Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontakte mit Verstorbenen

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Jenseits, Kontakte, Bilder Empfangen, Impulse

Kontakte mit Verstorbenen

02.11.2018 um 22:50
@AlbertE

ja ich verdiene nichts damit. :D Bin da auch immer irgendwie hin- und hergerissen. Andererseits müssen ja bekannte Medien wie ein Paul Meek oder ein Voggenhuber leben können. Paul Meek habe ich persönlich erlebt und getroffen. 30 Euro für 4 Stunden inklusive Klavierkonzert fand ich jetzt nicht wirklich viel Geld.


melden
Anzeige

Kontakte mit Verstorbenen

02.11.2018 um 22:51
@DeepThought

Wenn du eine solche Gabe besitzt dann erzähl doch mal wer mich sprechen möchte.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

02.11.2018 um 22:54
@AlbertE
Das kann man so nicht sagen. Außerdem wollen ja WIR mit den Verstorbenen kommunizieren. Die sind mit sich selbst ja im Reinen. An wen immer du auch denkst, derjenige weiß ja, dass ihr euch wiedersehen werdet. Ich glaube auch, dass uns die Verstorbenen immer wieder mal besuchen und dass du - sobald du an jemanden denkst, den du mochtest - zu dem eine Verbindung hast.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

02.11.2018 um 23:00
@DeepThought

Ich glaube das diese Verbindung sehr viel weiter reicht als das was wir uns vorstellen können. Schade das du mir nichts dazu sagen kannst. Ich selbst habe auch schon Erfahrung gemacht und dachte vielleicht das es keine Einbildung war


melden

Kontakte mit Verstorbenen

02.11.2018 um 23:02
@AlbertE
ich übe ja auch noch und habe sehr oft Zweifel, ob ich mir dies und jenes nicht doch einbilde. ^^ Das ist denke ich normal. Du möchtest deine Erfahrungen hier nicht erzählen?


melden

Kontakte mit Verstorbenen

02.11.2018 um 23:06
Nein. Dann macht es ja keinen Sinn mehr. Was ich dazu sagen kann, ich habe ein starke Bindung zu meiner verstorbenen Oma (15 Jahre her)und glaube daran das sie über mich wacht. Es gab / gibt Zeichen,die ich ihr zugeordnet habe. Ich dachte vielleicht hast du eine Antwort.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

02.11.2018 um 23:11
@AlbertE
Ich nehme in den nächsten Tagen an einem Seminar teil, wo es um Zeichen von Verstorbenen geht. Wenn ich das fertig habe, schreib ich dir einfach per pn, was uns da gesagt wurde. Vielleicht hilft dir das weiter. Du musst aber ein wenig Geduld haben.

Unter Zeichen verstehe ich aber etwas anderes als unter Kommunikation.

Achso, und ich bin sicher, dass deine Oma oft bei dir ist. Ganz ohne irgendwelche Fähigkeiten einzusetzen. ^^


melden

Kontakte mit Verstorbenen

03.11.2018 um 10:41
DeepThought schrieb:Ich nehme in den nächsten Tagen an einem Seminar teil, wo es um Zeichen von Verstorbenen geht.
Kannst du dort mal nachfragen, was die von TBS-Einspielungen halten.
Pareidolie oder echte Stimmen aus dem Jenseits?


melden

Kontakte mit Verstorbenen

03.11.2018 um 10:56
@AgathaChristo

Wenns zur Sprache kommt, schon. Ist ein Seminar, dass sich über mehrere Wochen kleinweise zieht.

Ich habe mir von diesem Seminar erhofft, dass ich diese "Sprache" der Verstorbenen einfacher zu verstehen lerne, leichter deuten kann. Bis jetzt kam nichts, was ich schon nicht weiß :P:

Ich lasse es dich aber gerne wissen, so wir darüber auch sprechen.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

03.11.2018 um 11:24
DeepThought schrieb:Ich nehme in den nächsten Tagen an einem Seminar teil, wo es um Zeichen von Verstorbenen geht.
@DeepThought
Ist das ein richtiges Seminar, wo theoretisch jeder Interessierte offiziell teilnehmen kann? Oder wird man dafür ausgewählt?


melden

Kontakte mit Verstorbenen

03.11.2018 um 11:34
@F.Einstoff
da kann jeder, der 250 Euro zahlt, dran teilnehmen. Ich glaube, mittlerweile ist das aber für Spätanmelder teurer geworden.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

03.11.2018 um 16:54
DeepThought schrieb:von dem ich SICHER weiß, dass er sich keinen Spaß erlaubt. Sprich, ich liege mit dem, was ich erkannt habe zwar richtig, der andere dementiert das aber, weils einfach "lustig" ist zu verunsichern.....
Die Angst kann ich dir nehmen.
DeepThought schrieb:da kann jeder, der 250 Euro zahlt, dran teilnehmen. Ich glaube, mittlerweile ist das aber für Spätanmelder teurer geworden.
Klingt nach ESo Abzocke..

alles über 25 Euro als VHS GEbühr halte ich für unseriös.


aber ich würde dir gerne einen Gegenstand "zuschicken".. um zu Testen.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

03.11.2018 um 17:11
@Fedaykin

Voggenhuber kann sich das erlauben :D Preislich gesehen.

Bis jetzt kann ich geschichtlich, biblisch und andere Erklärungen von ihm recht gut annehmen. Was die Kommunikation mit Verstorbenen direkt betrifft konnte er mir nicht wirklich was Neues sagen, was ich nicht eh schon weiß. Ich habe mir erhofft, durch gewisse Techniken eventuell doch direkt zu hören, direkt zu sehen. Funktioniert so aber nicht. Geht nur über diese Impulse. Ist bei ihm nicht anders.

Bis ich mit dem Seminar durch bin, dauerts aber noch wie schon gesagt.

Wie stellst du dir das mit dem Gegenstand vor, ich brauche dazu aber etwas Zeit. Wir können uns darüber gerne per pm unterhalten. ^^


melden

Kontakte mit Verstorbenen

03.11.2018 um 18:06
AgathaChristo schrieb:Gottglauben und Okkultismus kann man miteinander verknüpfen. Es kommt drauf,
wie der Mensch es praktiziert. Wenn man Dämonen als ausschließlich böse empfindet,
kommt man in die Schiene des Bösen, weil die Kirche es uns so übermittelt.
ich stelle nicht in frage, dass sich okkultismus mit einem glauben an etwas was man als gott oder götter betrachtet verknüpfen lässt. mir ist kein dämon bekannt der gott verehrt oder dazu aufruft. im neuen sprachgebrauch sowieso nicht und was naturvölker, etc. darunter verstehen/verstanden sind eher so dinge wie personifizierte naturgewalten,hausgeister,etc. nichts was in dem sinne einen wirklichen bezug zu gott hat.
das ist auch ganz ohne die kirche so und einige weltreligionen und auch einige kleinere sehen deswegen wohl nicht ganz grundlos eine kommunikation mit solchen wesen als verboten an, da sie nie etwas gutes im schilde führen.
ob der mensch das friedlich praktiziert oder irgendwelche tier- oder menschenopfer darbringt ändert in dem zusammenhang nichts.
AgathaChristo schrieb:Sicher, Zweifel sind immer vorhanden, da schließe ich mich mit ein.
Wichtig scheint mir der Mensch zu sein, wie er damit umgeht, um Schaden von sich
abzuwenden oder eine Bereicherung für ihn darstellen könnte.
das ist ja mit ein problem. es wird einem macht versprochen.anstatt sich an gott zu wenden möchte man alles direkt selber in die hand nehmen können und zwar so wie man als mensch das am liebsten will.war es nicht luzifers sünde wie gott sein zu wollen, gott nicht nötig zu haben und sich selber in allem zu genügen?wenn gott das so wollen würde, warum hat er uns dann nicht alle mit superkräften ausgestattet, mit denen wir unser schicksal und das von anderen beeinflussen können?
vermutlich weil diese allmacht in kombination mit dem gefallenen menschlichen geist nur chaos und elend hervorbringen würde.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

04.11.2018 um 09:44
Angelus144 schrieb:das ist auch ganz ohne die kirche so und einige weltreligionen und auch einige kleinere sehen deswegen wohl nicht ganz grundlos eine kommunikation mit solchen wesen als verboten an, da sie nie etwas gutes im schilde führen.
Meine Erfahrungen mit Esoterik, Okkultismus aber nie betrieben habe, sehe ich
ähnlich wie du.

Meine TBS-Einspielungen bzw. Kommunikationen mit angeblich Verstorbenen waren nur teils erfolgreich, deswegen ich es nicht mehr praktiziere.
Ob da Dämonen im Spiel waren, wäre durchaus möglich.
Vielleicht war es aber auch lediglich mein Unterbewusstsein, was mich warnte, mich weiter damit zu
beschäftigen.

Man hat eben so seine Zweifel, so wie @DeepThought es auch beschreibt.
So wie ich meine Gottgläubigkeit auch manchmal bezweifle.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

04.11.2018 um 09:51
@AgathaChristo

Anscheinend nehme ich auch gewisse Dinge bei noch lebenden Personen wahr. Seit gestern zweifel ich wieder weniger. Nur kann ich mich nicht genügend abgrenzen. Und es bringt durcheinander. Es gibt dann so Momente, da weiß ich nicht mehr was ich selbst noch fühle, was von außen kommt.... schwer zu beschreiben. Aber doch auch OT wenn ich so darüber nachdenke.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

04.11.2018 um 15:33
DeepThought schrieb:Anscheinend nehme ich auch gewisse Dinge bei noch lebenden Personen wahr. Seit gestern zweifel ich wieder weniger. Nur kann ich mich nicht genügend abgrenzen. Und es bringt durcheinander. Es gibt dann so Momente, da weiß ich nicht mehr was ich selbst noch fühle, was von außen kommt.... schwer zu beschreiben.
Kann dich gut verstehen!

Meine Frage bezieht sich auf die Zweifel.
Was bringt es letztendlich, wenn man emotionale Kontakte zu Verstorbenen und Lebenden
aus seinem eigenen Unterbewusstsein nicht traut bzw. anzweifelt?
Man hofft, es wird besser und dadurch kann eine Sucht entstehen,
diese Kontakte für sich und andere verifizieren zu wollen.

Ein Beispiel. Meine Ufo-Sichtung 2004 beschäftigt mich noch heute und konnte bisher
dieses Vehikel nicht wirklich im Inet/Ufobank identifizieren und es beschäftigt mich noch heute.
Dazu andere paranormale Erlebnisse danach.

Bin zu dem Ergebnis gekommen, dass mich diese Materie zwar immer noch sehr interessiert,
und nur noch hoffe, dass Verstorbene oder unbekannte Entitäten mich heimsuchen und einen Beweis für ihre Existenz gleich mit liefern, nicht nur für mich, sondern auch für den Rest der Welt.

Ich glaube an dich. Nur quäle dich nicht damit. Fehldiagnosen gehören dazu.
Wenn ich in deiner Nähe wohnen würde, würde ich dich gerne in Anspruch nehmen.
Das Wort "Testen" wähle ich mal nicht. Denn mir ist bewusst, das es nicht unbedingt
funktionieren muss.
Vermute ja, Vorrausetzung ist eine gemeinsame Sympathie, die so von innen kommt und nicht beschreibbar ist.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

04.11.2018 um 15:57
AgathaChristo schrieb:Meine Frage bezieht sich auf die Zweifel.
Was bringt es letztendlich, wenn man emotionale Kontakte zu Verstorbenen und Lebenden
aus seinem eigenen Unterbewusstsein nicht traut bzw. anzweifelt?
Diese indirekte Kommunikation erlebe ich als etwas total Schönes, Angenehmes. Auch wenn da hin- und wieder Zweifel da sind, unterm Strich bringt es mich weiter, ist wirklich eine tolle Sache. Auch diese Liebe, die ich da eigentlich ständig empfangen kann.

Diese direkte Kommunikation mit Verstorbenen: Man will denke ich den Beweis für sich selbst, dass es da irgend etwas gibt. Es ist spannend. Es wäre schön, wenn ich irgendwann einmal soweit sein könnte, anderen Menschen, die unter dem Verlust eines Angehörigen wirklich darunter leiden,, Trost zu spenden. Indem man vermitteln kann, es geht ihnen gut, es geht nach dem Leben weiter, es hatte alles einen Sinn. Nur dazu muss man sicher sein, keine Zweifel haben, die ganze Sache beherrschen.

Das Wahrnehmen bei Menschen: Ich hatte das einmal total intensiv, als ich das Bedürfnis hatte, mit allen Kindern spontan zu einer mir zuvor nicht bekannten Adresse zu fahren um dort jemanden in einer lebensbedrohlichen Situation zu helfen. Das war damals extrem...merkwürdig. Die Person konnte so gerettet werde, wäre heute nicht mehr am Leben. Ich möchte das nicht näher beschreiben, aber klar habe ich diesen Menschen sehr gut gekannt. Es war nicht bei ihm zuhause, wo das passierte. Also der Drang, loszufahren, bei einem bestimmten Haus reinzugehen mit Nachdruck und dann wirklich eine Katastrophe vorzufinden. Das war so die erste Verbindung zu einem anderen, lebenden Menschen.

Was jetzt immer häufiger auftritt, ich kann Probleme bei anderen wahrnehmen, die Ursache fühlen, ich weiß bestimmte Dinge einfach- wo ich dann wieder an mir zweifle, ob das so sein kann, nicht doch Einbildung ist usw. Das ist im Moment extremst belastend, weil ich mich nicht abgrenzen und das auch nicht wirklich bewusst steuern kann. Das ist total Scheiße gerade im Moment :D Ich habe mitunter das Gefühl, man pappt mir einen 100kg Zementsack drauf, den ich von mir nicht runterkriege. :D Sind mehrere Personen im Moment, bei denen ich das wahrnehme. Einiges bestätigt sich dann in persönlichen Gesprächen, mit anderen kann man nicht wirklich gut darüber reden.

Ich frage mich auch gerade, wieso ich anscheinend in mehreren Bereichen "sensibler" werde.

Jemand bezeichnete mich gestern als "unheimlich" - spaßeshalber im Forum, weil ich eine etwas harmlosere Sache erfühlen konnte. Was mich dann wieder selbst überrascht hat. :D Ging per PM, will ich auch nicht genauer drauf eingehen. ^^ War aber so.


melden

Kontakte mit Verstorbenen

04.11.2018 um 16:08
AgathaChristo schrieb:Fehldiagnosen gehören dazu.
Wenn ich in deiner Nähe wohnen würde, würde ich dich gerne in Anspruch nehmen.
Das Wort "Testen" wähle ich mal nicht. Denn mir ist bewusst, das es nicht unbedingt
funktionieren muss.
Vermute ja, Vorrausetzung ist eine gemeinsame Sympathie, die so von innen kommt und nicht beschreibbar ist.
Ich glaube, ich würde das gerne in Anspruch nehmen. Nur im Moment will ich nichts mehr fühlen, wahrnehmen. Von anderen. Ich brauche Pause. ^^ Wenigstens ein paar Tage. Ich werde ein paar Abende jetzt damit verbringen, "trockenen" Lernstoff vom Seminar niederzuschreiben. Mich abzulenken. Ich bin irgendwie...müde.


melden
Anzeige

Kontakte mit Verstorbenen

04.11.2018 um 19:15
DeepThought schrieb:Was jetzt immer häufiger auftritt, ich kann Probleme bei anderen wahrnehmen, die Ursache fühlen, ich weiß bestimmte Dinge einfach- wo ich dann wieder an mir zweifle, ob das so sein kann, nicht doch Einbildung ist usw. Das ist im Moment extremst belastend, weil ich mich nicht abgrenzen und das auch nicht wirklich bewusst steuern kann. Das ist total Scheiße gerade im Moment
Wenn du Probleme und die Ursachen dafür bei Personen fühlst, musst du das
wohl erstmal für dich verkraften. Dann kommen Zweifel, ob deine Wahrnehmungen
auch zutreffen. Schon die Angst, nicht richtig zu funktionieren, kann undefinierbare Einbildungen erzeugen.
Sehe das bitte nicht so verbissen. Bleib locker und denke an dein Energiepaket,
was du nicht unnötig verschwenden solltest.

Du musst dir im klaren sein, das nicht jeder mit seinen Problemen konfrontiert
werden möchte, oder auch Ängste auslösen könnte oder du sogar den Todespunkt
voraussagen könntest.
Vermute, sowas erzeugt bei einigen Menschen sicher Unbehagen und unheimliche
Gedanken dazu. Wenn man sich dann in die Leute hinein versetzen kann, bekommt
man dafür Verständnis und Respekt.

Wünsche dir auf jeden Fall weiterhin Erfolg.

Meine Kommentare resultieren aus meinen emotionalen Erfahrungen mit der "geistigen Welt"
Nie wirklich weiter gekommen und jahrelange Gedankenkreiselei dazu erschöpfte mich mit der Zeit und die Energie dazu ist mir mittlerweile flöten gegangen.
Denke, Selbsterhaltungstrieb machte es möglich. Lol


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Folgen der Magie25 Beiträge
Anzeigen ausblenden