Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Hygiene, Flughafen

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:17
@wobel

Vom Gorgonzola, dem Blauschimmelkäse, wirst du aber gewöhnlich nicht krank und da besteht auch nicht die entsprechende Gefahr :D

Das ist eine etwas andere Sache, finde ich, als ein Lebensmittel, wo offensichtlich große Gefahr besteht, dass da Krankheitserreger drin stecken.

Die Qualität macht den Unterschied, mir ist natürlich klar, dass es auch rein sachlich verdorbene Lebensmittel gibt, die ganz normal verspeist werden.
Das sind aber, wie gesagt, solche, die auch nach Kontrolle keine Erreger haben, soweit ich weiss.


melden
Anzeige

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:18
also so wie ich informiert bin, darf man in die Länder, aus denen solche Lebensmittel ausgeführt werden, die gar nicht einführen.......genauso wie bei uns auch, die machen es eben trotzdem und der Rest hat denke ich hauptsächlich mit dem generellen Lebensstandard zu tun.......


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:19
@Kc
Kc schrieb:Ich denke aber, dann sollte man vielleicht, statt Fleisch und Käse und anderen, leicht verderblichen Versionen von Nahrungsmitteln lieber haltbarere Sachen mitnehmen.
käse - vor allem hartkäse - ist durchaus sehr lange haltbar. das beispiel parmesan hatte ich ja schon genannt. welche bank war das noch die einen teil ihrer werte tatsächlich in parmesan eingelagert hat? ja, der wird immer mehr wert je älter er ist.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:22
Ich weiss schon, was @Kc meint. Ich finde es auch nicht in Ordnung, wenn jemand Fleisch oder Fisch in seinem Gepäck mit führt. Es ist eincah nicht hygienisch. Kann ja sein, dass der Koffer, wo der Mist drin ist, genau auf meinem liegt und sich die Flüssigkeit in meinen Koffer filtriert..... bäh....


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:22
@onuba
onuba schrieb:Hier in Spanien z.B. Weinbergschnecken oder Stierhoden.....
schnecken werden ja auch in frankreich gerne genommen, auch in süddeutschland sind sie durchaus noch sehr beliebt, ein badisches schneckensüpple ist z.b. ein klassiker der feinschmecker-küche.
stierhoden hab ich noch nicht probiert, macht mich aber auch nicht wirklich an. andere innereien esse ich dagegen durchaus gerne und garnicht so selten, die gerngehassten kutteln z.b., aber auch herz, gelegentlich (sehr selten, weil gesundheitlich natürlich problematisch) auch nierchen, bries ist natürlich was supertolles aber leider auch sehr teures. lunge dagegen find ich widerlich, euter würd ich auch nicht essen. hirn aber schon.
anderen ist jetzt allein von der aufzählung schon schlecht, ich weiss.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:25
@wobel
Ich glaube in diesem Thread geht es nicht um ungewöhnliche Delikatessen sondern um den Transport leicht verderblicher Lebensmittel ins Ausland.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:25
@wobel

Es ist aber leider kein schöner, trockener Hartkäse, der eingeführt wird, sondern solcher, der sich schon durchschwitzt durch die Stoff- oder Papierverpackung.

Die Person aus familiärem Umfeld, die jahrelang am Flughafen in der Abfertigung tätig war, meinte, dass da die Säfte teils richtig rausliefen...

Weiss ich ja nicht, ob du es so cool fändest, wenn deinen Koffer vom Band nimmst und feststellen musst, dass deine ganzen Klamotten von ,,Käsesaft" aus einem anderen Gepäckstück überlaufen wurden :D


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:27
Kc schrieb:Weiss ich ja nicht, ob du es so cool fändest, wenn deinen Koffer vom Band nimmst und feststellen musst, dass deine ganzen Klamotten von ,,Käsesaft" aus einem anderen Gepäckstück überlaufen wurden
Eben das meine ich. Ich würde wohl austicken!


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

01.05.2013 um 19:32
@BarbieUndKen
FrauLehrerin schrieb:Ich glaube in diesem Thread geht es nicht um ungewöhnliche Delikatessen sondern um den Transport leicht verderblicher Lebensmittel ins Ausland.
wobei ganz offensichtlich gewisse unklarheiten darüber bestehen was denn nun "leicht verderblich" ist und was nicht. um beim beispiel käse zu bleiben: parmesan ist definitiv NICHT leicht verderblich.
da das beispiel aus dem eingangsposting eben käse war, finde ich schon dass man das differenzieren muss.

@Kc
Kc schrieb:Weiss ich ja nicht, ob du es so cool fändest, wenn deinen Koffer vom Band nimmst und feststellen musst, dass deine ganzen Klamotten von ,,Käsesaft" aus einem anderen Gepäckstück überlaufen wurden :D
natürlich nicht, dazu hab ich mich aber jetzt schon mehrfach ausdrücklich geäussert.
vernünftig verpacken muss man die sachen schon - und dann ist es eben egal was drin ist.
ich bin da ja auch fürs vakuumieren/einschweissen.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 08:31
man darf auch nicht vergessen das in indien z.b sehr viel curry gegessen wird;, was bekanntlich desinfiziert...

oder auf Sizilien n käse gibt der mit maden gefüllt ist bzw so gezüchtet wird...

oder guckt euch biltong an (afrikanisches trockenfkeich)

aber ganz ehrlich.. n guten käse lagert man auch nicht in ner plastikverpackung.. (hartkäse wohl gemerkt)
wenn ich n parmesan mit nehmen würde, würde ich ihn auch in nem geschirrtüchle einwickeln...

bei Fleisch/fisch milch butter etc find ich die harten Vorschriften gut.
wobei wenn man es ernst sieht nicht viel passiert ausser vllt das die siffe aus m koffer läuft oder ne lebensmittelvergiftung..


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:03
@shrooms
shrooms schrieb:bei Fleisch/fisch milch butter etc find ich die harten Vorschriften gut.
wobei wenn man es ernst sieht nicht viel passiert ausser vllt das die siffe aus m koffer läuft oder ne lebensmittelvergiftung..
Was ist, wenn diese völlig unkontrollierten Nahrungsmittel Krankheitserreger enthalten?

Wer weiss schon, was das Gnu aus irgendeinem afrikanischen Land, wo der Reisende das einfach aus dem Markt ausgelegte Fleisch als Mitbringsel für seine Familie hier kaufte, vielleicht selbst an Krankheiten hatte? Oder wie diese sich während der Auslage auf dem Markt oder Reisezeit entwickelt haben?

Es ist eben nicht so, dass dieses Problem dann nur eine einzelne Person betrifft, man denke an manche Seuchen, wie Vogelgrippe etwa. Sowas kann sich fortsetzen und dann in größerem Umfang Probleme bereiten.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:09
@Kc ja.. das sind dann aber die krasseren fälle..
da find ich es schlimner wenn de giftige Viecher durchschleusen willst...

und wenn es so siehst.. ne bekannte war im restaurant und hat sich da ne lebensmittelvergiftung zugezogen.. is das besser?
und das war kein so 0815 imbiss scheiss..


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:13
@shrooms

Passieren kann es immer, dass man in einem Restaurant schlecht isst.

Das ist doch aber kein Argument dafür, lasche Einfuhrbestimmungen für verderbliche Waren in Deutschland zuzulassen, eben für Fleisch, Fisch, weichen Käse und so.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:21
@Kc hab ja auch nicht gesagt dass diese gelockert werden sollen :)

wenn ich so n Koffer aufmachen würde und mich dann das Fleisch mit guten morgen begrüßen würde.. .würde ich freiweg in den koffer brechen..


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:24
sry fürn doppelpost. aber in dem Restaurant wo das war.. mhh.. nee da darf sowas nicht passieren...
(werd den namen nicht schreiben) aber es ist schon n feineres Restaurant.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:28
@Kc
wie schon gesagt, Einfuhrbestimmungen sind überall streng, die Leute führen eben aus, hoffen, sie werden nicht erwischt.......die paar Stunden im Koffer.......ist ja kalt im Frachtraum.......wie auch immer......jeder schmuggelt, was ihm wichtig ist, bei manchen sind es eben landesübliche Delikatessen......


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:43
Ein Kumpel von mir schmuggelt immer echten schweizer Raclettkase ein per 12h Interkontinentalflug. Wobei ich das erst nach dem Raclettessen erfahren habe (hab ich allerdings problemlos ueberstanden).

Waehrend des Fluges muesste der Koffer doch relativ gut gekuehlt sein, oder seh ich da was falsch? Nur die Zeit von der Abgabe bis zum Start waermt sich der Inhalt auf und natuerlich ebenso nach dem Flug. Ob man Kuehltueten verwenden kann ohne dass die den Koffer aufmachen? :-)
shrooms schrieb:sehr viel curry gegessen wird;, was bekanntlich desinfiziert...
Ich glaub du meinst Ingwer. Curry ist nur eine vage Bezeichnung eines Gerichts mit vielen, komplexen Gewuerzen und was in Deutschland als Curry bekannt ist hat damit nicht viel zu tun.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 09:53
@McNeal wohin schmuggelt der ihn? eig kann man den doch weltweit in läden kaufen..
und beim Raclette käse is es mit der kühlung auch nich so schlimm. er schwitzt halt.

ich meinte die gewürzmischung..
in Mexiko is es der Tequila nach em essen
bzw das scharfe essen.
allg. wo sehr scharf gegessen wird is es wegen der Desinfektion. bzw abtötung evtl'er keime bakterien..
also so wurde es mir mal gesagt.. korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 10:09
@shrooms

Nach Amerika. Er meint hier gaebs nicht so guten wie in der Schweiz. Kann ich allerdings schwer beurteilen ob das stimmt.

Scharf wird in Indien aufjedenfall gegessen bin mir aber nicht sicher inwieweit und wiegut das desinfiziert. Rein gefuehlstechnisch muesste das aber fuer mehrere Jahre desinfizieren ;)

Die Gewuerzmischung heisst glaub British Curry weil die Briten damals das Essen so toll fanden aber zuhause niemand wusste wie man aus den ganzen Einzelgewuerzen ein Gericht zubereitet, weshalb die Inder dann einfach eine Mischung vorbereitet haben die sich dann als Curry etabliert hat. Etwa so in der Art.
Ich hatte das nur mal ueber Ingwer gehoert, dass der nach dem Essen gegessen wurde und eben diese desinfizierende Wirkung hat. Ich muesste das aber mal recherchieren ob da wirklich was dran ist.


melden
Anzeige

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

02.05.2013 um 10:25
@Kc
Kc schrieb:Das ist doch aber kein Argument dafür, lasche Einfuhrbestimmungen für verderbliche Waren in Deutschland zuzulassen, eben für Fleisch, Fisch, weichen Käse und so.
die deutschen einfuhrbestimmungen für lebensmittel sind in keinster weise lasch, siehe hier:
http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-nach-Deutschland/Einschraenkungen/Lebensmittel-und-Futtermittel/leben...
dass es natürlich immer mal wieder leute gibt die trotzdem illegalerweise was schmuggeln ist irgendwie normal. das wird dann ja aber auch entsprechend verfolgt.

@McNeal
McNeal schrieb:Scharf wird in Indien aufjedenfall gegessen bin mir aber nicht sicher inwieweit und wiegut das desinfiziert. Rein gefuehlstechnisch muesste das aber fuer mehrere Jahre desinfizieren ;)

Die Gewuerzmischung heisst glaub British Curry weil die Briten damals das Essen so toll fanden aber zuhause niemand wusste wie man aus den ganzen Einzelgewuerzen ein Gericht zubereitet, weshalb die Inder dann einfach eine Mischung vorbereitet haben die sich dann als Curry etabliert hat. Etwa so in der Art.
"curry" ist - so steht's zumindest in meinem curry-kochbuch - einfach 'ne bezeichnung für ein gericht, bei dem fisch, fleisch oder gemüse mit gewürzen in flüssigkeit gegart wird. entsprechend wäre also auch gulasch ein currygericht.
die gewürzmischung, die wir hier als currypulver kennen, setzt sich aus den gewürzen zusammen, die im indischen raum dabei hauptsächlich verwendet werden und diese zusammenstellung kann natürlich entsprechend variieren, weshalb es auch verschiedene mischungen gibt (z.b. "madras-curry"). natürlich gibt's auch andere asiatische gewürzmischungen die in die gleiche richtung gehen, sich aber etwas anders zusammensetzen, z.b. "thai-curry".
ingwer ist normalerweise NICHT in currymischungen enthalten, gehört aber ebenso wie knoblauch zu den klassischen zutaten asiatischer curry-gerichte, meistens als ingwer-knoblauch-paste.

mehrere der typischen curry-gewürze wirken desinfizierend, angefangen natürlich mit chili. aber auch ingwer und knoblauch sind desinifizierend.


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
stress36 Beiträge