weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das spürbare Ende des Bösen

304 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Böse, Vernichtung, Hellsicht

Das spürbare Ende des Bösen

20.01.2012 um 23:24
Solange es Menschen gibt, gibt es auch böses, weil es eben einfach in der Natur des Menschen liegt. Traurig aber wahr.


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 10:38
Hätte @amsivarier wirklich verstanden, worum es ging, so wäre es nie zu diesem Thread gekommen ^^. Das Lesen und Verstehen von Texten ist manchmal hilfreich, nicht wahr.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 11:32
@kombizombie
@WalterSullivan
@eseus
@fluegellos
@GöttinLilif
Du kannst gerne deine hochnäs..... ach,nee,das Niveau muss nicht sein.

Du hast selber bestätigt das du den Christengott vollständig vernichtet hast;das er der Anführer der Schattenwelt/Unterwelt ist.
Du hast selber gesagt das du anderen Menschen durch "Magie/Zauberei" schadest,weil sie es als Beweis deiner göttlichen Macht wollten.
Du hast gesagt das das Böse/Negative geschwächt,bzw. durch dich vernichtet wurde.
Du hast gesagt das du spürbar die negativen Dinge in aller Welt veränderst und,und,und....

Verdreh doch bitte nicht immer deine Aussagen.

Darf ich dich an deine Werwolf-Fähigkeiten erinnern?
In einen Thread sagst du das du als verwandelter Werwolf gegen den Schatten kämpfst,im nächsten Thread sagst du :"Wo habe ich behauptet mich in einen Werwolf zu verwandeln?"

@Sayne
@Amasana
@Chesus
GöttinLilif schrieb:Hätte @amsivarier wirklich verstanden, worum es ging, so wäre es nie zu diesem Thread gekommen
DU hast selber gesagt das dieser Thread gut sei,da du selber gerne wissen möchtest ob die anderen Hellsichtigen deine Vernichtung des Bösen spüren können!!


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 11:49
@amsivarier
Vom Ende des "Bösen" zu sprechen ist gleich zu setzen mit dem Gedanken dass der Tag die Nacht besiegt...dergleichen wird nicht geschehen und das ist auch "gut" so :)

Eine Frage am Rande: Wie kannst Du davon ausgehen einem Menschen zu helfen indem Du ihn demütigst? Vielleicht willst Du auch garnicht helfen und es geht Dir einzig und allein um die Demütigung an sich?

In jedem Falle solltest Du in Zukunft vom erstellen solcher "Threads" absehen...


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 12:18
Toreador74 schrieb:: Wie kannst Du davon ausgehen einem Menschen zu helfen indem Du ihn demütigst?
hallo,welchen Menschen demütige ich? Und welchen Menschen wollte ich helfen?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 12:44
@amsivarier

Oh nein, du verdrehst meine Äußerungen oder interpretierst sie aus deiner Sicht, das ist alles!
Ich spreche dir ab, dass du meine Texte wirklich verstehst! Und immer noch, das Wort "Böse" habe ich nie benutzt!


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 12:50
@GöttinLilif
Da ich jetzt keine Lust habe deine ganzen Texte durchzukramen um das Gegenteil zu beweisen und dieser Thread nicht wieder DEIN Thread werden soll,möchte ich dich bitten einfach auf das Ergebnis des Threads zu warten.
Du wolltest wissen ob die anderen "Esoteriker" spüren können das du "den Schatten/das Böse/das Negative" vernichtet hast!


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 13:00
@amsivarier schrieb:
Du wolltest wissen ob die anderen "Esoteriker" spüren können das du "den Schatten/das Böse/das Negative" vernichtet hast!

Auch das ist wieder ein Irrtum, denn DU hattest einfach diesen Thread eröffnet und mich gebeten niemanden zu beeinflussen, was die Äußerungen der User dazu betrifft. Daran habe ich mich gehalten, bis ich lies, dass hier 1. von falschen Dingen ausgegangen wird und 2. was für ein Blödsinn mal wieder über mich geschrieben wird. Und nach wie vor gibst du meine Äußerungen nicht korrekt wieder, sondern selektierst und interpretierst.

Aber in dem Punkt hast du recht, weder dieser noch andere Threads sollten sich um mich drehen, denn das will ich nicht !


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 14:04
GöttinLilif schrieb:Du wolltest wissen ob die anderen "Esoteriker" spüren können das du "den Schatten/das Böse/das Negative" vernichtet hast!

Auch das ist wieder ein Irrtum
Bitte,da unten ist das Zitat.Auch DU wolltest wissen ob die "Anderen" was spüren von deinem Kampf gegen die Unterwelt/Schattenwelt.
mich würde es selber interessieren, ob andere es spüren, wenn ja wäre es natürlich klasse


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 15:40
@amsivarier
Dennoch hast du das Thema einfach so eröffnet ^^ mit einem Titel, den ich ganz sicher niemals ausgewählt hätte. Aber lassen wir das, denn das führt so zu rein gar nichts.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:15
@GöttinLilif
Ich habe mich vorhin mal gefragt warum dein Mann sich SchamaEL nennt, wenn ihr doch gegen Gott seid... Warum dann ein klassisch christlicher Engelsname? ;)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:20
@Sayne
Nichts klassisch, nichts Engelsname, sondern sein Urname ^^.


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:24
@GöttinLilif
Urname hin oder her, Engelsnamen enden mit EL was hebräisch "Gott" bedeutet.

Michael z.B "Wer ist wie Gott?" oder so ähnlich...

Daher kommt mir der Name sehr christlich geprägt vor ;)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:29
@Sayne schrieb:
oder so ähnlich...

Das beantwortet irgendwie alles oder ?


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:34
@GöttinLilif
Das EL = Gott weiss ich 100% also beantwortet es nicht alles ;)

Ich war mir lediglich bei dem rest des Namens unsicher.

Michael = Wer ist wie Gott?
Gabriel = Meine Kraft ist Gott
Rafael = Gott heilt
Uriel = Mein Licht ist Gott
Jehudiel = Ruhm und Lobpreis Gottes

und die Liste lässt sich ewig weiterführen mit etwas Rechersche :)

aber wir gehn OT oder?^^


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:41
@Sayne

Dann setzt das El mal an eine andere Stelle, denn damals wurde klar eine andere
Sprache gesprochen.

Übrigens hieß es damals Mikel nicht Michael


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:43
@GöttinLilif
Welche? ;)

Soweit ich weiss Mik´hael ;)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:46
Einen Namen gibt es nicht für diese Sprache und ich kann sie selber nicht sprechen,
nur verstehen, wenn Schamael sie mit mir spricht. Ich kenne ein paar Wörter aus
jener sehr alten Sprache, hatte ich hier auf Allmy auch schon mal drüber geschrieben.....

Es würde dann im Grunde heißen Gott Schama


melden

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:49
@GöttinLilif
Ok, back to topic bevor die Mods böse werden :D


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das spürbare Ende des Bösen

21.01.2012 um 20:51
@Sayne

Naja nachdem der Diskussionsleiter so einiges falsch verstanden hatte, kann man ja dies und das klären, nicht wahr, sonst kann man kaum drüber diskutieren oder ?


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden