit Fred Feuerstein^^  :D

@docmat

In der Akasha cronic ist alles aufgezeichnet .

Ja, es gab  Menschen in Felle gekleidet und so, Jäger. Auf die Finger hab ich nicht geachtet, aber war nichts unnormal^^

T-Rex lief aufrechter, als sie es immer darstellen heutzutage.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 20:59
@Lunata

Gab es in der Dinosaurierzeit auch Menschen? Was meinst Du mit parallel? Vor wie viel Millionen Jahren war das wo Du einen Gartendino hattest?


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 21:13
@Sascha81

Mit Zeiteinordnungen hab ich´s nicht so..müsstest du schauen, wann die Dinos gelebt haben.
parallel meint, dass Menschen gleichzeitig mit den Dinos existierten.
Es war auch bekannt, wie man sich verhält, wenn Flugsaurier kommen oder bei anderen Arten, so wie heutzutage mit den wilden Tieren. z.B. in der Siedlung war man relativ sicher, ausserhalb des Gartenzauns am Waldrand konnte man schonmal "weggeschnappt"  werden.
Ich denke, ich schreib das alles mal auf..


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 21:26
@Lunata

Gab es da noch viele andere Tiere, von denen man heute keine Überreste mehr findet, da die Knochen sich mit der Zeit aufgelöst haben, außer die von dem Dinos?Wenn ja, was waren das alles für Tiere die es noch neben dem Dinos gab?


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

22.06.2017 um 22:51
@Sascha81

Hm..ich erinnere mich nur an Teilausschnitte des Lebens, aber wenn mir was wieder einfällt, gebe ich dir Bescheid. Grade ist mir noch der Säbelzahntiger gekommen..der kam vor.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 07:06
@Lunata

Welche Sprachen gab es in der Dinosaurierzeit? Gab es da die gleichen Sprachen wie heute z.B. Deutsch, Englisch usw.?


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 07:43
Sascha81 schrieb:Welche Sprachen gab es in der Dinosaurierzeit? Gab es da die gleichen Sprachen wie heute z.B. Deutsch, Englisch usw.?
Da die Menschen nicht zeitgleich mit den Sauriern lebten hat sich die Frage erübrigt denke ich ^^
Die Rasse der Menschen gab es erst sehr viel später ebenso die Sprachen die sich noch später entwickelten 😁


melden
Anzeige

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 08:39
@Sascha81
Die Frage nach der Sprache erübrigt sich wirklich, immerhin sind unsere heutigen Sprachen auch das Ergebnis endloser, sprachlicher Weiterentwicklungen und Veränderungen.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt