Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Hygiene, Flughafen

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 09:49
@nanusia
Das ist doch widerlich hoch zehn, so halb-verfaultes Buschfleisch in einem Stofftuch nur im Koffer durch die halbe Welt zu transportieren und das dann noch essen zu wollen!
Es geht ja nicht nur um die Hygienevorschriften, es geht auch um das unverständnis das es Menschen gibt die so leben können, wollen und es garnicht anders kennen.

Wenn ich beim Zoll arbeiten würde und Jemand kommt mit ner halbverwesten Antilope im Koffer an, dann würde ich das Vieh entsorgen und ihm eine Strafe aufbrummen weil das nunmal die Bestimmungen hier in Deutschland sind, aber ich würde in gedanken nicht meinen:" Wie widerlich dieser Mesnch doch ist, ist doch krank, ekelhaft!"
ich würde den mesnchen verstehen können da es für ihn das Normalste von der Welt ist.


melden
Anzeige

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 09:50
Ich arbeite in der Abfertigung am Flughafen Düsseldorf und rieche tagtäglich was sich so in den Koffern tummelt. Käsegeruch, Fischgeruch einfach alles.
Die Laderäume der Flieger riechen auch besonders gut, gerade im Sommer, besonders die aus der Türkei.
Am besten sind die kaputten Weinflaschen die so schön aus den Koffern tropfen.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 09:56
@BlackPearl

Aufgrund ner madigen Antilope im Koffer würde ich auch niemanden als krank etc. bezeichnen.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 09:58
@nanusia

Du nicht und ich nicht, aber viele andere schon.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 10:03
@BlackPearl

Hmmmm....möglicherweise denkt man im ersten Moment "boah, der is ja doof"


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 10:06
@nanusia

Naja...doof würde ich nicht unbedingt sagen. Man würde wohl zunächst tatsächlich nur den Gestank wahrnehmen und sich über die Situation ärgern.

Da hat man gleich Pause und will zum Bäcker um sich ein belegtes Brötchen zu kaufen und dann kommt der Typ mit seiner gammeligen Antilope um die Ecke und verdirbt einem das Frühstück.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 10:08
@BlackPearl

´Hahahahaha - genau so läuft es meistens wohl ab.

Doof im Sinne von "wie kann er sowas machen, kennt er die Bestimmungen nicht" und nicht im Sinne von dumm, dämlich etc.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 11:35
man sollte nicht auf Grund dessen, was ein einzelner Reisender im Koffer mit sich führt, auf die Lebensmittelhygiene und evtl. Vorschriften in dessen Heimatland schließen.Es ist auch nicht in allen Ländern so, dass man - wie in Deutschland - für alles eine Vorschrift braucht. Oft funktioniert dort auch gesunder Menschenverstand ganz gut.

Ich glaube, dass ich einiges mehr von der Welt gesehen habe, als der durchschnittliche User hier - Länder in Nord- West- und Südeuropa, Asien und Nordamerika - nicht als Urlauber, sondern meistes beruflich. Unhygienischen Umgang mit Lebensmitteln habe ich am häufigsten in Deutschland gesehen - nicht, weil es hier am schlimmsten ist, sondern weil ich hier lebe und hier die meiste Gelegenheit dazu habe. So wie Kontrolleur im Flughafen häufiger in die Koffer von ausländischen Reisenden sieht als in die von Deutschen.

Verwandten, die selten oder nie reisen, mag es schwer klarzumachen sein, dass man nichts zu essen mitnehmen will, weil man oft keine Gelegenheit hat, es zu essen, solange es noch genießbar ist. Im Flugzeug bekommt man etwas zu essen und zu trinken. Wenn ich mit dem Auto fahre, möchte ich irgendwann eine Pause machen und einen Kaffe trinken. In der Autobahnraststätte kommt es aber nicht so gut, wenn ich da meine von Zuhause mitgebrachten Brote auspacke - also bleiben die im Koffer.... möglicherweise bis sie ungenießbar sind. Kann es bei den ausländischen Flugreisenden ähnlich sein?


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 13:22
Ich habe beim Zwischenstop in Miami auch nicht angegeben, dass ich noch irgendwelchen Süßkram in der Tasche hatte. Obwohl ich echt Panik bekam, als ich sah, wie ernst die das nahmen.
Damals, vor ca. 15 Jahren, war es mir noch nicht so bewußt, was für Auswirkungen manche Verstösse gegen diese Regeln mit sich bringen können.
Als Souvenir hatte ich damals eine südamerikanische Pflanze-gut verpackt und Lavasand mit nachhause gebracht. Damit hätte ich einiges einschleppen können.

Als Kind hatte ich mal eine Seidenraupenfarm besucht. Ich hatte mir heimlich zwei Kokons geschnappt, weil die so toll aussahen. Für die Rückreise kamen die in mein Kulturtäschchen.
Zuhause hab ich geweint, als die geschlüpften Tiere verendet drin lagen.

Gab es nicht mal Fälle, wo Leute krank wurden, weil sie Trommeln besaßen, die aus kranken Tieren hergestellt wurden? Das sind z.B. auch beliebte Mitbringsel aus dem Urlaub.

Also nicht nur Lebensmittel sind bedenklich.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 13:55
Ja, etwa 50% aller afrikanischen Trommeln haben AIDS oder Ebola. Zumindestens klingen sie so.
Krankmachende Buschtrommel klingt etwas nach Spinne in der Yuccapalme.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 14:03
Es gibt bei uns in Hamburg gute Fischbrötchen und schlechte Fischbrötchen, genauso wie bei allen anderen Dingen auch...

Man kann auch nicht per se sagen das alles auf dem Fischmarkt schlecht ist, jedoch würde ich grade mit dem Obst & Gemüse aufpassen, das sind oft Restbestände vom Grossmarkt.

Wenn man asiatische Märkte sieht, denkt man sicherlich manchemal, wie die ganzen Sachen ungekühlt dort liegen können, jedoch ist die Ware an sich wesentlich frischer als hier, da die Waren oftmals erst am selben Tag gepflückt, geschlachtet oder gefangen wurde. Asiaten wundern sich hier schon genauso oft, wie wir Frischgleisch essen was schon ewig tot ist...


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 14:11
Wie heute den Medien zu entnehmen war, hat auch China seine Fleischskandale. Was als Hammel deklariert wurde, war Ratte. Na ja, nicht weiter schlimm. Rüdiger Nehberg hat Igel von der Strasse gekratzt und weggemümmelt.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 14:22
@Doors
Nicht umsonst ist die BRD die Heimat des Gammelfleisches. Nikotin im Ei, Eitererreger in Nudeln, Fäkalbakterien oder Benzol in Getränken, EHEC im Salat, BSE im Burger, Nitrat im Salat, Dioxin in der Milch... was ist da schon die uneingewickelte Türkenwurst?
Tja...
In Deutschland wird das Gammelfleisch früher oder später entdeckt, das Nikotin auch und der ganze rest.
Unsre Lebensmittelkontrollen sind afaik unter den Top 10 der Welt.

In anderen Ländern wirds mitgefressen ohne das jemals jemand was davon mitbekommt.

Und dann heist es mal wieder wie in diesem Beispiel:
(USA) The Health District say salmonella is to blame for making dozens of people sick at the Firefly Restaurant. Samples taken from customers tested positive for the bacteria. The Health District is still waiting for results from food samples they sent away to a lab. Meantime inspectors checked out Firefly's other two locations. The restaurant in Henderson got an A grade. But the Firefly on Sahara got a C and received 30 demerits. The Firefly says they could have chosen to be re-inspected but wants to spend more time on employee training and refining their operations.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 14:25
Meist wird es später entdeckt, wie ich ja auch schon schrieb. Nämlich erst dann, wenn es schon aufgegessen ist, bzw. die hoch radioaktive Haselnuss als Nutella von den lieben Kleinen weggenascht wurde.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 14:28
@Tanith22

Bei den geschilderten Fällen der Trommelbauer handelte es sich aber nicht um importierte Trommeln, sondern um belastete Felle, die von den Opfern in GB verarbeitet wurden.

Mit Milzbrand belastete Tierfelle als Bettvorleger kannst Du auch hierzulande bekommen, wenn Du Pech hast. Dazu musst Du nicht nach Afrika fliegen.


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 14:37
@Doors


Damals gab es aber im Rahmen dieses Ereignisses Ratschläge.
Z.B., dass man bei geprüften Waren, die normal durch den Zoll gehen usw. ein geringeres Risiko besteht, als wenn man etwas in einem Dorf kauft, wo niemand etwas prüft.

Mich hat es damals geschockt, weil ich Leute, die in Marokko und Nigeria, Gambia unterwegs waren, um eben solche Trommeln gebeten habe. Die marok. Trommel hatte ich dann auch bekommen.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 15:25
@wobel
Da hat wohl jemand was in die falsche Kehle bekommen? Ich wollte hier niemanden verurteilen.

Verzeih, natürlich heißt es Bidet, aber das kann wohl jedem mal passieren, oder? Es gibt genügend Menschen, die der Rechtschreibung nicht mächtig sind und jemandem wegen eines französischen Wortes zu verurteilen... bitte, wie du meinst.

Doch, ich habe ein Bidet in meinem Badezimmer, ob ich es benutze, ist eine andere Frage. Auf den Rest deiner Phrasen gehe ich gar nicht erst ein.
Es geht mir nicht darum, irgendwelche Menschen aufgrund ihrer Hygiene zu verurteilen oder abzustempeln. Andere Länder - andere Sitten. Ob das Reinigen mit Wasser oder Papier sauberer ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden.


melden
Kc
Diskussionsleiter
Profil von Kc
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 15:59
@Doors

Rüdiger ,,Sir Vival" futtert aber auch alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Einfach zum Testen, das ist kein Argument :D

Wie kommst du denn übigens drauf, dass ich nicht allgemein für hohe Qualitätsstandards bei Nahrungsmitteln bin, sondern nur bei Privat- und Individualreisenden?

Ist nicht der Fall. Falls man mir Gegenteiliges nachweisen kann, geb ich dir kostenlos 1 Jahr Tango-Unterricht!

@BlackPearl
@nanusia

Na ihr seid ja recht tolerant :D

Ich bin ehrlich: ich als Kontrolleur würde schon denken:,,Baa, ist das widerlich", wenn da einer eine Ladung vergammeltes Buschfleisch im Koffer hätte.

Auch wenn der mir hundertmal erklärt, das sei doch noch gut und das Affenfleisch oder das Steak vom Hartebeest sei kulturell wertvoll.

Ich hab zwar durchaus Verständnis, wenn die Leute sowas mitbringen wollen. Aber eklig ist es aus meiner Perspektive trotzdem.

Übrigens finde ich auch, dass man sich vorher überlegen sollte, was für Gepflogenheiten in anderen Ländern gelten.

Mir persönlich würde es auch nicht einfallen, mit Schweinesteaks in den Iran einzureisen oder mit deramerikanischen Flagge nach Nordkorea...


melden
Anzeige

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 16:02
@Kc

Ja natürlich ist es ekelig...wie soll ich mich ausdrücken ohne das es falsch verstanden wird?
Ein Hund der sein Geschäft verrichtet, mitten auf der Wiese ohne scham...da sag ich ja auch nicht "Igitt ist das ekelig!" ich denke mir einfach das der Hund ja nunmal so sein Geschäft machen muss, er kennt kein Klo oder Hände waschen.

Bitte denke jetzt nicht das ich Ausländer mit Hunden vergleichen möchte, aber der Gedanke ist ähnlich.


melden
582 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen269 Beiträge