weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Astralreisen beweisen?

389 Beiträge, Schlüsselwörter: Experiment, Beweis, AKE, OBE, Astral

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 08:38
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Wer das suggeriert hat? Na alle die welche so tun als wäre es das normalste auf der Welt, das man seine eigene Reanimierung bei Bewusstsein miterlebt. Wer sonst? Nix schwarz weiss denken, das ist der Sachverhalt wie er hier argumentiert wurde.
Du bist also tatsächlich unfähig, diesen angeblichen "Sachverhalt" zu belegen?


melden
Anzeige

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 10:21
geeky schrieb:Du bist also tatsächlich unfähig, diesen angeblichen "Sachverhalt" zu belegen?
Also bitte, das ist doch nicht meine Unfähigkeit das du nicht in der Lage bist dem Gegenüber zu folgen. :)


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 10:55
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:das ist der Sachverhalt wie er hier argumentiert wurde.
Dann war das also auch nur eine deiner Lügen, die du nun mir anzudichten versuchst, oder warum bist du nach wie vor unfähig zu zeigen, WER hier WO so tat "als wäre es das normalste auf der Welt, das man seine eigene Reanimierung bei Bewusstsein miterlebt"?


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 10:56
geeky schrieb:Ohne Blutzirkulation geht dem Gehirn also nach spätestens 30 Sekunden der Sauerstoff aus. Doch was hat diese Tatsache mit dem Fall des 57jährigen zu tun, außer daß Parnia sie dazu mißbraucht, ihn zu etwas "äußerst erstaunlichem" aufzublasen? Natürlich nichts; und nachdem jimmybondy sich schlau gemacht hat, was eine Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) ist, der der 57jährige unverzüglich unterzogen wurde, kam auch prompt sein Rückzieher: "niemand hat bezweifelt das bei einer Reanimation das Gehirn mit Sauerstoff versorgt wird". Absurderweise klammert er sich aber weiterhin an das Märchen, diese "30 Sekunden Restlaufzeit" hätten während einer CPR irgendeine Relevanz, ohne auch nur rudimentär erklären zu können, worin die bestehen soll. Stattdessen ereifert er sich maßlos über die Lügen und Verdrehungen, die er selbst verbreitet.
Erstmal müsste aufgezeigt werden wo ich explizit gesagt haben solle das bei einer Reanimierung das Gehirn nicht mit Sauerstoff versorgt wird. Nur weil Du da irgendwas gesagt haben willst und Dir einbildest ich hätte Dir da nun inhaltlich widersprochen, muss dies ja nicht stimmen.
Wenn ich dann einige male versichere das ich gar nicht dieser Meinung bin dann sollte das Klar und deutlich sein.

Darum geht es aber offensichtlich nicht, oder weswegen genau wird diese eindeutige Aussage nicht akzeptiert und statt dessen bemüht irgendwelche lächerlichen Vorwürfe konstruiert?

In der selben Weise kann man nun natürlich auch dazu noch eine Unterschlagung von Fakten in Zeitungsartikeln basteln. Das überzeugt mich aber aus einem ganz simplen Grund gar nicht.

Und zwar aus dem schlichten Grund, weil man das Verständnis der Funktionsweise einer Reanimierung im Bezug auf die Versorgung mit Sauerstoff ganz klar als allgemein bekannt ansehen kann.

Und genau darum sind die Konstrukte und Vorwürfe ja auch so lächerlich!
Die 30 Sekunden Restlaufzeit wo ebenfalls irgendwas konstruiert werden soll was ich meinen könnte interessieren mich nur aus einem einzigen ebenso simplen Grunde.

Und zwar wegen dem Grunde, das der Mensch innerhalb dieser Zeitspanne bewusstlos wird.

Diese schlichten Bezug hier nicht verstanden zu haben, oder besser gesagt offensichtlich nicht verstehen zu wollen, das ist ganz klar sogar böswillig zu nennen!

Niemand hier hat ansonsten mit der Stoppuhr daneben gestanden oder kann hier per nachträglicher Ferndiagnose aufzeigen, wie lange es genau gedauert haben solle.

Man kann den Artikeln da nun glauben schenken, oder auch nicht. Mir ist es gleich.

Dem Wissenschaflter da bewusste Unterschlagung und Lügen vorzuwerfen, nur weil das Deiner Diskussionsweise entspricht und Du dich so verhalten würdest, das ist schon alles arg Grenzwertig.

Natürlich kann man mich dennoch dumm nennen, das ich mich bei Deinen unseriösen Methoden immer noch auf Dich einlasse.

Alleine so ein Zeugs huier, was ja der Mitauslöser war:
Du glaubst also tatsächlich, das Aussetzen des Herzschlags OHNE sofortige Reanimation hätte dieselben Auswirkungen wie MIT? Dann kann man sich die doch auch gleich sparen.
Ich bin mir ganz sicher das nach einem Aussetzen des Herzschlags ohne Reanimation der Tod eintreffen wird.
Das hättest du mir nicht zugetraut, das ich das denken könnte, was?


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 11:12
geeky schrieb:Dann war das also auch nur eine deiner Lügen, die du nun mir anzudichten versuchst, oder warum bist du nach wie vor unfähig zu zeigen, WER hier WO so tat "als wäre es das normalste auf der Welt, das man seine eigene Reanimierung bei Bewusstsein miterlebt"?
Also bitte, warum ziehst du dir den Schuh überhaupt an? Wie kommst du nur darauf das ich an Dich gedacht habe als ich das schrieb?
Natürlich, es könnte vielleicht so sein, aber wenn Du nun versicherst das Du das ja niemals denken würdest, dann mag ich das sehr gerne und auch trotz all Deiner Lügen sehr gerne akzeptieren, auch wenn ich Dich gar nicht danach gefragt haben sollte.

Wenn sich ansonsten keiner davon angesprochen fühlt, schön, dann ist ja sogar noch mehr Konsens hier.

Nun kann man dann endlich über die länge von Augenblicken diskutieren, über die Verwendung des Wortes "ungewöhnlich" und auch anderes mehr.
Ich erwähne aber noch schnell vorbeugend das ich dabei gar nicht an Dich Denke, lieber Geeky.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 11:21
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Also bitte, warum ziehst du dir den Schuh überhaupt an? Wie kommst du nur darauf das ich an Dich gedacht habe als ich das schrieb?
Mir ist es völlig egal, an wen du beim Verfassen deiner Unterstellungen gerade denkst. Klar ist nur, daß es Lügen sind, denn du kannst sie nach wie vor nicht belegen.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 11:28
geeky schrieb:Mir ist es völlig egal, an wen du beim Verfassen deiner Unterstellungen gerade denkst. Klar ist nur, daß es Lügen sind, denn du kannst sie nach wie vor nicht belegen.
Ich kann es nicht ändern das du Dir das einbildest, trösten kann ich Dich darin leider auch nicht, habe keine Zuversicht darin das Du erreichbar bist.


melden

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 11:41
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Ich kann es nicht ändern das du Dir das einbildest
Nur zur Erinnerung: es geht um deine eigene Einbildung. Schon wieder verdrängt wie alles andere, was sich schließlich als bewußte Lüge erwies?
jimmybondy schrieb:
Es geht zB. darum das hier suggeriert wird das ein bewusstes erleben des Patienten im Zuge seiner Reanimierung ganz normal wäre

jimmybondy schrieb:
Wer das suggeriert hat? Na alle die welche so tun als wäre es das normalste auf der Welt, das man seine eigene Reanimierung bei Bewusstsein miterlebt. Wer sonst?
Wer außer deinem eigenen Schwarzweißdenken sollte dir das denn nun suggeriert haben? Für dich scheint jeder, der ein "ganz unmöglich" ablehnt, automatisch für ein "ganz normal" zu sein. Denn offenbar sind ja diese "alle die welche so tun" außerhalb deiner wirren Fantasie gar nicht existent.


melden
Anzeige

Kann man Astralreisen beweisen?

15.05.2015 um 11:56
@geeky

Nein dagegen verwahre ich mich, das sind nur Ausdünstungen Deiner offensichtlichen Böswilligkeit, die sehr dramatisch IST


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Medium106 Beiträge
Anzeigen ausblenden