weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erdbeeren aus China

242 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdbeeren

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 20:52
@HeurekaAHOI
Was meinst du denn mit TTIP? Das Freihandelsabkommen der USA?


melden
Anzeige

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 20:52
@HeurekaAHOI
HeurekaAHOI schrieb:Du darfst dich geehrt fühlen! Ist nicht unbedingt selbstverständlich, das die zurückschreiben. Dann hast du etwas richtig gemacht!
Was nutzt das wenn man nur Phrasen als Antwort bekommt? Die Aigner war mir damals schon ein Dorn im Auge, die hat auch gerne alles auf die lange Bank geschoben.
Passiert ist damals nix, und heue passiert auch nix. immer alles schön unter den Teppich kehren, der Verbraucher kann den Dreck ja fressen.


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:01
@pajerro
Schlimm ist nur, dass mit unseren Kindern.
Wenn die Säuglinge sind, sollen die bei Allergie der Mutter, unbedingt Hypoallergene Flaschenmilch bekommen (am besten Muttermilch, soll ja das beste sein, obwohl die nicht kontrolliert werden kann und auch den ganzen pestizid verseuchten Chinadreck enthalten kann). Gläschennahrung wird angeblich auch gut kontrolliert. Und bis zum Kindergartenalter (3 Jahre) schaut man auch darauf, was das Kind bekommt.

Aber wenn es dann im Kindergarten ist, bekommt es das billige Essen überhaupt, bei dem nur auf den Preis geschaut wird. Das ist doch ein Wiederspruch. Ich bin froh, das mein Kind erst mit drei in den Kindergarten geht. Und dann kann ich es auch nicht davor schützen.


melden
melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:07
@Shadowstalker7
Ich wette darauf das in einem Jahr immer noch keine Deklaration auf den Gläsern steht. Die verarschen uns doch


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:10
@pajerro
Schau dir mal das von Plus Minus an, was ich gepostet habe. Die haben seit letztes Jahr noch mehr zusammengetragen.

Ich hab es mittlerweile auf Senfgläsern gefunden. Da steht teilweise schon drauf, aus EU und nicht Eu Ländern. Ein mini Vortschritt.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:10
@pajerro
@Shadowstalker7
Die hohen Herren kaufen ihr Zeugs beim Feinkosthändler.
Und wir Deppen dürfen die belastete Scheisse aus China fressen.
Ilse Aigner wurde nicht umsonst Ungeeignert genannt.


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:14
@Halbu
Ich denke die meiste Kacke wird in Brüssel verzapft, da wird dann schön auf die Handelsabkommen mit China hingewiesen und die Ministerin bekommt einen Maulkorb verpasst. Dann darf sie in die Kameras grinsen und uns Grimms Märchen vom sauberen Essen erzählen.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:24
Meine Antwort auf diesen fragwürdigen Chinaimport.....


Rezept für Erdbeermarmelade:


500g frische oder tiefgefrore Erdbeeren ( deutsche ) mit 250g Gelierzucker ( 2:1 ) pürieren und 5 Min. unter ständigem rühren einkochen lassen. Nach belieben mit Rosmarin, Zimt oder/und Cilliflocken, würzen.
Ab, in geeignete Gläser.

....warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nahe...


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:26
http://www.welt.de/wirtschaft/article125912110/Deutschen-wird-Essen-aus-China-untergejubelt.html


Oh nein!!! Schokolade ist auch betroffen. Das geht aus diesem Artikel aus der Welt hervor. Ich bin doch Schokoholiker. Die kann ich leider nicht selbst machen.

Ich frage mich, wieso die die Zölle auf Chinalebensmittel nicht erhöhen, um damit besseren Wettbewerb mit deutschen Agrarunternehmen schaffen zu können und die Kontrolleure für chinesische Lebensmittel zu bezahlen?


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:30
@nodoc
Hab dieses Jahr alles mögliche an Marmelade gekocht. Erdbeer, Pflaumen und Kirschmarmelade. Die Früchte sind supergünstig beim regionalen Bauern. Man braucht ja nur die vom Vortag zu nehmen. Die reichen zum einkochen.

Hab für 10 Pfund Erdbeeren 10 € bezahlt. Und für 2 Kilo Pflaumen 2€. Die Kirschen waren sogar eine Spende von der Bekannten ;)


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:30
Shadowstalker7 schrieb:Was meinst du denn mit TTIP? Das Freihandelsabkommen der USA?
klar, ich meine TTIP, das Freihandelsabkommen, das kommen wird, ob du willst oder nicht. Ob die von welt.de oder von daserste.de dir sagen, das Chinaware da im Essen ist oder nicht. Das kommt, und du darst nicht mitreden. Wird alles hinter verschlossenen Türen abgenickt.


Diskussion: Kritisches Freihandelsabkommen TTIP (USA)


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:32
@Shadowstalker7
und Shadowstalker7 mal unter uns: man kann gar nicht ALLES selber machen. Oftmals fehlt sogar schlicht und einfach die Zeit dafür!


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:36
@Shadowstalker7


Manchmal nutzt es halt nichts, sich über so einen Schwachsinn wie Erdbeeren aus China zu ärgern.
Die Zeit nutze ich lieber um mir meine Marmelade selber zu kochen und die Katze ist gerollt. °___°


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:37
Ich weiß nicht wie lange sich die Leute noch verarschen lassen. Also ich hab schon einen großen Leidensdruck.

Ich hab eine chronische Nesselsucht, wo keiner weiß, wo die herkommt, scheint sich auch keiner von den Ärzten zu interressieren. Ich bin auf alles mögliche allergisch. Außerdem hab ich noch eine Schilddrüsenunterfunktion.

Ich bin manchmal so ratlos. Wenn man die Ärzte fragt, hat das alles keinen zusammenhang und schon gar nicht mit den Lebensmitteln.


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:39
Wieso sind den die Allergien, eine Krankheit der westlichen Länder? Weil wir alle den verarbeiteten Müll kaufen. Aber du hast recht @NoDoc.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:42
@nodoc
so einen Schwachsinn

________________________________

" Schwachsinn " ??

Wenn du Tee kaufst beim Discounter oder sonstwo, dann steht da drauf: " unbedingt 5 Minuten ziehen lassen" . Das heißt: die wollen unbedingt, das du diese 5 Minuten Mindistzeit einhälst.

Die Frage muß doch lauten:
WARUM :ask:



Warum? Weil die sich so vor Schadensersatzklagen schützen wollen. Darum! Wenn du Tee kürzer als 5 Minuten ziehen lässt, warum bitteschön sollte das gesundheitschädlich sein ?

Warum? Weil diese Mindistzeitdauer gar nicht der Punkt ist, sondern, weil die damit ein Problem umgehen wollen: in dem Tee könnte was drin sein. Und das könnte giftig sein. Und es ist auch noch giftig wenn du den Tee über 5 Minuten ziehen lässt. Es ist also eine glatte Lüge mit den 5 Minuten - mindist - " Ziehzeit " des Tee´s. Weil sie den wahren Grund so besser verheimlichen können.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:54
@Shadowstalker7

mit " Schwachsinn " meinte ich auch nicht die Diskussion hier. Bitte nicht falsch verstehen....sondern den Import chinesischer Erdbeeren.

Ich denke aber auch das es sich viele Menschen auch zu einfach machen und sich keine Zeit mehr nehmen, ihre Nahrung, die wie ich finde ein sehr wichtiger Teil unseres Lebens ist, selber mal zuzubereiten. Wenigstens ab und zu.

Bin selber auch nicht gerade ein Vorbild und sehr bequem.
Arbeite aber daran und versuch so den Dreck von irgendwelchen verpanschten Lebensmitteln, von denen ich überhaupt nicht weiß was da so alles drin ist, zu vermeiden. Gelingt mal mehr mal weniger gut. Ein Versuch ist es wert.


melden

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 21:55
HeurekaAHOI schrieb:Wenn du Tee kaufst beim Discounter oder sonstwo, dann steht da drauf: " unbedingt 5 Minuten ziehen lassen" . Das heißt: die wollen unbedingt, das du diese 5 Minuten Mindistzeit einhälst.

Die Frage muß doch lauten:
WARUM :ask:



Warum? Weil die sich so vor Schadensersatzklagen schützen wollen. Darum! Wenn du Tee kürzer als 5 Minuten ziehen lässt, warum bitteschön sollte das gesundheitschädlich sein ?

Warum? Weil diese Mindistzeitdauer gar nicht der Punkt ist, sondern, weil die damit ein Problem umgehen wollen: in dem Tee könnte was drin sein. Und das könnte giftig sein. Und es ist auch noch giftig wenn du den Tee über 5 Minuten ziehen lässt. Es ist also eine glatte Lüge mit den 5 Minuten - mindist - " Ziehzeit " des Tee´s. Weil sie den wahren Grund so besser verheimlichen können.
@HeurekaAHOI

Das WARUM? ist eigentlich wesentlich einfacher als jede Verschwörung.

Man lässt grünen Tee mindestens 3 Minuten (schwarz 5 Minuten) in heißem Wasser ziehen (>75°C), damit eventuelle Sporen! auf dem zermahlenen Teegut im Beutel unschädlich gemacht werden, Stichwort: "natürliches" Produkt, da können auch mal Pilzsporen draufgelangen.

Bei unter 3 Minuten kann kein gesundheitlich unbedenklicher Konsum garantiert werden.


melden
Anzeige

Erdbeeren aus China

03.08.2014 um 22:00
@nodoc
Ich bin doch ganz deiner Meinung. Das ist ein Kampf gegen Windmühlen. Bei mir ist das Kind leider schon in den Brunnen gefallen. :(

JohnBoy1967 hat Schwachsinn gesagt.
HeurekaAHOI schrieb:@nodoc
so einen Schwachsinn

________________________________

" Schwachsinn " ??


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ideen vermarkten...36 Beiträge
Anzeigen ausblenden