Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Hygiene, Flughafen

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 16:06
@BlackPearl

Der Hund ist aber nicht befähigt, sowohl geistig als auch körperlich, es anders zu machen.

Bei Menschen gehe ich grundsätzlich davon aus, das sie fähig sind, vorher zu überlegen, wie ihr Verhalten in anderem Umfeld wirkt.


melden
Anzeige

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 16:11
Kc schrieb:Bei Menschen gehe ich grundsätzlich davon aus, das sie fähig sind, vorher zu überlegen, wie ihr Verhalten in anderem Umfeld wirkt.
Aber wenn man es überhaupt nicht anders kennt? Wenn es doch völlig normal ist?

Ich gehe Steine und Muscheln sammeln, das ist in anderen Ländern streng verboten...aber so ein Verbot kenne ich nicht und kann darum auch nicht dran denken das es eventuell verboten sein könnte.

Ebenso ist es mit Schweinefleisch. Angenommen ich bin das erste mal in einem fremden land und habe nie davon gehört das Schweinefleisch verboten ist, dann würde es mich doch schon sehr wundern warum ich mein Schnitzel nicht essen darf.

Ich bin nicht gut darin mich schriftlich auszudrücken, aber es geht mir einfach um die komplette Unwissenheit, das hat mit Intelligenz nichts zutun, wenn ich etwas nicht weiß dann weiß ich es eben nicht.

Ich könnte z.B. Dich kennenlernen und Du bist Jemand der Rot nicht ausstehen kann, aber so richtig und ich treffe Dich das erste mal und habe einen roten Pulli an, sofort drehst Du mir den Rücken zu und hälst mich für ekelig...das könnte ich ebenso wenig verstehen.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 17:21
@BlackPearl

Dass man nicht von jedem Menschen die persönlichen Befindlichkeiten kennen kann, ist selbstverständlich. Bei so persönlichen Sachen müssen auch keine Vorwürfe kommen.

In größeren Zusammenhängen jedoch kann man doch schon niedrigster Ebene das Vermögen besitzen, zu überlegen:,,Okay, ich flieg jetzt in ein ganz anderes Land, mit ganz anderer Kultur, Gesetzen, Menschen - kann ich mich da genauso verhalten, wie bei mir zu Hause?"

Denk ich mir jetzt einfach, dafür braucht man doch nicht mal Schulbildung sondern nur die Fähigkeit, zwischen ,,hier" und ,,da" zu entscheiden.

Oder lege ich einfach zu hohe Erwartungen an die Menschen an?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 17:38
Das Thema hier:

Hat Deutschland einfach nur sehr hohe Hygienevorschriften (ist das gut oder schlecht?) oder liegt das Problem eher darin, dass scheinbar in manchen Ländern oder Kulturkreisen nur ein geringes Hygienebewusstsein besteht?
@Topic
Naja , die Einfuhrbeschränkungen liegen eher nicht daran was der einzelne Hygienisch/eklig findet , sondern daran das die einschleppung von Tierseuchen verhindert werden soll.

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-nach-Deutschland/Einschraenkungen/Tiere-und-Pflanzen/Schutz-Tierseuch...

Ich persönlich finde das gut .
Sowas sollte man auch auf andere Bereiche zB. Ballasttanks von Schiffen ausweiten.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 20:52
Kc schrieb:Oder lege ich einfach zu hohe Erwartungen an die Menschen an?
Ehrlich gesagt weiß ich es nicht. Klar hast du Recht mit dem was Du schreibst, aber manchmal kann man solch einfache Dinge trotzdem nicht verlangen.

Ein kleines Beispiel:

Ich habe eine Zeit lang auf einem Schiff gearbeitet, Gastronomie in der Rheinschifffahrt, und wir hatten oft Reisegruppen aus aller Welt.

Kanadier, Amerikaner, Japaner, Inder und Chinesen.

Die Chinesen sind jedesmal hingegangen und haben ihre eigenen Speisen mitgebracht, was ja kein Problem ist, aber sie haben sich immer zu siebt oder mehr an einen Tisch gesetzt und haben ihr Essen komplett über den Tisch verteilt.
Da wurden dann Chipstüten aufgerissen und in die Mitte gekippt (aufs Tischtuch), dazu dann Schokolade, Marshmallows, Waffeln, Kuchen und alles mögliche was sie nich mit hatten. Es war ein riesen Berg auf dem Tisch.

Dazu wurde dann eine Flasche Wasser bestellt und sieben Gläser (kleine Wasserflaschen) und ein Teller mit einer einsamen Bratwurst, welche aber nicht gegessen wurde sondern nur fotografiert.
Jeder piekte die Wurst einmal mit der gabel auf und lies sich mit der Wurst fotografieren während fröhlich weiter Chaos auf dem Tisch verbreitet wurde.
Eine älterre Dame hatte einen Kaffee bestellt und wollte zwischendurch auch etwas vom besagten Wasser haben und wischte die leere Tasse mit der Tischdecke aus und füllte Wasser in die tasse...

War immer lustig mitanzusehen, aber warum hat sie kein weiteres Glas bestellt? Warum wurde nicht gefragt ob sie Schüsselchen für die Süßigkeiten bekommen könnten? etc.

Sie hätten auch wissen können das man sich nicht benimmt wie ein Elefant im Porzellanladen, aber überall war es nach dem Turn dreckig, der Boden war voll, der Tisch war voll, die Wurst lag "zerfetzt" mitten drin.

Vielleicht ist das auch ihre Kultur, aber sein muss sowas nicht finde ich.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 22:43
@BlackPearl

Du solltest mal sehen wie das abgeht wenn Hummer und Riesenkrabben auf den Tisch kommen. Da verteilt sich nach und nach die Haelfte gleichmaessig aufm Tisch. Aber im Unterschied zur Reisegruppe mussten wir das hinterher auch wieder aufraeumen weil das bei einem zuhause war.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

03.05.2013 um 23:12
Mir fällt beim "Essen für unterwegs" oft auf wie Verkäufer ihre Waren mit bloßen Händen (mit denen sie auch Geld entgegen nehmen bzw. herausgeben) greifen und an den Kunden weitergeben. Das habe ich allerdings sowohl beim türkischen Dönermann schon erlebt als auch beim deutschen Brötchenverkäufer.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

04.05.2013 um 10:27
@AthleticBilbao
AthleticBilbao schrieb:Ich hab mal grundlegende Fragen... was ist denn an Schillerlocken und Viktoriabarsch so schlimm? Letzteres hab ich noch nie gegessen, aber Schillerlocke hab ich als Fischbrötchen in Hamburg vor zwei Jahren gehabt, und das war auch nicht wirklich teuer.
bezüglich schillerlocken hast du ja schon antwort gekriegt, bezüglich viktoriabarsch empfehle ich ALLEN dringend diesen film hier anzuschauen:
Wikipedia: Darwin
irgendwo steht der sicher auch im internet, aber da ich selbst kaum mal filme im internet gucke wär ich dankbar wenn das jemand anders raussucht, da hab ich keine übung im suchen und würde deutlich länger brauchen wie andere.

@AthleticBilbao
AthleticBilbao schrieb:Und ist das Fleisch vom Metzger wirklich besser?
beim metzger kann ich normalerweise fragen woher das fleisch kommt. sicher ist nicht jeder metzger qualitativ gleich hochwertig, aber man kann sich ja einen aussuchen. ich für meinen teil kaufe bei einem metzger bei dem das fleisch zwar sehr teuer ist, aber es ist bio-fleisch und der metzger kennt die höfe und die tiere persönlich. ich hab vertrauen zu ihm und er würde mich nie bescheissen.
und wer suppenfleisch nicht von falschem filet unterscheiden kann ist echt selbst schuld.

@nanusia
nanusia schrieb:Wenn du gelesen hättest, würdest du wissen, dass mir sehr wohl klar ist, dass Eingeborene irgendwo im Nirgendwo Papageienfische und sonstige Tiere "jagen" und essen, aber in Eigenverbrauchsmengen.
ich versteh das problem immernoch nicht, denn papageienfisch wird seit zig jahren nach deutschland importiert und steht nicht auf der liste der gefährdeten arten. klar, muss nicht sein, aber ein problem seh ich trotzdem nicht. dann darfste auch keine mango essen etc.

@cejar
cejar schrieb:Asiaten wundern sich hier schon genauso oft, wie wir Frischgleisch essen was schon ewig tot ist...
ähm... gewisse fleischsorten MÜSSEN abhängen damit man sie essen kann...

@Asche
Asche schrieb:Doch, ich habe ein Bidet in meinem Badezimmer, ob ich es benutze, ist eine andere Frage.
laut dem deutschen sanitärfachhandel werden 95% der bidets in deutschen badezimmern garnicht benutzt oder eben nicht für ihren eigentlichen zweck, d.h. z.b. als fussbad.
und natürlich kann man sich auch so seine gedanken machen warum, wenn bad und toilette getrennt sind (was ich übrigens aus zahlreichen gründen - unter anderem auch hygienischen - für weit sinnvoller halte), das mode-gerät bidet in deutschen bädern dann komischerweise trotzdem im bad zu finden ist...

@Asche
Asche schrieb:Ob das Reinigen mit Wasser oder Papier sauberer ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden.
um sich mit wasser zu reinigen braucht man nicht zwangsläufig ein bidet.

@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Ein Hund der sein Geschäft verrichtet, mitten auf der Wiese ohne scham...da sag ich ja auch nicht "Igitt ist das ekelig!" ich denke mir einfach das der Hund ja nunmal so sein Geschäft machen muss, er kennt kein Klo oder Hände waschen.
und ich sag dazu dass der hundehalter das dann gefälligst wegzumachen hat, denn das IST eklig wenn es sich um eine öffentliche wiese handelt die als naherholungsgebiet für die bürger gedacht ist und entsprechend gepflegt wird und die dafür da ist dass da kinder spielen können oder man sich auch mal hinlegen kann oder ein picknick machen kann usw.
und nein, der gedanke ist ganz und gar nicht ähnlich.
aber zu diesem thema gibt's ja schon den "leinenzwang"-thread.

@Kc
Kc schrieb:Oder lege ich einfach zu hohe Erwartungen an die Menschen an?
ja, tust du. du gehst - nicht nur hier sondern auch in anderen threads - in den meisten fällen vom "gesunden menschenverstand", einer wenigstens grundlegenden schulbildung und dem zumindest rudimentär vorhandenen willen zum wohlverhalten und gegenseitigem respekt aus.
ich bin da ganz einig mit dir.
aber leider ist das heute nicht mehr selbstverständlich.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

04.05.2013 um 10:33
@wobel

Du hast mich völlig falsch verstanden.
Keiner hat von gepflegter Wiese gesprochen und keiner hat gesagt das der Hund ein Herrchen hat.
Es war symbolisch dafür das der Hund es nicht anders kennt.
Über Hundehaufen überall müssen wir uns wohl kaum unterhalten, denn dass das ein Problem ist wissen wir jawohl alle.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

04.05.2013 um 11:01
@wobel

Hm... Aber ist es denn falsch, ein höheres Menschenbild zu haben, den Menschen Eigenverantwortung zuzubilligen?

Also was mich angeht, ich tue das aus Respekt vor dem Menschen, ich vertrete das Ideal, dass man Menschen nicht einfach alles an den Hintern bringen und alles vorkauen sollte, weil sie das abhängig macht von wenigen, die mit mehr Elan und Wissen ausgestattet sind.

Ich kann mich nicht so recht damit anfreunden, dass man selbst bei erwachsenen Menschen in allen Bereichen Rücksicht auf sie nehmen sollte, wie es eher ähnlich der Rücksicht bei Kindern wäre.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

04.05.2013 um 11:03
@Kc
Kc schrieb:Hm... Aber ist es denn falsch, ein höheres Menschenbild zu haben, den Menschen Eigenverantwortung zuzubilligen?
nein, im gegenteil, ich seh das ja genauso wie du.
nur sind wir damit heutzutage in der minderheit.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

04.05.2013 um 11:24
Hey, falls es noch nicht erwähnt wurde, würde ich gerne von einem Massai Volk erzählen.
Dort durften sich die Männer und die Frauen nicht mit Wasser waschen, aber nicht weil es kein Wasser gab, in Gegenteil neben deren Dorf war direkt eine Große Frischwasserquelle. Es war einfach so, das es nicht üblich war sich zu waschen, stattdessen haben die sich immer mit Erdpassten eingerieben, überall, sogar die Haare haben die sich "eingepastet

liebe grüße


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

04.05.2013 um 11:28
@Kc
Man kann die Sachen doch vernünftig importieren oder wenigstens anständig verpacken.
Bestimmte Lebensmittel dürfen grundsätzlich nicht von ausserhalb der EU eingeführt werden,
völlig gleichgültig, ob und wie sie verpackt sind! Sie werden beim Zoll nicht deshalb aussortiert, weil sie "nur" in Papier verpackt waren.
Die Einfuhr von Fleisch und Milch und daraus hergestellten Erzeugnissen in die EU ist grundsätzlich verboten. Für andere Erzeugnisse gelten produktspezifische Einfuhrbeschränkungen in Abhängigkeit von der Warenart und dem Herkunftsland. Die Vorschriften gelten nicht für die Einfuhr tierischer Erzeugnisse zum persönlichen Verbrauch aus Andorra, Liechtenstein, Norwegen, San Marino und der Schweiz. Zudem gelten diese Vorschriften nicht im Falle der Einfuhr von Fischereierzeugnissen zum persönlichen Verbrauch aus den Färöern und Island.
Quelle
BMELV


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

06.05.2013 um 13:11
wobel schrieb:ähm... gewisse fleischsorten MÜSSEN abhängen damit man sie essen kann...
sorry, in dem Fall meinte ich Geflügelfleisch.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

06.05.2013 um 13:15
Kc schrieb:Hm... Aber ist es denn falsch, ein höheres Menschenbild zu haben, den Menschen Eigenverantwortung zuzubilligen?

Also was mich angeht, ich tue das aus Respekt vor dem Menschen, ich vertrete das Ideal, dass man Menschen nicht einfach alles an den Hintern bringen und alles vorkauen sollte, weil sie das abhängig macht von wenigen, die mit mehr Elan und Wissen ausgestattet sind.

Ich kann mich nicht so recht damit anfreunden, dass man selbst bei erwachsenen Menschen in allen Bereichen Rücksicht auf sie nehmen sollte, wie es eher ähnlich der Rücksicht bei Kindern wäre.
wobel schrieb:"nein, im gegenteil, ich seh das ja genauso wie du.
nur sind wir damit heutzutage in der minderheit."
ich denke mal da seid Ihr an sich nicht alleine, jedoch finde ich es schwierig, dies auf Menschen eines Kulturkreises eins zu eins umzusetzen. Die Ideal setzen bestimme Werte vorraus, die in anderen teilen der Welt komplett anders sein können.

Unsere Werte als Normalnorm für die Welt zu sehen hat schon was sehr ...konservatives.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

06.05.2013 um 13:17
@Kc

Naja, ich persönlich würd mir wahrscheinlich schon denken "boah, der ist doof", aussprechen natürlich nicht.

@wobel

Der Papageienfisch war jetzt nur ein Beispiel welches MICH persönlich berührt hat. Wenns dich nicht juckt umso besser für dich.


Liebe Leute -> "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht"

Als wir letztes Jahr nach Ägypten geflogen wäre mir im Traum nicht eingefallen ein Stück Speck mitzunehmen. Ein wenig Wissen kann und sollte man schon voraussetzen, immerhin reisen diejenigen per Flugzeug und nicht aufm Esel.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

06.05.2013 um 16:56
@cejar

Eine gewisse Sauberkeit ist doch nicht schlecht als universeller Wert. Schützt auch verstärkt vor Krankheiten und dergleichen.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

07.05.2013 um 12:13
Ich fürchte, die Kriterien für eine "gewisse Sauberkeit" wird jeder für sich ganz individuell festlegen.
Ich habe Leute kennen gelernt, die Türklinken in der eigenen Wohnung mit Sagrotan abwischen, nachdem sie jemand angefasst hat und ich habe Kinder gesehen, die aus Pfützen tranken und ich um schimmelige Brotkanten prügelten.
Lästig wird es immer dann, wenn ich nicht über die "gewisse Sauberkeit" bestimmen kann, sondern beispielsweise das Küchenpersonal, die Servicemitarbeiter oder die Klofrau.


melden

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

07.05.2013 um 13:45
Kc schrieb:Eine gewisse Sauberkeit ist doch nicht schlecht als universeller Wert. Schützt auch verstärkt vor Krankheiten und dergleichen.
eine gewisse Sauberkeit ja, aber eine übertriebene Sauberkeit nein.
Doors schrieb:Ich habe Leute kennen gelernt, die Türklinken in der eigenen Wohnung mit Sagrotan abwischen, nachdem sie jemand angefasst hat
So etwas begegne ich neuerdings immer häufiger und den Leuten ist leider nicht klar zu machen, das sie ihre Gesundheit dadurch eher zerstören, als schützen.


melden
Anzeige

Andere Länder, andere (Hygiene)Sitten?

07.05.2013 um 14:01
@Missesfee


Ich rate solchen Menschen gern, sie mögen ihre eigenen Hände abkochen.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt