weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bekannter wurde gefoltert

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Bekannter, Gefoltert

Bekannter wurde gefoltert

06.10.2013 um 20:07
@allmy_my
allmy_my schrieb:man wird hier ja zerfleischt.
Man hat hier neutral und ehrlich und direkt geschrieben. Damit scheinst Du ein Problem zu haben!
Für Streicheleinheiten und den Dutzi-Dutzi-Fanclub melde Dich doch bitte bei Knuddels an!
allmy_my schrieb:Es gibt nämlich auch sowas wie Verleumdung!!!
Und manche spielen da gerade hart an der Grenze!!!
Wenn alles anonym ist? Jajaja, denk mal n bisschen mehr nach!


melden
Anzeige

Bekannter wurde gefoltert

06.10.2013 um 20:10
allmy_my schrieb:Auslöser für sein "Geständnis" war ein ausraster seinerseits.er hatte mich heftig beleidigt.
Dann sieht die Sache anders aus. Aber wenn er dich um Hilfe bittet und du ihm die Hilfe geben willst, dann ist das der richtige Schritt in die richtige Richtung.
Dein Herz alleine sagt dir, wo die Grenze bei dir ist.


melden

Bekannter wurde gefoltert

06.10.2013 um 20:11
@allmy_my
Und warum regst du dich nun auf?

In Foren ist es nunmal üblich das man sich über DInge austauscht und Gedanken formuliert die dann wiederum duskutiert werden.
Dein "Problem" hast du doch eh schon gelöst indem du dich entschieden hast.

Hier gings in den letzten Seiten nur um die Theorie des "Wie reagiert man wenn jemand sagt `du ich hab dies oder das erlebt/getan...` etc"


melden

Bekannter wurde gefoltert

06.10.2013 um 20:11
@CurtisNewton
Gibts dat Teil etwa noch immer? Brrrrrrrrrrr


melden

Bekannter wurde gefoltert

06.10.2013 um 20:23
@allmy_my
allmy_my schrieb:Auslöser für sein "Geständnis" war ein ausraster seinerseits.er hatte mich heftig beleidigt.
Ouch ... das ist wirklich das letzte was eine frisch verliebte Frau braucht ...

Mein letzter Rat, lass dich nich von Helfergefühlen oder sowas beeinflussen, und auch nich beleidigen schon gar nicht "heftigst" ... schau einfach was für dich das richtige ist ... bzw wer der Richtige is :)


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekannter wurde gefoltert

06.10.2013 um 21:47
@allmy_my
Lass die Finger von diesem Mann. Wenn du jetzt schon ins schwanken kommst, wie wird das ganze dann erst Enden?
Liebe sollte nicht kopfgesteuert passieren. ;)


melden

Bekannter wurde gefoltert

06.10.2013 um 23:49
@allmy_my
Frag nicht Allmy, hier kennt keiner Dich oder ihn, sondern frag ihn, rede mit ihm, und schau, wie sich alles entwickelt. Die Entwicklung kann Dir hier keiner abnehmen. Alles Gute :)

@CurtisNewton
Stimme zu!

@Interested
Nein, ich glaub keinesfalls, dass Du überhöhte Ansprüche stellst.
Sondern ganz normale. In einer Beziehung sind beide gleichwertig füreinander da, und nehmen nicht gleich Reissaus, wenn's paar Probleme gibt. So sollte es zumindest sein ;)

@X-RAY-2
Du gehtst ein bisschen von nem überkommenen Rollenbild aus. Kerl gleich unverwundbarer Jäger oder wie? Nö, seh ich nicht so, und fänds im Gegenteil kein Zeichen von Vertrauen, die Gefühlswelt vor dem Partner quasi abzuschotten.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 00:09
@allmy_my


Beziehung/Freundschaft hin oder her, ich gebe dir einen kurzen und generellen Ratschlag:

Man kann niemandem wirklich zur Seite stehen, wenn man selber noch vieles an seelischem Ballast mit sich herumschleppt, und das scheint mir bei dir der Fall zu sein.
Der gutgemeinte Wille und das "Helfersyndrom" können sehr ausgeprägt sein, in den meisten Fällen aber überlädt sich ein noch selber problembehafteter Mensch, wenn er sich auf derartige Dimensionen eines Anderen einläßt.
Denn man kann nicht mehr geben, als man bereits selbst (in sich) gefunden hat.

Du kannst ihm natürlich dennoch beistehen, indem du Gespräche mit ihm führst, aber keineswegs als eine Art von "Therapeut".


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 06:37
@allmy_my
vielleicht ist er ja heimlicher Masochist. Überrasche ihn doch mal mit Ledermaske und Peitsche :trollking:


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 07:07
@ Nahtern

ich weiß ja nun was passiert ist und finde solche äußerungen einfach nur pervers.
wahrscheinlich stehst du drauf.also lebs aus,aber belästige andere damit


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 08:09
@allmy_my
irgendwie wirfst Du uns das vor, was Du gemacht hast. Nämlich aufgrund von Vermutungen irgendwelche Schlüsse ziehen wollen (denn Du hast doch gefragt, was kann das sein, welche Folter etc) Du hast gesagt, dass dann keine Beziehung in Frage kommt, obwohl Du nix Genaues wusstest, wir haben versucht, unsere Meinung kundzutun und sind jetzt in Deinen Augen Verleumder, obwohl DU und nur DU diese Geschichte hier angeschleppt hast.......verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Wir haben gleich gesagt, rede mit ihm, nicht mit uns......aber bitte, gib uns die Schuld, ist die einfachste Variante ;)


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 11:28
CurtisNewton schrieb: Na ja ich habe nur mit meinen 29 Jahren auch schon ein paar Beziehungen hinter mir.darunter war auch eine sehr schwierige.er war in einer Sekte, als wir uns kennenlernten.trotz Ausstiegs nach einem Jahr und fünfjähriger Beziehung hat dieses Thema uns immer wieder eingeholt....
@allmy_my
Nun mal ganz ehrlich: Dann willst du dir ein Gefolterten antun??
Du lernst ja Leude kennen.. :D :D

Spätestens nach Sekte und Folter.. -stark gelittene Leuten.. Solltest du nun besser die Finger von solchen lassen.. Du kannst die nicht helfen!

Jeder hat mal pech in einer Beziehung, aufgrund deren MASSIV Eerlebnissen..
Unter meiner einer Beziehung, war es zB Mit einer Borderline /-Psychose olle..
Seit dem hatte ich sehr gut aufgepasst.. Was mir danach auf dem Tisch seviert wurde..

Siehe es ein!! DU KANNST DIE LEUDE NICHT HELFEN!!
Du wirst nie mit solch - Alltag nicht glücklich werden, wie bei frisch verliebten!!


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:44
Ja genau so ist es auch.diese Geschichte belastet und bestimmt sein jetziges leben immernoch.er hat mir nun erzählt dass er seitdem (über 20 Jahre!!!) keine Frau an sich heranlassen konnte.ich möchte da nicht das "versuchskaninchen" sein.
Er wünscht sich eine Familie und freundin.
Das wird ein schwerer Prozess für ihn und eine potentielle Partnerin.
Ich möchte die jedoch definitiv nicht sein und das weiß er nun auch!
Jetzt lyncht mich wieder welch schlechten Charakter ich habe!!!
Dann bin ich eben nicht stark genug dafür - sicherlich.
Und ich finde, das ist eine große Entscheidung bereit zu sein, so ein Schicksal mit in eine Beziehung zu nehmen und immer wieder auch aufzuarbeiten.
Er hat teilweise Angst vor Menschen und Berührungen.das ist so schrecklich!
Und bevor hier jeder wieder meinen schlechten Charakter aufführt:denkt drüber nach ob ihr das könntet! Mit all den Konsequenzen.er hat ausraster, beleidigt, entfernt sich, lässt keine Nähe zu.
Das sind keine Voraussetzungen für eine Beziehung


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:45
allmy_my schrieb:Auslöser für sein "Geständnis" war ein ausraster seinerseits.er hatte mich heftig beleidigt.
Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht! Da wuerden bei mir alle Alarmglocken angehen! Wenn seine Geschichte stimmt, was Du nach ein paar Wochen Bekanntschaft nicht mit Sicherheit sagen kannst, dann leidet er hoechstwahrscheinlich unter einer Posttraumatischen Belastungsstoerung. Eine schoene Scheisse ist das, und ganz ehrlich - Du willst Dir jemanden mit dieser Krankheit nicht wirklich ans Bein binden, zumal es bei euch ja noch nichts Festes ist! Besonders, da er sich anscheinend nicht so sehr unter Kontrolle hat. Wenn er Dich jetzt schon beleidigt, ist es kein grosser Schritt mehr zur Misshandlung, wenn ihr wirklich mal eine Beziehung eingeht.

Falls Dir die Diskussion hier zu privat ist, kannst Du mich gerne per PN anschreiben. Ich habe einige Erfahrung was Beziehungen zu Personen mit PTBS angeht.


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:45
allmy_my schrieb:Und bevor hier jeder wieder meinen schlechten Charakter aufführt
Jetzt warst Du schneller als ich. ;)

Schlechter Charakter? Nicht wirklich! Selbstschutz wuerde ich das nennen!


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:46
@allmy_my

Warum kannst du dir nicht vorstellen unter den Umständen mit ihm zusammen zu sein ? Oder suchst du eine möglichst unproblematische und einfache Beziehung ?


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:52
Lazarus71 schrieb:Warum kannst du dir nicht vorstellen unter den Umständen mit ihm zusammen zu sein ?
Hattest Du schonmal eine Beziehung zu jemandem mit solchen Problemen?


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:53
allmy_my schrieb:Mit all den Konsequenzen.er hat ausraster, beleidigt, entfernt sich, lässt keine Nähe zu.
Ach so sieht das aus....na da würde ich die Finger von lassen, denn alles kann man nicht unbedingt auf traumatischen Erfahrungen schieben die man mal vor 20 Jahren gemacht hat.
Alari schrieb:Hattest Du schonmal eine Beziehung zu jemandem mit solchen Problemen?
Hab mich mittlerweile mal eingelesen, stimmt, halte ich auch für sehr schwierig.


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:54
@lazarus

Weil er mir eben Dinge erzählt hat,die einem Horrorfilm entsprungen sein könnten.
Ich wäre zu sehr Therapeutin als dass ich unbeschwert damit umgehen könnte.
Er ist seit über 20 Jahren deswegen in psychologischer Behandlung und er hat trotzdem mit den folgen zu kämpfen.
Er kann keine Nähe/ körperkontakt zulassen.er ist wirklich sehr beleidigend zu mir gewesen, obwohl es keinen Grund dafür gab.
Für all das bin ich nicht stark genug.
Er erzählte mir auch dass es wohl versuche gab, die aber immer scheiterten, wenn es enger wurde.
Auch wenn er es sich sehr wünscht, denke ich er ist nicht bereit für eine beziehung.


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:55
@allmy_my

Ich dachte du wolltest eh nie eine Beziehung mit ihm :ask:

Wie siehts denn mit Freundschaft aus?


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:57
allmy_my schrieb:Weil er mir eben Dinge erzählt hat,die einem Horrorfilm entsprungen sein könnten.
Ich wäre zu sehr Therapeutin als dass ich unbeschwert damit umgehen könnte.
Er ist seit über 20 Jahren deswegen in psychologischer Behandlung und er hat trotzdem mit den folgen zu kämpfen.
Er kann keine Nähe/ körperkontakt zulassen.er ist wirklich sehr beleidigend zu mir gewesen, obwohl es keinen Grund dafür gab.
Für all das bin ich nicht stark genug.
Er erzählte mir auch dass es wohl versuche gab, die aber immer scheiterten, wenn es enger wurde.
Auch wenn er es sich sehr wünscht, denke ich er ist nicht bereit für eine beziehung.
Ja, hört sich in der Tat so an als würdest du dir da ein Kreuz auf den Rücken laden. Wobei ich mirt auch nicht so sicher wäre ob das alles so stimmt was er dir da sagt, ohne es in Zweifel zu stellen.

Menschen die schnell ausrasten oder beleidigend werden schrecken doch sicher auch nicht vor Lügen zurück denke ich mir.


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 12:59
allmy_my schrieb:Er kann keine Nähe/ körperkontakt zulassen.er ist wirklich sehr beleidigend zu mir gewesen, obwohl es keinen Grund dafür gab.
Moeglicherweise benutzt da jemand seine Vergangenheit als Entschuldigung fuer jegliches heutige Fehlverhalten! Nicht gut! Nicht noetig! Halt Dich von ihm fern.


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 13:00
CurtisNewton schrieb: er war in einer Sekte,
da hast du doch das Problem schon gefunden. Gerade Menschen die in einer Sekte waren kämpfen auch danach oft noch mit ihrem eigenen ICH.
CurtisNewton schrieb: .trotz Ausstiegs nach einem Jahr und fünfjähriger Beziehung hat dieses Thema uns immer wieder eingeholt.
wenn dieses Thema nicht aufgeabeitet wird, werden diese Probleme ihn auch noch ein Leben lang verfolgen. Ich kann dir nur den Tipp geben sich mit dieser Sekte mal eingehend zu beschäftigen. In welcher war er denn? Vielleicht kann ich dir ein paar Links zuschicken. Ich beschäftige mich ( Hobbiemäßig) mit Deprogramming.


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 13:01
@Soley

Ja wie oft muss ich das denn noch sagen??
Ich erkläre es nur, weil es dann die meisten hier besser verstehen. :)

Er ist enttäuscht dass ich mir nun nicht mehr vorstellen kann. Er versteht es, aber er möchte wohl erstmal zeit für sich.
Er wird dies immer wieder zu spüren bekommen haben, wenn er potentiellen Partnerinnen von seinem Schicksal erzählt.das ist einfach zu heftig.das erschüttert alle sich angebahnten gefühle.
Und ich habe auch Angst vor ausrastern bei ihm.
Das was ihm passiert ist, ist kaum vorstellbar und ich kenne keine Details.das was er mir erzählt hat ist heftig genug.habe die ganze Nacht geheult.


melden
Anzeige

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 13:02
Alari schrieb:Moeglicherweise benutzt da jemand seine Vergangenheit als Entschuldigung fuer jegliches heutige Fehlverhalten!
Eben, das habe ich auch im Gefühl. Und nach 20 Jahren kann man sich auch selber gewisse Dinge einreden bis man sie glaubt.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden