weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 12:57
@CosmicQueen
Was genau hab ich denn deiner Meinung nach nicht verstanden? Wie ein Pädophiler tickt?
Ich werde jetzt sicher nicht darlegen, auch wenn du dies mit deiner Frage provozierst, weshalb ich die von dir so freundlich vorgeschlagene Anregung nicht aufgreife ;)

Die Frage ist doch, ob das hier überhaupt erörtert werden muss, welche psychischen Besonderheiten ein Pädophiler aufweist. Das ist überhaupt nicht Thema!
Ich sehe auch nicht, weshalb man hier auf irgend welche Definitionen verweisen muss, was das Täter-/Opferverhältnis kennzeichnet etc.

Das ist doch reine Ablenkung!
Nach wie vor geht es um die Frage, ob diese Puppen nicht verboten werden sollten, da die Gefahr besteht, dass ein Pädophiler hierdurch eher Täter wird.
Oder nicht?

Jetzt darauf zu verweisen, dass es für diese Puppen unterschiedliche Zielgruppen gibt, ist völlig unerheblich, noch dazu gefährlich in meinen Augen!
Denn hier werden zwei Ebenen vermischt: Es wird nämlich davon ausgegangen, dass die Puppe vornehmlich als "Ersatzobjekt" gesehen wird.

Inwiefern sie dazu geeignet ist, bestimmte Prozesse, die in der Fantasie ablaufen, zu triggern, bleibt völlig außen vor.
Man sehe sich dazu doch nur mal die Bilder an.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 12:59
@nocheinPoet
Man merkt halt, das viele sich mit dem Thema nur oberflächlich auskennen, aber man lernt ja immer wieder dazu, hoffe ich mal. :D

@Konstrukt
Na das solltes du mal belegen, dass die Rechtsprechung für Kinderschänder spricht. So ein Unsinn.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:00
@CosmicQueen
also wenn ich ein pädo wäre und ich komm nach 2 jahren wieder frei.
rate mal was ich mach sobald ich wieder vor meinem pc hock :D


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:04
nocheinPoet schrieb: Es geht primär um Beziehung zu Kindern, nicht primär um Sex. Klar spielt Sex wie in jeder Beziehung auch eine Rolle, aber eben nicht primär.
Bin gerade fassungslos. Lies dir doch bitte noch einmal selbst durch, was du da geschrieben hast.

Es gibt Beziehungen, in denen Sexualität keine Rolle spielt, bzw. keine Rolle spielen darf, weil sie, wenn es so wäre, zu schweren psychischen Schäden eines der Beteiligten führen kann, bzw. unter Umständen zwingend führt.
Und natürlich geht es um die sexuelle KOmponente, bei dieser Art von "Beziehung" (die ja so gar keine ist, sondern ein Ausnutzungsverhältnis), sonst gäbe es doch keinen Grund, diese anzustreben! Wo ist die Logik, in deiner Aussage?

Das ist doch genau das, was so fatal ist am Kindesmissbrauch.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:04
Alicet schrieb:Inwiefern sie dazu geeignet ist, bestimmte Prozesse, die in der Fantasie ablaufen, zu triggern, bleibt völlig außen vor.
Man sehe sich dazu doch nur mal die Bilder an.
Das kann mit jeder anderen Puppe genauso passieren. Oder es werden andere Hilfsmittel gesucht, also die Puppe ansich wird nicht der Auslöser sein, dazu werden noch andere Faktoren zählen.

Und naürlich muss man sich mit dem Pädophilen auseinandersetzen, wenn man ihn hier erwähnt, dann sollte man das auch als Ganzes betrachten, dazu gehört die Beleuchtung des pädohilen Typus.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:05
So Ich Persönlich finde die Puppen gut,aber das kann sicherlich auch bei manchen genau das Gegenteil Auslösen und den Sex nach Lebenden Kindern Ausweiten.

Ich Persönlich finde es wie gesagt nicht verkehrt und würde es weiter begrüßen.

Wenn man nach dem Thema Googelt,findet man Leute die sich Kinderpuppen gekauft haben und dann den unteren Bereich Ausgeschnitten haben und dann eine Plastikmuschi eingebaut haben oder Taschen Muschi.

Diese Leute sagen selber,das sie drauf stehen aber selber es nicht bei lebenden Menschen machen würden.Wenn sie so ihre Neigung befriedigen ist mir das so lieber.

Ich selber wurde 2 Jahre lang Vergewaltigt und bis heute denke ich oft daran und die Person ist immer noch auf freien Fuß. Ich habe das auch nie Angezeigt,weil es sicher jetzt heißt ist es wäre verjährt. Ich war damals einfach zu Jung und habe mich geschämt deswegen habe ich das auch nie ans Tageslicht gebracht.

Heute bin ich 26 das ist 19 Jahre her und evtl hätte diese Puppe diesen Trieb wenn er eine gehabt hätte verhindert das ist aber nur eine Vermutung (Spekulation)

MFG:Skyzi


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:06
@skyze
skyze schrieb:Ich habe das auch nie Angezeigt,weil es sicher jetzt heißt ist es wäre verjährt. Ich war damals einfach zu Jung und habe mich geschämt deswegen habe ich das auch nie ans Tageslicht gebracht.
armes baby :x


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:08
@Konstrukt
Dazu solltest du erst mal belegen, dass nach 2 Jahren jeder Pädophile der eine Straftat begangen hat, auch "raus kommt". Meist ist es so, dass diese Menschen mit hohen Auflagen entlassen werden.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:09
@CosmicQueen
wieso soll ich das belegen? die sollen sich rechtfertigen und nicht ich ^^


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:11
@Konstrukt
Dann stell keine Behauptungen auf, die du nicht belgen kannst. Woher nimmst du also diese 2 Jahre?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:12
Das mit den Realdolls für Pädophile finde ich beängstigend.
Es kann passieren, dass Männer schon Verkehr mit echten Frauen hatten, dann mit den Kinderpuppe und sich nun fragen wie es wohl mit einem echten Kind ist...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:12
CosmicQueen schrieb: Man merkt halt, das viele sich mit dem Thema nur oberflächlich auskennen, aber man lernt ja immer wieder dazu, hoffe ich mal. :D
Naja, dann können wir ja alle froh sein, dass hier ausgewiesene Experten am Start sind, die allen anderen erst einmal erzählen, sie hätten keine Ahnung, und über den pädophilen Typus theoretisieren. ^^

@skyze
:(
Hast du darüber wenigstens gesprochen, Therapie gemacht?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:12
@Interested
Interested schrieb:Nur, was die Definitionen der Begrifflichkeiten unterscheidet. DAS, was dem Kind widerfährt, egal ob sich der Täter lieb und nett nähert - verursacht in beiden Fällen Traumata beim Kind, die man hier nicht wegdiskutieren sollte, um ein Krankheitsbild zu erklären.
Ohne Frage, und dieser „nette“ subtile Missbrauch, der oft mit harmlosen Kuscheln und Streicheln beginnt verursacht oft größere Störungen, als direkte körperliche Gewalt. Hier kann das Kind klar erkennen, Grenzen werden überschritten, ihm wird Gewalt angetan. Der (nicht mit körperlicher Gewalt erzwungene) Missbrauch aus dem sozialem Unfeld ist für Kinder viel verstörender. Es kann sich ja gut angefühlt haben, er war nett, sie wollten es ja auch. Und dann ist es auf einmal etwas ganz Schlimmes, Kinder können diese Widersprüche nicht alleine auflösen, da ist Hilfe ganz wichtig.

Dem Kind und somit Opfer, ist die fadenscheinige Begründung des Täters, auch seine Sicht der Dinge völlig egal - und das sollte man innerhalb dieser tollen Erklärungsversuche nicht unter den Tisch gekehrt werden. Diese Kinder, die irgendwann auch Erwachsene sind, weisen ihr Leben lang Problematiken auf, die ein sich nett nähernder Täter, verursacht hat.

In beiden Fällen gibt es nur ein Opfer - das Kind - welches sich nicht dagegen wehren kann und auch keine Möglichkeit hat, abzulehnen!

Und hier jetzt unterscheiden zu wollen, ob der eigene Trieb gestillt wird oder aber vordergründig erniedrigt wird, sexuelle Gewalt stattfindet oder nicht - Es findet statt und kann gar nicht so getrennt werden, wie man hier versucht zu erklären. Es hört sich mitunter leider an, wie ein Plädoyer für die armen, netten, lieben Täter, die das mit Liebe verwechseln - die übrigens einseitig ist!
Wenn Du da so etwas raushörst, Dein Problem, wurde nie so gesagt, explizit wird hier fast auf jeder Seite dieses extra noch mal deutlich von vielen betont. Und nein, auch Kinder können sich verlieben auch mit fünf und auch in Erwachsene. Aber auch diese Liebe ist eine andere, als die Sexualität die wir als Erwachsene kennen und praktizieren. Einige wissen hier echt wenig, Kinder sind asexuell, Pädophile nur Triebtäter, und so weiter und so fort. Ganz sicher geht es hier nicht darum die Dinge zu verharmlosen oder ein Plädoyer für echte Täter zu halten. Aber ein Pädophile ist nicht gleich ein Triebtäter, das sollte auch als Fakt mal wahrgenommen werden, aller Entrüstung zum Trotz.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:13
ich hab ja nicht gesagt das man alle abknallen soll.
bin dafür das sie für immer in einer anstalt sind und wissenschaftler sie untersuchen können.
wie sie das mit serienkillern machen,nur durch untersuchungen kann man es vllt iwann benutzen das keine nachfolger mehr entstehen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:17
@Alicet
Alicet schrieb:Bin gerade fassungslos. Lies dir doch bitte noch einmal selbst durch, was du da geschrieben hast.
Und nun?
Alicet schrieb:Es gibt Beziehungen, in denen Sexualität keine Rolle spielt, bzw. keine Rolle spielen darf, weil sie, wenn es so wäre, zu schweren psychischen Schäden eines der Beteiligten führen kann, bzw. unter Umständen zwingend führt. Und natürlich geht es um die sexuelle Komponente, bei dieser Art von „Beziehung“ (die ja so gar keine ist, sondern ein Ausnutzungsverhältnis), sonst gäbe es doch keinen Grund, diese anzustreben! Wo ist die Logik, in deiner Aussage? Das ist doch genau das, was so fatal ist am Kindesmissbrauch.
Verstehendes Lesen ist nicht einfach was? ;)

Sagt Dir das Wort „primär“ was?

Ich sprach die sexuelle Komponente nicht ab, aber sie ist eben nicht primär und das führt direkt zum Thema zurück, diese Puppen können das primäre Bedürfnis nicht befriedigen, es reicht eben nur für die sexuelle Komponente. Nun verstanden?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:17
@skyze
Ich würde mich an deiner Stelle unbedingt beraten lassen - die Verjährungsfrist hat sich ja auch geändert, und für eine Anzeige wäre es nicht zu spät!
Wenn dir dies helfen würde .. das ist ja auch ein wahnsinniger emotionaler Stress.
Es gibt aber sehr gute Vereine, die dich bei solch einem Schritt unterstützen können - Wildwasser, z. B.

Alles Gute dir.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:19
Alicet schrieb:Naja, dann können wir ja alle froh sein, dass hier ausgewiesene Experten am Start sind, die allen anderen erst einmal erzählen, sie hätten keine Ahnung, und über den pädophilen Typus theoretisieren. ^^
Keiner ist hier Experte, nur finde ich es wichtig zu wissen, dass man etwas genauer über Pädophile wissen sollte wenn man sie hier schon erwähnt, denn diese Recht haben auch diese Menschen. Diese Pauschalisierung hilft halt auch nicht weiter. Viele wissen auch nicht, dass sexuelle Straftaten an Kindern gar nicht von Pödophilen begangen werden und das diese lediglich einen Prozentsatz von 2 - 10 % ausmachen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:21
@CosmicQueen

Öffentlich zur Schau gestellte Entrüstung...

Mag für den einen oder anderen erhöhend wirken.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:22
BlackPearl schrieb:Es kann passieren, dass Männer schon Verkehr mit echten Frauen hatten, dann mit den Kinderpuppe und sich nun fragen wie es wohl mit einem echten Kind ist...
Das ist nicht dein ernst, oder?
Es würde ja voraussetzen, dass Männer generell allesmöglich ausprobieren und dann pädophile Neigungen bekommen könnten.^^


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 13:26
@nocheinPoet
Aber echt, ich steige jetzt auch erst mal wieder aus, ich komme sonst aus dem kopfschütteln gar nicht mehr raus.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt