weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das spürbare Ende des Bösen

304 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Böse, Vernichtung, Hellsicht
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

25.01.2012 um 14:49
Wer hier behauptet, Götter getötet zu haben, hat nur Fragmente seines Glaubens
in seinem Inneren getötet und müsste sich eigentlich wegen seiner Tat fürchten.
Schon der Gedanke allein, den Gott, an den man glaubt, zu töten, ist sträflich.
Es sei denn, ihr glaubt an nichts, dann könnt ihr in Gedenken töten, was immer
ihr wollt!


melden
Anzeige

Das spürbare Ende des Bösen

25.01.2012 um 14:51
Hallo @acc


Das Problem ist doch das all die User mit übersinnlichen Fähigkeiten die Behauptung des vernichteten Bösen widerlegen.
Nun wird behauptet das all die Begabten hier nicht in der Lage sind die "Anderswelt" zu sehen/spüren.
Das ist nicht private Streiterei,sondern das eigentliche Thema.

Ein Gott sagt das er das Böse vernichtet hat und ich möchte von den anderen Begabten wissen ob das stimmen kann,zumal der Gott zugestimmt hat das ich frage.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

25.01.2012 um 14:54
Hauptsache das läuft respektvoll und sachlich ab, sonst wird durchgegriffen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

25.01.2012 um 21:06
@amsivarier
Hallo,aufgrund aktueller Erkenntnisse liegt die Möglichkeit vor das das Böse in der Welt vernichtet wurde oder extrem geschwächt wurde.
Kann jemand von euch bestätigen was geschehen ist?
Ist wirklich die Schattenwelt vernichtet?Gibt es nun keine bösen Geister/Dämonen mehr?
Die Schattenwelt ist eine Parallelwelt und kann schon alleine deswegen nicht vernichtet werden. Sie existiert schon alleine deswegen weiter, weil es zu Viele gibt ohne echte Spiritualität, womit nicht Religion gemeint ist und auch nicht Magie, sondern es gibt zu wenig inner-seelischen Bezug zur Natur und zum Universum und die schlechten, negativen Energien werden auf unschuldige Menschen, Tiere, die Natur und die Umwelt projeziert.:)


melden

Das spürbare Ende des Bösen

25.01.2012 um 21:23
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Eine kleine Hand voll Esos, wie ihr sie nennt beweisen rein gar nichts. Befragt lieber kompetentere Leute, bevor ihr drauf los schreibt!
Komischerweise gibts aber keine, niemand ausser Dir selbst und Deinem Kumpel, dem Dämon, kennt diese Schattenwelt mit Herryus.

Also, wen ausser Dir und denen, die Du persönlich mit dieser Story geimpft hast, könnte man noch fragen?

Von all den sensitiven, feinfühligen oder praktizierenden Esoterikern, Lichtarbeitern usw. hat keiner irgendwas von Deinem Wirken dort bemerkt, prompt stellst Du die alle als eine kleine Hand voll Esos hin.

Du solltest Dich vielleicht lieber als Fantasy-Autorin versuchen, anstatt so eine ausgedachte Geschichte als Wahrheit verkaufen zu wollen.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 02:21
Naives Geschwätz und Killefit!
Wie soll das "Böse" verschwinden?
Wenn es niemals! existiert hat?
Könnt ihr keine Scheisse mehr bauen?
Könnt ihr nichtmehr betrunken Auto fahren?
Wenn ihr das nichtmehr könnt - dann wäre das "Böse" wohl besiegt!

Wenn nicht - dann eben nicht!

Dan ist das "Böse" wohl immernoch Teil jedes Individuums...
Nur ein Schritt weit entfernt ....


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 08:35
@LuciaFackel
Du könntest zum Beispiel Baran fragen, denn Leute, die ich kenne zu fragen, wäre sinnlos.
Und deine blöden Bemerkungen kannst du und solltest du dir wirklich sparen!

@Thermometer
Darum gings ja auch nie, der Diskussionsleiter hat diesen Titel gewählt und ganz sicher NICHT ich, denn er deutet in die falsche Richtung!


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 09:14
@GöttinLilif
ehm ich meins dieses mal vollkommen gut mit der absicht dir zu helfen...
aber 1. wie will es ein mensch schaffen gott zu ZWEIT zu töten wenn es laut legende nichtmal die stärksten wesen nach gott ( luzifer und seine engel ) geschafft haben?!
ich mein mal ehrlich ich hätte schon großen respekt vor dir wenn dus schaffen würdest vor mir in einen käfig mit einem hungrigen wolf zu steigen, aber ein gott?!


entweder jeder eso ist hier kein echter was um die 100 sind wenn nicht mehr oder du hast nicht gott getötet

ich lasse die wahl bei dir
und sry wegen gestern war nicht mein tag... ;)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 10:16
@kamekaze
Genau "Legenden" und darum ist nichts, wie es irgendwo geschrieben steht. Die Wahrheit kennen die allerwenigsten. Sehr sehr lange ist alles geheim gewesen. Außerdem wer sagt, dass ich ein gewöhnlicher Mensch bin? Kennst du mich? Nein! Ich denke die Geschichte, wie sie wirklich war, habe ich in meinen Blogs zur Genüge richtig gestellt, all der Rest, der in vielen Schriften steht, gehört eben ins Reich der Legende, aber nicht ins Reich der Wahrheit.

Dass jener Gott so allmächtig und stark ist, das ist ebenso ein totale Übertreibung! Alles absichtlich so aufgeschrieben, damit alle ihm huldigen, ihn anbeten, er auf der vermeintlich sicheren Seite ist. Dabei war er zu allen Zeiten ein falscher Gott, der sich sehr sehr viel erschlichen hatte.

Außerdem, egal was ihr denkt oder glaubt, es ändert rein gar nichts an den Tatsachen. Jene Parallelwelt und der, der sie ehemals schuf, eben jener falsche Gott, haben absichtlich über viele Jahrtausende die Welt mit einer Vielzahl von Fehlinformation "versorgt". Die Wesen der Schattenwelt (Parallelwelt) können Menschen lenken, sie steuern, steht alles in meinem Bericht über jene Parallelwelt. Und nun ist jene falsche Herrschaft beendet und irgendwann wird es auch die Parallelwelt nicht mehr geben.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 13:40
@GöttinLilif
Ist echt der Oberhammer....

Ich habe tatsächlich mal eine Dame im Bekanntenkreis, die sehr esoterisch und kein Kind ist (54), diesen Humbug schon seit Jahren praktiziert, gefragt ob sie denn etwas spürt...

Jetzt rate mal.....äääääh nix...

Es gibt soviele Schriften, so viele Geschichten, soviel Vergangenheit. Aber von deiner Erzählung habe ich bisher nichts gehört.
Gab`s die Parallelwelt eigentlich schon zu Dino´s Zeiten? Sind das vielleicht Echsenwesen ;-)

Traurig das Du leichtgläubige Menschen täuscht.
Sollte eine Göttin nicht besondere Fähigkeiten haben? In dieser und in der Paralellwelt? Kannst Du uns diese mal Zeigen?

Ach und seit wann sind denn Werwölfe und Energievampire gute Wesen?
Kinder haben Angst vor sowas vor. Sehen auch nicht vertrauenswürdig aus,oder?


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 13:55
kamekaze schrieb:will es ein mensch schaffen gott zu ZWEIT zu töten wenn es laut legende nichtmal die stärksten wesen nach gott ( luzifer und seine engel ) geschafft haben?!
Ähm,ich glaube das sie mal sagte das sie es dadurch macht,das sie eine Kerze anzündete...


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 14:06
@amsivarier
amsivarier schrieb:Ein Gott sagt das er das Böse vernichtet hat und ich möchte von den anderen Begabten wissen ob das stimmen kann,zumal der Gott zugestimmt hat das ich frage.
Möglicherweise hat Gott nicht das "Böse vernichtet", sondern nur das "Gute" durchgesetzt :)?

lgElai


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 14:09
*grumml* Immer dieses Schwarz-Weiß-Denken. Gut tötet Böse, Böse gewinnt, Gut rächt sich, Böse wird böse, Gut hat Angst, Böse hat Geheimwaffe, Gut schöpft unermessliche Macht, Böse hat Angst, bla bla bla...
Hat schon mal jemand an Gleichgewicht gedacht? Das hier ist die Erde, kein AnimeFilm.

Gruß


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 14:24
@kamekaze .Das ist die ganze Wahrheit:
GöttinLilif schrieb:Genau "Legenden" und darum ist nichts, wie es irgendwo geschrieben steht. Die Wahrheit kennen die allerwenigsten. Sehr sehr lange ist alles geheim gewesen. Außerdem wer sagt, dass ich ein gewöhnlicher Mensch bin? Kennst du mich? Nein! Ich denke die Geschichte, wie sie wirklich war, habe ich in meinen Blogs zur Genüge richtig gestellt, all der Rest, der in vielen Schriften steht, gehört eben ins Reich der Legende, aber nicht ins Reich der Wahrheit.
In Zeiten der Digitalisierung vertraue nur : DEN BLOGS.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 14:33
@kombizombie
Und vor allen NUR dem Blog.....


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 14:46
@all

Genau, glaubt mal weiter an das, was irgendwo steht, an das, was euren Horizont erreicht!

Wie schon mehrfach in diesem Thread geschrieben, ändert das nichts, aber auch gar nichts an den
Tatsachen !

Und @amsivarier möchte ich bitten, es zu unterlassen, meine Aussagen ewig zu interpretieren
und danach falsch weiter zu geben^^.

Im Übrigen ist eure Art zu diskutieren sehr fragwürdig, euer Tonfall nicht respektvoll. @amsivarier
hat noch dazu das Thema nicht richtig definiert, dieser Thread läuft in eine sehr merkwürdige Richtung. Statt sachlich zu diskutieren, wird in einem sehr fragwürdigem Tonfall los geschrieben, ohne sich auch nur im Geringsten mit der Sache, um die es geht aus zu kennen!

Auf dieser Ebene werde ich keines falls weiter mit euch diskutieren!

@Elai
Genau darum geht es, das Gute durchzusetzen!


melden

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 14:50
@GöttinLilif
Entschuldige bitte das der Thread nicht so läuft wie du es gerne hättest.
Du erklärst hier alle Esos für unwissend.
Sogar Baran hat deine Behauptungen durchschaut und als falsch klargestellt.
Daher kann dieser Thread gar nicht so verkehrt sein.

Die Kernfrage,die auch dich interessierte,bleibt:
Hat eine Göttin namens Lillif das Böse/Jehova/Herryus geschwächt/vernichtet?

ALLE sagen bis jetzt:Blödsinn....


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 14:52
Ich kann mir nicht vorstellen, dass @Baran dies getan hat!
Dazu solltest du in der geschlossenen Gruppe von Adamon z.B. mal genauer lesen ^^.

Ein paar Esoteriker auf Allmystery machen kaum alle Esos aus oder ?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 15:02
@amsivarier
Ab der Seite 22 wirst du fündig, damit du nicht so lange suchen musst.

Diskussion: Hintergründe ausserordentlicher Interpretation:


melden
Anzeige

Das spürbare Ende des Bösen

26.01.2012 um 15:08
@GöttinLilif

Eine große Esoterikern hier hat über ihre astralen Freunde herausgefunden das du eine böse Dämonin bist.Und nicht die Göttin Lillifee.
Was sagst du nun?
Ich hab es schriftlich und zeige es Interessierten!


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Empathie47 Beiträge
Anzeigen ausblenden