weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls
Godsson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 03:52
@bonnie
Ich denke durch das besitzen so einer Puppe wird ihr Krankheitsbild immer schlimmer werden und es dadurch mehr Pädos geben wird...völlig krank so etwas herzustellen...Ich mein vllt kauft sich ein Normaler Typ der nie ne Frau abbekommt sone Puppe und entwickelt dadurch eine Neigung...den Rest kannste dir ja denken


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 04:26
Ich finde daran nichts Verwerfliches, denn weder wird sowas pädophile Neigungen fördern, noch wird es sie verhindern.

Sexuelle Übergriffe von Erwachsenen auf Minderjährige liegen sehr häufig nicht klassische pädophilen Neigungen zugrunde. Da spielen oft viele andere Faktoren eine bedeutendere Rolle, wie Machtausübung, Minderwertigkeit, Selbstunsicherheit etc.pp.

@O.G.
O.G. schrieb:Oder Irre ich mich hir?
Denn es ist ja hir eindeutig für was die Puppe entworfen wurde.
Hier irrst du! Weder handelt es sich dabei um Pornografie, noch um eine Darstellung, welche den sexuellen Missbrauch von Kindern beinhaltet. Oder ist für dich ein Mädchen in Bikini bereits Pornografie? Dann solltest du künftig Urlaubsstände meiden ;) <---- das ist auch an @Puschelhasi und @LOleander gerichtet.
O.G. schrieb:Zum zweiten was würde wohl passieern wenn einer so ein teil kauft und der Zoll kassiert es ein ?
Dann wird er nachverzollen müssen, falls die Voraussetzungen dafür vorliegen.
O.G. schrieb:Das ist Hardcor scheisse !
Ähmm.... was Pornografie ist, weißt du aber schon, oder?


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 04:34
@kopischke
kopischke schrieb:Ich frage mich immer bringt diese Zeit diese Flut an Pädophilen einfach (zuviel Sex im TV und im Netz) oder gab es schon immer so viele Triebtäter?
Es sind eher die Medien, die den Eindruck erwecken, es gäbe eine Flut an Pädophilen in dieser Zeit. Der sexuelle Missbrauch von Kindern ist hierzulande eher weniger geworden, als zu früheren Zeiten. Nur war - je weiter man die Zeit zurückdreht - weniger gesellschaftliches und juristisches Bewusstsein dafür vorhanden, noch wurde es thematisiert bzw. gelangten viele dieser Taten schlichtweg nicht an's Licht der Öffentlichkeit.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 04:47
@MadameVastra

Mönsch.... denk doch mal ein wenig weiter, als nur bis vor die Haustüre!
MadameVastra schrieb:Doch was geschieht? Pädos bekommen Stellen in Kindergärten, Jugendheimen etc. Eben weil das niemand kontrolliert.
Und wie bitteschön sollte solch eine Kontrolle aussehen??? Bluttest? Oder soll der Verfassungsschutz und die NSA ran bei jeder Einstellung oder bei jedem Bewerber?
MadameVastra schrieb:Unsere Regierung kümmert sich kaum darum
Wach auf! Zaubern kann auch unsere Regierung nicht.
MadameVastra schrieb:und viele Politiker sind selbst pädophil, wie auch Grünen Politiker Volker Beck
In deinem eigenen Interesse solltest du die Moderation bitten, diese dumpfbackige Äußerung zu löschen. Denn wenn das Parteibüro der Grünen das mitbekommt, dann kann dir ordentlich rechtlicher Ärger in's Haus stehen... und das zu RECHT!!!
MadameVastra schrieb:Wer weiß welcher Politiker heutzutage noch Sex mit Kindern hat und warum sowohl die Kirche in diesem Fall geschützt wird als auch die Präventionen gegen Kindesmissbrauch eher stiefmütterlich behandelt werden.
Eher ein Fall für die Rubrik 'Verschwörungstheorien'!


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 04:59
@MadameVastra
MadameVastra schrieb:Es muss so viel getan werden, doch es ändert und tut sich nichts, um die Kinder zu schützen. Und genau das, und nicht die japanischen Sexpuppen, ist das große Problem.
Es WIRD hierzulande bereits viel getan. Wenn du das nicht zu erkennen vermagst, dann lebst du offensichtlich auf dem Mond! Was stellst du dir eigentlich unter "es muss so viel getan werden" vor? Noch mehr gesellschaftliche Hysterie zum Thema als ohnehin schon vorhanden?


@KatzenKiller
KatzenKiller schrieb:Laut Statistik ist einer von Hundert Männern beim Anblick eines Kindes sexuell Erregt
Solche Statistiken sind was für die Sparte 'Unterhaltungswert'. Schon mal nachgedacht, wie man sowas ernsthaft feststellen will?


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 05:21
@Marcandas
Marcandas schrieb:Hier irrst du! Weder handelt es sich dabei um Pornografie, noch um eine Darstellung, welche den sexuellen Missbrauch von Kindern beinhaltet. Oder ist für dich ein Mädchen in Bikini bereits Pornografie? Dann solltest du künftig Urlaubsstände meiden ;) <---- das ist auch an @Puschelhasi und @LOleander gerichtet.
Menschen (hier: Kinder, Mädchen) vergleichst du einfach mal eben so mit Pornopuppen (leblosen Objekten), die von einem Mann hergestellt und vertrieben werden. Diese Dinger wurden für einen speziellen Zweck hergestellt, (anders als junge Mädchen, die heranwachsende Menschen sind und keinem Zweck dienen, weil sie keine Gegenstände sind) entweder bist du naiv oder betreibst hier irgendwelche Pro-Pädo-Propaganda. :)

-

Ich denke, diese Puppe ist vor allem für solche Männer interessant, die 1. mal eben Geld raushauen können (und deren Hemmschwelle noch zu hoch ist, um ihre Wünsche an echten Mädchen auszuleben) und 2. inzwischen von normalen Pornokram gelangweilt sind.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 05:21
@Marcandas
Äm warst du mal auf der Herstellerseite?
Das ist krank


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 06:30
@Bonnie

ich habe zuerst gelesen
"KinderGRUPPEN" für pädophile. oO

Also mir ist es lieber die vergnügen sich mit ner Puppe, bevor sie sich n lebendiges Kind suchen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 08:53
In einem anderen Thread, der bereits seit längerer Zeit gelöscht wurde, ist doch geschrieben worden, dass es bei Pädophilen ja nicht um das sexuelle Verlangen geht mit Kindern zu schlafen, sonder um die "Kinderliebe". Dann verstehe ich wiederum nicht, warum man solche Puppen braucht, wenn es eh nur um die Liebe zum Kind, ohne sexuellen Hintergedanken geht.

Liebe Grüße
Luma30


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 09:18
@luma30
Laut Allmystery ist es so, dass Leute, die Kinder sexuell missbrauchen, keine "Pädophilen" sind. Pädophile sind nämlich ganz arme geplagte Seelen, die in Wirklichkeit alle nur Hilfe wollen, und niemals einem Kind etwas zu leide tun würden, weil sie sie ja SOOO lieb haben.

Hab ich jedenfalls so verständen. Quasi sind hier viele sehr pädophil-phil.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 09:21
Oder glaubt ihr, dass das Gegenteil bewirkt werden kann und eine Puppe zur Lustbefriedigung bald nicht mehr ausreicht?
Na, was glaubst du denn, was die vorher so benutzt haben?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 09:22
@karliah
Also, dann sind es also Leute, die zwar nicht pädophil sind, aber an einem Kind ihre Macht ausüben wollen, dann hilft meines Erachtens so eine Puppe auch nicht, weil sich solche Leute "zum Macht ausüben" sicher keine Puppe anschaffen...

Liebe Grüße
Luma30


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 09:35
...und schon kommen die ganzen Geiferer...


Die allerwenigsten Menschen mit pädophilen Neigungen leben diese auch aus, da diese sehr wohl erkennen, das dies nicht in Ordnung ist.

Wir reden hier über ein Stück Plastik - wenn einem mit pädophilen Neigungen damit geholfen ist, soll er doch so viel er will mit dem Stück Plastik rummachen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 09:35
Das Video alleine ist schon abartig genug :(
Ich finde es echt ekelig! Und ich glaube kaum, dass so etwas Menschen davon abhält, ihre Fantatsien an Kindern auszulassen :(


melden
KatzenKiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 09:38
@Marcandas
Marcandas schrieb:Solche Statistiken sind was für die Sparte 'Unterhaltungswert'. Schon mal nachgedacht, wie man sowas ernsthaft feststellen will?
Es gibt Anonyme Umfragen und viele Männer gehen deswegen in Therapie.

Es wird immer nur "interessant" wenn sich ein Missbrauchsfall erreignet hat, die anderen sind "egal".


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 09:53
Cejar schrieb:...und schon kommen die ganzen Geiferer...
Ich für meinen Teil bin kein Geiferer
Cejar schrieb:Die allerwenigsten Menschen mit pädophilen Neigungen leben diese auch aus, da diese sehr wohl erkennen, das dies nicht in Ordnung ist.
Mir wurde in einem Thread erklärt, dass Pädophilie ja nichts anderes ist, als die Liebe zum Kind und ein Pädophiler niemals einem Kind etwas schlimmes anhaben will (also keine sexuellen Hintergedanken), deshalb verstehe ich nicht, dass man für Pädophile, Kinderpuppen macht um ihre (welche) Fantasien ausleben zu können.

Liebe Grüße
Luma30


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 10:01
Marcandas schrieb:Ich finde daran nichts Verwerfliches, denn weder wird sowas pädophile Neigungen fördern, noch wird es sie verhindern.
Es geht nicht darum eine Neigung zu fördern oder zu verhindern, sondern ob die Puppen als "Einstiegsdroge" fungieren.
Ein Pädophiler, der bhisher noch Hemmungen hatte, sich an Kinder heranzutrauen, der könnte die lebensechten Puppen als so real wahnehmen, und echte Kinder als so ähnlich, dass die Hemmschwelle fällt.
Marcandas schrieb:Sexuelle Übergriffe von Erwachsenen auf Minderjährige liegen sehr häufig nicht klassische pädophilen Neigungen zugrunde. Da spielen oft viele andere Faktoren eine bedeutendere Rolle, wie Machtausübung, Minderwertigkeit, Selbstunsicherheit etc.pp.
Andere Männer kaufen sich aus denselben Gründen Puppen, die erwachsene Frauen darstellen: um unbegrenzte Macht ausüben zu können.
Hier kommt also alles zusammen: Pädophilie, Machtausübung und strafloses Überschreiten des Tabus.
Marcandas schrieb:Weder handelt es sich dabei um Pornografie, noch um eine Darstellung, welche den sexuellen Missbrauch von Kindern beinhaltet. Oder ist für dich ein Mädchen in Bikini bereits Pornografie?
Falsch. Die Bilder auf der Website sind eindeutig.
(Boah, ist das gruselig.)
Marcandas schrieb:Der sexuelle Missbrauch von Kindern ist hierzulande eher weniger geworden, als zu früheren Zeiten. Nur war - je weiter man die Zeit zurückdreht - weniger gesellschaftliches und juristisches Bewusstsein dafür vorhanden, noch wurde es thematisiert bzw. gelangten viele dieser Taten schlichtweg nicht an's Licht der Öffentlichkeit.
Wie soll man wissen, ob der Missbrauch weniger wird, wenn er nicht an die Öffentlichkeit gelangt?

Ich würde allerdings schon sagen, dass Eltern, Erzieherinnen, Lehrer sehr viel aufmerksamer geworden sind. Im Zweifelsfall vertraut man heute dem Kind, wenn es erzählt, es wäre begrapscht worden (wie ein Kind in der Kita meiner Schwester), und die Polizei reagiert sehr fix (Der alte Herr darf nie wieder in die Nähe von Kitas in seinem Wohnort.)
Marcandas schrieb:Und wie bitteschön sollte solch eine Kontrolle aussehen??? Bluttest? Oder soll der Verfassungsschutz und die NSA ran bei jeder Einstellung oder bei jedem Bewerber?
Ein Eintrag im polizeilichen Führungszeugnis und die Kontrolle bei der Einstellung tut da Wunder.
(Wie bei dem alten Herrn geschehen, der sich in Kitas als unbezahlter Vorlese-Opa anbot.)


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 10:01
@luma30


naja, ein Pädophiler liebt ein Kind - aber genauso wie ein normaler Erwachsener seine erwachsene Frau liebt, wenn Du verstehst. Da gehören natürlich dann auch sexuelle Handlungen dazu.

Die Leute die jedoch wahllos Kinder einsammeln und Ihnen Gewalt antun sind Menschen mit Machtphantasien.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 10:05
osu schrieb:Es scheint mir doch viel einfacher und bestimmt kostengünstiger ein richtiges Kind für diesen Akt aufzutreiben. Das mag zwar krank klingen dennoch ist es meine subjektive Meinung.
Wenn man als Pädophiler schon so blindgeil ist, dass einem entgeht, dass man sich gerade in den meisten Ländern der Erde strafbar macht, und wenn man schon so abgebrüht ist, dass es einem egal ist, dass man einem Kind Schaden zufügt, könnte man das so sehen, ja.
Insofern klingt das wirklich krank, da stimme ich Dir zu.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 10:11
luma30 schrieb:Mir wurde in einem Thread erklärt, dass Pädophilie ja nichts anderes ist, als die Liebe zum Kind
Das mag von der Wortherkunft her stimmen, aber ich denke die pathologische Form des Begriffes "Pädophilie" beinhaltet nicht nur die Liebe, sondern auch die sexuellen Neigungen.
Genauso verhält es sich mit anderen Neigungen, die auf "-phil" enden. Ein Nekrophiler hat Leichen bestimmt auch nicht nur ganz doll lieb, sondern sucht seine sexuelle Befriedigung bei ihnen.


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt