Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Terror, Boston, Marathon, Bombenanschlag

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 07:01
die wahl des bombenanschlag, ort zeit und veranstaltung, ist mal wieder von diesen verbrechern gut gewählt.

kurz nach dem patriots day, boston marathon,wo sehr viele läufer aus aller welt anwesend sind. es geht mal wieder um unsere westl. werte.

einige sind der meinung,dass diese werte geändert werden müßen und das notfalls mit gewalt.
diese verbrecher wollen uns in die häuser treiben und mit diesen anschlägen, das öffentl. leben zum erliegen bringen.

nur wir lassen uns durch solche anschläge, in unserer lebensweise, nicht beeinträchtigen und werden unsere lebensweise weiter leben und mögen diese verbrecher jeden tag bomben legen, wir werden sagen "und jetzt erst recht"!

ihr könnt euch verkriechen wo ihr wollt,wir werden euch kriegen und der gerichtsbarkeit zuführen!


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 07:04
@dasewige
Sprichst du von bestimmten Leuten oder Organistastion?

Ich denke nämlich das es eher ein Verrückter war, erst wenn ein Flugzeug reingeflogen wäre würde ich an gewisse Menschen denken.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 07:11
@soulbreaker
nein ich spreche nicht von bestimmten leuten, da zur zeit das in meinen augen nur spekulationen wären!


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 07:17
Auf NDR wurde gerade berichtet, dass man im Zusammenhang mit den Explosionen ein Haus in Boston umstellt hat.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 07:35
vielleicht sollte für jedes Attentat im Iran,Irak, Pakistan etc auch nen Thread aufgemacht werden.

Nun hält die ganze Welt den Atmen an, aber wenn´s in den o.g. Ländern mal wieder dutzende "zerreißt" gibt´s nen Zweizeiler.
Menschen erster und Menschen zweiter Klasse, sag ich nur.

Klar, sowas unnützes ist immer schrecklich, aber hier wird wieder alles schön von der Presse mit tränentreibender Musik untermalt, damit Angst so gut wie möglich geschürt wird und man nun wieder dubiose Gründe hat, darauf zu reagieren um sich zu rechtfertigen.

Meiner Meinung nach kann und sollte der Thread aus Respekt vor den täglichen Terroranschlägen in Nahost geschlossen werden.
Wir wollen uns doch hier keiner Propaganda anhängen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 07:50
@nataS
nataS schrieb: Meiner Meinung nach kann und sollte der Thread aus Respekt vor den täglichen Terroranschlägen in Nahost geschlossen werden.
Da sprengen sich aber meist Einheimische selbst, weil sie meinen irgendeinen heiligen Krieg führen zu müssen. Bei Anschlägen in der westlichen Welt geht es dabei aber meist darum, dem Westen auch irgendeinen religösen Kram aufzuzwingen, bzw irgendeine längst erledigte Ideologie wiederzubeleben, egal, ob nun von rechts oder links.
Und mal ehrlich, Al Quasira und Co werden sicher auch länger über Anschläge in der moslemischen Welt berichten und vieles aus der westlichen Welt unter den Tisch fallen lassen.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 07:55
@Wolfshaag
ja, aber ob´s nun hier oder in den Staaten passiert, ist für mich kein Unterschied..beides sehr weit weg, aber hier wird von den Medien Propaganda in Richtung der Ami´s betrieben und Objektivität hat in dieser Propaganda keinen Platz. Man versucht uns damit weis zu machen, daß wir mindestens genauso gefährdet sind, wie alle anderen.
Die Ami´s wollen dadurch mehr Rechte, stellen Ansprüche, die Daten der Deutschen (Bankdaten, Internetnutzungsauswertungen etc) zu durchleuchten und wir machen mit weil "der große Bruder" uns ja nur helfen will, sicherlich auch aus einer Angst heraus.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 08:54
@nataS
Versteh mich nicht falsch. Jeder Anschlag ist schlimm und man sollte nicht einige "höher" oder schlimmer bewerten. Aber wir leben halt in der westlichenwelt und nich in pakistan. Wenn man jede woche hört anschlag dort in pakistan, bombe in irak etc..., dann wird es auf eine art gleichgültig. Also jedes Opfer eines Anschlags hat mein Mitleid aber anstatt den thread aus respekt zu schliessen, eröffne doch du die neuen threads über Anschläge in der östlichenwelt.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 08:58
@WhySoSerious
geografisch gesehen liegen wir aus Sicht der Amis auch im Osten.
Welstliche Welt, östliche Welt....da ist aber für mich kein Unterschied.
Ob nun in den Staaten was in die Luft fliegt oder in Pakistan, Menschen sind Menschen.

und meinen Wunsch, diesen Thread zu schließen, war eigentlich nicht so auf das schließen bezogen, eher, mal näher über meinen Post nachzudenken.. :)


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 09:37
Die USA stufen die Explosionen als Terrorakt ein, wer aber dafür verantwrtlich ist bleibt zurzeit noch ungewiss.
Für einen islamisch geprägten Anschlag müssten meiner Meinung nach längst Bekennervideos im Internet sein.
Denke für Spekulationen ist es hier noch zu früh.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 09:39
@nataS
oh, sehr gutes Bild. Oder besser gesagt Text. :Y:
Zeigt mal wieder den Wahnsinn unserer Betroffenheitskala auf. :{


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 09:41
@killimini
ja, das sehe ich auch so...deswegen musste ich es mal hier posten :)


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 10:25
Ja, Zielort, Anlass des Events und ausgesuchts Opfer passen meiner Ansicht nach zu Islamisten. Die griffen aj überall auf der Welt am meisten Weichziele an. (Irak, Afgahnistan uvm)

Naja sicherilch kein zweiter 9.11 aber es zeigt das eben totale Sicherheit nicht gibt.

mal sehen ob sich einer Bekennt oder wohin die spuren führen. Sieht jedenfalls nicht nach ner Einzeltat aus.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 10:32
nataS schrieb:geografisch gesehen liegen wir aus Sicht der Amis auch im Osten.
Welstliche Welt, östliche Welt....da ist aber für mich kein Unterschied.
Ob nun in den Staaten was in die Luft fliegt oder in Pakistan, Menschen sind Menschen
.

1) Der Begriff Westliche Welt hat mitlerweile weniger einen Geographischen als Kulturellen Bezug.

und doch es macht egal wie egalitär du dich gibts einen Unterschied wer wo wann einen Anschlag zum Opfer fällt.

Ebenfalls ist Anlass, Ausgangssiutaion und Absicht bei Anschlägen zu differenzieren.


und ganz ehrlich. Mein Mitleid für Sunniten und Shiiten die sich gegenseitig ins Paradies bomben ist begrenzt. Ich habe keine Sympatien für primitive Relgions/ideologiekämpfer jeglicher Seite. Und solange die LEute eben keine Schritt machen in richtung Liberalität und Sekularität werden die sich auch noch in 50 Jahren wegen ihrem Nonsens Wegsprengen.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 10:33
Vielleicht sollte man verstehen lernen was Nachrichten sind und welche Ansprüche an sie gestellt werden. Solche Dinge sind hier nun mal selten. Amerika ist ein weitestgehend aufgeklärter Kulturkreis, unserer. Das IST was anderes. Ihr seid nicht geil, wenn ihr zum xten mal erwähnt das woanders auch was passiert. Das ist schlicht Off-Topic.


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 10:40
nataS schrieb:vielleicht sollte für jedes Attentat im Iran,Irak, Pakistan etc auch nen Thread aufgemacht werden.
Sehe ich ähnlich.

Aber das zeigt nur wieder, dass es den westlichen Medien sch... egal ist, was "woanders" passiert. Wie viele Menschen (und auch Tiere) sterben täglich durch Gewalteinwirkung? Aber wenn's in den westlichen Länndern passiert (und Amiland liegt von der Distanz nicht mal eben so vor der Tür), dann wird gejammert und aufgepusht, was das Zeug hält....

Aber auch hier gilt
fr2xedom schrieb:Mein Beileid den Opfern und deren Angehörigen


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 10:42
Fedaykin schrieb:und doch es macht egal wie egalitär du dich gibts einen Unterschied wer wo wann einen Anschlag zum Opfer fällt
finde nicht, daß es einen Unterschied macht. Du , bzw. wir sind mit dieser "westlichen" Kultur groß geworden und haben sie angenommen.
Darüber hinaus gibt es nich andere Kulturen, die uns fremd sind, was aber nicht heißt, daß wir nun dadurch die besseren Menschen sind. Wir glauben es zu sein, weil wir damit groß geworden sind.
Nahöstliche Kulturen denken auch,daß ihre Kultur besser sei, als unsere westliche.
Abgesehen von den Differenzierungen der Kulturen sind Menschen immer noch Menschen.
Egal ob Sunniten, Schiiten, Deutsche oder Amerikaner.


@fr2xedom von wegen "Alle Menschen sind gleich"
manche sind nunmal gleicher...


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 10:44
@fr2xedom
die USA sind uns eben viel näher als arabische Staaten.

In Afgahnistan, Irak, Somalia etc. ist es leider zur Gewohnheit geworden. Da genügt eine Randnotiz.
Ich selbst habe es bei mir auch schon registriert. Wenn ich mal wieder was von da drüben lese denk ich mir einfach "alltag, also nichts neues..."

Ich denke ich bin nicht der einzige der so reagiert...


melden
Anzeige
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

16.04.2013 um 10:45
nataS schrieb:von wegen "Alle Menschen sind gleich"
manche sind nunmal gleicher...
Ja, oftmals sind es die Reichen (bzw Einflussreichen), die "gleicher" sind.... :(
killimini schrieb:Ich denke ich bin nicht der einzige der so reagiert...
Ja klar. Vorallem stumpft das einen ja auch mit und mit ab, wenn man dauernd irgendwas schreckliches sieht. Aber mal ganz im Ernst!? Hat das jemanden gestern sooo extrem getroffen, aqls die Nachricht aus Boston kam? Also mein erster Gedanke war (also als ich nur die Headline "Bombenterror in Boston" gelesen habe)
"och neeee, jetzt schieben die das auf den Iran oder Nordkorea und fangen wieder nen Krieg an :( "

Liegt bei mir aber im Allgemeinen nicht daran, WO etwas passiert, ob ich mehr oder weniger Mitleid habe


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden