Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

1.496 Beiträge, Schlüsselwörter: Horoskope

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:22
Na also, da ham wir's doch :)


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:27
Studie zur Astrologieforschung:

http://www.astrologiezentrum.de/interaktiv/video/Symposion_0411.html


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:30
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb: ... “Ein direkter Zusammenhang zwischen Geburtszeitpunkt und Charakter eines Menschen existiert offenbar nicht”, sagt Martin Reuter ...
Das kann er gar nicht behaupten, weil es keine Untersuchung der individuell erstellten Horoskope von verschiedenen Sternzeichen gibt.

Das gilt für allgemeine Aussagen über den Charakter für Sternzeichen wie Stier oder Steinbock, Skorpion oder Wassermann. Kein wissenschaftlich fundiertes Urteil gibt es bis jetzt zu individuell erstellten Horoskopen. Der Grund: Es gibt gar keine Untersuchungen darüber.

http://www.pressemitteilungen-online.de/index.php/zusammenhang-zwischen-charakter-und-sternzeichen-der-astrologie-unbeka...


melden

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:41
Das Video läuft bei mir nicht :(


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:44
@Irexis
Irexis schrieb:Das Video läuft bei mir nicht
Hast du es vorher runtergeladen ?


melden

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:44
Jap.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:48
@Irexis
http://germany.real.com/realplayer?lsrc=rd301
Versuchs mal damit.
http://germany.real.com/realplayer?lsrc=rd301


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:48
@Irexis
Brauchst Du Dir nicht antun.
Ermutigende Zwischenresultate :>klick<


melden

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:49
@Kayla
Ah nee Kayla Danke. Realplayer is Evil. Wenn ich den installiere geht mir mein ganzer Sound hier flöten. Ich bekomm das schon irgendwie zum laufen.


melden

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:50
@der-Ferengi

Isch will doch aber das Video sehn *schnüff* ;)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 20:51
@Irexis
Haste nicht den VLC ?

Der spielt doch ALLES ab ...


melden

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

17.02.2012 um 22:14
@Kayla

Ich weiß nicht Kayla... Die Studie ist mir suspekt. Zum einen ist es ein Zwischenbericht von 2002. Wo sind die Endergebnisse, gibt es überhaupt welche? Läuft das Projekt noch?
Dann Edgar Wunder... als bekennender GWUPler hab ich so meine Probleme die Seriösität dieses Mannes zu aktzeptieren
http://www.gwup.org/infos/themen-nach-gebiet/113-skeptikerorganisationen/306-zum-rauswurf-von-edgar-wunder-aus-der-gwup

Aber mal abgesehen davon scheint mir einiges doch merkwürdig. Der Aufruf zur Teilmahme erfolgte in einer Astro-Zeitschrift
In seinem Aufruf zur Teilnahme an der Studie (veröffentlicht im MERIDIAN 02/2002)
damit kann diese Aussage:
Durchgeführt wurde die Studie überwiegend mit solchen Testpersonen, die weder astrologische Kenntnisse hatten, noch von vorne herein an die Astrologie glaubten
Auch nicht so ganz stimmen.

Aber vielleicht hab ich ja auch was falsch verstanden.

Auf meiner Suche nach einem Endergebnis, hab ich mir mal die Foreneinträge dazu aus dem astrologix Forum angesehen und dabei das gefunden.
Zitat /
Testpersonen mit astrologischem Wissen bzw. solche, die von vorne herein an die Astrologie glauben, hätte man meinem ursprünglichen Vorschlag nach von der Teilnahme am Experiment ganz ausschließen sollen. Um Vergleichsmöglichkeiten zu haben, hat Edgar Wunder ca. ein Drittel solcher Testpersonen dennoch zum Experiment zugelassen.
Zitat \
von: http://www.astrologix.de/forum/ForumID9/834.html#24

Ich denke, genau dieses Drittel bedingt die Signifikanz, und verstehe den Grund für die Zulassung solcher Testpersonen nicht !
Ein astrologisch Vorbelasteter kennt ja die standart Entsprechungen und Deutungen für sein astrologisches Profil.

Bekommt er nun "sein" Horoskop mit dem eines Anderen, erkennt er sich selbstredend darin mit erhöter Warscheinlichkeit wieder .
Denn Er und der Astrologe beziehen sich auf die selben Grundlagen ...
Antwort von Peter Goemmel:
ch hoffe nicht, dass die bisherige Signifikanz ausschliesslich mit diesem Effekt zusammenhängt. Doch möglich wäre es, da hast Du recht... allerdings wäre auch ein gegenteiliger Effekt möglich: Wenn Testpersonen und Astrologen unterschiedliche Deutungsansätze gewohnt sind, dann kann es vorkommen, dass "astrologisch Vorbelastete" sich eben schlechter erkennen, als Testpersonen ohne astrologische Vorerfahrungen... im Rahmen meiner Vorversuche ist dieser Effekt jedenfalls des öfteren aufgetreten!
Das Ding ist weder Fisch noch Fleisch Kayla.


...und das Vid lööpt immer noch nicht... *grummel*


melden

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 01:43
@Kayla
Wenn überhaupt dann hat aber 'n Auto allemal mehr Einfluss auf den Menschen ( Abgase, in Massen, als Blechlawine, Behinderung auf dem Gehweg, mit 'nem irren Fahrer, mit 'nem Fahrer, der die Bezeichnung nicht verdient, weil er nicht fahren kann usw. ) als alle Planeten und Sterne zusammen, denn die sind, bis auf den Mond Millionen / Milliarden km oder etliche Lichtjahre ( 1 Lj = 9,5 Billionen km ) entfernt.


melden

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 03:52
@Kayla
Kayla schrieb:Ich habe Niemanden beleidigt.
*lautes Lachen*


@Zerox

Woher die Wirkung der Atombombe kommt, kann wissenschaftlich genau untersucht, gezeigt, simuliert werden. Eine Wirkung 'aus den Sternen selbst' oder so ähnlich ist aber nicht bekannt und müsste dementsprechend zunächst mal nachgewiesen werden, bevor man mit diesem Begriff um sich wirft.

Ansonsten:



Wie bitte, jetzt kommt ihr mir 'ist ja nicht der Fehler der Astrologie, dass es keine wissenschaftlichen Untersuchungen dazu gibt'?

Ähm... worauf beruht dann die Astrologie, wie sie jetzt praktiziert wird? Doch nur auf Annahmen?

Bevor man vollmundig irgendwelchen Leuten 'den Charakter lesen' kann, muss man doch mal wissen, wie das Ganze funktioniert, oder?

Also - wie funktioniert es?


melden
alamerrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 04:55
@Thawra
@Kayla schreibt:


Thawra schrieb:

Bist du ein ER oder eine SIE, wenn man das mal fragen darf?



Ich komme astrologisch jedenfalls nicht vom Mars.
-------
Nein, aber soweit meine Menschenkenntnis reicht, bis Du eine SIE. Ich bin kein Astrologe,aber mir macht es Spass, damit ein bisschen zu spielen. Und mir scheint, Du bist eine SIE mit einem kräftigen Stier-Akzent und möglicherweise wegen Deiner Kampfeslust auch mit Widder-Akzent. Irre ich mich?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 11:40
Meiner Ansicht nach beruht Astrologie auf Magnetismus. Da dieser aber im Zusammenhang mit Astrologie vorwiegend negativ bewertet wird, weil möglicherweiße tatsächlich nicht erforschbar oder als Unsinn abgetan wird, bleibt es vorläufig noch in Negativem hängen.Astrologie wird allerdings auch mit Magnetismus in Verbindung gebracht, der aber im Zusammenhang mit Astrologie als okkult gilt. Die abwertende Interpretation, occult, ist neuzeitlich, früher wußte man, das occult, verborgen, nicht erkennbar usw bedeutet. Da heißt, Astrologie im Zusammenhang mit Magnetismus ist nicht erkennbar oder verborgen, vielleicht aber auch nicht erkennbar und im Verborgenen wirksam.

Es gibt Studien über das Einwirken von elektromagnetischen Feldern auf das Befinden, inwieweit sich das astrologisch auf die Wahrnehmung bezieht ist noch nicht geklärt.

Umfrage - Studie:

http://umfrage.heilen.cc/


Das Adjektiv okkult wurde schon im Mittelalter gebraucht. Im Rahmen der aristotelistischen Naturphilosophie unterschied man damals wahrnehmbare Qualitäten der Dinge wie Farbe oder Geschmack von nicht wahrnehmbaren okkulten Qualitäten wie dem Magnetismus, den Einflüssen der Sterne (im Sinne der Astrologie) und den Heilkräften verschiedener Substanzen, die nur indirekt über ihre Effekte erfahrbar sind. Die mittelalterliche Scholastik war der Meinung, dass die okkulten Qualitäten im Unterschied zu den direkt wahrnehmbaren nicht Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen sein könnten. Als die Naturwissenschaft im 17. Jahrhundert begann, auch Erscheinungen wie den Magnetismus zu untersuchen, erhielt die Rede von okkulten Qualitäten eine abwertende Bedeutung, da sie im Zusammenhang mit der scholastischen Ansicht der Unerforschbarkeit gesehen wurde.

Wikipedia: Okkultismus


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 11:48
Bewusstseinsforschung:

http://www.consciousness.arizona.edu/TSC2011Plenary1BrainFields.htm

Brain Electromagnetic Fields and Consciousness

http://www.thewop.org/?p=1613&lang=de


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 11:58
@Irexis
Irexis schrieb:Das Ding ist weder Fisch noch Fleisch Kayla.
Da stimme ich dir zu, weil es nach Außen so wirken muss. Meiner Meinung nach geht man dabei vom falschen Ansatz aus. Wenn man danach fragt, was worauf wirkt und wieso, dann muss man erst mal sehen, ob die Sache, wie sie ursprünglich betrachtet wurde auf Magnetismus beruht und wenn ja, dann auf welchem. Ich persönlich denke da, das elektromagnetische Felder Einfluss auf das Bewusstsein haben könnten und sich dadurch der astrologische Zusammenhang erklärt. Studien hierzu gibt es, die Links findest du im vorangehenden Beitrag.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 12:14
Wenn ich die Navigation lese:

Schöpferstrahlen Energiearbeit Meridianarbeit Familienaufstellungen Karma-Analyse Lebensberatung Karma-Analyse Clearing Energetik Naturmeditationen

brauche ich den Beitrag schon gar nicht mehr lesen ...
... Fakt ist, das wir hier auf der Erde von Unmengen an elektromagnetischen Feldern umgeben und durchdrungen ist, die sich auf uns und unser Klima auswirken. Ob nun durch Elektrosmog, die Sonnenstrahlung oder das Magnetfeld der Erde. ...
Magnetfelder und Elektromagnetfelder sind zwei verschiedene Baustellen.
Zum Erdmagnetfeld:
Nun - es hat der Flora und Fauna noch nie geschadet, im Gegenteil. Es
hat das Leben hier auf der Erde erst begünstigt. Ohne Erdmagnetfeld wür-
de der Sonnenwind auch an eroptionsschwachen Tagen die Erdoberfläche
erreichen und ein Leben mit dem Artenreichtum wie wir es kennen nicht
möglich wäre.

Viel weiter habe ich auch nicht gelesen, da ich mir schon ausmalen kann,
was noch für Blödsinn auf mich zukommen wird.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwieweit haben Sterne, Planeten, die Sonne und Mond Einfluss auf uns?

18.02.2012 um 12:23
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Magnetfelder und Elektromagnetfelder sind zwei verschiedene Baustellen.
Zum Erdmagnetfeld:
Nun - es hat der Flora und Fauna noch nie geschadet, im Gegenteil.
Es hat auch Niemand behauptet. Wichtig ist festzustellen, das es eben nicht nur begünstigende Einflüsse gibt. Es ist Alles dahingehend nicht erforscht. Und, welche Einflüsse sind derzeit nachzuweisen und welche noch nicht. Alles immer gleich als Blödsinn abzutun ist wenig hilfreich und bringt nicht weiter. Wäre man früher auf den aktuellen Kenntnissen der Zeit stehen geblieben, weil man sie schon für universal hielt, dann wären keine weiteren mehr erfolgt. Wieso soll man dann jetzt stehen bleiben ?

Beispiel Phrenomagnetismus, wäre auch eine Möglichlichkeit im Zusammenhang von Magnetismus und Bewusstsein.

Wikipedia: Phrenomagnetismus

und Phrenologie:

Wikipedia: Phrenologie


melden
473 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Witchboard63 Beiträge