Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Desertion, Fahnenflucht!

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Recht, Fahnenflucht

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:37
Mörderin schrieb:Wenn man einen guten Führer hat passiert sowas auch nicht
Dieser Satz ist zu gut, um ihn nicht erneut aufzugreifen.

Was war der GröFaZ noch mal?


melden
Anzeige

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:39
@Mörderin
Dir ist aber schon bewusst, dass Soldaten auch Menschen sind? Irgendwie haben manche Leute echt eine merkwürdige Einstellung dem Leben gegenüber.

Also wäre ich in aktuellen Krisengebieten stationiert gewesen und hätte meinen Kameraden beim Sterben zugeschaut, ohne dass jemals mal etwas erreicht wird, nur damit die Merkel zum Bush (bzw heute Obama) sagen kann: guck mal unsere Leute sind auch gestorben! .... ne da kann ich nur einen zu viel kriegen.

Da sterben Menschen nicht wegen der Sicherheit des Landes sondern wegen schnöden wirtschaftlichen Interessen. Wie kann man denn da solch ein Ehrgefühl der Bundeswehr gegenüber aufbringen? Das ist mir völlig unverständlich.


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:39
@Mörderin
und ich sage nichts basta!

@martialis
ich bin ein mensch der für sein tun und handeln verantwortung übernimmt,

und

weil ich eben ein mensch bin, kann ich mich, in meiner eigenen prognose über mich irren!


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:41
@horusfalk3
word!


melden
Mörderin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:45
dasewige schrieb:und ich sage nichts basta
Du schreibst aber, Basta :troll:

@dasewige

@horusfalk3
Ich bin übrigens ein Friedliebender Mensch und verabscheue Tod, Gewalt und besonders den Krieg :)
Wollt ich nur mal klarstellen ;)
Und ja ich weiß das Soldaten Menschen sind ^^


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:51
Fahnenflucht ist was für n00bs. Man darf sich erst gar nicht in den Verein reinzwingen lassen.
So machts der Pr0! :troll:


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:54
@Mörderin
Dann lege ich auch mal die Karten auf den Tisch :)
Also ich kann durchaus verstehen, warum jemand zur Armee geht. Sei es Geld, Kameradschaft oder der Wunsch etwas in der Welt erreichen zu wollen. Mein Problem ist nur: wenn man tatsächlich moralische Ziele verfolgt, dann ist man in der Armee fast immer falsch. Man wird Dinge erleben, die einem nicht gefallen und mit ein bisschen Pech auch Dinge tun müssen, die einem nicht gefallen.

Das Problem ist finde ich, dass immer wieder mit den simpelsten Mitteln versucht wird junge Leute für die Armee zu begeistern und an sie zu binden. Das ist schon fast ein Vorgehen wie in einer Sekte. Mit dem Unterschie, dass man hier sein Leben riskiert.

So interessant ich die Bundeswehr als Arbeitgeber mal fand: ich würde niemals mein Leben für so einen Verein opfern. Und ja: es ist nichts Anderes als ein Opfer. Man gibt alle Freiheiten und Rechte auf, um dann seinen Kopf auf dem Schlachtfeld hinzuhalten. Und das meistens noch aus niedrigen Beweggründen der Politiker.

Wenn man helfen will sollte man lieber Medizin studieren, sich ein paar Kollegen schnappen und dann dort runterfliegen. Da kann man wesentlich ebsser helfen. Oder wenn es denn sein muss, dann Medizin bei der Bundeswehr studieren.
Aber als Soldat? Nein das ist für mich aus moralischen Gesichtspunkten und aus persönlichen Interessen einfach nicht vertretbar.


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:57
Es gibt halt in dieser Gesellschaft Rechte und Pflichten und jede Armee auf dieser Welt kann nur auf einem System von Befehl und Gehorsam und den Möglichkeiten zum Durchsetzen derselbigen funktionieren.

Fahnenflucht hat auch nicht per se immer nur etwas mit Angst zu tun. Genauso können "keine Lust" oder sonstige Gründe Auslöser für eine Fahnenflucht sein.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 17:58
Deserteure = die letzten Typen. Knast.


melden
Mörderin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:00
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Was war der GröFaZ noch mal?
Wer oder Was ist das?

@horusfalk3
Moral und Krieg o.O
2 Wörter die einfach nicht zusammen gehören :)
Ich weiß auch nicht was in einem Menschen vorgeht der FREIWILLIG in den Krieg zieht. *kopfschüttel*


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:00
McMurdo schrieb:Genauso können "keine Lust" oder sonstige Gründe Auslöser für eine Fahnenflucht sein.
zB, dass man am Leben hängt :D


@xKrakex
Deserteure = schlau = am Leben


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:01
@Mörderin

Gröfaz = Größter Feldherr aller Zeiten = Adolf Hitler.


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:02
@horusfalk3
horusfalk3 schrieb:Da sterben Menschen nicht wegen der Sicherheit des Landes sondern wegen schnöden wirtschaftlichen Interessen. Wie kann man denn da solch ein Ehrgefühl der Bundeswehr gegenüber aufbringen? Das ist mir völlig unverständlich.
Der Eid der Soldaten wird ja nicht auf die Bundeswehr abgeleistet sondern auf die Bundesrepublik Deutschland. Es ist auch nicht die Bundeswehr die die Soldaten in den Einsatz schickt sondern unser Parlament.
Von daher ist die Frage, warum sind unsere Soldaten eigentlich im Einsatz eine für alle deutschen Bundesbürger sehr persönliche Frage, denn schließlich sind unsere Volksvertreter von uns gewählt worden.


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:03
Deserteure = schlau = am Leben

Schon mal mit Feldjägern/MP zu tun gehabt? So schlau ist das nicht. @horusfalk3


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:04
El_Gato schrieb:Gröfaz = Größter Feldherr aller Zeiten = Adolf Hitler.
Laut Wiki kann man es auch als Größter Führer aller Zeiten ausschreiben. Und das passte einfach zu gut.


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:04
es ist so lustig: eine gesellschaft von menschen ohne verantwortungsgefühl. bank an die wand gefahren= keiner wars. schlechte karrierewahl getroffen und verweigerung der leistung= die anderen sind schuld. ne fuenf in mathe= der lehrer wars.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:04
@kleinundgrün

War halt ein politischer Witz. :)


melden

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:06
@Mörderin
horusfalk3 schrieb:Das Problem ist finde ich, dass immer wieder mit den simpelsten Mitteln versucht wird junge Leute für die Armee zu begeistern und an sie zu binden. Das ist schon fast ein Vorgehen wie in einer Sekte. Mit dem Unterschie, dass man hier sein Leben riskiert.
dieses vorgehen bezeichne ich dann noch als unethisch und wenn dieser mensch jetzt fersengeld gibt, weil ihm die erkenntnis überkommen ist wird er bestraft!

@xKrakex
könntes du es bitte noch kürzer ausdrücken!

@McMurdo
dieses system von befehl u. gehorsam, ist in meinen augen völliger bullshit.

wenn ein offizier den befehl gibt auf das eigene volk zu schiessen, dann sollte jeder einzelne soldat die flinte ins korn werfen!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:07
dasewige schrieb:wenn ein offizier den befehl gibt auf das eigene volk zu schiessen, dann sollte jeder einzelne soldat die flinte ins korn werfen!
Nein, dann sollte man den Offizier abknallen.


melden
Anzeige

Desertion, Fahnenflucht!

11.04.2013 um 18:08
@dasewige
dasewige schrieb:dieses system von befehl u. gehorsam, ist in meinen augen völliger bullshit.
Alternativvorschlag um eine Armee effektiv zu führen?
dasewige schrieb:wenn ein offizier den befehl gibt auf das eigene volk zu schiessen, dann sollte jeder einzelne soldat die flinte ins korn werfen!
Das ist sogar seine Pflicht so einen Befehl nicht auszuführen.
Schon mal was von rechtmäßigen und unrechtmäßigen Befehlen gehört?


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden