Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 09:25
m.mayen schrieb am 19.06.2017:Alle 12 Jahre ca werden aber zusätzlich 1 Milliarde Seelen gebraucht...

Woher nehmen?
Das widerspricht meiner Ansicht nach nicht dem ReinkarnationsGedanken.
Weil er nicht beinhaltet, dass die Entstehung von neuen Seelen ausgeschlossen ist. ;)
Das Universum oder im Detail jegliche Atome müssen ja auch irgendwie mal entstanden sein, oder?

Außerdem gibt es leider auch MillionenFach sterbende andere Organismen auf der Welt, während neue Leben durch Reproduktion entstehen.


melden
Anzeige
Sascha81
Diskussionsleiter
Profil von Sascha81
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 15:31
@RayWonders
@AZIRAPHALE

Hatte Lunata nicht geschrieben das er/sie ein Gartendino hatte?


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 18:30
Sascha81 schrieb:Hatte Lunata nicht geschrieben das er/sie ein Gartendino hatte?
Du glaubst tatsächlich alles was man dir schreibt habe Ich im Gefühl ?
Wenn @Lunata glaubt einen Gartendino gehabt zu haben hat sie sehr große Bildungslücken zu verzeichnen wie auch du.
Wenn man sich mit der Entwicklungsgeschichte der Erde und der Menschen beschäftigt dann sollten solche Dinge eigendlich klar sein.
So was lernt man schließlich auch in der Schule ;)


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 18:44
Ich hatte da Mal ein besonders Erlebnis. Und zwar war meine Frau schwanger. In der Zeit der Schwangerschaft ging es dann meinem Opa immer schlechter, bis er ins Krankenhaus musste. Ungefähr 2 Monate vor der Entbindung meines Sohnes starb mein Opa. Für mich gab es da irgendwie einen unerklärlichen Zusammenhang. Ich glaube nicht dass mein Opa jetzt in meinem Sohn weiter lebt, zumindest nicht komplett. Jedoch glaube ich dass ein Teil seiner Seele in ihm weiterlebt bzw in der Zeit - wie auch immer - auf meinem Sohn über gegangen ist.

(Etwas offtopic noch :
Wir waren an seinem Bett als er starb. Auf dem Heimweg mit dem Auto war mir für einen Moment so als hätte er uns vor einem Unfall bewährt,als ob sein Geist durch das Auto fegen würde und die Zeit für einen Moment still stehen würde. Jedoch habe nur ich dieses Gefühl gehabt.)


melden
Sascha81
Diskussionsleiter
Profil von Sascha81
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 19:01
@AZIRAPHALE

Ich dachte Lunata hätte eine Rückführung bis in die Zeit der Dinosaurier gemacht. Das hier ist auch die Rubrik Esoterik, nicht Unterhaltung. In Unterhaltung oder Umfrage hätte ich sowas nicht geglaubt, da man dort alles schreiben kann und es dort auch Scherzbeiträge gibt.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 19:04
Sascha81 schrieb:Ich dachte Lunata hätte eine Rückführung bis in die Zeit der Dinosaurier gemacht
Da hat aber doch noch kein Mensch existiert wie soll sie da eine Rückführung bis zu den Dinos gemacht haben,absolut unmöglich.
Ich weiß nicht wie ich es noch besser erklären kann vielleicht kann dir es jemand anderes erklären :palm:


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 19:42
@Sascha81
Auch im Esoterikbereich MUSST du etwas kritisches Denken mitbringen, oder ist Jeder, der hier behauptet z.B. Lucifer zu sein, auch wirklich Lucifer? Wenns danach ginge, hätte ich nämlich schon einige gekannt.


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 22:06
@Sascha81

Es gab wohl verschiedene Sprachen, denn es gab einen Urwaldstamm bzw. einen Typ mit paar Frauen und bei denen verstand ich kein Wort^^ sie waren dunkelhäutig. Es gab auch hellhäutige.

Unter Rückführung verstehe ich eine Führung, das war es nicht. Habe halt Erinnerungen, wie ich dazu gekommen bin, bleibt meine Sache.


@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Auch im Esoterikbereich MUSST du etwas kritisches Denken mitbringen, oder ist Jeder, der hier behauptet z.B. Lucifer zu sein, auch wirklich Lucifer?
Das ist richtig..behaupten kann man/etwas viel.. das sagt es aber dann von sich selbst.
Gibt auch andere Wege, wo das Wesen nicht extra etwas behauptet zu sein.
Jedes Wesen hat seine eigene Energie.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

23.06.2017 um 23:24
Du möchtest keine fragen gestellt bekommen, oder
Lunata schrieb:wie ich dazu gekommen bin, bleibt meine Sache.
...fand dich auch schon mal sympathischer


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

24.06.2017 um 05:58
Lunata schrieb:Habe halt Erinnerungen
Erinnerungen können sehr trügerisch sein.
In deinem Fall dürfte es sich ferner um keine solche handeln.
Lunata schrieb:wie ich dazu gekommen bin, bleibt meine Sache.
Sicher ist es deine Sache ,Das macht eine weitere Diskussion jedoch leider unmöglich.
Des weiteren könnte man denken du erzählst uns hier einfach ne Geschichte ^^


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

24.06.2017 um 08:23
@europäer
europäer schrieb:Du möchtest keine fragen gestellt bekommen, oder
Ist so nicht richtig. Wo schrieb ich das. Belege..
europäer schrieb:...fand dich auch schon mal sympathischer
Ist persönlich und nicht weiter relevant. Ich erhebe nicht den Anspruch, sympathisch zu sein.

@AZIRAPHALE
AZIRAPHALE schrieb:Erinnerungen können sehr trügerisch sein.
In deinem Fall dürfte es sich ferner um keine solche handeln.
Du kannst von aussen das gar nicht beurteilen, aber ich lasse dir deine Meinung.
AZIRAPHALE schrieb:Sicher ist es deine Sache ,Das macht eine weitere Diskussion jedoch leider unmöglich.
Das ist auch nicht richtig, denn ich führe mich @Sascha81 eine Diskussion.

@Sascha81

du hast mir Fragen gestellt, die ich auch bereitwillig beantwortet habe, da sie sachlich und themenbezogen waren. Deshalb stimmt auch der Ausspruch von @europäer oben nicht.
Und ich führe mit dir eine saachliche Diskussion, obige Behauptung, "das mache eine weitere Diskussion unmöglich"  ist schlichtweg falsch. Übrigens danke für deine angenehme Diskussionsart..




@AZIRAPHALE
@europäer
Es kommt halt darauf an, was man fragt.

Auf eine Art Diskussion, wie ihr sie mit mir führen wollt, habe ich tatsächlich keine Lust. Ist nämlich nicht sachlich und auch noch falsche Behauptungen über mich dabei.  Auf dieser Ebene ist eine fruchtbare Kommunikation mMn nicht möglich.
Lunata schrieb:Das ist richtig..behaupten kann man/etwas viel..
@MysteriousFire
Lunata schrieb:Das ist richtig..behaupten kann man/etwas viel..
bezog sich auf zweiten Teil deines Satzes.  

Zu Müssen..müssen tut man gar nichts. Nur meine Meinung.


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

24.06.2017 um 09:28
@Sascha81

Ich fand deine Fragen dazu jedenfalls gut und sinnvoll und hoffe, dass du etwas aus unserem Gespräch herausziehen konntest.

Dass meine Erinnerungen mit der scheinbaren Realität kollidieren, ist mir klar, dennoch stehe ich zu dem , was ich geschrieben habe und vlt. wird sich irgendwann auch einmal ein materieller bestätigender Fund dazu finden, vlt. auch nicht. In der Akashakronik sind jedenfalls sämtliche Lebensformen , die es einmal auf der Erde gab, verzeichnet. Dorthin kommst du aber nur astral und wenn es so sein soll. Kann ich mir aber bei dir gut vorstellen, dass du deinen eigenen Zugang dazu finden wirst und die Dinge selbst prüfen kannst. Natürlich erwarte ich nicht, dass man mir einfach so etwas glaubt, ohne es selbst gesehen oder erlebt zu haben, ich würde das auch nicht tun, aber das heisst nicht, dass ich nicht darüber berichten kann.

Im Endeffekt war es das dann auch, was ich dir hierzu als Infos geben konnte, wünsche dir viel Erfolg bei deinen eigenen Forschungen..

@AZIRAPHALE
AZIRAPHALE schrieb:Des weiteren könnte man denken du erzählst uns hier einfach ne Geschichte ^^
Ja das ist mir klar, und es ist auch eine Geschichte, weil jedes Leben eine Geschichte ist.
Dir steht völlig frei, das für eine Geschichte zu halten und deine eigenen Meinung dazu zu haben.

Diskutieren um Glaubwürdigkeit möchte ich hier allerdings nicht mehr, da du und andere meine Quellen eh nur nachvollziehen könnten, wenn ihr selbst dazu Erinnerungen hättet bzw. habt.

Lg


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

24.06.2017 um 09:33
Lunata schrieb:nämlich nicht sachlich und auch noch falsche
Du hast recht .
Wenn man sagt man hätte einen Dino im Garten so ist das natürlich nicht sachlich.
Gut das du das erkannt hast. ;)
Lunata schrieb:eine Art Diskussion, wie ihr sie mit mir führen wollt, habe ich tatsächlich keine Lust. Ist nämlich
Dann scheinst du an dem Wort Diskussion etwas falsch zu verstehen.
Zudem ist es eine offene Runde in dem jeder etwas beitragen kann und darf.
Dazu gehört weiterhin sich verschiedene Standpunkte anzuhören.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

24.06.2017 um 09:37
Lunata schrieb:du und andere meine Quellen eh nur nachvollziehen könnten, wenn ihr
Es wäre gut zu wissen welche Quellen dies wären dann wäre ich zum Beispiel besser in der Lage dich zu verstehen.?


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

24.06.2017 um 09:54
Lunata schrieb:In der Akashakronik sind jedenfalls sämtliche
Ja das ist schon korrekt aber es ist keine Erinnerung in dem Sinne.
Ist das deine Quelle wenn ich fragen darf oder gibt es noch weitere?


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

24.06.2017 um 10:04
Ohje... jetzt sind wir gleich in einer Grundsatzdiskussion. "Zweifler" gegen "Wissende", oder andersherum "Skeptiker" gegen "(Leicht)Gläubige".

Ich weiß nie genau, was man in dieser Rubrik sagen darf. Ist ein bisschen wie Kleidung kaufen gehen mit einer dicken Freundin. Man mag die Person sehr gerne, und schätzt sie sehr, aber es ist ungeheuer schwierig, ihr zu sagen, dass sie wie eine Presswurst aussieht, wenn sie freudestrahlend mit einen anprobierten Kleid aus der Kabine kommt.

Ein Eiertanz. Irgendwie müsste man verpacken, dass das, was da grade geschrieben wurde, mit der Realität... kollidiert, ohne grundsätzlich zu sagen, dass "das Kleid vier Nummern zu eng ist". Dafür kennt man die Menschen hier zu wenig, und weiss nicht, was wirklich dahinter steckt. Ab und an suche ich dann nach einem wenigstens theoretisch möglichen oder wenigstens noch nicht wissenschaftlich widerlegten Kompromiss für einen Ausweg. Wenn der aber nicht angenommen wird, fühle ich mich ziemlich hilflos...


melden
Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

25.06.2017 um 11:49
AZIRAPHALE schrieb:Zudem ist es eine offene Runde in dem jeder etwas beitragen kann und darf.
Dazu gehört weiterhin sich verschiedene Standpunkte anzuhören.
Hab ich mir "angehört". Zufrieden?
AZIRAPHALE schrieb:Es wäre gut zu wissen welche Quellen dies wären dann wäre ich zum Beispiel besser in der Lage dich zu verstehen.?
AZIRAPHALE schrieb:Ist das deine Quelle wenn ich fragen darf oder gibt es noch weitere?
Lunata schrieb:Habe halt Erinnerungen, wie ich dazu gekommen bin, bleibt meine Sache.
Und da du schon geschrieben hast:
AZIRAPHALE schrieb:Dazu gehört weiterhin sich verschiedene Standpunkte anzuhören.
ist mein Standpunkt, dass meine Quelle dafür privat bleibt.


melden

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

28.06.2017 um 23:05
Hi,

Um die grundlegende Frage zu beantworten: "ja"
Es ist möglich das eine Seele ihren weg auch in einem Sehr kurzem Abstand in einen Körper findet.
Zweiter punkt ist, Informationen können nicht verloren gehen. Sie bleiben immer auf die ein oder andere Art erhalten.
Sagen wir mal Hypotetisch eine seele finde einen weg in körper b exestieren immernoch zugriffe auf die erlebnisse von der Person A.
Informationen können Erinnerungen, Wissenstände und auch fähigkeiten beinhalten.

Skeptikern fällt es natürlich hier schwerer. Denn sein wir mal ehrlich, es ist schwer die nicht existenz von etwas zu beweisen. Dagegen ist die existenz von etwas das es nicht gibt schnell bewiesen. Man soll halt nur statistiken glauben die man selber gefälscht hat. Allerdings dieser Quellenangabe zwang halte ich für Übertrieben. In meinen augen ist das immer wieder erfragen von Quellen nur ein letzter versuch, eine tatsache zu torpedieren. Ähnlich als ob sich Christen und Muslems streiten. Keiner erkannt die Quelle der anderen person an, obwohl beide mal völlig idiotisch sind.

Merkt euch: Bloß weil etwas in einem Buch steht, egal wie alt es ist, muss es nicht wahr sein.


Bye =)


melden
Sascha81
Diskussionsleiter
Profil von Sascha81
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

29.06.2017 um 16:43
Könnte die Seele nicht auch eine Hülle sein, die beim Empfängnis mit Energie gefüllt wird und bei Tod verlässt die Seele dem Körper und die Seele lässt die Energie frei, die irgendwann von einer anderen Seele übernommen wird?

Beispiel:

- Seele A betritt dem Körper und wird gleichzeitig mit Energie gefüllt.
- Person A wird am 1.1.1900 geboren
- Person A stirbt am 31.12.1910
- Seele A verlässt dem Körper und lässt die Energie wieder frei
- Seele A tritt in ein anderes Paralleluniversum ein und wird dort wieder am 1.1.1900 geboren
- Seele B kommt aus einen anderen Paralleluniversum auf die Erde, wo der Tod am 31.12.1930 war.
- Seele B betritt dem Körper und wird gleichzeitig mit Energie gefüllt.
- Person B wird am 1.1.1920 geboren
- Person B lässt sich in Laufe des Lebens in das vorige Leben zurückführen, wo Person B als Person A gelebt hat und hatte dort das Geburtsdatum 1.1.1900 und das Sterbedatum 31.12.1910 erfahren, da die Seele von Person B die Energie von Person A hat.

- Person B stirbt am 31.12.1940 (in wirklichen Letzten Leben war Person B am 31.12.1930 gestorben.)

Enthält die Energie nicht auch die ganzen Informationen aus dem gelebten Leben, auf die man in dem Rückführungen zugreifen kann?


melden
Anzeige

Wird durch Tod ein neuer Mensch geschaffen?

29.06.2017 um 17:04
Sascha81 schrieb:Könnte die Seele nicht auch eine Hülle sein, die beim Empfängnis mit Energie gefüllt wird
Die Seele selbst besteht doch aus Energie.
Wie kann sie da eine Hülle sein.?
Der Körper ist eine Hülle für die Seele.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Karmische Liebe27 Beiträge