Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Terror, Boston, Marathon, Bombenanschlag

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:15
@Fidaii
warum wird dann auf allen bildern suggeriert das sie unbedingt etwas mit dem anschlag zu tun haben?

z.b gathering after the blast! job done? ist es nicht viel wahrscheinlicher das sich die security sammeln um ihr weiteres vorgehen zu besprechen wie sie helfen können etc?


dieses angeblich harmlose stellen von fragen der VT ist einfach unglaublich manipulativ und deshalb ist sowas vor gericht auch verboten
Eine Suggestivfrage ist eine Frageform, bei der der Befragte durch die Art und Weise der Fragestellung beeinflusst wird, eine Antwort mit vorbestimmtem Aussageinhalt zu geben, die der Fragesteller erwartet.
Wikipedia: Suggestivfrage


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:16
Fidaii schrieb:Aber vlt. hat man sie extra so auffällig gekleidet, damit man dann sagen kann: "Ja, die waren ja nur als Sicherheitspersonal da, ist doch offensichtlich" :)
Andersherum wird aber auch ein Schuh draus: Diese Personen wurden in ihrer auffälligen Kleidung extra dort abgestellt, damit von den eigentlichen Tätern abgelenkt werden kann, und man einen vermeintlichen Schuldigen präsentieren kann.

Klingt absurd? Stimmt! Meine Version ist aber mindestens genauso glaubwürdig wie deine :troll:!


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:18
@Fidaii
Wozu haben wir wohl ein Unterforum Verschwörungen hm? Schwurbelkram ist hier eben nicht Thema. Du kannst auch ein Raumschiff in eines der Bilder reinmalen und hier posten, es wäre immer noch Off Topic. Niemand hat was dagegen, wenn Dinge mit Suhbstanz gepostet werden, das ist aber bei deinem Bild nicht der Fall. Alles was man sehen kann, sind einige Leute in ähnlicher oder selber Kleidung mit Rucksäcken und einer hat ein Basecap mit Punisher Logo drauf. Das wars. Da gibt es absolut keine Recherche, niemand hat sich die Mühe gemacht herauszufinden, ob die Leute nicht zur Security gehören, ob denn die Rucksäcke verschwinden und wo sie hingelegt werden. Könnte daran liegen, dass man am Ende nichts mehr zu posten hätte. Das ist genau wie mit dem Typ auf dem Dach. Hauptsache was in den Raum geworfen.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:19
@Fidaii
Fidaii schrieb:Aber vlt. hat man sie extra so auffällig gekleidet, damit man dann sagen kann: "Ja, die waren ja nur als Sicherheitspersonal da, ist doch offensichtlich"
glaubst du wirklich das man ein halbes dutzend söldner brauch um zwei rucksäcke mit" kochtopfbomben" zu platzieren?

anschläge rechter spinner auf regierungsgebäude, abtreibungskliniken etc sind nichts ungewöhliches und beim momentanen politischen klima in den staaten schon gar nicht. warum muss unbedingt die us-regierung dahinter stecken?


Wikipedia: Eric_Rudolph


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:22
@Fidaii
Ist sicher etwas das man aufklären sollte. Nur schon um die Spekulationen zu beenden... wenn das möglich ist.
@SethSteiner
Reg Dich doch nicht auf? Die Leute wurden aufgerufen bei der Aufklärung mitzuhelfen und genau das tun sie nun. Immerhin winken 50'000 Dollar Belohnung


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:27
Wieso sollte ich mich nicht aufregen, wenn zum xten Mal jemand meint Verschwörungstheorien von 4chan zu posten? Die Bevölkerung wurde zur Mithilfe aufgerufen aber das ist nicht gleichbedeutend mit "job done?".


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:32
@SethSteiner
Dieser 4Chan scheint anscheinend der Meinung zu sein hier etwas auf der Spur zu sein. Man kann das jederzeit entkräften wenn man will. Man braucht ja nur offenzulegen zu was fürner Organisation die Leute gehören. Das muss den VT , keinen Abbruch tun, aber es gibt dann wenigstens ne Gegendarstellung.
Bsi das getan wurde steht halt die Frage im Raum wer diese Leute sind. Können ja auch einer Sekte angehören oder wath ever.
Solche Dinge sind doch normal, bei solchen Vorfällen?
Damit muss man leben.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:37
@Glünggi
Zur "Person" 4chan gehts hier entlang:
http://www.4chan.org/
Das ist ne Seite wo sich alles tummelt und alles gepostet wird.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:38
@Glünggi
Ach so läuft das, man erwartet Gegendarstellungen. Na klar, bis dahin könnten es ja auch Reptiloiden von Beta Zeticulus mit dem Plan die Menschheit zu unterwerfen sein. Na klar, das klingt total normal, so mach ich das auch immer, wenn irgendwas läuft. Ich zeig auf irgendwen, schreie "murder!" und wehe es kommt niemand und beweist mir das Gegenteil!


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:46
@TheDarnas
Danke.. ich dachte es sei ein Blogger ;) Naja wird sicher von Alex Jones aufgegriffen ;)
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Reptiloiden von Beta Zeticulus
Falls einer ne Echse mit nem Rucksack gesehen hat :D
w154185565
Aber Du bist doch nun auch schon lange genug hier um mitbekommen zuhaben, dass dies ganz normal ist bei solch einem Ereignis... dass dann all die Leute kommen, die ihre Theorien bestätigt haben wollen.
Ich persönlich kann zbsp eine Organisation im Stile von Scientology nicht ausschliessen... wenn nun gesagt wird, dass es sich hierbei um eine private Sicherheitsorganisation handelt und dass sie in ihren Rucksäcken dies und jenes Zeugs gehabt haben, dann fress ich das auch. Ein Alex Jones wird es nicht fressen, aber ich tus :D


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:48
@Glünggi

Hehe der wütende Rollmops war schon fleißig und ist bereits kräftig am False Flag brüllen. Bei ihm wars das FBI.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 14:52
@TheDarnas
Jo.. er wäre ein schlechter Geschäftsmann würde er dies nicht tun. Er hat ne Firma die von solchen Ereignissen lebt.... lol.. was ist wenn es Alex Jones war, weil er Geld brauchte und ihm die Theorien ausgingen? Vielleicht waren die Leute mit den Rucksäcken ja Infowarriors :)


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:04
@TheDarnas
@Glünggi

mal ne frage gab es irgendeinen anschlag, amoklauf oder ein attentat wo alex jones nicht behauptet das die us-regierung dahinter steckt? laut alex jones ist die us-regierung ja das ultimative böse und er ruft auch immer wieder zu widerstand auf und trotzdem ist niemand willens oder in der lage in den usa anschläge zu verüben? ist das nicht irgendwie ungewöhnlich?


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:14
@robert-capa

Ich versteh schon was du damit andeutest. Patriot-Day, Bosten (ein Ausgangspunkt des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges; Bosten Tea Party) und Al Jazeera hat kein Bekennervideo von ihrer Klientel bekommen, oder kursiert im Internet.
Anscheinend will man eben (noch) nicht erkannt werden.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:15
@robert-capa
robert-capa schrieb:mal ne frage gab es irgendeinen anschlag, amoklauf oder ein attentat wo alex jones nicht behauptet das die us-regierung dahinter steckt?
Siehe oben^^ Es ist sein Geschäft.
robert-capa schrieb:und trotzdem ist niemand willens oder in der lage in den usa anschläge zu verüben? ist das nicht irgendwie ungewöhnlich?
Kann nun den Gedankengang nicht ganz nachvollziehn, sorry
Sollten das Thema an dieser Stelle nicht überstrapazieren...
Ich finde bloss dass es berechtigt ist wissen zu wollen, was das für Typen sind auf dem Foto. Es kann ja durchaus sein, dass es so ne Wecosekte ist? Nazis schliesse ich irgendwie aus, da es Dunkelhäutige dabei hatte... wären aber sonst auch eine Option.
Eine Bestätigung, dass es eine private Sicherheitsfirma ist würde diese Zweifel zerstreuen. Solange dies nicht bestätigt wurde, haben die Bilder hier durchaus ihre Berechtigung... danach aber gehören sie in die VT Abteilung.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:21
@TheDarnas
wenn alex jones und all seine VT-kollegen recht hätten und "Die" alles vom FBI über die flugsicherheitsbehörde bis hin zur feuerwehr alle kontrollieren warum machen die "systemmedien" nicht aus der explosion der düngerfabrik oder aus jedem abgestürzten flugzeug ein attentat einen anschlag?

bei den VT steht doch von anfang an fest das alles was passiert ein inside job war und jeder der was anderes behauptet teil der verschwörung ist, anscheinend wären die usa ohne die regierung ein freidliches land voller waffenstarender patrioten.

ich kann ja verstehen das bei rechten steuerhinterziehern in den usa solche VT gut ankommen, aber warum gibt es so viele europäer die den blödsinn glauben?


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:22
@Glünggi
Glünggi schrieb:Kann nun den Gedankengang nicht ganz nachvollziehn, sorry
naja laut alex jones sind die usa das imperium, aber es gibt keine rebellen und der imperator hat seinen todesstern selbst in die luft gesprengt. ;-D
Glünggi schrieb:Eine Bestätigung, dass es eine private Sicherheitsfirma ist würde diese Zweifel zerstreuen.
ich glaube die behörden haben besseres zu tun als VT´s zu entkräften. in der regel wird sowas einfach ignoriert.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:23
Nein, die Bilder haben keine Berechtigung. Ich kann nicht einfach irgendwas einkreisen, fragen wer das ist und sagen "Also solang ich nicht weiß, wer das ist, solang ist das ganz doll wichtig!". Wäre recherchiert worden und wir wüssten, dass das Sektenmitgleider sind, ja tatsächlich, dann hätte das hier eine Berechtigung. Aber zu suggerieren, es handele sich um angeheuerte Söldner oder etwas in der Art? Ganz bestimmt nicht.


melden

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:23
@Glünggi
Glünggi schrieb:Kann nun den Gedankengang nicht ganz nachvollziehn, sorry
Na, das ist doch logisch: wenn die Regierung so böse ist, wie von Jones behauptet, wieso lehnt sich niemand dagegen auf? Wieso ist keiner der Anschläge etc. ein Protest gegen die Regierung, sondern alles wieder nur angeblich von der Regierung selbst gemacht?


melden
Anzeige

Bombenanschlag auf den Boston Marathon

18.04.2013 um 15:25
@Thawra
tja, selbst jeder anschlagsversuch ist ja laut alex jones vom FBI inszeniert. die VT diskutieren ja nichtmal über die möglichkeit eines anschlags alles ist immer gleich ein insde job.


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden