weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Markengeilheit in der Jugend

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugend, Marken, Markengeilheit

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 19:57
ganz einfach, weil die meisten jugendlichen sich präsentieren wollen, zeigen wie geil sie aussehen und wie geil sie sind, leider machen es zu viele mit und vergessen die menschen dahinter


melden
Anzeige

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 20:05
@lilith
Interessant, ich bin gerade bei Unterwäsche, Strumpfhosen, Socken, o.ä. immer besonders geizig. :)


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 20:07
@Choko
:D Ich finde es kommt immer darauf an... Bei Sachen wie Strumpfhosen und Slips und so weiter bin ich das auch, aber Obenrum darf das auch mal teuer sein :)


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 20:35
@lilith
Was meinst du mit Obenrum? Einen BH? ich hab da schon öfter Bei LIDL gekauft, gerade letztens einen Sport-BH und diese Woche das Bustier das es dagab.


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 20:38
@Anja-Andrea
Ja, BH's oder Tops ^^ Ich komm auch mit den Günstigeren aus, aber ich hab auch einen teureren, der eine richtig gute Form hat und stützt und so weiter... naja, und richtige Stahlkorsetts gehen auch ins Geld :)


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 20:43
@lilith
ich muss ganz ehrlich sagen so etwas habe ich bisher bei LIDL und anderen Discountern auch noch nicht gesehen:-) Ich würde so etwas auch nicht anziehen, ich hab mich schon schwergetan als Mann mit Gynäkomastie BHs zu tragen.


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 20:47
@Anja-Andrea
Ja, da gibt es sowas nicht :) Ich glaube auch, dass man als Mann sowas eher nicht trägt, weil es die Taillie bzw. den Busen betont.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 20:55
@lilith
Obwohl die anderen Männer mit Brüsten die ich kenne kaufen auch lieber teure Marken -BHs. Ich trag ja sowieso lieber Sport-BHs oder Bustiers. Aber bevor wir hier einen BH- Thread machen hör ich lieber auf :-)
Da gibt es in meinem Forum eine ganze Rubrik über BHs die männertauglich sind.


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 21:23
Anja-Andrea schrieb:Ich trag ja sowieso lieber Sport-BHs oder Bustiers
Die sind auch definitiv bequemer :Y: :D

Sorry, musste hier jetzt einfach mal meinen Senf dazugeben ^^


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 21:32
Kann ich nur bestätigen! Sieht eben nur nicht ganz so sexy aus. ;D


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 21:34
@Choko
Muss es ja auch nicht. Finde ich jedenfalls ^^ Mir ist wichtig dass etwas bequem ist, nicht dass es sexy aussieht :Y:


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 21:56
@Choko
@Mockingjay
Den BH sieht ja sowieso keiner den trägt man ja auch drunter, ich jedenfalls. Man kann es natürlich auch machen wie Superman, der trägt ja Unterhosen über der Strumpfhose. Aber mir persönlich sieht das einfach zu albern aus.


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 21:59
Kenne viele die so denken...aber nur weil man diese Marken trägt heisst es doch noch lange nicht dass man "markengeil" ist. Wenn einem die Sachen gefallen kann man sie doch tragen. Gleich in ne Schublade mit dem typischen naiven Jugendlichen gesteckt zu werden ist ziemlich doof.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 22:04
@Isana
Ich kaufe mir auch nur wenn es mir gefällt, und nicht weil es eine bestimmte Marke ist. Zum Glück muss ich beim Einkaufen nicht aufs Geld schauen, daher ist es mir egal ob das aus dem Discounter oder aus einer Boutique oder sonstwo her ist. Ich muss mich nicht über meine Bekleidung definieren. Sie muss mir gefallen und bequem sein.


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 22:20
@Anja-Andrea
es gibt sicherlich welche die denken sie wären jetz was besseres durch die marke. aber ich lach sie dafür aus dass sie ihr geld verschwenden ^^ man kann sich auch schöne Sachen kaufen die nich teuer sind.lassen wir sie in dem irrglauben irgendwann werden sie schon erwachsen ^^


melden

Markengeilheit in der Jugend

24.11.2013 um 22:24
@ameisrnferdi
Wenn man sich vor jemandem auszieht schon. :D

Und damit ich nicht wieder ganz vom eigentlichen Thema abweiche....
Ich kaufe eigentlich auch das, was mir gefällt - ganz unabhängig davon ob Noname oder Marke. Nur so richtig teure Sachen für 300+ würden mir meine Eltern nie kaufen. xD Offensichtliche Markenlogos finde ich auf Kleidung übrigens eher störend. Muss meiner Meinung nach niemand auf den ersten Blick sehen, woher die ist...

Richtig peinlich wird es ja, wenn Leute richtig schlechte Fakes tragen und dabei die Logos stolz zur Schau stellen lol


melden

Markengeilheit in der Jugend

26.11.2013 um 06:42
Woher kommt diese Markengeilheit? Verstehen die Jugendlichen nicht, dass das komplett naiv ist und das sie auf die Marketingmaschen der großen Konzerne reinfallen?
Ach du. Das sind Jungendliche. Die glauben auch, dass man von Oralsex schwanger werden kann und halten die "BRAVO" für ein seriöses Blatt. Erwarte nicht zu viel von denen.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Markengeilheit in der Jugend

26.11.2013 um 07:16
Kommt es nicht eher auf den Charakter eines Menschen an, als auf dessen Kleidung und ob da irgendeine Marke draufsteht?

Woher kommt diese Markengeilheit? Verstehen die Jugendlichen nicht, dass das komplett naiv ist und das sie auf die Marketingmaschen der großen Konzerne reinfallen?

Sie sind doch alle "gegen Kapitalismus" und "soooo links", wie passt das zusammen mit ihrer kapitalistischen Marken-Vergötterung?
Das Thema Markenkleidung war, soweit ich es aktiv wahrgenommen habe, ja schon vor 10 Jahren der Aufhänger, um das Thema anzuschneiden, aber heute noch viel mehr als damals frage ich mich, warum Jugendliche dafür immer wieder so besonders gerügt zu werden scheinen.

Ich kann durchaus zustimmen, dass der durchschnittliche Jugendliche auf Grund fehlender Lebenserfahrungen noch naiver ist als der durchschnittliche Erwachsene, aber wie soll besagter Jugendlicher denn auch etwas lernen, was sich in seinem Umfeld, vor allem hinsichtlich der Erwachsenen, überhaupt nicht wiederfinden lässt.
Markenkleidung schön und gut, aber das Glorifizieren und Bewerben von Marken ist doch viel weitreichender.
Beim Tabakhändler findet man Dutzende Tabakmarken, dennoch sehe zumindest ich nur eine Hand voll, die auf Plakaten oder an Bushaltestellen beworben werden.
Die Fastfoodketten beschränken sich meist auf 2-3 große Namen. Wer einen mobilen Kaffee kaufen möchte, der hat gute Chancen am Ende mit dem Aufdruck auf dem Pappbecher für einen der wenigen großen Konzerne Werbung zu machen, wenn man das Ding durch die Innenstadt trägt.
Ebenso gibt es doch nahezu jährlich eine neue Serie im Fernsehen, die man ja angeblich gesehen haben muss, wenn man nicht völlig hinterm Berg lebt.
Beim Thema Smartphones und Laptops fällt wohl jedem sofort eine Marke ein, bei der auch eine Vielzahl von Erwachsenen so markengeil sein können, wie die Jugendlichen, um die ursprünglich angesprochen wurden.
Bei den kürzlichen Veröffentlichungen von zwei namenhaften Spielkonsolen konnte man auch wieder erleben, wie schnell man doch Teile der Menschheit in zwei Lager aufteilen kann.

Wenn ich mir jetzt einen 13-Jährigen vorstelle, der diesen ganzen Käse zum ersten Mal aktiv und in voller Dröhnung wahrnimmt, dann frage ich mich, was er denn überhaupt für eine Chance hat, um letztlich nicht davon beeinflusst zu werden?
Mir fällt spontan kein Lebensbereich ein, in dem nicht durch offensive Werbung versucht wird Markennamen zu etablieren.

Solange wie die Kurzen noch pubertieren ist es zwar ein Stück weit richtig ihr Verhalten mit dem Wort Naivität zu beschreiben, aber letztlich sehe ich nicht, dass das ein Alleinstellungsmerkmal nur für die Jugend sei.


melden

Markengeilheit in der Jugend

26.11.2013 um 18:20
Abernathy schrieb:Woher kommt diese Markengeilheit? Verstehen die Jugendlichen nicht, dass das komplett naiv ist und das sie auf die Marketingmaschen der großen Konzerne reinfallen?
In unserem Hyperkapitalismus geht es um Identität durch Konsum, da bilden natürlich Jugendliche keine Ausnahme. Jedoch wäre es wirklich ziemlich verkürzt, dieses Phänomen auf die Jugend zu beschränken.


melden
Anzeige
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Markengeilheit in der Jugend

26.11.2013 um 21:50
@BlackFlame
@paranomal
Das ist aber nicht nur die Jugend, das sind die Erwachsenen genau so. Die leute kaufen sich lieber einen jahre alten BMW als beispielsweise einen fabrikneuen Dacia.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden