Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Telepathieerfolg?

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Telepathie

Telepathieerfolg?

18.10.2009 um 13:11
Ähhhh... guck dir mal die Ergebnisse an.... Schonmal was davon gehört, dass man bei zwei verschiedenen Möglichkeiten ne 50% Chance auf daas richtige Ergebnis hat?? Bei 52 Kartren macht das 26 richtige, 26 falsche. Und nu guck dir deine Ergebnisse an.

Naaaaaa fällt was auf?!?!? JAAAAA 100 Gummipunkte für dich. Du bist immer verdammt nah dran an den 50%. Natrülich mit kleinen Abweichungen, das ist normal, nimm mal n Mathebuch ausser 12/13 und schlag das Kapitel Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechung nach.


melden
Anzeige

Telepathieerfolg?

18.10.2009 um 14:02
Es geht aber hier nicht drum, wienahe man an 50 dran ist.
Sondern ob man drüber oder drunter ist.

Der Threadersteller war IMMER drüber. Also kann es wohl kaum Zufall sein oder?

Und, man muss halt klein anfangen.

Es ist normal dass man nicht beim ersten Versuch eine Trefferquote von 90% hat, sondern dass man sich um die 50 bewegt.

Und zu deinem Mathebuchkomment. Man sollte erst die Angabe genau lesen, bevor man mit Formeln um sich wirft ;)


melden

Telepathieerfolg?

18.10.2009 um 15:54
@grislyyy
grislyyy schrieb:Es ist normal dass man nicht beim ersten Versuch eine Trefferquote von 90% hat, sondern dass man sich um die 50 bewegt.
Klar ist das normal, aber das wird sich nach dem 1000sten Versuch auch nicht ändern...


melden

Telepathieerfolg?

18.10.2009 um 17:55
Ich denke nicht, dass es großartig einen Unterschied macht, wenn man immer nur ein bisschen über die 50 hinaus ist. Das ist und bleibt bei 50% nicht mehr und nicht weniger. Nur weil man bei 51%, 52% ist, heißt das noch lange nicht, dass es eine Telepathieerfolg ist.
Auch wenn es sein kann, dass man das mit Übung hinbekommt. Aber 52% richtig ist kein Erfolg.

lg


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telepathieerfolg?

18.10.2009 um 19:53
@grislyyy
grislyyy schrieb:Der Threadersteller war IMMER drüber. Also kann es wohl kaum Zufall sein oder?
Nein, war er nicht - lies den Eingangspost nochmal genau. Und um ein verlässliches Ergebnis zu erhalten müssen _immer_ alle Durchgänge _zusammen_ ausgewertet werde. In der Statistik gilt _immer_ die größte Stichprobe.

Den hier vorhandenen Fehler haben auch sch0n Rhine et al (Zenerkarten) gemacht.


melden

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 19:38
grislyyy schrieb:Der Threadersteller war IMMER drüber. Also kann es wohl kaum Zufall sein oder?
Und was ist mit Versuch Nr.4?? Lern ma rechnen, dann reden wir weiter über Statistik.

Man kann sich natürlich auch einfach was einreden wann man unbedingt dran glauben will...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:05
@Blackhand

Ich empfehle dem Threadersteller, etwa 30 bis 40 weitere Versuche zu machen, dann die Ergebnisse zu addieren und zu sehen, was dabei herauskommt.

Ich aknn ihm jetzt schon vorhersagen, dass mit zunehmender Anzahl der Versuche sein Gesamtergebnis immer näher an 50% herankommen wird.

Also, @Wicked_Alex
frisch an's Werk :)


melden

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:08
@OpenEyes
dem TE ist wohl die lust am testen vergangen, nach diesen vernichtenden urteilen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:10
@onuba

Hoffentlich nicht. Ernsthaft. Die Erfahrung wird ihn/sie vielleicht dazu bringen, etwas realistischer über solche Dinge zu denken.


melden

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:12
@OpenEyes
ich glaube, das hier war jetzt realistisch genug für ihn. vielleicht sieht er ja ein, dass es so was nicht gibt.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:21
@onuba

Ich behaupte nicht, dass es so etwas nicht gibt - das wäre eine Behauptung der Form:

"es gibt kein a mit der Eigenschaft p(a)", wobei a ein Element einer unüberschaubar mächtigen Menge ist. Eine solche Aussage ist nicht beweisbar, wohl aber sehr leicht zu widerlegen (es genügt, ein a vorzuzeigen, das die eigenschaft p(a) hat).

Allerdings geht die Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Phänomen existiert gegen Null. Physikalisch lässt sich die Nichtexistenz nicht beweisen, da wir nicht wissen können, ob wir alle existierenden Wechselwirkungen kennen.

Das Einzige, was wir sagen können ist, dass _nach unserem gegenwärtigen Wissensstand_ ein solches Phänomen nicht nachweisbar ist. Dass es nicht existiert können wir seriös nicht behaupten.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:24
Für die, welche mit formaler Logik nichts am Hut haben:

Die Behauptung "es gibt keine grüne Gelse" ist nicht beweisbar, aber leicht zu widerlegen, indem jemand eine grüne Gelse vorzeigt.


melden

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:33
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Die Behauptung "es gibt keine grüne Gelse" ist nicht beweisbar, aber leicht zu widerlegen, indem jemand eine grüne Gelse vorzeigt.
Genau so ist das....aber keiner kann das, wenns um "Magie" geht.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:49
@onuba

Yepp, Aber im Thread über Logik reden sie sich die Köpfe darüber heiss, dass Logik subjektiv sei. Brave new world eben. :D


melden

Telepathieerfolg?

20.10.2009 um 22:53
@OpenEyes
auf logische beiträge bekommst du fast nie ene antwort. ich habs auch schon vresucht...ohne erfolg.
entweder siehst du geister oder du bist ein "fakeschreier"


melden

Telepathieerfolg?

21.10.2009 um 10:12
@onuba
auf logische beiträge bekommst du fast nie ene antwort.
[...]
entweder siehst du geister oder du bist ein "fakeschreier"
Also doch eine Antwort. ;) Nur nicht so vernünftig wie erwartet. *g*


@OpenEyes
OpenEyes schrieb:"es gibt kein a mit der Eigenschaft p(a)", wobei a ein Element einer unüberschaubar mächtigen Menge ist. Eine solche Aussage ist nicht beweisbar, wohl aber sehr leicht zu widerlegen (es genügt, ein a vorzuzeigen, das die eigenschaft p(a) hat).
:D das erinnert mich an meine Logikvorlesung gestern.
Wenn A, dann B oder C und wenn C dann D
Also: Wenn A dann B oder D.
*räusper* egal...


Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass ich an dieses Phänomen glaube. Ich denke nur da ist weitaus mehr Übung und vorallem eine bessere Bindung für den Anfang nötig.
lg


melden

Telepathieerfolg?

21.10.2009 um 12:39
@OpenEyes

Ich spar mir die Zitate. Ich bin voll des Lobes über Deine exate Defintion des heutigen Wissensstandes. Du bist mir doch der liebste Skeptiker :).


melden

Telepathieerfolg?

21.10.2009 um 12:46
@onuba

Ist das jetzt zu direkt, wenn ich im Gegensatz zu OpenEyes Logik das Potential der Deinen ein wenig, nein, viel tiefer ansetze, im Bezug darauf, in diesen Themengebieten auch fachkundig Auskunft zu geben?

Man kann sich nur nach der Decke strecken, die man sich selber strickt (altes Sprichwort).

P.S. Bist Du eigentlich ein ehemaliger 1er-Schüler der hochdeutschen Schriftsprache? Hast Du Germanistik studiert? Denn es wundert mich, dass Du nicht gleich als Lektorin weitere Rechtschreib- und Grammatikfehler anderer User korrigierst?

Leben und leben lassen (auch ein altes Sprichwort).


melden

Telepathieerfolg?

21.10.2009 um 12:47
@Wicked_Alex

Kein Erfolg


melden
Anzeige

Telepathieerfolg?

21.10.2009 um 15:09
@Fuchs76
Fuchs76 schrieb:Ist das jetzt zu direkt, wenn ich im Gegensatz zu OpenEyes Logik das Potential der Deinen ein wenig, nein, viel tiefer ansetze, im Bezug darauf, in diesen Themengebieten auch fachkundig Auskunft zu geben?
Das finde ich nicht. Er geht einfach nur ganz anders heran. Ein Bild wird immer subjektiv gesehen, genau wie eine Sache. Also kann zu ihm nicht weniger Logik vorwerfen, höchstens andere. ;)
Fuchs76 schrieb:Denn es wundert mich, dass Du nicht gleich als Lektorin weitere Rechtschreib- und Grammatikfehler anderer User korrigierst?
Das kann man mir auch vorwerfen. Und ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass es bei manchen so nervig ist, dass man etwas sagen MUSS. Und wenn man eine ausgeschriebene Sache für inhaltlich schwachsinnig hält, dann liegt es nahe demjenigen dass auf alle Arten zu zeigen. Ich habe auch schon jemandne zugetextet, wiel er nicht schreiben konnte und dann nicht einmal inhaltlich etwas zu stande brachte.
Das ist ein Forum, dass lebt von Text. Und wenn man nicht schreiben kann oder unverständlich ist, hat man hier nichts zu suchen.
Und mal ganz davon abgesehen ist es lehrreich, wenn man auf Schreibfehler hingewiesen wird...
Ich find du gehst da echt zu hart ran! :)
Fuchs76 schrieb:Leben und leben lassen
Dann halt dich doch auch dran. ;)


Tut mir leid. Ich will weder Onuba verteidigen noch dich runtermachen. Aber ich bin echt der Meinung, dass du überreagierst.
lg. .)
Moire


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rituale36 Beiträge