weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Diagnose: Leukämie

395 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Zukunft, Krankheit, Krebs
Butterbirne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diagnose: Leukämie

10.02.2014 um 10:23
Meine Mutter hat gerade meine Post mit gebracht ins Krankenhaus und was war dabei? Der arbeitsVertrag fürs duale Studium , um mal wieder was positives zu berichten


melden
Anzeige

Diagnose: Leukämie

10.02.2014 um 11:04
@Butterbirne
Du schlägst dich so tapfer und ich freue mich das du bei all dem was du momentan durch machst deine Ziele nicht aus den Augen verlierst. :)
Bislang hat das Leben mich vor schlimmen Krankheiten bewahrt und wenn ich von dir lese könnte ich mich schämen das ich bei manchen harmlosen Untersuchungen wie Zahnarzt usw. mich so dumm bemitleide.
Du kannst wirklich sehr stolz auf dich sein! :)


melden

Diagnose: Leukämie

10.02.2014 um 11:15
@Butterbirne

dann lasse dich von nichts ablenken und packe das studium, meine daumen sind dir gewiss..

Und wenn es ein reinste jammerthread wird, wenn es dir gut tut dan ist das so!


melden
Butterbirne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diagnose: Leukämie

10.02.2014 um 11:17
Leider ist das alles erst nächstes Jahr. Bin bis dahin noch krank geschrieben. Die arzte haben Angst das ich zu schnell wieder durch starten will. Aber ich Sage mal, so lange das sie einzige Angst der arzte ist, ist alles ok.


melden

Diagnose: Leukämie

16.02.2014 um 19:48
@Butterbirne

Hoi, wollte nur mal vorbeischauen und gruße hinterlassen.
Ich meine du hast jetzt wieder die nächste Chemo hinter dir.

Und drücke dir die daumen das die nebenwirkungen sich in grenze halten.

Lieben gruß und die neugierige frage gab es schon besuch von unser verzweifelte user ;-)


melden
Butterbirne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diagnose: Leukämie

19.02.2014 um 15:16
@waterfalletje
Leider nicht, weil meine Gerinnungswerte so schlecht sind wurde die PEG-Aspariganese Gabe verschoben. Habe die gestern bekommen, darf aber weiter täglich nach Hause. Mein Bettnachbar ist quasi neben mir verstorben, das war schon hart.


melden

Diagnose: Leukämie

19.02.2014 um 15:53
@Butterbirne

Oh ja das ist wirklich hart. Und kann auch angstmachend sein.
Gut das du tagsüber nach hause darfst, ein bisschen ablenkung kann man gebrauchen in so in eine harte zeit. Kann nur schreiben halte durch.

Unsere nachbarin hat es geschafft, sie genießt das leben, sie arbeitet wieder und ist sobald es geht ist sie nur unterwegs und holt so etliches nach.
Wochenende Amsterdam, dann auch mal länger weg.

Es war ein aufatmen vor die ganze familie.
Drücke die daumen vor die nächste tage das deine übelkeit sich in grenzen hält, und andere begleiterscheinungen!

Würde mich freuen dich zu lesen, finde deine beiträge aufrichtig und ehrlich, und hiermit erfrischend :-)


melden

Diagnose: Leukämie

20.02.2014 um 14:06
@Butterbirne
TSCHAAAAAAAAKKKKAAAAAAAAAAA!!!

Wollte ich nur mal loswerden!


melden
Butterbirne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 16:58
Meine gesamte Mundschleimhaut hat sich wiede abgelöst, bin aber selber Schuld. Nachdem es letztes mal so gut gelaufen ist, habe ich das Mundspühlprogramm nicht gemacht. Jetzt habe ich den Salat, aber wie gesagt eine Schuld, also ja kein Mitleid.


melden

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 17:21
(1.Versuch-ohne Mitleid) Das klingt sehr unangenehm..Ich hoffe du hast um dich herum n paar Leidensgenossen mit denen du gut klarkommst- das man sichs vielleicht mit viel "bösem" Humor und Teilen der Situation leichter machen kann?
Musik, gute Bücher oder eigene Geschichten...ich hoffe du beamst dich mental öfter mal woanders hin...also würd ich warscheinlich machen.
Alles Gute (in dem andren Thread streit ich mich gerne mit dir weiter)


melden

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 19:38
@Butterbirne

Doch mitleid... ist verdammte mist. Mich nervt es schon wenn es brennt mal in den mund. Oder ich mal wo drauf gebissen habe.

lenke dich ab mit @Piorama es scheint ihr streitet gerne ;-)


melden
Butterbirne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 20:06
Ne, wenn man so blöd ist und nicht macht was einen Ärzte und Pfleger machen, dann hat man selber Schuld und Mitleid ist absolut unangebracht. @waterfalletje
@Piorama
Ich muss mich erstmal einlesen , hab ja 3 Tage Urlaub bekommen. ;)


melden

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 20:08
@Butterbirne

Also ich bin weniger strenge mit dir als du selbst :-)


melden
Butterbirne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 20:41
@waterfalletje
Ich bin wie ich bereits sage, zu mir selbst am strengsten. Wenn jemand anderes das so machen würde, dann gäbe es von mir keinen Mitleid. Wie kann ich dann in der Situation selber Mitleid einfordern?


melden

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 20:52
...nee -nich streiten.
Du gehst ja sehr pragmatisch und nüchtern mit der Krankheit um. Hut Ab!
Ich wäre warscheinlich nur am nörgeln


melden

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 20:56
@Butterbirne


Weil man mensch ist.
Mit schwächen und fehler.
Und ich nehme an du muss sowieso schon dizipliniert und streng genug sein.

Sei auch mal nett zu dir selbst ;-)
Und genau, nörgeln tut auch mal gut..


melden

Diagnose: Leukämie

23.02.2014 um 22:51
Hey Butterbirne, ich kannte mal jemand mit dem gleichen Schicksal wie du, auch aus HH. Der hatte zu mir jedenfalls gesagt das er durch die Chemo noch kranker wurde als er schon war, und weil er so verzweifelt war machte er sich im Internet schlau was es sonst noch so für Alternativ Heilungmittel dagegen gibt. Er sagte das er dann über so ein Vitamin B17 stolperte was allerdings in Deutschland verboten ist, aber eine Ärztin aus Hannover gibt die sich für dieses Vitamin einsetzt und auch verschreibt(glaube ich zumindest). Auf jedenfall hat er sich dieses Vitamin aus den USA hier nach Deutschland rüberschmuggeln lassen ka wie, sagte er mir auf jedenfalls so. Und Ihm hat es geholfen und ist heute wieder gesund und kann auch Sport wieder betreiben. Er hat sich auch eine eigene Seite im Netz aufgebaut wo er darüber spricht und sich für das Vitamin einsetzt, gerade weil ihm das so geholfen hat, nur weiß ich die jetzt leider nicht mehr. Müsste nochmal suchen danach.
Vieleicht Interessiert es dich ja nicht aber ich wollte es wenigstens mal hier erwähnt haben. LG


melden

Diagnose: Leukämie

24.02.2014 um 00:05
@CoolCassis
Über dieses Vitamin wurde in anderen Strängen ausgiebig diskutiert. Vor allem, dass es Quacksalberei ist.
Wenn Du ein paar Beiträge von @Butterbirne gelesen hättest wüsstest Du, dass er gerade in den letzten Runden Chemotherapie vor der vollständigen Genesung ist. Ihm vorzuschlagen, die Therapie abzubrechen, ist absurd bis fahrlässig.
Es gibt auch schon reichlich Berichte im Netz über den Quacksalber-Arzt in Mexiko, der das Zeug anwendet ... und wie die Leute dann elend krepieren.


melden

Diagnose: Leukämie

24.02.2014 um 00:17
Mag sein das da schon drüber diskutiert wurde^^
Aber wenn du mein Beitrag mal richtig gelesen hättest, wüsstest du auch das ich Ihn bestimmt NICHT die Therapie aus dem Kopf schlagen wollte. Ich wollte das hier nur mal erwähnt haben mehr nicht und das ist ja nicht verboten.
Von dem Arzt aus Mexiko habe ich noch nichts gehört,...komisch.
Naja auf jedenfall hat es dem geholfen den ICH kenne und das war auch sehr gut so.


melden
Anzeige
Butterbirne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diagnose: Leukämie

24.02.2014 um 07:33
@Piorama
@waterfalletje
Ich nehme es einfach wie es kommt. Es hat ja auch Vorteile, so hart es klingt. Aber durch den Behindertenausweis den ich schon bekommen habe und für 5 Jahre behalten darf habe ich mein duales Studium bekommen. Die Unternehmen müssen ja eine bestimmte Quote erfüllen. Ich hatte ein durchschnittliches Abi(2,5) und wenn man guckt wer sich darauf bewirbt, hatte ich keine Chance gehabt. Außerdem bekomme ich jetzt bei einem Auto einiges finanziert , oft ist der Eintritt billiger etc. Etc.
Wenn ich ganz raus bin habe ich erstmal 5 Jahre Vorteile.
@CoolCassis ne brauchst mir gar nicht mit so einem Mull kommen, was ich schon seit ich hier liege gehört habe was hilft. Kann ich ehrlich gesagt nur drüber lachen.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden