weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:56
@Interested

Es sind immer noch andere Erwachsene anwesend, allerdings nicht jede Sekunde, zudem verfolge ich ihn auch nicht im Alltag.

Und wenn jemals was passieren sollte, so trägt er die Schuld kein anderer.

Eigentlich wollte ich darauf hinaus, dass durch diese Offenheit auch ihm wieder Verantwortung sich selbst und der Gesellschaft gegenüber klar gemacht wurde, das fehlt manchmal wenn die Betroffenen nur in ihrer eigenen Welt leben.

Sie spalten sich selbst und werden auch von der Gesellschaft ausgegrezt, was darin mündet dass irgendwann die moralischen Richtlinien gar nicht mehr wahrgenommen werden.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:57
@Cassiopeia88
Cassiopeia88 schrieb:Damit pauschalisierst du gewaltig!
Inwiefern?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:57
@Interested

Nun ich denke es besteht wohl eher die Gefahr, dass jemand von dem man es nicht erwartet, ein Kind vergewaltigt als von einem bekennenden mit pädiphilen Neugungen. Jemand der sich bewusst einer Therapie stellt und sich bewusst an keinen Kindern vergreifen will. Eben auch weil er bekannt ist.
Nicht umsonst kommen ca. 90% aus dem nahen Umfeld der Kinder ist ist nicht Pädophil.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:57
Cassiopeia88 schrieb:Sie spalten sich selbst und werden auch von der Gesellschaft ausgegrezt, was darin mündet dass irgendwann die moralischen Richtlinien gar nicht mehr wahrgenommen werden.
Genau das ist die grosse Gefahr! Und solange beim Wort Paedophilie immer gleich die Mistgabeln rausgeholt werden, wird diese Gefahr immer bestehen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:57
@Interested
Klar, es ist keie Schwarzmalerei, wenns nur die zwei extreme Besorgter Elterntei vs. Lynchmob.gibt und nix dazwischen.
Interested schrieb:Bin glaube ich in dem Fall der falsche Ansprechpartner, da wäre ein Therapeut dann wohl hilfreicher.
Na, dann sag ihm das so. Wär schon mal ein Anfang.
Interested schrieb:Und nein, ist nicht Schwarz/Weiß - Du brichst das gerade dazu runter, denn eigentlich betrachtest Du es Schwarz/Weiß unter dem Deckmantel der political correctness mit absoluter Toleranz eines Umstandes, der Dich vermutlich Null betrifft.
Naja, diese haltlose Unterstellung entnehme ich, das Du nicht allzuviel vom Thread mitbekommen hast und von meiner Haltung zur bPädofhilie schon mal gar nicht.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:58
@vincent
Na weil Sex mit Puppen doch verächtlich ist, dabei darf es auch keine Rolle spielen ob das nun Hundeattappe, Kinderattrappe oder Frauenattrappe sind. Warum sollte man das eine verbieten und das andere tolerieren?


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:59
@Mailo
Mailo schrieb:Natürlich kann die Rechtsprechung, dem kapuuten Japaner seinen Puppenschund vor die Füße schmeißen und ein Einfurverbot aussprechen. Und wenn der Knabe deutschen Boden betritt Ihn Einkassieren und für mehrere Jahre weg sperren.

Warum sollte das nicht gehen?
Weil sich das rechtlich durch nichts begründen ließe. Die Rechtsprechung hat sich an die Gesetze und an unsere Verfassung zu halten.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:00
@Agnodike
Agnodike schrieb:Ich habe das Motto: "Lieber vorbeugen, als heilen".
Auch Vorbeugung findet seine Grenzen stets dort, wo sie in die (Grund-)Rechte anderer eingreift.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:00
@Cassiopeia88

Gut argumentiert und hoffentlich ist er sich seiner Verantwortung auch immer bewusst und die Gesellschaft erkennt nicht irgendwann, dass sie weitere Übergriffe durch diese Annäherung geschaffen hat.

Ist sicherlich auch nicht zu verallgemeinern.

Trotzdem interessant, dass eben doch andere Erwachsene zugegen sind - zwar nicht jede Sekunde aber so ganz ohne Argwohn geht es dann wohl eben doch nicht.

Dennoch gut argumentiert und sicherlich auch viel Wahres dran.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:00
@Marcandas
Das missbrauchte Menschen, nicht differenzieren können oder wollen ;)


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:01
@vincent
vincent schrieb:Mangelnde Logik kann ich zum Glück auch ohne Jurastudium erkennen..
Und wo bzw. was ist dabei mangelnde Logik?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:02
CosmicQueen schrieb:Na weil Sex mit Puppen doch verächtlich ist, dabei darf es auch keine Rolle spielen ob das nun Hundeattappe, Kinderattrappe oder Frauenattrappe sind.
Wieso darf es keine Rolle spielen? Ist doch klar, dass es eben doch eine Rolle spielt. Einzig wie es begründet wird, ist doch interessant...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:02
@Interested
Ich glaube nicht, dass es dadurch gefördert wird, eher hilft es Empathie für Kinder zu fördern und das geht nur durch Kontakt.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:03
@Marcandas
Marcandas schrieb:Weil sich das rechtlich durch nichts begründen ließe. Die Rechtsprechung hat sich an die Gesetze und an unsere Verfassung zu halten.
Muhahaha...

Wo lebst Du denn?
Auf einem anderen Planeten?
Oder verlässt Du di Uni nie?

Kostprobe?
Recht auf körperliche Unversehrtheit von Kindern.

Na?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:04
Mailo schrieb:Recht auf körperliche Unversehrtheit von Kindern
Inwiefern wird das durch die Einfuhr japanischer Puppen verletzt?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:04
Mittelscheitel schrieb:Naja, diese haltlose Unterstellung entnehme ich, das Du nicht allzuviel vom Thread mitbekommen hast und von meiner Haltung zur bPädofhilie schon mal gar nicht.
1. Unterstellst Du anderen usern hier selber sehr oft Dinge, wie u.a. mir die Schwarz/Weiß Malerei
2. Habe ich den Thread durchaus mitbekommen
3. Die Haltung zur Pädophilie teilen hier die meisten. Manche mit mehr Toleranz, andere mit weniger - was aber für mich nicht bedeutet, dass ich all Deine Aussagen ungefiltert akzeptieren und übernehmen muss, so wie Du auch nicht meine!


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:04
Marcandas schrieb:Und wo bzw. was ist dabei mangelnde Logik?
Um es mal in deinen Worten auszudrücken:
Glaub's oder nicht: es ist definitiv so..
:D


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:04
Also ich sehe das so: Jeder hat irgendwelche vorlieben. Egal ob es nun SM Spielchen sind, ob es Männer oder Frauen sind (oder beides) oder vielleicht auch Tiere oder eben Kinder.
Jeder hat was anderes auf das er steht und jeder muss damit Privat irgendwie umgehen und klarkommen.
Wenn ein Schwuler auf einen Hetero steht darf er diesen ja auch nicht einfach Vergewaltigen. Jeder muss sich selbst beherrschen wenn seine Lust gegen das Gesetzt verstoßen würde.
Da Hilft auch kein Verbot von Sexpuppen. Es gibt sicher auch Leute die eben NUR auf diese Puppen stehen und mit echten Kindern gar keinen Sex haben wollen. Und für einige Pädophile ist so eine Puppe vielleicht ein Weg seine Lust irgendwo auszulassen.
Die Puppen haben eben eine Nachfrage die befriedigt werden will (was für ein Wortspiel...) und wenn man Anfängt das zu Verbieten dann gibt es noch viel VIEL mehr andere Dinge die Verboten gehören.

Ich will damit eigentlich nur Sagen: Jeder muss mit seinem Schicksal selber klarkommen. Dabei gibt es Leute die sich im Zaum halten und dann wieder welche die es nicht tun. Das Leben ist nicht nur Schwarz und Weiß und Pädophile können eben nichts für ihre Gefühle.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:04
@Cassiopeia88
Cassiopeia88 schrieb:Das missbrauchte Menschen, nicht differenzieren können oder wollen
Ich denke nicht, dass das immer bewusst abläuft. Viele Meinungen und Sichtweisen basieren - ohne sich darüber bewusst zu sein - auf dem Einfluss von Eindrücken und Erlebnissen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 18:05
@Marcandas

Da hast du recht, aber ein selbstreflektierendes Wesen kriegt das hin :)


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt