weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das spürbare Ende des Bösen

304 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Böse, Vernichtung, Hellsicht
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 17:57
@amsivarier
Ich möchte mir im Übrigen die Anrede Lilifee o.ä. verbitten und deine Beleidigungen und Unterstellungen sind allmählich sehr nervend und gehören NICHT hier hin!


melden
Anzeige

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:00
@amsivarier
amsivarier schrieb:Du musst doch das Gute nach unten,zum Bösen, abgrenzen.
amsivarier schrieb:Gut und Böse sind Charaktereigenschaften und Auslegungssache.
Widerspricht sich das nicht? ;)

Ich denke, diese Begriffe - Gut und Böse - sind so subjektiv, dass sie in einer allgemeinen Diskussion nicht einsetzbar sind.
Dann lieber Egoismus und Nächstenliebe. Inwiefern das gut oder böse ist, entscheidet ohnehin wieder jeder für sich.


@GöttinLilif
Oh. Doch noch ein Beitrag unter dem Beitrag, der der letzte Beitrag in diesem Thread sein sollte. *g*
GöttinLilif schrieb:Würdest du hier ein paar Seiten zurück lesen, hättest du auch gelesen, dass ich immer wieder betontete, dass @amsivarier das Kind vollständig beim falschen Namen genannt hat. Er hat diesen Thread hier geöffnet und mir erst im Nachhinein geschrieben, dass es ihn gibt^^.
Hä? Wie jetzt? :D
DU schreibst dem TE vor, in welche Richtung SEIN Thread gemeint ist oder gemeint sein sollte?
GöttinLilif schrieb:und diskutiere dort ganz normal mit anderen, ohne dass ständig an meinen Dingen gezweifelt wird
Nur, um das von meiner Seite her klarzustellen.
Ich zweifel deine Sicht nicht an. Mich stört nur die Art und Weise, wie du sie darstellst.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:02
@Moire
Wenn @amsivarier schon über Dinge schreibt mit denen ich zu tuen hatte, absichtlich andere danach fragt was sie spüren, sollte ers mal erst richtig formulieren, sonst kommt man nicht weiter .....


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:03
Moment,liebe @GöttinLilif


Ich bin hier in einem Mysteryforum und bin entgegen meinem Glauben einer angeblich echten Göttin begegnet die zudem behauptet,den Dämon der sich als Christengott ausgab, vernichtet zu haben.
Wenn ich darüber nicht sprechen darf,darf hier auch keiner über Gott oder Religion reden.
Du sagst das du ein Gott bist,das unser Christengott ein lispelnder Betrüger ist.
Wenn das nicht Diskussionswürdig ist,weiss ich es nicht mehr.

Was sollen sonst all die anderen Glaubensthreads?Wenn doch durch dich bewiesen werden kann das der Christengott nicht mehr existent ist?


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:05
@GöttinLilif

So wie mir scheint, ging es ja aber darum, Beweise für dich zu finden, oder Gegenbeweise für dich für ihn. Das sagt für mich der erste Beitrag aus.
Und wenn man daraus wiederum eine Diskussion startet, ist das durchaus legitim.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:08
@amsivarier
Wenn du denn mal beim Thema bliebst und nicht immer wieder in Respektlosigkeit abgleiten würdest, z.B. Lilifee ^^. Im Übrigen wolltest du Beweise, ich brauche keine, weil ichs ja weiß wie es ist.
Ich lese nur immer wieder, dass du vieles falsch interpretierst, darum schreibe ich überhaupt hier, weil ich das nicht so stehen lassen möchte !
Beweise muss ich keine erbringen, wie denn auch ^^. Das ist ja keine Sache, die man filmen konnte, nicht wahr.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:12
GöttinLilif schrieb:Beweise muss ich keine erbringen
-
Kayla schrieb:Kann jemand von euch bestätigen was geschehen ist?
@GöttinLilif
sollst du ja auch gar nicht. ;)


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:18
GöttinLilif schrieb:Beweise muss ich keine erbringen, wie denn auch ^^. Das ist ja keine Sache, die man filmen konnte, nicht wahr.
Schon wieder falsch.
Du sagst du du auf große Entfernung Feuer manipulieren kannst und das Schamael den Zustand von Holz so verändern kann das es hart wie Eisen wird.
Beides liesse sich filmen.
Möglichkeit:Lass ein Feuer wandern und Schamael schklägt mit einer Axt auf ein Stück Holz.

Wenn ihr das könnt:Respekt!!


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:19
@amsivarier
@Moire
Gut, versuchen wir einmal den Namen des Threads von @amsivarier zu retten.

Im Namen Herryus sind z.B. Dinge wie die Kreuzzüge, die Inquisition und die Hexenverbrennung geschehen. Also so gesehen sind es böse Taten, um beim Titel des Threads zu bleiben. Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, dass die Kreuzigung Jesus eine gelenkter Plan Herryus war, weil Jesus ihm sehr unlieb war. Jesus kam mit Absichten, die Herryus sehr störten, ums gelinde auszudrücken.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:21
@amsivarier
Ich muss mich wirklich sehr über dich wundern und werde auf solchen Unsinn der Beweisführung in Zukunft nicht mehr eingehen. Das wäre wieder etwas, was NICHT zum Thema gehört!
Außerdem manipuliere ich nichts, sondern bediene mich der Elemente und Energien.

Im Übrigen bin ich jetzt erst mal off.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:21
also laut den alten indern endet in dieser unseren zeit - das kali yuga - in dem viele dunkelseelen inkarniert sind

scheinbar gehts jetzt bald wieder ins helle spektrum des erdendaseins


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:21
@amsivarier
amsivarier schrieb:Du sagst du du auf große Entfernung Feuer manipulieren kannst und das Schamael den Zustand von Holz so verändern kann das es hart wie Eisen wird.
Das gehört aber wirklich in einen anderen Thread. :s


@GöttinLilif

Ich denke, Jesus ist deiner Meinung eine Reinkarnation des Christengottes? Oo


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:26
@Moire
Nein, Herryus konnte nicht inkarnieren, er ist immer ein Geist geblieben. Er hätte höchstens in bestimmte inkarnierte Menschen gehen können, aber nicht selber geboren werden können.

So, jetzt muss ich mich aber wirklich anderen Dingen zuwenden, bis später.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:28
Woher können wir eigentlich wissen welcher Gott lügt?
Immerhin haben seit tausenden Jahren immer mehr Menschen einen listigen Dämon angebetet.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:28
@amsivarier
@GöttinLilif
Ihr 2 habt euch auch gesucht und gefunden, wa? Wo der Eine ist, kann die Andere nicht weit sein, hm?

@amsivarier
Lieber TE, nicht @GöttinLilif thematisieren!

@GöttinLilif
Liebe Göttin, Du bringst Dich selbst immer wieder ins Spiel! Vielleicht machst Du Dir auch mal ein paar Gedanken zu Deinem Auftreten, inkl. Deiner Behauptungen? Dann kommst Du vielleicht auch mal drauf, dass Du die Verursacherin bist? Obwohl der liebe TE auch nicht ein Mal nein zu einer Konfrontation mit Dir sagen kann...

@amsivarier
@GöttinLilif
Wenn das so weiter geht mit euch und jeder Thread ausartet, in dem ihr "gemeinsam" auftretet, muss ich mir bald was für euch beide einfallen lassen. Ich hoffe doch, dass ich das nicht muss.

Wie ein verheiratetes Paar, man man man...


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:30
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Nein, Herryus konnte nicht inkarnieren, er ist immer ein Geist geblieben. Er hätte höchstens in bestimmte inkarnierte Menschen gehen können, aber nicht selber geboren werden können.
GöttinLilif schrieb:Auch die Vorstellung, dass ein mächtiges astrales Wesen, wie @Moire es nennt, nicht in einem Menschenkörper inkarnieren kann, ist die Vorstellung vieler Menschen (auch eine Sache, die durch jahrelange Fehlinformation von Seiten Herryus verstreut wurde, weil er selbst nicht inkarnieren konnte) doch sie ist nicht richtig! Ein Beispiel dafür ist Jesus !
Ja, was denn nun?


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:33
@der_wicht
Ansonsten schreibe ich ganz woanders z.B. heute dort
Diskussion: "The Day after" Gesellschaftliche Alternative im Falle des Falles. und diskutiere dort ganz normal mit anderen, ohne dass ständig an meinen Dingen gezweifelt wird^^.
Ich verspreche dir das ich nicht in den Thread gehe.


Aber ich möchte fast um Verständnis bitten für meinen Eifer.
Hier tritt eine echte Göttin auf.Was soll ich da machen?
Ich hab großes Interesse an Religion.Und nun steht eine Göttin vor mir die sagt das in den Geschichtsbüchern Schrott steht und Jehova ein betrügerischer Dämon ist.

Ist das nicht die Geschichte schlechthin für Allmy?

Allmy hat eine echte Göttin.Wer hat das schon?


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 18:34
@Moire
Ja, andere schon, aber er nicht. Das hängt mir seiner Vorgeschichte zusammen.

So, aber jetzt bin ich wirklich erstmal off. Bis später.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden