weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Skandal, Verseucht, Bioprodukte
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:20
Rinderwahn, Geflügelpest, Vogelgrippe, Schweinepest, Dioxinskandale, ....

Gibt es denn überhaupt noch etwas, was man wirklich mit gutem Gewissen essen kann und wo man beim essen nicht unzählige Keime, Gifte, etc. aufnimmt.

Selbst die Bionahrung ist doch oft völlig verseucht.

Man kauft sinnlos teurer, ist aber der gleiche Mist drin, als wenn man normal ohne Biosiegel kauft.

http://www.swr.de/landesschau-rp/gut-zu-wissen/keimbelastetes-fleisch/-/id=233210/nid=233210/did=12052858/rts4f3/index.h...

http://www.gute-gene-schlechte-gene.de/gentechnik-im-bioladen/

http://www.rp-online.de/gesundheit/ernaehrung/falsche-bio-eier-betrug-im-grossen-stil-1.3220722

Kann denn jemand einen Tipp geben was man essen kann und wo kaufen oder klauen, am besten direkt vom Feld des Biobauern, oder wie?

Selbst die sprühen wenn keiner hinschaut oft Gifte.

Gibt es einen empfehlenswerten Vegieshop bei dem man online qualitativ gut und trotzdem bezahltbare Waren bestellen kann?

Wo kauft Ihr euer Essen?


melden
Anzeige

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:36
Bist du krank.. ich meine hat sich bei dir irgendetwas durch die Lebensmittel entwickelt ?


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:36
kopischke schrieb:Kann denn jemand einen Tipp geben was man essen kann und wo kaufen oder klauen, am besten direkt vom Feld des Biobauern, oder wie?
Selbst anbauen - selbst züchten und zu fleisch verarbeiten ;)


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:41
Ich bau sehr viel selbst an oder bekomme viel an Gemüse von bekannten. Fleisch esse ich seit nem Jahr eh nicht mehr, Antibiotika hol ich mir lieber aus der Apotheke.

Hatte gestern ein Ei mit weißem, fast klaren Eigelb (als bioei ausgezeichnet) aus dem Laden. Mir ist alles hochgekommen, seit gestern bin ich Veganer :(


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:43
kopischke schrieb:oder klauen,
Also das tut man mal gar net...

"Friss" alles, was du kannst und mach dir net all zu viele Sorgen, net immer darüber nachdenken, du weißt ohnehin net, was du da alles zu dir nimmst, ansonsten, wie schon gesagt, selbst anbauen..^^


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:44
@kopischke
Indem man sich fleischlos ernährt, ist schon viel gewonnen, finde ich.
Ansonsten regional vom Bauern .. das unterstützt auch die CO2-Bilanz ;)
pumpkin schrieb:Hatte gestern ein Ei mit weißem, fast klaren Eigelb (als bioei ausgezeichnet) aus dem Laden.
Das muss aber nicht schlecht sein. Kann auch daran liegen , dass der Vogel nur Körner bekommen hat.
Die Eigelbfarbe wird ja auch manchmal durch Zusätze erreicht ..


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:48
kopischke schrieb:Wo kauft Ihr euer Essen?
Im Warenhaus, da ich kein Garten habe. Fleisch esse ich keins, schaue auch, dass es regionale Produkte sind.
Viel kann ich nichts dagegen machen, da ich keine andere Möglichkeit habe.
Es gibt in meiner Nähe noch einen Bioladen, leider sind die Esswaren dort so teuer, ich kann es mir schlicht und einfach nicht leisten.
Wenn man es so genau nimmt, darf man ja nichts mehr essen.


melden
earthnow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:52
bald gibt es StammzellenBurgerKing !!!!!!!!!!!!!!

Fleisch auch für Vegetarierer, Hergestellt unter sterilen Bedingungen :)


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:52
@Alicet
Hab ich dann auch rausgefunden.
Trotzdem war ich mehr als angeekelt als ich's aufgemacht und gesehen hab.. Dann bleib ich doch lieber beim Gemüse


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:54
In vitro :)


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:55
earthnow schrieb:bald gibt es StammzellenBurgerKing !!!!!!!!!!!!!!
So lange man nicht daran sterben muss,ist das doch egal ^^


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:55
Ist es auch :D


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:55
@pumpkin
Ja, pflanzliche Eiweiße sind auf alle Fälle besser als tierische Eiweiße ... die größte Frechheit finde ich, dass Bio allein noch nichts darüber aussagt, wie das Tier gehalten wurde.

Kann ja auch ein enger Stall sein, ohne Sonnenlicht, dafür aber ökologisch erzeugte Körner .. sowas würd ich auch nicht unterstützen wollen ..


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:56
Mittlerweile sind wir von den Giften abhängig, das heißt würden wir reine Bio-Lebensmittel wie zu Großmutters Zeiten essen, würden wir krank werden!


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:57
@Alicet und was ist bei den Eiweißen besser/schechter?


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:58
Alicet schrieb:Indem man sich fleischlos ernährt, ist schon viel gewonnen, finde ich.
Ansonsten regional vom Bauern .. das unterstützt auch die CO2-Bilanz ;)
Möchte ich alles gern, aber kann man hier vor Ort auch nicht, kenne keinen einzigen Biobauern, die spritzen alle und verseuchen Pflanzen und Boden.

Möchte die also nicht unterstützen, gibt es also einen vertrauenswürdigen Lieferanten.?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:58
wenn man Erkrankungen durch zb Rinderwahn, Geflügelpest, Vogelgrippe, Schweinepest, Dioxinskandale etc mit der Gegenseite, eben die die nicht krank wurden abwiegt, find ich den Thread etwas "übertrieben".. als wenn in jeder zweiten Dönerbude was wäre und jeder dritte an irgend was erkranken würde durch Lebensmittel..


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 19:59
@linner74

Oje...gar nicht gewusst....

nein ich finde die Frage regelrecht sinnvoll ->

Also ich z.b. esse am liebsten Ein stück Brot mit Käse....oder Büchsenfutter ala Weisse bohnen in Souce....oder eine Suppe...selbst gemacht natürlich auch...also ich finde alles was ma aufwärmt sollte man getrost essen können :)

Und sonst eher yogurths die sind bei uns ja uht-mässig standarisierd...und sonst.. kekse ;)


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:00
tic schrieb:als wenn in jeder zweiten Dönerbude was wäre
Irgendwas ist doch immer drin in dem Fleisch, nicht nur an jeder 2. und nicht nur an den Dönerbuden.

Bei dem jetzigen Test der gerade raus kam, wo man Hähnchenfleisch untersuchte, wurde in allen Proben, auch in den Biofleischproben etwas gefunden, nicht mal ein einziges Fleisch hatte gut abgeschnitten, fast alle mangelhaft usw..


melden
earthnow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:01
@Countie
das mit StammzellenBurgerKing find ich auch megageil.

Vielleicht kann man die ja auch zuhause züchten.

Ich hätt gern je zwei Quellzellen Rind Huhn und Schwein zum Mitnehmen bitte :)


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:01
@Katori
Gute Frage. Bei der Eiweißspaltung fallen, soweit ich weiß, in höherem Maße ungünstigere Stoffwechselnebenprodukte an (ich schau mal, ob ich dazu was finde ;)) ...

@kopischke
Das ist echt schwer vorstellbar. In welcher Region Deutschlands lebst du denn?


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:01
Also das hier kann man noch essen, finde ich:

1231 American Beef1 2

generell sowieso nur vakuumverpacktes Fleisch, das gebraten ohne Fett in einer Antihaftpfanne zusammen mit grünen Bohnen und nachher nur etwas Salz drauf.

Man kann ein gutes Beefsteak, jedenfalls meiner Erfahrung nach, nämlich tatsächlich nicht mit einer Soße verbessern! :)


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:01
@Alicet mir fällt gerad höchstens die Harnsäure ein, die bei zu hohem Fleischkonsum schwere Folgen haben kann (Gicht o. so.)


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:02
@kopischke

Bist du denn nun krank?

In diesem Sinne.. gibts nur die eine Variante für DICH... selber anbauen.

Im übrigen finde ich wie @tic , es etwas übertrieben.^^


melden
Anzeige
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:02
earthnow schrieb:das mit StammzellenBurgerKing find ich auch megageil.

Vielleicht kann man die ja auch zuhause züchten.

Ich hätt gern je zwei Quellzellen Rind Huhn und Schwein zum Mitnehmen bitte :)
Wenn es keimfrei wäre und noch dazu schmeckt, wieso nicht, aber wer will einem dann wieder zusichern, das es sich wirklich um kein lebendes Tier gehandelt hatte, sondern es nur als Stück Fleisch gezüchtet hat im Labor.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden