Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lehrer gesucht!

170 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Lehrer, Schüler, Meister

Lehrer gesucht!

26.11.2010 um 04:58
@Wandermönch

Und woher weis man das "er" der richtige ist???


melden
Anzeige

Lehrer gesucht!

26.11.2010 um 05:01
@Blueocean

gute frage - ka *grübel*


melden

Lehrer gesucht!

26.11.2010 um 05:04
@Wandermönch

Ich suche auch einen Lehrer, aber aus irgendeinem Grund haben diejenigen die mir was lernen könnten Angst vor mir.
Hab nur keine Ahnung warum???


melden

Lehrer gesucht!

26.11.2010 um 05:09
@Blueocean

also wenn du nicht grad eine arsch bist , dann kann das nur daran liegen dass du ein reines gutes herz hast - das schreckt viele ab - da das eine gewisse tiefe mit sich bringt , vor der sich viele fürchten .
irgendwann wirst du jemanden treffen der genau das an dir schätzen wird - und das wird dann ein bund fürs leben :)


melden

Lehrer gesucht!

26.11.2010 um 05:15
@Wandermönch

Danke für die netten Worte.
Es werden sich bestimmt wieder viele aufregen, aber ich gehöre nich unbedingt auf die helle Seite des Lebens.


melden
Arcorvian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrer gesucht!

26.11.2010 um 08:57
@Blueocean
Ohne Dunkel kein Licht. Wie soll man das Licht erkennen, wenn es keinen Gegensatz wie die Dunkelheit gäbe? Alles hat Gegensätze so ist das und nur durch Kenntnis beider Seiten kann man sich entwickeln.

Beste Grüße
Arco


melden

Lehrer gesucht!

26.11.2010 um 19:47
@Arcorvian

Ich weis das alles einen Gegensatz hat ohne den die andere Seite nicht wäre.

Leider sehen das viele nicht und sie sind der Meinung das nur eine der beiden Seiten exisiteren sollte. Und was wäre dann mit dem Gleichgewicht???


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrer gesucht!

27.11.2010 um 03:22
@Blueocean könnte ich schon...


melden

Lehrer gesucht!

27.11.2010 um 13:20
@DeArziel

Und jetzt kommt sicher das "aber".
Ich weis das diese Magieform nicht gerade harmlos ist und auch nur von sehr fähigen...genutzt werden sollte.
Habe versucht etwas darüber zu finden, aber das ist leider sehr schwer.


melden

Lehrer gesucht!

27.11.2010 um 13:28
leute, wer lernen will braucht keinen lehrer, der lernt auch so.
ihr habt doch genug verstand um euch selbst weiterzuentwickeln oder nicht?
die meisten "lehrer" sind scharlatane, sie werden euch entweder für ihre eigenen zwecke ausnutzen oder euch nicht alles wissen lassen weil sie angst haben werden das ihr besser werden könntet.

desweiteren ist die beste methode zu lernen selbst auszuprobieren und zu beobachten, aber dies dann nicht leichtfertig sondern doch mit bewusstem handeln. am besten sollte man bevor man mit magie oder dergelichen anfängt sich und sein ego trainieren bzw gut beherrschen können sonst könnte es sein das so einiges schief läuft...


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrer gesucht!

27.11.2010 um 14:56
@sacrum_lux jetzt übertreibst du aber , nicht alle sind scharlatane und manche Leute können selbst lernen, für andere ist aber ein Lehrer besser damit sie nicht leiden , weil sie schwer wiegende Fehler machen. Klar kann man lernen das Feuer heiß ist in dem man sich verbrennt oder in dem man sich vorsichtig ranntasten läst und ermal die wärme spürt u.sw., Will sagen ein guter Lehrer ist gleichzeitig ein Freund. Und wie du schon sagtest leider bringen viele nicht alles ihren Schülern bei. Doch bei richtigen Magiern gibts eine divise die lautet. Warum nehme ich schüler auf um dann in nicht zu ende zu unterichten, das kann es nicht sein. Deshalb bringen richtige Meister auch alles ihren Schülern bei , aber allerdings alles zu seiner Zeit . Und ein solcher Meister der nimmt in einer Generation nur einen wahren Schüler für sich auf ,die andern schickt er weg damit sie den rest selber lernen oder läst sie von andern später Ausbilden.

Zum schluss ist aber noch zu sagen was viele hier über sehen und deshalb nie die hohen okkulten Fähigkeiten erwerben, ist die tasache das Es eigentlich um Einweihung geht und magische Fähigkeiten nur neben produkte davon sind. Wer aber Magie sucht um des Magie Willen der wird sie nur bis zu einem gewissen Grad erlernen können oder sogar garnicht.


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrer gesucht!

27.11.2010 um 14:58
@Blueocean Die frage ist ja wozu du das brauchst und was du dir davon erhoffst. Ich hoffe das du das verstehst das Magier mit ihrem Wissen nicht gerade in der Menschen menge rum schmeißen. Und allen einfach so alles erzählen..


melden

Lehrer gesucht!

27.11.2010 um 21:52
@sacrum_lux

Es stimmt es gibt viele die ihre begabten Schüler nur ausnutzen, um selbst "weiter" zu kommen.
Klar kannst du vieles auch selbst lernen, aber irgendwo ist eine Grenze. Manches ist aber einfach sicherer wenn man einen Lehrer dabei hat.
Es gibt Fehler die machst du nur einmal und dann nie wieder, weil du es danach nicht mehr kannst.
Viele öffnen aus Selbstüberschätzung Tore und können sie nachher nicht mehr verschließen.


@DeArziel

Das weis ich sehr wohl, deshalb werde ich auch nicht offen meine Gründe ausbreiten.
Wenn du sagt du könntest mir was darüber sagen, dann wäre die Frage woher du das Wissen hast??
Dieses Wissen ist alt und nicht für jeden zugänglich.

Entschuldige meine Skepsis, aber auch ich bin sehr vorsichtig.


melden

Lehrer gesucht!

28.11.2010 um 00:31
Man darf aber auch nicht vergessen das sich nicht nur die Schüler, Lehrer aussuchen sondern auch umgekehrt.
Ich wäre z.B. willig einen Schüler anzunehmen und hatte da auch schon ein paar die wollten, jedoch scheiterte es an ihren Zeitvorstellungen, die meisten denken sowas ginge von heute auf morgen und wenn es nicht sofort klappt machen sie ihren Lehrer dafür verantwortlich.
Einer hatte sogar seine eigenen Vorstellungen davon was ich ihm beibringen müsste und was nicht jedoch denke ich das ein Schüler wenn er noch "garnichts" kann erstmal auf seinen Lehrer hören sollte.

Ich gebe zu das ich vielleicht ein wenig radikal in dem Punkt bin aber jemand der lernen will sollte das auch zu seinem Lebensinhalt machen, der sollte sich täglich damit beschäftigen denn sonst bringt das nichts.

Und sollte sich einen Lehrer suchen der das beherrscht was er als Schüler lernen will denn wenn ich z.B. ein Schwarzmagier wäre(was ich nicht bin) würde ich meinem Schüler nichts anderes beibringen als das was ich beherrsche und meinen Moralvorstellungen entspricht denn ein Schüler darf meiner Meinung nach nicht nur das Praktische lernen sondern muss auch seine Philosophisch/Ethische Sicht von der Welt anpassen bzw. ändern.


@sacrum_lux
@Blueocean

Nicht alle Lehrer sind Scharlatane, doch man muss beachten das ein Lehrer ein gewisses Vertrauen in seine Schüler setzt und davon nicht enttäucht werden will, als Lehrer ist es leider mindestens so schwer einen willigen Schüler zu finden wie für einen Schüler einen willigen Lehrer.


Lieben Gruß Seiender


melden

Lehrer gesucht!

28.11.2010 um 01:49
@Seiender

Es stimmt viele haben falsche Vorstellungen was auf sie zu kommt.
Sie glauben das man nur ne Formel spricht und dann gleich eine Hexe oder ein Magier ist.


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrer gesucht!

28.11.2010 um 16:34
@Blueocean behalte deine gesunde skepsis, das ist wichtig. Das dieses Wissen alt ist, ist richtig auch , wenn einige was anders behaupten. Nun ja woher ich was weiß sage ich auch nicht jedem. Jedenfalls ist Necromantie sehr gefällig und ein teil Bereich der Magie , sollte nur ein erfahrener Magier machen , wenn überhaupt. Hat aber nichts mit wahrsagen zu tun.


Die Frage bleibt immer noch im Raum stehen wozu man das braucht ? Das du es nicht offen im Forum sagst kann ich aber auch verstehen. Wenn du jemanden zurück ins Leben bringen willst so sage ich dir hat es einen Preis. Einen sehr hohen Preis. Und ist direktes einmischen in die Werke des höchsten und der geistigen Hierarchien, sowohl heller Natur als auch dunkler.Mehr werde ich dazu erst mal nicht sagen ohne einen trifftigen Grund.Außerdem ob der Tote auch zurück will ist auch noch eine andere Sache. Falls es das ist was du Wolltest , es gibt da natürlich noch andere Dinge die man damit machen kann, nur wurde ich immer um dieses meistens gebeten , wenn es darum geht . Deswegen erwehne ich dies .


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrer gesucht!

28.11.2010 um 16:40
@Seiender Das was du über Lehrer Schüler verhältnis schreibst ist sehr richtig und die Erfahrung hab ich auch gemacht. Ich bin da auch deswegen sehr konsequent. Wobei ich sagen muss das es Schüler trotzdem schwerer haben , gerade heute jemanden erst mal zu finden der was wirklich kann und Etnisch Völlig vertrettbar ist und dann noch zu überzeugen das er einen nimmt.





PS:Die meisten die ich anfing nur aus der Ferne zu unterichten , mit gerade mal vorübungen zur richtigen Magie die ich nur persönlich unterichte per realen kontakt , scheiterten schon da und scheitern immer noch.deshalb hab ich noch keien richtigen schüler den ich bis zum ende unterrichte. ich versteh deine ausführungen dadurch ganz und gar^^


melden

Lehrer gesucht!

28.11.2010 um 20:58
@DeArziel

Ja, es ist wohl schwer einen guten Lehrer zu finden jedoch ist die Auswahl auch nicht so groß, Schüler gibt es aber wie Sand am Meer und kaum einer von ihnen will lernen, oder sie wollen nicht das lernen was man ihnen aufträgt zu lernen(ich denke du weist was ich meine) ein Hermetiker wird ihnen wohl kaum was über Nadis oder Tattvas lehren.


melden
Helel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrer gesucht!

28.11.2010 um 21:08
@Seiender word!! sehr treffent formuliert. Wobei ich tattvas schon kenne. Sogar beide systeme nur arbeite ich mit dem westlichen system das hat du richtig erkannt. LG


melden
Anzeige

Lehrer gesucht!

29.11.2010 um 01:52
@DeArziel

Nun es liegt mir fern den toten ein zweites "Leben" zu schenken, dass ist auch nicht meine Aufgabe.
Der Tod bedeutet das körperliche Ende und das rückgängig zu machen würde das Gleichgewicht stören. So sehe ich das!!

Nun ich weis wie gesagt nicht viel darüber. Jedoch weis ich das es wohl geborene und "erlernte" Necromanten gibt. Wobei den "erlernten" wohl eine Grenze gesetzt ist.

Du suchst nach einem Schüler. Darf ich dann fragen wie alt du bist und was du genau von einem Schüler erwartest??


melden
466 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt