weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Skandal, Verseucht, Bioprodukte
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:04
Hornisse schrieb:Bist du denn nun krank?

In diesem Sinne.. gibts nur die eine Variante für DICH... selber anbauen.
Soviel wie ich esse kann man schlecht anbauen, aber ja ein wenig baue ich schon an.

Davon kann man aber noch nicht überleben.


melden
Anzeige
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:04
Ich esse schon seit zig Jahren Fastfood aus Dönerläden,Pommesbuden und Mc Donalds & Co....
mir gehts prächtig,lebe immer noch und meine Blutwerte sind immer optimal ;)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:04
kopischke schrieb:Irgendwas ist doch immer drin in dem Fleisch, nicht nur an jeder 2. und nicht nur an den Dönerbuden.

Bei dem jetzigen Test der gerade raus kam, wo man Hähnchenfleisch untersuchte, wurde in allen Proben, auch in den Biofleischproben etwas gefunden, nicht mal ein einziges Fleisch hatte gut abgeschnitten, fast alle mangelhaft usw..
ja und weiter? wo sind die Zahlen der Toten? wie viele sind erkrankt? .. nada, da kommt nix .. alles übertrieben..

und wenn was drin is, wenn ich nich von krank werd solls mir egal sein, kennt einer von euch jemanden der an im EP genanten Zeugs erkrankt ist?? ich nicht.


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:05
Ich esse alles ohne Bedenken.
Wenn es danach geht dann dürften wir nichts mehr essen.


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:05
ich esse worauf ihre Lust hab.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:07
Ich esse alles was mir schmeckt, und das sollte jeder so machen.


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:08
@Katori

ich hab auf die Schnelle Folgendes gefunden
Auch wenn der Körper dieses nicht so gut verwerten kann wie tierisches Eiweiß, besitzt pflanzliches Eiweiß einen entscheidenden Vorteil: Gesättigte Fette, Purine und Cholesterin sind kaum oder gar nicht enthalten.
(Quelle Techniker Krankenkasse)

Ich bilde mir ein, dazu mal einen Fachartikel gelesen zu haben - es ging darum, soweit ich mich erinnere, unter Anderem um die Bildung freier Radikaler.
Aber ob ich den jetzt finde? Evtl. sind Pro-Veganer-Seiten ergiebiger, wobei man da auch kritisch sein muss ...

Wobei es ja strenggenommen nicht um das Eiweiß, bzw. die Proteine an sich geht - die AS-Ketten sind ja immer gleich, sondern die "vergesellschafteten Stoffe".


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:10
@kopischke eh das gesamte Biotop (Erde) ist belastet, von demher sind deine Gedanken möglicherweise allzu kreisend und machens dir schwerer dich auf anderes zu besinnen. Mach dir wegen der Schadstoffe nicht so den Kopf ^^.


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:10
Ylayazz schrieb:Ich esse alles ohne Bedenken.
Wenn es danach geht dann dürften wir nichts mehr essen.
Ich denke das ist eine gute Einstellung, denn tatsächlich dürfte man sonst nichts Anderes mehr als selbst angebautes essen.

Trotzdem will ich weg vom Fleisch, da es einfach schlimm ist wie man die Tiere in den Massentierhaltunsanlagen quält.

Auch ist es ja gesünder nur noch vegetarische Kost zu essen, aber wo kauft man den Kram, denn auch hier kann man ja viel Dreck bekommen, egal ob da nun so ein Biosiegel drauf ist oder nicht.

Vor Ort gibt es keine Möglichkeit direkt vom Bauern was nicht genmanipuliertes ungespritztes zu bekommen.

Hier gibt es nur Biobrot, aber ob das so biologisch ist, kann doch eh kein Mensch prüfen, erst mal ist es sehr teuer und das verstehe ich sowieso nicht, wieso sind unbehandelte Lebensmittel teurer als behandelte?

Normaler Weise müssten die doch günstiger sein, da die teuren Spritzmittel wegfallen?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:11
mach dir lieber mal Gedanken dazu das alles was du anfasst voll mit Bazillen etc is ^^


melden
earthnow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:12
kopischke schrieb:Wenn es keimfrei wäre und noch dazu schmeckt, wieso nicht, aber wer will einem dann wieder zusichern, das es sich wirklich um kein lebendes Tier gehandelt hatte, sondern es nur als Stück Fleisch gezüchtet hat im Labor.
lässt sich alles einrichten, gibt ja genug freie Arbeitskräfte, da keiner mehr Tiere zum Verzehr züchtet.

Die heilige Kuh, ich werde ihr auf ewig dankbar sein. Den Schweinen und allen anderen verzehrten Tieren natürlich auch.


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:12
Da hätte ich jetzt hunger drauf :D

festessen


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:14
Jeah :D

@Alicet wie auch immer, die Menge macht das Gift, etwas Fleisch schadet nicht. Hab ich am eigenem Leib erfahren.


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:15
Es ist ein guter Schriet Vegi zu werden


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:15
@kopischke

Aufgrund der Tierhaltung vom Fleisch Abstand zu nehmen verstehe ich eher als wenn jemand sagt er isst kein Fleisch mehr weil man nicht weiß was alles drin / dran / drum ist ..

Ich habe vor Jahren bioeier gekauft. Diese am nächsten Tag verzehrt. Daraufhin Lebensmittelvergiftung.
Also .... Egal wie frisch oder toll irgendwas sein soll, was man wirklich isst weiß man doch nie.

Da muss man schon selbst anbauen und züchten damit man weiß woher es kommt und was drin steckt.


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:16
@Countie

Ich bin dabei :)


melden
kopischke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:17
Ylayazz schrieb:Da muss man schon selbst anbauen und züchten damit man weiß woher es kommt und was drin steckt.
Schön wäre es, dazu muss man aber im sonnigen Süden wohnen, um sich auch im Winter immer frisch ernähren zu können.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:27
Das kann man auch essen:

10 d5ece6db959f2573e9dd25ff92c92144
00973021

Gänsebraten! Wichtig ist natürlich nur die wertvolle Soße komplett aufzufangen.
Wenn man genügend saugfähige Klöße hat muss man die eigentlich auch nicht binden.

Leider kann man meist nicht sehen, ob die Gans vorher glücklich gelebt hat oder nicht, dabei finde ich das eigentlich wichtig, weil das isst man ja auch immer mit! :|


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 20:43
kopischke schrieb:Schön wäre es, dazu muss man aber im sonnigen Süden wohnen, um sich auch im Winter immer frisch ernähren zu können.
Da ist das Problem ...
Mein türkischer Nachbar baut das ganze Jahr über wie ein irrer an aber die Ernährung ist da eben doch eingeschränkter da hier nicht alles wächst.
Und dann bau mal soviel Getreide an dass du dir n Brot Backen kannst. Da hörts dann wieder auf


melden
sunsyra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 21:01
Ich muss zugeben, dass mir manchmal wirklich der Apettit vergeht.. wenn ich das alles so lese.

Ich finde die Seite "Zentrum der Gesundheit" diesbezgl auch ganz interessant


melden
FinePromises
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

24.10.2013 um 21:09
@kopischke
Obst, Gemüse und Fleisch.


melden

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

25.10.2013 um 00:16
Ich esse worauf ich Lust habe, ohne mir Gedanken darüber zu machen.. Mir haben auch BSE, Vogelgrippe etc. noch nie Angst machen können. ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

25.10.2013 um 05:10
@kopischke ich esse keinen salat... ungekochtes gemüse aus südeuropa oder gar nordafrika geht gar nicht, da kannste genauso in der kloake baden...


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

25.10.2013 um 07:46
kopischke schrieb:Rinderwahn, Geflügelpest, Vogelgrippe, Schweinepest, Dioxinskandale, ....
Genmanipulierten Fraß nicht vergessen... deren Auswirkungen auf die Gesundheit werden gerne vernachlässigt


melden
Anzeige

Was kann man eigentlich noch bedenkenlos essen?

25.10.2013 um 08:15
Schön, wie manche gleich wieder mit ihren Internet-Fleischbildern kommen. Muß das sein?

@kopischke
Auf Biosiegel gebe ich nichts, die sind nicht geschützt.
Im Herbst fahre ich mit der Familie aufs Land und kaufe bei den Bauern im Hofverkauf.
Fleisch esse ich seit jahrzehnten nicht mehr, das ist abgehakt für mich, darüber diskutiere ich schon lange nicht mehr.
Es gibt genug Läden, auch große Ketten wie Rewe, Netto und andere, die vegetarisches anbieten.
Natürlich schmeckt nicht alles, da muß man auswählen.
Ein großteil kaufe ich über den Versandhandel, also auch wenn man in der Pampa wohnt, kein Problem.
´Bedenkenlos´ ist aber wohl heute und war wohl auch schon früher nicht das richtige Wort.

Warscheinlich wird dieser Thread auch wieder ausarten und wenig konstruktiv sein.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden