weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hipster-(Un)Kultur

671 Beiträge, Schlüsselwörter: Hipster

Die Hipster-(Un)Kultur

23.06.2015 um 19:46
10.06.2015 Text: jan-stremmel

Der Hipster ist tot!

Aber was kommt danach? Ein amerikanischer Autor fordert einen neuen Begriff:
Der "Yuccie"
ist eine Mischung aus Hipster und Yuppie - und zieht schon jetzt großen Hass auf sich.

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/593229/Der-Hipster-ist-tot
Auf wiedersehen Zitty`s "Urbane Penner".


melden
Anzeige

Die Hipster-(Un)Kultur

23.06.2015 um 22:06
Grunge ist das neue Hipster!

~ Grunge is coming :D :D ~


melden
mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

23.06.2015 um 22:31
@cherymoya
Ja is denn scho wieder 1993?


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

24.06.2015 um 02:49
@mccool
guck mals ins Kino, die 90er sind zurück
Terminator, Jurassic Park...


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

24.06.2015 um 05:15
@blutfeder
Guck ma ins Kino,die 80er sind zurück...





melden

Die Hipster-(Un)Kultur

24.06.2015 um 07:20
@Warhead
@mccool

Guckt mal ins Kino, die 70er sind zurück ;)



melden
mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

24.06.2015 um 10:50
@aseria23
Ich habe den Film vor einigen Wochen im Kino gesehen und war komplett überwältigt. Was für ein Meisterwerk. Da zeigt ein Regisseur, der schon 70 Jahre alt ist, den ganzen Jungen Action-Filmemachern, wo der Hammer hängt!


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

24.06.2015 um 20:42
@aseria23
Geh mal ins Kino,die 60er sind zurück



melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 10:01
Ähm... ich dachte es geht um Hipster nicht um Filmvorschläge °^°


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 10:09
@aseria23
<3 der alte, den neuen kenne ich nicht :D

Boah bin ich froh, dass es allgemein sehr wenige von denen auf den Straßen gibt. Zumindest ich wenig davon mitbekomme. In Berlin habe ich viele gesehen, aber ok, da leben auch viel mehr Menschen als bei uns :D
Ich finde es einfach so eklig, sich so ändern, dass man dann schon wieder so unaustehlich "anders" ist. Dieses verstellen kann ich nicht leiden. Sei so wie du bist. Aber versuch nicht dich so hinzustellen wie einer der du sicher nicht bist. Jemand der aus Überzeugung gewisse Sachen nicht macht verstehe ich. Keine tierischen Produkte, ebenfalls was Klamotten betrifft. Kein Plastikmüll etc. Sowas sollte nicht Mode sein sondern durchdacht sein und aus Überzeugung passieren.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 10:44
@NothingM

Beides hängt miteinander zusammen: beides sind Phänomene, die - aus unterschiedlichen Gründen - in einer anderen Zeit festhängen. Beim Hipster ist es Orientierungslosigkeit.


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 10:54
@niurick
Demnach müsste ich auch ein Hipster sein, auch wenn ich nicht mal weiß was zum Teufel ein Yutebeutel ist :D


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 11:42
@NothingM

Dieses Bild ist in vielerlei Hinsicht aussagekräftig:

42487 720x600


melden
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 11:49
Mad Max sieht scheisse aus. Und lieber Hipster als diese Hüpfer.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 11:54
Ach, was würden diese ganzen Akademiker bloss treiben, wenn sie nicht als Soziologen, Trendforscher oder Medienkasper den lieben langen Tag neue Kulturen, Subkulturen, Lifestyles und Trends entdecken bzw. erfinden würden. Die können ja nicht alle Taxi fahren.

Wann fing das eigentlich an? Mit den Halbstarken? Oder schon mit den Wandervögeln?


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 15:44
@Doors
Naja, die Hipster sind ein Hassbild erfunden um einen grundsätzlich positiven Lebensstil (Nachhaltigkeit, Veganismus, gegen Großkonzerne, gegen Mainstream) schlecht darzustellen. Die Intention dahinter scheint mir so zu sein, als wolle mal sagen "Ja das ist ja garnicht so gut was die da tun. Das sind ja Hipster. Deshalb muss ich auch keinen guten Lebensstil haben."
So ist die heutige Gesellschaft. Wenn Menschen einen nachhaltigen, positiven Lebensstil haben, werden sie als Hipster beschimpft, anstatt dies anzuerkennen.


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 15:56
@Fennek
Nya, so weit ich es aber verstehe, ist beim Hipster das Problem, dass wohl viele von denen arrogant und eingebildet sind. Und zu dem wohl ihre Werte vorheucheln bzw. nicht merken, dass sie selber dem Marken und Lifestylewahn verfallen sind. Ich glaube bei Hipster kann man eigentlich die selben Dinge sagen wie bei den Punks, Goths und Emos: Es gibt welche, die wirklich ernsthaft in der Szene mit drin sind... es gibt aber auch welche, die es nur als Mode mitmachen, von Tuten und Blasen keine Ahnung haben und dabei selber nicht merken wie unglaublich lächerlich sie sich machen.


melden

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 16:05
@NothingM
Die Hater haben doch inzwischen schon ein Identifikationsproblem beim Hipster. Ein Hipster nennt sich doch nicht selber Hipster, sondern wird von der Gesellschaft so gebranntmarkt. Hipster sind also nicht scheiße, weil sie Hipster sind, sondern weil die Gesellschaft alle Leute mit gewissen Merkmalen in einen Topf schmeißt und Hipster nennt. Darunter fallen dann auch welche die scheiße sind.

Ich habe mal aussagen gesammelt, was einen zum Hipster macht.
Intzwischen ist jeder ein Hipster, der eins der folgenden Dinger trägt:
- Jeanshemd
- Flanellhemd
- V-Ausschnitt Shirt
- Kapuzenhoodie
- Lederjacke
- Jeansjacke
- Flip-Flops
- Chucks
- Nike Air
- Doc Martens
- Boots
- Lederschuhe
- Skinny-Jeans
- Camo
- Cargo Pants
- Cord-Hosen
- Schlaghosen
Beitrag von Fennek, Seite 18
Ich meine die "Hater" sind sich ja nicht mal über die Musikrichtung, die Hipster angeblich hören, einig... Manche sagen Punk-Rock, manche Indie-Rock, manche Pop-Punk, manche Metal, manche Indie-Rap, manche Dubstep...

Dann geht es weiter mit Bekleidung:
Oberteil:
Sie tragen angeblich:
- Jeanshemd
- Flanellhemd
- V-Ausschnitt Shirt
- Kapuzenhoodie
- Lederjacke
- Jeansjacke

Was denn nun?

Schuhe habe ich auch schon alles gehört was Hipster angeblich tragen.
Das reicht von Flip-Flops (ganzjährig) über Chucks bis hin zu Nike Air...

Weiter geht es mit Hosen:
Skinny-Jeans, Camo, Cargo Pants, Cord-Hosen... Alles gleichzeitig?
Beitrag von Fennek, Seite 15

Besitzt du irgendeine diese Eigenschaften / eins dieser Kleidungsstücke?


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 16:07
Jo einige, aber ob das mich zu Hipster macht wag ich zu bezweifeln. Ich würde mich eher als burschikos bezeichnen :D


melden
Anzeige

Die Hipster-(Un)Kultur

25.06.2015 um 16:12
NothingM schrieb:Jo einige, aber ob das mich zu Hipster macht wag ich zu bezweifeln.
Wahrscheinlich nicht. Vor allem nicht aus deiner Sicht.
Aber für bestimmte Leute fällst du damit vollkommen ins Hipster Raster. Ganz einfach weil dieses Raster inzwischen so aufgebläht ist, dass sehr viele dort reinfallen.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden