Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

808 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Scheidung, Unterhalt, Exfrau ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 15:25
@sacredheart
häh? In den USA ist doch alles sowieso anders, was kommst Du mir mit solchen Zahlen??? Da ist das Scheidungs- und Sorgerecht und Umgangsrecht anders geregelt als hier.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 15:48
@sunshinelight
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Warum soll der Verlierer sich dann trotzdem sorgen?
Der hätte sich ja gekümmert, hätte er gewonnen, doch erst nimmt man sie ihm weg und dann soll er auch noch zahlen?
Nee, wenn die Mutter das Sorgerecht hat, hat sie auch halt die Sorgepflichten...
Kindesunterhalt ist Grundsätzlich von beiden zu leisten, das ist Elternpflicht und wird immer so gehandhabt. Steuerrechtlich ist das auch so, es wird ein halbes Kind der Steuer zugrunde gelegt.

Sind deine Kinder nicht mehr deine Kinder und es ist dir egal was aus ihnen wird? Sollen sie verhungern, die Wohnung verlieren? Kinder brauchen Geld zum Leben genau wie jeder andere auch..
Vor diesem Hintergrund, den es oft genug gibt, verstehe ich wenn Kinder keinen Kontakt zum nicht zahlenden Elternteil wollen, und ihn zum Erzeuger degradieren.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 16:00
@TatzFatal
Warum soll ich Unterhalt zahlen, wenn sie nicht mehr bei mir sind?
All das Schöne ist weg und ich soll zahlen?
Nee, sehe ich nicht ein.


1x verlinktmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 16:23
@sunshinelight
Das bedeutet das du keinerlei Gefühle für deine Kinder hast und sie lediglich ein Gegenstand für dich sind.

Hier tun sich Abgründe der Menschlichkeit auf.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 16:48
@TatzFatal

Natürlich haben die USA andere Einwohnerzahlen, dennoch können soziale Strukturen übertragbar sein, es sind ja auch keine Außerirdischen. Die Zahl 400 ist aus Deutschland


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 17:37
@sacredheart
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:400 stand als sehr vorsichtig geschätzte Zahl in einem anderen Artikel.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Gardners Zahlen stammen aus den USA, die aus Deutschland habe ich gerade nicht griffbereit, allerdings sind Prävalenz u.ä. leider vergleichbar
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die Zahl 400 ist aus Deutschland
Ist die Zahl eine vorsichtige Schätzung aus Deutschland oder den USA, und von wem geschätzt?
Zumindest ist diese Zahl rein hypothetisch.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 17:41
@TatzFatal
Das stimmt nicht, sonst kämpft man ja wohl kaum um das Sorgerecht. Doch wenn sie den hat, soll sie sie auch alleine finanzieren.
Die hat ne engere Bindung zu ihnen, dadurch, dass sie bei ihnen wohnen und sie sie mehr um sich hat und kriegt dann auch noch das Geld? Nee, bestimmt nicht.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 17:53
@sunshinelight

Wenn die Frau das alleinige Sorgerecht hat (was ja anscheinend gar nicht mehr so oft vorkommt), dann wird das seinen Grund haben. Das entbindet den Vater nicht von seiner Pflicht. Kinder wurden von beiden gezeugt, beide kommen also für den Unterhalt auf. Ein guter Vater sorgt für seine Kinder und bevor du was sagst, ja, eine gute Mutter gesteht dem Vater auch das Umgangsrecht zu. Ist ja nicht die Schuld der Kinder, wenn ein Elternteil den Umgang verweigert.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 17:54
@sunshinelight
Der Gesetzgeber sieht das zum Glück der Kinder anders. Du wirst sehr wohl einen Kindesunterhalt zahlen, oder gehst in Knast.
Du kannst also wählen was dir lieber ist, und deine Kinder möchten eh nix mehr von dir wissen. Welche Kinder möchten mit einem Elternteil Kontakt haben das sie am liebsten verhungern lassen würde...


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 17:59
@Hatori
Nee, das Gericht entscheidet immer zu Gunsten der Mutter. Es sei denn, die Mutter hat paar Mankos.
Also sehe ich das nicht ein. Sie will sie bei sich haben, kriegt sie auch, soll sie sie auch versorgen.
Meinst du, ich bin nur zum Bezahlen da? Nein, also...
Entweder bin ich Vater und hab sie bei mir, oder sie sind bei der Mutter.


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 19:08
@Hatori:

Die gerichtliche Entscheidung, dass alleine ein Elternteil Sorgerecht hat, wird oft getroffen, wenn eine hochstrittige Trennung vorliegt, aber keine Verfehlungen eines Elternteils nach dem Motto

Die können sich nicht einigen, also kriegt einer das Sorgerecht. Zum Teil hat das dann einfach praktische Gründe: Auf irgendeiner Schule muss das Kind ja angemeldet werden.

Bedeutet im Umkehrschluss für Frauen in der Realität leider zu oft: Eskaliere den Konflikt und Du bekommst alleiniges Sorgerecht.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 19:40
Gerade ist ein aktueller Bericht im Spiegel Nr.: 48/2016 wo ein Vater zu Wort kommt, dem das Leben im Umgang mit seinen Kindern schwer gemacht wird. Er hatte nach Jahren das Sorgerecht verloren, weil die Frau mit immer neuen Finessen arbeitet.
Leider wollte sich die Frau nicht zu Wort melden, und schickte eine Anwaltskanzlei vor, wie der Spiegel berichtete. Davon ausgehend, das die Mutter der drei Kinder diesen Spiegelbericht dann auch wohl lesen wird, obwohl der Name geändert wurde, denke ich mal das er wahr ist.

Ich habe auch vereinzelt Geschlechtsgenossinnen kennengelernt, die mit allen Bandagen kämpfen, weil sie sich abserviert fühlen und zur Mutter degradiert und meinen, mehr Aufmerksamtkeit in der Gesellschaft erlangen zu müssen, wenn sie den Vater in der Öffentlichkeit in die Knie zwingen.

Es gibt aber auch die Mütter, die alles für ihre Kinder und den Vater tun und sich selbst dabei vergessen. Ist auch kein gutes Resultat, vor allen Dingen dann nicht, wenn der Vater adelig wird (auf und davon).

Es ist ein immerwährendes Streitthema und die Situation immer verschieden. Pauschal zu urteilen mit einer Frage, warum manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen müssen, halte ich für die fragwürdigste Art etwas provokant (negativ) in den Raum zu stellen.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 19:58
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Entweder bin ich Vater und hab sie bei mir, oder sie sind bei der Mutter.
Du würdest also den Kontakt verweigern, wenn du deine Kinder regelmäßig sehen könntest, nur wegen einer Formalie? Kinder haben ein Anrecht auf beide Eltern, egal, wer das Sorgerecht hat, egal, wer Betreuungselternteil ist.

Ob da ein Elternteil den Kontakt zum Kind verweigert oder zum anderen Elternteil absichtlich unterbindet, ist egal. Beides ist scheiße. Und zwar für das Kind.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 20:17
@Becky
Nee, es geht hier grad nur ums Geld.
Sie leben nicht in meinem Haushalt, weil es ein Gericht so entscheidet, dann soll auch der zahlen, der sie beherbergt.

Besonders dann, wenn ich darum kämpfe, dass sie bei mir wohnen.
Wenn sie das tun, komme ich gern dafür auf, aber die Mutter hat genauso die Mittel und sie leben halt bei ihr. nicht bei mir.
Und dafür soll ich noch zahlen?


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 21:10
@sunshinelight
ach so, man muss also nur dann für seine Kinder aufkommen, wenn sie bei einem leben? Das ist aber ein toller Gedanke und so im Sinne der Kinder.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 21:31
@Tussinelda
Nee, macht die Mama doch schon.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 21:34
@sunshinelight
Also manchmal frag ich mich echt..

Wobei bei manchen Exemplaren wäre dies nicht mal so verkehrt, wenn diese sich verdünnt anstatt die Familie zu terrorisieren.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 21:39
@sunshinelight
ja klar.....wer lässt schon seine Kinder verhungern, nur weil Papa keinen Unterhalt zahlt. Mein Kind muss ohne Unterhalt leben, ist ganz toll fürs Kind, da es jetzt alt genug ist, bekommt der Vater die Quittung für sein Verhalten. Das hat er sich "verdient".


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 21:42
@Tussinelda
Was heißt verhungern?
Die Mama kann doch arbeiten. Selber zahlen.
Jaja. Dank Emanzipation klappt das heute wunderbar. ;)


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

28.11.2016 um 21:49
@sunshinelight
ja, mache ich ja auch, trotzdem schwierig, denn so lange das Kind kleiner ist, ist Vollzeit schwierig und dann überhaupt wieder aufstocken zu können, auch. Außerdem sind Kinder nicht gerade günstig. Aber das ist solchen Herren wie Dir ja egal, die finden die Mutter scheisse, dann kann ja ruhig das Kind leiden. Mein Kind findet es nicht toll, arm zu sein und weniger zu haben, als ihm zusteht, nur weil der Vater sich aus Unterhaltszahlungen heraustrickst. Unterhaltspflicht gibt es nun einmal nur für die, bei denen das Kind nicht lebt. Betonung liegt auf PFLICHT. Die hast Du nun einmal, egal warum die Kinder bei der Mutter leben.


melden