weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bekannter wurde gefoltert

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Bekannter, Gefoltert

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 19:17
@Minderella
@Hornisse
@allmy_my

Es gibt hier so Ideen, dass sich der Typ durch positive Erfahrungen positiv verändern könnte.
Das ist aber unter Umständen nicht möglich, wenn es um impulsives, unüberlegtes Handeln geht.

Möglicherweise war er immer schon so, dass er zu unüberlegten Handlungen neigte und ist deswegen wegen irgendeiner einschneidenden Erfahrung gleich bei der Fremdenlegion gelandet.
Oder er hat vieleicht durch Mißhandlungen während der Gefangenschaft einen Gehirnschaden erlitten.

Störungen der Handlungssteuerung mit impulsivem, unkontrolliertem Verhalten sind eine häufige Folge davon und sind nur schwer behandelbar.

Eine eventuelle Partnerin müsste Beleidigungen dann einfach wegstecken können, was bei noch aggressiverem Verhalten, falls es dazu kommt, aber auf jeden Fall nicht mehr tragbar wäre.


melden
Anzeige

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 19:22
@Tajna
Diese Fakten sind mir bekannt, jedoch denke ich, dass dies im Rahmen einer langjährigen ärztlichen Betreuung erkannt worden wäre (ginge man von einer Schädigung des Gehirns aus) oder aber, die Person müsste sich im Klaren darüber sein, dass diese Impulskontrolle aus Grund a oder b bei ihr anders greift als es den statistischen Normen entspricht - meinst du nicht?


melden

Bekannter wurde gefoltert

07.10.2013 um 19:33
@Minderella

Ob eine gestörte Impulskontrolle bei seinen Behandlern bekannt ist, hängt davon ab, ob überhaupt danach geschaut wird, wie schwerwiegend sie ist oder ob sie in der Behandlungssituation erkennbar ist.
Es gibt ja Psychotherapien wo sowas leider gar kein Thema ist.

Davon hängt auch ab, ob das dem Betroffenen klar ist.
Und selbst wenn es ihm klar ist, ist nicht gesagt, dass er es ändern kann.


melden

Bekannter wurde gefoltert

08.10.2013 um 07:29
Minderella schrieb:Diese Fakten sind mir bekannt, jedoch denke ich, dass dies im Rahmen einer langjährigen ärztlichen Betreuung erkannt worden wäre (ginge man von einer Schädigung des Gehirns aus) oder aber, die Person müsste sich im Klaren darüber sein, dass diese Impulskontrolle aus Grund a oder b bei ihr anders greift als es den statistischen Normen entspricht - meinst du nicht?
Wer sagt uns, dass es nicht erkannt wurde, und der Betroffene es einfach bloss nicht der TE gegenueber erwaehnt?

Und ich persoenlich glaube nicht, dass er mit 38 "vor ueber (!) 20 Jahren" im Kongo stationiert war. Fuer mich klingt es nach einer schwerwiegenden psychischen Stoerung die nicht unbedingt was mit Folter zu tun hat! Aber so ne Geschichte klingt ja sehr super, um Fehlverhalten zu entschuldigen!


melden

Bekannter wurde gefoltert

08.10.2013 um 09:22
@Tajna

Nun.. du hast in diese Richtung gedacht, recht weit.. doch lässt sich eigentlich nur darüber spekulieren..ob eine Störung vorhanden ist. Lediglich ging man hier von den spärlichen Informationen aus, die man diesem Thread entnehmen konnte.

Ehrlich gesagt gibt es zu genüge Menschen die ausfallend werden oder anderwertiges seltsames Verhalten an den Tag legen, sie sich in einer ausweglosen Situation befinden.
Denn wie schon erwähnt erzeugt solch eine Situation Wut..gepaart damit einem Menschen so etwas angetan wurde, bin ich über ein solch Verhalten nicht verwundert.


melden

Bekannter wurde gefoltert

08.10.2013 um 09:51
@allmy_my
Nach all dem was du hier schilderst kann ich es nachvollziehen das man mit so einer Situation überfordert ist.
Gut ist ja ,das du das noch früh genug erfahren hast ,bevor die Bindung zu ihm enger wurde.
So hast du die Möglichkeit dir vorher darüber im klaren zu sein ob du dir das zutraust oder nicht.
Höre da auf dein Gefühl und lasse dir weder in der einen Richtung noch in der anderen was einreden was sich nicht mit deinem Gefühl vereinbaren lässt.

Wenn jetzt schon so ausraster kommen, wo ihr euch noch nicht mal nahe gekommen seid, dann wird es danach glaube ich auch nicht weniger mit den ausrastern.
Es liegt an dir ob dieses Päckchen tragen kannst und willst . Einfach ist es mit Sicherheit nicht.


melden

Bekannter wurde gefoltert

08.10.2013 um 10:59
Babsi6 schrieb:Wenn jetzt schon so ausraster kommen, wo ihr euch noch nicht mal nahe gekommen seid, dann wird es danach glaube ich auch nicht weniger mit den ausrastern.
Klingt zwar ein wenig nach Vorurteil oder Klischee, aber bei Menschen mit Ausrastern ist es wie bei Fremdgehern oder Trinkern, das kommt immer wieder vor.


melden

Bekannter wurde gefoltert

08.10.2013 um 11:07
@Lazarus71
Ich kann mir halt nicht vorstellen , das ein Mensch der diese Eigenart an sich hat diese 0, nichts wieder ablegt. Dazu sind die Umstände zu gravierend.Egal ob er nun tatsächlich gefoltert wurde oder er sich das ausgedacht hat als Entschuldigung.
Ich persönlich würde aus heutiger Sicht mir sowas nicht zutrauen oder auch zumuten die TE äußerte sich auch in diese Richtung. Es gibt aber Menschen die diese Stärke haben und damit vieleicht auch jemanden befreien können.


melden
Anzeige
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekannter wurde gefoltert

09.10.2013 um 13:19
Babsi6 schrieb:Es gibt aber Menschen die diese Stärke haben und damit vieleicht auch jemanden befreien können.
Ja, die die selbst ein großes Problem haben. Auch genannt "Helfersyndrom", welchem eine narzisstische Persönlichkeitsstörung zugrunde liegt.

Man kann einen Menschen nicht "retten". Nur mit Denkanstössen dienen - ob er diese annimmt, bleibt ihm letztlich selbst überlassen.

Von einem Borderliner würde ich zumindest immer die Finger lassen...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden