weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:45
@pokpok
FF schrieb:
Homosexuelle schaden niemandem, leben eine Sexualität im Alltag genauso wie Heteros und nutzen niemanden sexuell aus.

PokPok schrieb
Blödsinn! Pädophilie nutzt auch niemanden aus. Sie ist nur Gesellschaftlich verboten und mit Strafe auferlegt wenn sie ausgeführt wird.
Achte auf die Wortwahl.
WIE BITTE?


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:46
@Lalinea
Lese bitte noch einmal. ;)


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:48
@pokpok
Ich hab schon korrekt gelesen!

Das ist aber nicht dein ernst oder?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:48
@pokpok

soso.. durch Erlebtes..
Vielleicht fehlt dir einfach nur der Klarblick.. ^^

@Bonnie

Ja aber auch nur bzw das heißt ja wenn sie ständiges Verlangen danach haben. Sexuell nur durch Kinder erregt werden.
Und andere Männer werden das von Frauen genauso und wollen auch ganz junge Mädchen.


@FF

Das mit den Tagen kam nicht von mir.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:51
@Lalinea

Pass uff...

Homosexualität = Homosexueller
Pädophilie = Pädophiler

Ham was? Also lesen was da steht und nicht glauben zu wissen was da stehen könnte/sollte. ;)



@Hornisse
Hornisse schrieb:soso.. durch Erlebtes..
Vielleicht fehlt dir einfach nur der Klarblick.. ^^
Bin nur nicht so anmaßend das Wissen der anderen als meines auszugeben. ;)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:52
Bald ist es so weit...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:52
@pokpok
Es geht hier um ausgelebte Sexualität und Triebe, die nicht beherrscht werden können.
Nicht ausgelebte Sexualität interessiert niemanden, stört niemanden, und wir auch nicht als therapiebedürftig angesehen.

Du hast bei Deiner Aufzählung ja auch nicht explizit unterschieden zwischen ausgelebter und nicht ausgelebter Homosexualität, Nekrophilie u.s.w.


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:53
@Rho-ny-theta
DANKE


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:53
also pok pok der satz welcher zitiert wurde...von dir...ganz ehrlich den solltest du mal gründlich erklären. Denn es scheint als würdest du es befürworten das KINDER sexuell kontakt mit ERWAchsenen haben. hast du vergessen das sie als SCHUTZBEFOHLENE gelten und garnicht genau sich dafür entscheiden können ob sie es selbst wollen? DEnn sie sind nicht alt genug dafür das entscheiden zu können.



oder hab ich das falsch verstanden?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:55
@evilia
@Lalinea

Vermutlich will er hier noch semantische Spielchen abziehen und auf ein Unterscheidung zwischen Pädophilie (dem reinen Trieb) und Pädosexualität hinaus.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:55
@evilia
Hier wurde einiges von mir zitiert. Bitte um genauere Angabe damit ich es aufklären kann. Danke.


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:56
@Rho-ny-theta
Ja ich weiss, das ist aber paradox ;)


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 11:56
Rho-ny-theta schrieb:Vermutlich will er hier noch semantische Spielchen abziehen und auf ein Unterscheidung zwischen Pädophilie (dem reinen Trieb) und Pädosexualität hinaus.
Die Unterscheidung hatten wir frueher auch schon. Ist auch eigentlich wichtig!


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 12:09
FF schrieb:Nicht ausgelebte Sexualität interessiert niemanden, stört niemanden, und wir auch nicht als therapiebedürftig angesehen.
Aber genau das ist doch der Knackpunkt. Sagen wir so eine Person friss das Jahrzehnte lang in sich hinein und dann bricht es aus, warum auch immer.

Ich habe das auch so im Kopf, zu Pädophili: Es geht nicht nur ums alter, sondern auch um den Körper. Eine Frühreife wäre zB nicht so "interessant" indes ein Mädchen ,welches Kindlich (bzw Junge, den es gibt auch weibliche Pädophile) ist , vom Körperbau her, wäre attraktiver, wobei hier das alter nicht entscheident wäre. Ist aber nur ein Punkt, welche ich mal dazu gelesen habe. Ob der stimmt weiß ich nicht, halte es aber für logisch.
Lalinea schrieb:PokPok schrieb
Blödsinn! Pädophilie nutzt auch niemanden aus. Sie ist nur Gesellschaftlich verboten und mit Strafe auferlegt wenn sie ausgeführt wird.
Achte auf die Wortwahl.
Vielleicht meint er folgendes: Die Gedanken sind nicht strafbar nur deren Umsetztung.
Lalinea schrieb:FF schrieb:
Homosexuelle schaden niemandem, leben eine Sexualität im Alltag genauso wie Heteros und nutzen niemanden sexuell aus.
Ich verstehe den zusammenhang nur nicht: Homosexualität wäre zwischen zwei gleichaltrigen und nichts zwischen Kind und Erwachsenem. Das ist ja genau der Punkt, welches das hier total ad absurdum führt. Du stellst damit Homosexualität und Pädophilie auf eine Stufe. Wobei du den wesentlichen unterschied nicht rausgearbeitet hast. Es klingt halt im moment so, als wäre Homosexualität auch ein zwang. Bitte da um eine genaue Ausführung, wie es zu verstehen ist.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 12:13
Hier wird sich etwas zu sehr an den Begrifflichkeiten aufgehalten, statt zum eigentlichen Thema beizutragen.
Ist ne schwierige Sache, ist mir klar....aber führt auch nicht weiter.

Ich fände eine Studie jedenfalls sehr interessant, ob solche Puppen eher reizen oder hemmen. Wird man aber wohl leider nie erfahren. Es würde ja schon reichen, jene Probanden zu befragen, wie sie sich nach dem Gebrauch der Puppen fühlen. Ob die Lust gut befriedigt wurde oder der Reiz mit einem echten Kind Sexualverkehr zu haben, verstärkt wurde.


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 12:15
Meine Güte lasst doch die Homosexuellen oder Homosexualität hier raus!
Es ist keine Krankheit!

Pädophilie aber schon! Informiert euch doch bitte genauer. Pädophilie ist eine anerkannte psychische Störung die in den meisten Fällen Pädophilität (die Ausführung einer Straftat) zur Folge hat.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 12:26
LordIronfist schrieb:Vielleicht meint er folgendes: Die Gedanken sind nicht strafbar nur deren Umsetztung.
So ungefähr. Ich wollte nur klar machen das Pädophilie und Homosexualität sich nicht groß unterscheiden. Nur in der Auswahl eben. Homosexualität wurde laaaaange und auch heute noch verachtet da nicht "Normal". Heute wird sie weitesgehnd als "Normal" abgestuft.
Das ist aber auch nur dem Umstand geduldet das sie Erwachsene ausleben und auch keine Kinder schaden.

In keinen meiner Post habe ich pädophilie für gut geheißen das will ich mal klarstellen!
Lalinea schrieb:Meine Güte lasst doch die Homosexuellen oder Homosexualität hier raus!
Es ist keine Krankheit!
Niemand weiß darum warum manche homosexuell sind. Ob es eine Kranheit ist kann also niemand beurteilen. deswegen setzte ich es gleich mit anderen abnormen sexuellen Praktiken.

Was aber NICHT heißt das ich das verurteile!!!

Und so wie es bei den Homosexuellen damals war ist es heute bei den Pädos. Wir wissen eben nichts darüber aber alle haben eine Meinung. Und ich werde ganz sicher nicht dem Rudel hinterher laufen nur weil einige nicht verstehen können/wollen.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 12:31
FrauLehrerin schrieb: Es würde ja schon reichen, jene Probanden zu befragen, wie sie sich nach dem Gebrauch der Puppen fühlen.
Es wurden mal Tests gemacht mit willkürlichen Heterosexuellen Person...ich glaub im AmyLand.
Sie haben vorher über Sex gesprochen mit diesen Personen. dann in einen Raum geführt,ein Gerät am Penis befestigt und am Monitor dann Bilder von Kinder abgespielt. Diese Kinder hatten KEINE sexuellen Posen sie waren nur nicht ganz bekleidet. Und siehe da ALLE Männer hatten einen Erguss.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 12:32
@pokpok
Quelle?

Und Erguss oder Errektion?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 12:33
pokpok schrieb:Und so wie es bei den Homosexuellen damals war ist es heute bei den Pädos.
Um das mal klarzustellen: Paedophilie war nicht immer und ist nach wie vor nicht ueberall verboten! (Ich erinnere nochmal an Kinderhochzeiten im Nahen Osten!)

Homosexualitaet ist legal und Paedophilie verboten aus demselben Grund: weil wir heute aufgeklaerter sind als wir es frueher waren!

Ausgelebte Homosexualitaet schadet niemandem, aber ausgelebte Paedophilie schadet zwangslaeufig jemandem. So einfach ist das.

Vom Grundprinzip her ist es natuerlich beides dasselbe - eine sexuelle Praeferenz. Nur haben die Paedophilen eben mal die Arschkarte gezogen, weil sie keine legale Moeglichkeit haben, ihre Praeferenz auszuleben.


melden
78 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Scheidungskinder29 Beiträge