Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Experiment

659 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Experiment ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Experiment

04.06.2012 um 20:58
@geeky
ok :D
Am aller wichtigsten ist, dass dein Glaube sehr stark sein muss, es dürfen praktisch keine Zeifel geben.

Geb auch nicht schnell auf, es kan sein dass es Stunden oder auch Tage dauert, ich konnte es nach 1 Woche ganz gut.
Das kann ich zumindest so unterscheiben, was z.B. das PSI-Wheel angeht, was ich mal probiert habe.

Aber da sind die Auswirkungen so minimal, dass man sich hart an der Grenze "Luftströmung" oder "Telekinese" befindet, da man doch ehrlich zu sich selber sein möchte bei der Auswertung.

Manchmal hab ich das Gefühl, dass uns das Paranormale auslacht und uns "Halbbeweise" liefert. :D


melden

Experiment

04.06.2012 um 21:07
@the_georg

Die Sternschnuppen hätten den entscheidenden Vorteil, daß sie (bei freiem Himmel) von jedem und sehr weit zu sehen sind. Auch Nichtbeteiligte könnten so erkennen, ob dieses "Experiment" erfolgreich war oder nicht. Man darf dazu dann aber nicht bis Mitte August warten ;)


melden

Experiment

04.06.2012 um 21:36
@geeky
Ich hab mir mal die Argumente durchgelesen, wieso es nicht klappt, wenn man sich dadurch einen persönlichen Vorteil schaffen möchte.

Sprich, Geld, Aufmerksamkeit, Angeberei etc. ... die "Egozentrische Energie" soll es angeblich verhindern. :D

Dies würde auch erklären wieso es nur "persönliche Erfahrungen" bleiben und auch nie im Labor durchgeführt werden können geschweige denn in einer Show wie James Randi wo man für einen Beweis ein Belohnung bekommt.



@Godofwar
Damit ist dieses Experiment sozusagen jetzt schon zum Scheitern verurteilt, meiner Meinung nach. Ich denke nämlich, dass dies tatsächlich so zutrifft, dass da irgenwas verhindert wird sobald man es beweisen möchte. Nenn es Egozentrische Energien oder wie auch immer :D der Begriff ist ja an dieser Stelle irrelevant und auch zu Esoterisch.

Aber ich glaub manchmal, dass sich das Übernatürliche selber manchmal "aktiv" zu "wehren" scheint..?!

Wie siehst du das?


1x zitiertmelden

Experiment

04.06.2012 um 21:51
@the_georg
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Dies würde auch erklären wieso es nur "persönliche Erfahrungen" bleiben und auch nie im Labor durchgeführt werden können geschweige denn in einer Show wie James Randi wo man für einen Beweis ein Belohnung bekommt.
Ich denke Randi hätte kein Problem damit, die Million statt dem Beweisführer einem der vielen SOS-Kinderdörfer oder anderen Bedürftigen zu geben. Der Knackpunkt bleibt trotzdem: Viele behaupten, insgeheim etwas Niedagewesenes zustandegebracht zu haben, versagen aber kläglich, wenn man dafür ein Set wählt, das Betrug und Selbstbetrug so gut es geht auschließt. Daß sie für dieses Versagen dann die blumigsten Ausreden parat haben ist nur zu allzumenschlich und nicht etwa eine Eigenschaft des "Übernatürlichen". ;)


melden

Experiment

04.06.2012 um 21:54
@geeky
Stell dir das Zusammenspiel des der Umstände so vor, dass es eben so "eingerichtet" ist (ob durch zufall oder nicht sei mal dahingestellt), dass man vor so einem Problem stehen bleibt.

Dass sich die Existenz solcher Phänomene quasi sich selber Widerspricht :D Das ist ein Paradox in einem Paradox. da wird man Psycho im Kopf wenn man so drüber nachdenkt :D
Aber was wenns wirklich so ist?


melden

Experiment

04.06.2012 um 22:00
@the_georg
du bist ein kluges kerlchen...XD


melden

Experiment

04.06.2012 um 22:13
@the_georg

Daß sich die Existenz solcher Phänomene quasi selber widerspricht erklärt aber nicht, warum sie ausgerechnet dann (angeblich) auftreten, wenn das Set breiten Raum für Betrug und Selbstbetrug bietet, nicht aber dann, wenn man dieses so gut es geht ausschließt.


melden

Experiment

04.06.2012 um 22:15
@geeky
Auch das könnte man erklären.

Angenommen diese "wehren" sich "aktiv", so bescheuert das auch klingen mag :D suchen sie sich doch den geeigneten Augenblick um zu "funktionieren", und dennoch nicht beweisen zu werden, ein netter Nebeneffekt auch derjenige wird "geärgert" dadurch ^^


1x zitiertmelden

Experiment

04.06.2012 um 22:18
@geeky
Es ist ja nichts weiter als ein Gedankenspiel, denn man kann sowohl dagegen als auch dafür Argumentieren, weder die Skeptiker noch die Befürworter sind im Nachteil/Vorteil mit deren Argumenten.

Gleichgewicht ist gut, aber in diesem Fall eher störend, denn sobald ein Argument auftaucht, taucht auch dementsprechent ein Gegenargument auf. Und so bleibt man lediglich ewig bei der Bezeichnung "Unerklärliches Phänomen" oder "Mystery" stecken


1x zitiertmelden

Experiment

04.06.2012 um 22:29
@the_georg
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Angenommen diese "wehren" sich "aktiv", so bescheuert das auch klingen mag
Ein Psi-Rad "weiß" also, daß es sich unter Luftabschluß und thermischer Isolation nicht drehen darf? Die Argumente dafür, woher es das wissen sollte, wären sicher aufwendiger als es tatsächlich zum drehen zu bringen. Aber wozu Argumente, wenn doch die bloße Behauptung als Erklärung ausreicht ;)
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Und so bleibt man lediglich ewig bei der Bezeichnung "Unerklärliches Phänomen" oder "Mystery" stecken
Um zu einem "Unerklärlichen Phänomen" zu werden, muß erstmal überhaupt ein Phänomen existieren. Bisher starben die schon im Stadium "unbelegte Behauptung", ohne die naheliegendste Erklärung "Betrug und/oder Selbstbetrug" entkräften zu können.


melden

Experiment

04.06.2012 um 22:30
@geeky
Das Psi-Rad selber weiss nichts denk ich, jedoch die Kräfte die dafür zuständig sind. :D

aber zu dem Thema können wir ja im "Telekinese"-Thread weiterdiskutieren damit es nicht zu OT wird ^^


melden

Experiment

04.06.2012 um 22:35
@the_georg

ok, machen wir dort weiter. Morgen.
Gute Nacht :)


melden
Godofwar Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Experiment

04.06.2012 um 23:08
"Nabend, hätte jemand Interesse an folgendem- der Beeinflussung von Ereignissen durch den eigenen Willen?
Ich hab mir das so vorgestellt: Einige die mitmachen werden zu vereinbarter zeit, ihre Energie auf ein bestimmtes Wunsch konzentrieren und auf ein von mir bereitgestelltes Siegel/Gegendstand übertragen. Ich werde die Energie fokusieren und diese dann auf das vereinbarte Ereigniss "zünden"
Ziel kann eben irgendeine Verähnderung sein- politischer Natur, wetterspezifischer oder irgendwas spezielles"

Ich erwähnte nichts von irgendwelchen Beweisen, wie ihr sehen könnt.
Es wurden keine eindeutigen Neins in ausreichender Anzahl vorgelegt, dementsprechend nehmen wir das Thema.
Nun kommen wir zum Zeitpunkt. Hätte folgendes anzubieten:
18.06-08.07
Samstag der 23.06 wäre angenehm, denke ich


melden

Experiment

04.06.2012 um 23:15
@Godofwar
Find ich gut.


melden

Experiment

05.06.2012 um 01:26
@Godofwar
wenn es noch geht wuerde ich gerne mitmachen;-)


melden
Godofwar Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Experiment

05.06.2012 um 02:40
@Haret
alle sind dazu eingeladen, die mitmachen wollen und ihre energie investieren für den vereinbarten Zweck. Wer absichtlich Sch..sse baut, ruft meinen Zorn herauf


1x zitiertmelden

Experiment

05.06.2012 um 09:22
@Godofwar
ok... sch... bau ich keinen, jedenfalls bei solchen dingen nicht;-)


melden
Godofwar Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Experiment

05.06.2012 um 21:56
ausgezeichnet


melden

Experiment

06.06.2012 um 19:20
@Godofwar

23.6. ?
Ich habe noch nicht so weit vorausgeplant, muss ich sagen. :)

Also am 23.6 an dem Tag spielt Spanien im Viertelinale gegen Ukraine, dass will ich mir nicht entgehen lassen ;). ok kleiner Scherz, also auf jedenfall ist da Fußball, aber ich denke das wird gehen, wird nicht so wichtig sein.

Ne ich denke schon, dass das passt, weis auch schon was ich mir wnsche und glaube, dass das nicht mal ein persönlicher Vorteil ist ;).


melden

Experiment

06.06.2012 um 19:26
@walter_pfeffer
Etwa, dass deine favorisierte Mannschaft gewinnt?^^


2x zitiertmelden