weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 16:44
Wenn sich ein so kleiner Volksstamm wie die Deutschen
über große Zeiträume hinweg immer nur untereinander mischt, führt
das zur Verblödung. Am anschaulichsten läßt sich diese
Entwicklung an den deutschen Nazis beobachten.
Was ist der Unterschied zwischen einem überfahrenen Nazi und 'nem überfahrenen Frosch?
Beim Frosch sind Bremsspuren!
Was ist ein Nazi in einem Faß Blausäure?
Ein gelöstes Problem
Was macht ein Nazi im Minenfeld? Einen Schritt in die richtige Richtung!


melden
Anzeige

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 17:56
Zecke Neuendorf, bekannter Fussballspieler aus der Bundesliga. Und ja, ich finde es auch übertrieben, alleinan einem Begriff wie Zecke rechtsradikale Tendenzen rauszulesen, es sei denn es passiert in einem Kontext.

Dennoch kann man sich der deutschen Sprache schon bewusst sein, Du schreibst ja in einer Mathearbeit auch kein "Endlösung:" vor das Ergebnis, und wenn doch ist dies einfach ignorant und kann zu Recht kritisiert werden.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 18:05
@Cejar

ich verstehe dich ja, aber dennoch muss man dazu auch nochmal sagen, daß ich in der regel schon bedachter schreibe, aber ich betone es nochmal, daß Warhead kein deut besser war und ist, daher dieser sprachgebrauch.. und wenn andere der meinung sind, mich hier anzugreifen, obwohl sie zum teil noch nicht mal gemeint waren, ist es nicht mein problem, wenn sie das echo nicht vertragen...


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 18:26
@Android
was ich von dir will?
natürlich di9ch heiraten und mein leben mit dir verbringen
-_-
na klar, nein diskutieren und wenn du einem steilvorlagen lieferst, weil du in die fallen anderer tappst, dann ist das nicht mein pech, aber ich steige gern darauf ein, und wenn du genau meine posts an dich liest, dann wirst du sehen, das ich weder für noch gegen dich bin, da ich dich noch nicht einschätzen kann.
der diesen als spitznamen trägt, weil er dazu steht .t
schön, und wenn dein bester freund sich "abgefucktes Arschloch" nennt, gibt es dir nicht das recht andere so zu bezeichnen.
selbst wenn man nicht den nazihintergrund dieser beleidigung kennt, ist es immernoch eine beleidigung, genau wie schmarotzer und blutsauger


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 18:31
blutfeder schrieb:schön, und wenn dein bester freund sich "abgefucktes Arschloch" nennt, gibt es dir nicht das recht andere so zu bezeichnen.
selbst wenn man nicht den nazihintergrund dieser beleidigung kennt, ist es immernoch eine beleidigung, genau wie schmarotzer und blutsauger


hättest du meinen letzten kommentar gelesen, wäre das jetzt unnötig gewesen. ich wiederhole mich ungern 2x


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 19:57
Der Unterschied besteht in der Diskurs und Rhetorikfähigkeit...und...ich übe,das lernt bei Linken,Selbstkritik


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 21:46
@Kybernetis
Kybernetis schrieb:Wenn sich ein so kleiner Volksstamm wie die Deutschen
über große Zeiträume hinweg immer nur untereinander mischt, führt
das zur Verblödung.
dämlicher Beitrag -.-


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 22:09
@groucho
Grüß Dich,
ich hätte Dir schon vor längerer Zeit geantwortet, aber ich war leider krank. Und weil ich keinem was schuldig sein möchte, antworte ich Dir jetzt.

Mit der rechten Ecke war kein bestimmter hier gemeint. Das betraf nur einige. Einige, die es immer gibt. Also, bitte den Schuh nicht anziehen.

Ein wenig Kritik an Ausländer, selbst wenn sie berechtigt ist, geht doch bei einigen Gutmenschen - diese wollen es ja oft und laut genug sagen - das Gezetere los. Da wird jeder sofort als REchter eingestuft. Ich habe mit der rechten Ecke genau sowenig zu tun, wie wie eine Kuh mit dem Internet.
Im Gegenteil, ich bin ein absoluer Gegner diesen Gedankengutes.

Was usere Kultur betrifft, lassen wir mal das Dritte Reich aus dem Spiel, darauf kann und sollte jeder Deutsche eigentlich ruhig etwas stolz sein. Wir hatten und haben mehr zu bieten wie Krieg. Es sei denn, jegliche Kultur geht einem hinten vorbei.
Jetzt alles aufzuzählen, was unsere Kultur ausmachte und immer noch ausmacht, dürfte wohl hier den Rahmen sprengen.

Die Frage die sich hier eigentlich stellt, ist, wo fängt Rassismus an und wo hört er auf.
100 Leute gefragt, ca. 50 verschiedene Antworten kämen dabei raus. Man sollte einfach die Kirche im Dorfe lassen. Und zwar beiderseitig.

Was mich stört ist, wenn sogenannte Ausländer darauf pfeifen sich unseren Gesetzen zu unterwerfen. Sie einzuhalten.
Und unsere Justiz sie mit Samthandschuhen anfasst, worüber genannte sich noch kaputtlachen.
Stimmt nicht, wieviel Beispielen müsste ich bringen um dies zu belegen. Da reichen hier hunderte Seiten nicht. Habe einige Freunde und Bekannte die bei der Polizei sind, und die nichts unter den Teppich kehren, diese können ein Liedchen davon singen.

Den blöden Satz, die Deutschen sind auch nicht besser, kann man sich diesbezüglich sparen. Um die geht es hier nicht.

Nun gut, zum Abschluss noch folgendes, sollte ich mich bei Dir im Ton vergriffen haben, nehme ich das zurück und entschuldige mich.
Also, nichts für ungut.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

28.08.2013 um 22:12
die einzigen beiden User mit Verstand
Wenn die geistige Sonne tiefsteht werfen auch Hilfszwerge lange Schatten


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 08:56
Prinzeisenherz schrieb:Grüß Dich,
ich hätte Dir schon vor längerer Zeit geantwortet, aber ich war leider krank. Und weil ich keinem was schuldig sein möchte, antworte ich Dir jetzt.
Hallo, kein Problem. Hoffe es geht dir wieder gut.
Prinzeisenherz schrieb:Ein wenig Kritik an Ausländer, selbst wenn sie berechtigt ist, geht doch bei einigen Gutmenschen - diese wollen es ja oft und laut genug sagen - das Gezetere los. Da wird jeder sofort als REchter eingestuft.
So abstrakt zu diskutieren finde ich in diesem Fall schwierig. Aber abgesehen davon, gibt es auch Linke Rassisten.
Was unsere Kultur betrifft, lassen wir mal das Dritte Reich aus dem Spiel, darauf kann und sollte jeder Deutsche eigentlich ruhig etwas stolz sein. Wir hatten und haben mehr zu bieten wie Krieg. Es sei denn, jegliche Kultur geht einem hinten vorbei.
Jetzt alles aufzuzählen, was unsere Kultur ausmachte und immer noch ausmacht, dürfte wohl hier den Rahmen sprengen.
Naja, ich kann das bei keiner Nation verstehen, warum man stolz sein sollte Deutscher, Franzose, Italiener, Amerikaner oder was auch immer zu sein - finde ich in allen Fällen gleich albern.
Wie heißt es so treffend: "Der Tod ist eine Meister aus Deutschland", wenn es aber um Nationalstolz geht, erinnert man sich nur an die guten Dinge, das ist Cherry picking .
Prinzeisenherz schrieb:Was mich stört ist, wenn sogenannte Ausländer darauf pfeifen sich unseren Gesetzen zu unterwerfen. Sie einzuhalten.
Nun, das stört mich auch bei Deutschen.
Prinzeisenherz schrieb:Und unsere Justiz sie mit Samthandschuhen anfasst, worüber genannte sich noch kaputtlachen.
Stimmt nicht, wieviel Beispielen müsste ich bringen um dies zu belegen. Da reichen hier hunderte Seiten nicht. Habe einige Freunde und Bekannte die bei der Polizei sind, und die nichts unter den Teppich kehren, diese können ein Liedchen davon singen.
Nach Meinung vieler Bürger gibt es da viele Fälle wo die Justiz zu lasch ist, das hat nciht nur mit Ausländern zu tun.
Prinzeisenherz schrieb:Den blöden Satz, die Deutschen sind auch nicht besser, kann man sich diesbezüglich sparen. Um die geht es hier nicht.
Doch genau darum geht es. Wenn die Deutschen nicht besser sind, ergibt es keinen Sinn, sich nur über die Ausländer zu unterhalten.
Bzw. gibt sowas nur dann Sinn, wenn man seinem Rassismus fröhnen will
Prinzeisenherz schrieb:Nun gut, zum Abschluss noch folgendes, sollte ich mich bei Dir im Ton vergriffen haben, nehme ich das zurück und entschuldige mich.
Also, nichts für ungut.
Kann mich an nichts erinnern - was ja nicht heißt, dass da nichts war. :D

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 09:36
@Prinzeisenherz

Es muss nicht jeder, der eine gewisse Ausländerfeindlichkeit an den Tag legt, deswegen geich in letzter Konsequenz ein Nazi sein.
Aber die Ausländerfeindlichkeit in Deinem Beitrag lässt sich nicht übersehen, wenn Du ehrlich bist. Vielleicht nur unbewusst, zeigst Du ein Deinem Beitrag, daß Du mit zweierlei Maß misst und das alleine belegt ja schon, daß Du Deutsche und Ausländer nicht gleich bewertest.

Wie gesagt, damit unterstelle ich Dir keineswegs, ein Nazi zu sein. Wenn ich aber einige Deiner Sätze genauer ansehe, nehme ich zumindest an, daß Du Informationsquellen nutzt, die dieser Richtung zuzuschreiben sind. Besonders die Verwendung des Begriffs "Gutmenschen" ist mir in Deinem Beitrag aufgefallen - ein Begriff, der von der braunen Szene geprägt wurde und sich eigentlich außerhalb dieser Kreise nirgends findet.

Wenn Du also versuchst, einerseits (durchaus bestehende) Misstände darzulegen, andererseits aber nicht in eine Ecke gedrängt werden willst, solltest Du Deine Worte und Deine Argumente etwas sorgfältiger abwägen.

Es muss möglich sein, Probleme der Ausländerpolitik anzusprechen - keine Frage. Aber dies sollte so objektiv, wie möglich geschehen und ohne die unterschwellige Propaganda der rechten Szene.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 09:42
Ganz klar bekommt man einen Maulkorb angelegt.
Was man wirklich denkt, darf man nicht schreiben.
Aber ist nicht meine Art scheinheilig zu tun .
Anderen nach dem Mund reden, nur ja nicht anecken, jedes Wort 3 X rmdrehen

Kann man an 5 Fingern abzählen, wer sich auf einen stürzt, wenn man anderer Meinung ist
Man darf die Nationalität ja noch nicht mehr nennen.

Nein, diskutieren macht keinen Spass mehr

Da dürfen sogar User entscheiden wen sie zur Mina machen , entscheiden, wer, was ausländerfeindlich ist


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 09:53
@.lucy.
Kurze zwischenfrage
Was bedeutet jemanden
.lucy. schrieb:zur Mina machen
Danke


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 09:55
@.lucy.
Warum sollten User nicht ihre Meinungen vertreten dürfen auch wenn sie diametral zu deiner sind?
Haben sie weniger Rechte als du?


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 09:57
@.lucy.
genauso wie Du hier Deine Meinung vertrittst, kann das auch jeder andere hier, wenn dann manche den Eindruck haben, sie werden "zur Minna gemacht", dann mag das daran liegen, dass sie nicht in der Lage sind, sich entsprechend argumentativ mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen. Sondern anstatt zu überlegen, dass die Ausdrucksweise vielleicht missverständlich war, oder wie sie ihren Standpunkt besser vertreten, lieber in den "ich werde falsch verstanden, alle sind gegen mich" Modus wechseln. Das ist dann ein eigenhändig verpasster Maulkorb


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 10:25
es wäre auch keine Diskussion, wenn Meinungen nur entweder bestätigt oder unkommentiert stehen bleiben würden.....


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 10:29
Na Moment mal Leute, so ganz Unrecht hat Lindsey ja nicht.
.lucy. schrieb:Ganz klar bekommt man einen Maulkorb angelegt.
Ja, wann man so richtige Nazi-Scheiße abläßt, bekommt man einen Maulkorb (also Sperre oder gelich ganz raus).
Und das ist auch gut so. Diesen Scheiß wollen die meisten Menschen in diesem Land nicht mehr hören
.lucy. schrieb:Was man wirklich denkt, darf man nicht schreiben.
Naja, kommt darauf an (siehe oben), wenn du nur leicht (oder eine wenig schwerer) ausländerfeindlich bist, darfst du dich hier schon verbreiten und äußern.
Die entsprechenden Threads beweisen das ja.
Aber wie Tussinelda schon sagte: Dürfen andere ihre entgegengesetzte Meinung nicht sagen?

Sei doch mal ehrlich: In Wirklichkeit jammerst du nicht über einen Maulkorb, sonderen darüber, dass Rassimus nicht mehr so viele Anhänger hat, wie du gerne hättest.

"Das wird man ja wohl nochmal sagen dürfen (ohne, dass einem immer irgendwelche Gutmenschen in die Parade fahren)" Hmm?


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 11:58
Was ich nicht verstehe, wieso man nicht zu seiner Meinung stehen kann.

Wenn ich beispielsweise denken würde: Alle Türken sind scheisse, würde ich dies auch so sagen - aber natürlich wüsste ich auch das dies rassistisch ist - es wäre mir schlichtweg egal. Und wenn mich jemand dafür anpflaumen würde, wäre es sein gutes Recht, genauso wäre eine verbale Retourkutsche meinerseits völlig ok. Das nennt man dann Diskussion.

Aber zu erwarten, das Diskussionsteilnehmer jeden Mist einfach abnicken ist dann zu viel verlangt.


@Commonsense
so sehr ich den Begriff "Gutmensch" auch verachte ist es nicht ganz richtig was Du schreibst, Wikipedia hat einen ganz guten Beitrag zu dem Begriff.

Die Begründung zur Nominierung für des Unwort des Jahres 2011 war folgende:

Mit dem Ausdruck Gutmensch wird insbesondere in Internet-Foren das ethische Ideal des ‚guten Menschen‘ in hämischer Weise aufgegriffen, um Andersdenkende pauschal und ohne Ansehung ihrer Argumente zu diffamieren und als naiv abzuqualifizieren. Ähnlich wie der meist ebenfalls in diffamierender Absicht gebrauchte Ausdruck Wutbürger widerspricht der abwertend verwendete Ausdruck Gutmensch Grundprinzipien der Demokratie, zu denen die notwendige Orientierung politischen Handelns an ethischen Prinzipien und das Ideal der Aushandlung gemeinsamer gesellschaftlicher Wertorientierungen in rationaler Diskussion gehören. Der Ausdruck wird zwar schon seit 20 Jahren in der hier gerügten Weise benutzt. Im Jahr 2011 ist er aber in unterschiedlichen gesellschaftspolitischen Kontexten einflussreich geworden und hat somit sein Diffamierungspotential als Kampfbegriff gegen Andersdenkende verstärkt entfaltet.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

29.08.2013 um 12:31
@blutfeder
@.lucy.
Kurze zwischenfrage
Was bedeutet jemanden
Lindsey schrieb:
zur Mina machen
Danke
Lesen Sie hier: http://www.duden.de/suchen/dudenonline/zur+minna+machen


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

31.08.2013 um 21:30
ich möchte mich bei allen bedanken, die es geschafft haben, dafür zu sorgen dass ich wieder gesperrt wurde. dies ist kein forum für menschen mit lebenserfahrung. hier wird man immer wieder in die rechte ecke gestellt. daher hab ich beschlossen, mein account zu löschen... bravo meinungsfreiheit, seit stolz auf euch..
alles gute...@emanon
@Tussinelda
@groucho
@blutfeder


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

31.08.2013 um 21:33
@Android
hast Du die Sperre uns oder Deinen Aussagen zu verdanken? Vielleicht mal drüber nachdenken, denn keiner von uns kann Dich sperren


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

31.08.2013 um 21:40
einen satz noch bitte:

während meiner sperre habe ich mich mal so ein wenig schlau gemacht über die bewertung dieses forums:
auf der plattform "ciao" sehr interessante statements... da wurden sehr identische erfahrungen beschrieben, dennoch möchte ich mich bei denen entschuldigen, die sich irgendwie beleidigt gefühlt haben, das war nicht meine absicht!
wie gesagt, alles gute...


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

31.08.2013 um 21:42
@Android
Dir auch und viel Spaß auf den anderen Plattformen


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

01.09.2013 um 08:10
Android schrieb:ich möchte mich bei allen bedanken, die es geschafft haben, dafür zu sorgen dass ich wieder gesperrt wurde
GIbt es etwas armseligeres als die Schuld für eigenes Versagen bei anderen zu suchen?


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

01.09.2013 um 10:57
@Android
Kennst du die Fabel vom Fuchs und den Trauben?
Wahrscheinlich nicht.
Wenn es dich interessiert findest du sie über all im Netz
Die Fabel karikiert den unehrlichen Umgang mit einer Niederlage: Um sich nicht eingestehen zu müssen, dass er die Trauben nicht erreichen kann, behauptet der Fuchs, sie gar nicht erreichen zu wollen.
Wikipedia: Der_Fuchs_und_die_Trauben

Du hast gerade ein wunderbares Beispiel für die kognitive Dissonanz abgegeben.
Es wird gewiss schwer werden hier ohne deine qualitaiv hochwertigen Beiträge auszukommen, aber ich bin gewillt es zu versuchen.
Viel Spass bei und mit Deinesgleichen.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden