Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Energetischer Schutz als Tattoo

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Schutzsymbole

Energetischer Schutz als Tattoo

27.06.2019 um 11:48
blueavian schrieb:Glaub ich dir, dass das weit verbreitet ist. Aber dann wohl in erster Linie wegen den Kelten, nicht, weil es ein Zeichen von BDSM ist.
genau.
und darum sollte man nicht "deshalb" darauf verzichten
blueavian schrieb:Vanilla? Ist das auch wieder so ein Codewort für BDSM?
Der Begriff geht auf die am meisten verlangte Eissorte zurück: Vanille
Und steht für etwas Gewöhnliches/Normales.


melden
Anzeige

Energetischer Schutz als Tattoo

27.06.2019 um 12:03
Kybela schrieb:Der Begriff geht auf die am meisten verlangte Eissorte zurück: Vanille
Und steht für etwas Gewöhnliches/Normales.
Ok verstehe. Danke für die Antwort.


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

08.08.2019 um 16:46
@Co87

hallo versuchs doch mal damit muss auch nicht umbedingt gleich ein tattoo sein

aber das ist ja jedem selbst überlassen

http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Durga.html

durga yantra


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

09.08.2019 um 09:21
Ich habe die Hand der Fatima auf meinem Rücken. Ungefähr auf der Höhe der Schulterblätter. In der Mitte der Hand ist ein Auge, ich habe es dort platziert, da es auch die Dinge "hinter meinem Rücken" sieht und davor schützen soll. (Somit habe ich ein Auge auf dem Rücken :D)


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

02.09.2019 um 22:29
Co87 schrieb am 18.06.2019:Hallo zusammen,

da ich stark dazu neige, die schlechten Energien anderer in mich aufzunehmen und meine Güte abzugeben, würde ich gerne ein Schutzsymbol tragen.


Weiß jemand, was da das richtige wäre und auch an welcher Stelle auf dem Körper?
Das Tiki Tattoo. Google mal nach Maori oder polynesischen Tattoos.

Tiki als eine Art Wächter symbolisiert Schutz.

Den grössten Schutz bietet es auf der Brust über dem Herzen denke ich.

Es wird aber wohl meistens auf dem Oberarm gemacht.


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

02.09.2019 um 22:32
Lufu schrieb am 09.08.2019:Ich habe die Hand der Fatima auf meinem Rücken. Ungefähr auf der Höhe der Schulterblätter. In der Mitte der Hand ist ein Auge, ich habe es dort platziert, da es auch die Dinge "hinter meinem Rücken" sieht und davor schützen soll. (Somit habe ich ein Auge auf dem Rücken :D)
Auch nicht schlecht.


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

16.09.2019 um 21:20
Hi zusammen,

ich werde mir nun höchstwahrscheinlich auf ein Handgelenk die Blume des Lebens und auf das andere die Merkaba :) Danke für alle Antworten!


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

17.09.2019 um 17:51
Ich trage ein keltisches Triquetra als Amulett an einem Halsband, und es bringt mir bisher Glück.
Co87 schrieb:ich werde mir nun höchstwahrscheinlich auf ein Handgelenk die Blume des Lebens und auf das andere die Merkaba :) Danke für alle Antworten!
Eine gute Wahl. :)


52e3f80a689edd90981846a9aa5451f0



f1e89ed7f366b40fc3d3b5ec5e3cc98c


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

17.09.2019 um 17:54
@Co87
Denn mal viel Freude und Erfolg mit dem Tattoo.
Kannst ja irgendwann mal berichten, ob es geholfen hat.
SawCleaver schrieb:Ich trage ein keltisches Triquetra als Amulett an einem Halsband, und es bringt mir bisher Glück.
Hört sich gut an.


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

01.10.2019 um 20:53
@SawCleaver
Mega 😃


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

01.10.2019 um 20:56


86A1018F-B8A4-4922-A906-8F52247CF814


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

02.10.2019 um 01:39
@Co87
Wow! Das ist echt cool geworden! Klasse! :D


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

02.10.2019 um 02:01
Ich hadere seit Jahrzehnten rum ob ich mir ein Tatto stechen lasse, wegen Gottes Körper und so, aber, dieser Thread gibt mir ordentlich zu denken! Ist denn das Rechtens?


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

02.10.2019 um 08:03
@planke
Gott hat dir einen Körper gegeben und das Recht selbst darüber entscheiden zu können. Wenn du es machen möchtest, warum denn nicht? Es ist ja keine Beschmutzung sondern einer Verzierung.


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

02.10.2019 um 14:25
planke schrieb:wegen Gottes Körper und so,
Naja, hältst du dich an alle anderen Vorschriften die im AT stehen? Kosher mampfen, regelmäßig irgendwelche Sünder und Ungläubige töten...


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

03.10.2019 um 00:49
Lufu schrieb:ist ja keine Beschmutzung sondern einer Verzierung.
Aber habe ich denn das Recht dazu mich zu verzieren? Immerhin kommen wir ja auch nicht tätowiert auf die Welt..
rambaldi schrieb:Naja, hältst du dich an alle anderen Vorschriften die im AT stehen? Kosher mampfen, regelmäßig irgendwelche Sünder und Ungläubige töten...
Töten tue ich schon lange nicht mehr. (Insekten) .. Lieber verscheuche ich sie, mit der Bitte mich nicht weiter zu belästigen. Meistens klappt das auch.


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

03.10.2019 um 01:35
@planke
planke schrieb:Töten tue ich schon lange nicht mehr. (Insekten) .. Lieber verscheuche ich sie, mit der Bitte mich nicht weiter zu belästigen. Meistens klappt das auch.
So mache ich das auch. Meistens beschweren sich andere um mich herum das Fliegen o.ä. sie nerven, aber mich lassen sie in der Regel in Ruhe. Nur bei Zecken hört es auf...


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

03.10.2019 um 10:59
@Co87
Ist super geworden. :)


melden

Energetischer Schutz als Tattoo

03.10.2019 um 20:14
planke schrieb:Thread gibt mir ordentlich zu denken! Ist denn das Rechtens
Man bekommt ja auch Narben manchmal, ist das rechtens?.
Es ist dein Körper, warum bist ihn nicht schmücken?
Urwald Bewohner würden sich nie um sowas Gedanken machen, oder die Maori,oder andere.
Trenn dich mal von Dogmen und Vorgaben.


melden
Anzeige

Energetischer Schutz als Tattoo

04.10.2019 um 11:48
planke schrieb:Aber habe ich denn das Recht dazu mich zu verzieren? Immerhin kommen wir ja auch nicht tätowiert auf die Welt..
"Wirklich angesprochen wird das Thema Tätowierungen in der Bibel nur im Alten Testament. Genauer gesagt hier: 3. Mose 19:28. Dort steht: „Ihr sollt kein Tätowierungszeichen an euch anbringen“.

Dieses Tattoo-Verbot betraf die Israeliten. Gott wollte, dass sie sich von anderen Völkern, die sich Götternamen und Symbole tätowierten, unterscheiden (5. Mose 142).

Aber ist das auch heute noch so? Im alten Israel war dieses Gebot ein Teil des Gesetzes. Heute allerdings ist das „Tattoo-Gebot“ nicht mehr bindend."

"„… sich verantwortungsbewusst und zurückhaltend schmücken…“ (1. Timotheus 2:9). Dies könnte man mit Sittsamkeit interpretieren. Und dass nicht zu sehr aufgefallen werden soll.



„Ich ermahne euch nun, Brüder und Schwestern, durch die Barmherzigkeit Gottes, dass ihr euren Leib hingebt als ein Opfer, das lebendig, heilig und Gott wohlgefällig sei…“ (Römer 12:1)
Hier wird den Christen nahegelegt dafür zu sorgen, dass ihr Körper für „Gott wohlgefällig sei“. Und, dass sie besonnen mit ihrem Körper umgehen sollen.



Zusammengefasst könnte man also sagen: das Tattoo-Verbot für Christen besteht nicht mehr. Auch als Christ darfst Du Dich tätowieren lassen. Allerdings sollst Du gut darüber nachdenken, warum Du ein Tattoo willst. Und ob Du es wirklich haben möchtest und brauchst."

Gott und auch Jesus sind – gemäß der oben aufgeführten Bibeltexte – tätowiert
• bei den ersten Christen waren Tattoos durchaus üblich
• ein allgemeines Verbot für Tätowierungen kann nicht mit der Bibel begründet werden

...so habe mal etwas dazu gegooglet und finde den Text recht gut. Entscheide du am besten selbst, was du für richtig hältst.


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt