Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:46
@Rhaenys
Naja, es gibt auch noch Prostituierte... :D


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:47
@Jesussah
Jesussah schrieb: Kann man an/aus etwas leblosem seine Begierden ausleben?
jo. können manche.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:47
Agnodike schrieb:Vielleicht würdest du anders diskutieren, wenn du selbst betroffen
Ich finde jede Art von Kindesmissbrauch verwerflich. Das aendert sich nicht, ob ich selbst Kinder habe oder nicht. Dennoch wuerde ich nicht davon ausgehen, dass diese Puppen dazu fuehren, dass mehr oder weniger Kinder missbraucht werden.
Es gibt solche und solche.Doch wie lange währt dieser Unterschied? Wie lange reicht es einem, immer wieder an etwas leblosem zu vergehen? Kann man an/aus etwas leblosem seine Begierden ausleben?
Genau, es gibt solche und solche. Manche sind paedophil und werden nie straffaellig. Andere sind paedophil und werden straffaellig. Manche Paedophile wuerden sich so eine Puppe kaufen. Andere nicht. Was letzten Endes dazu fuehrt, dass ein Paedophiler sich an einem Kind vergreift, weiss ich nicht. Das ist bei jedem unterschiedlich. Aber ich denke, eine solche Puppe wird kaum dazu fuehren. Zumindest nicht als alleiniger Ausloeser.
Im Umkehrschluss: Es gibt keine Vergewaltigungen mehr wenn jeder der Hetero ist und sonst nichts ne Puppe zum draufspringen hat...???
Wie Du schon messerscharf angemerkt hast, haben Vergewaltigungen rein gar nichts damit zu tun, ob es solche Puppen gibt oder nicht......


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:47
@Mittelscheitel


Ja, aber wohl kaum Pädophile. Die nennt man anders und die sind anders :)


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:51
Vielleicht sollte man mal eine Umfrage machen, in wie weit Menschen in der glücklichen Lage sind Ihre sexuellen Phantasien aus zu leben.

Hier dann bei Phantasien die keinen Straftatbestand dar stellen.


Ich nehme mal das Ergebniss vorweg. Ein nicht geringer Teil ist dann in seiner sexuellen Phantasie nicht komplett Befriediegt.

Das ist weitgehend Normal und dem Mangel an Gelegenheit der Scham und rücksichtnahme auf den Partner geschuldet.


Warum sollte man nun ausgerechnet Menschen mit einer solch wiederlichen Störung, durch beibringung eines Notbehelfs, in Ihrem Wahn bestärken.

Hallo.
Wenn Jemand seine Triebe nicht in den Griff bekommt, wird man Ihn mit Ersatzbefriedigungen nicht wircklich helfen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:54
Mailo schrieb:Wenn Jemand seine Triebe nicht in den Griff bekommt, wird man Ihn mit Ersatzbefriedigungen nicht wircklich helfen.
Wenn das so waere, dann muesstest Du auf der Stelle saemtliche Foren fuer Dolcett-Anhaenger und Kannibalen schliessen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:58
@Alari

Foren für Kannibalen?

Also ich würde einiges schließen mit sicherheit.

Soll das jetzt heißen, das wenn Fritz klaut Bernd auch klauen darf?

Oder wie meinst Du das?

Gruß
Mailo


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:59
Alari schrieb:Dennoch wuerde ich nicht davon ausgehen, dass diese Puppen dazu fuehren, dass mehr oder weniger Kinder missbraucht werden.
Wir wissen es nicht. Manchen reichen vermutlich viel subtilere Momente und Dinge, als eine offensichtliche Puppe.

Ich glaube, man würde es doch anders bewerten, hätte man ein Kind, welches sexuell missbraucht wurde oder wäre selbst mißbraucht worden. Von einigen Betroffenen hier, die sich geoutet haben, liest man ja eher Verständnis für ihre Täter raus und Erklärungen. Manche meinen, sie meistern ihre Situation ganz gut - auch das ist Ansichtssache. Vielleicht ja, vielleicht nein - es beschäftigt sie (logischerweise) nach wie vor. Und ich weiß nicht, ob bei einigen die 'Schuldfrage' tatsächlich beantwortet wurde oder ob sie nach wie vor im Psychospiel gefangen sind. Sich als Teil des ganzen sehen und damit eine Mitschuld - bei der Annahme der Zuwendungen, beim Schweigen, beim Wissen, dass es nicht richtig ist - beim Verständnis...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 16:59
@Jesussah
Na, die sind sogar ziemlich anders..Aber ich gind bei der Anmerunk von Menschen an sich aus, nicht vom Pädophilen.

Der, der die Begierde nicht ausleben will, weil es sein Gewissen nicht zuläßt, der wird in der Tat in sexueller Hinsicht niemals erfüllt sein. Das ist wohl so. Er wird sich vermutlich bauch immer etwas einsam fühlen.

Der diese Grenzen überschreitet ist ein Straftäter, fliegt hoffentlich auf und erhält seine Strafe.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:00
@Interested
Kein Verständnis für Täter! Sondern Akzeptanz dieser Neigung als Abweichung von der Norm und die Forderung eines offeneren Umgangs damit.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:02
@Rhaenys
Rhaenys schrieb:Ganz egal wie viele Kinder von welcher Personengruppe missbraucht werden:
auch wenn der Anteil von Pädophilen ne Minderheit darstellt, stecken hinter den Zahlen immernoch Kinder die missbraucht wurden!
Das ist NICHT egal, wenn hier kontinuierlich 10 % der Täter für 100 % aller Taten verantwortlich gemacht werden!
Rhaenys schrieb:Verstehst du was ich meine? Angenommen 100 Pädophile in Deutschland kaufen sich so n Teil weil sie wissen wollen wie sich Sex mit Kindern ungefähr ist, ohne dass sie sich strafbar machen oder Kindern ein Trauma zufügen. Davon vergehen sich dann 5 Leute an Kindern weil die durch die Puppen noch viel "geiler" auf echte Kinder geworden sind.
Im gleichen Zeitrahmen vergehen sich meinetwegen 400 Normalos an Kindern.
Auch nicht schön, aber man hätte evtl 5 Fälle verhindern und damit 5 Kindheiten retten können!
So doof ist kaum ein realer Mensch oder Pädo, wie du es dir in deiner kühnen Phantasie ausmalst. Es mit einer Puppe zu treiben, um zu wissen, wie es sich mit einem Menschen anfühlt, um dann auf den Geschmack zu kommen... nee, sorry... Wer so argumentiert, der kennt offenbar selber den Unterschied zwischen Puppe und Mensch nicht.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:04
Mailo schrieb:Foren für Kannibalen?

Also ich würde einiges schließen mit sicherheit.

Soll das jetzt heißen, das wenn Fritz klaut Bernd auch klauen darf?

Oder wie meinst Du das?
Ich meine damit, dass jede Neigung irgendwo ein Ventil braucht. Wenn nicht, ist die Gefahr viel groesser, dass die Katastrophe irgendwann eintritt. Es gibt noch mehr Vorlieben, die illegal sind, aber saemtliche Ersatzhandlungen unzugaenglich fuer die Betroffenen zu machen ist einfach keine Loesung.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:04
@Jesussah
Jesussah schrieb:Warum will ein Pädophiler seine Kindheit aufarbeiten, warum will ein Pädophiler eine Beziehung mit einem Kind eingehen, warum Kinder missbrauchen? Weil er keine Schmerzen spürt?
Es wird kaum Schmerz sein, sondern einfach das, was auch Normale reizt, nur dass das Objekt der Erfüllung in Kindern gesehen wird.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:04
@cassiopeia88

Wie würdest Du Dir den offenen Umgang damit vorstellen oder besser wünschen? Da in den meisten Köpfen (behaupte ich jetz einfach mal so) der Schutz des Kindes und der Kinderseele im Vordergrund steht, glaube ich ist es schwer - diese Neigung einfach so zu akzeptieren. Dass es das gibt ist ja unstrittig - die Gründe für das Entstehen wohl vielfältig. Wie soll die Gesellschaft damit umgehen, wenn tagtäglich Taten ans Licht kommen, die eine Kinderseele zerstören.

Der mit der Neigung bekommt ne Therapie - ob sie anschlägt, wissen wir nicht.

Ein Kind, von mir aus jetzt erwachsen, bekommt ne Therapie - und hat dennoch lebenslänglich.

Das macht es sehr schwer, eine Akzeptanz zu äußern. Von der Theorie her ist mir das alles klar - aber die Praxis ist nochmal ne ganz andere Nummer.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:06
@Jesussah
Jesussah schrieb:Wie lange währt das? Kannst du dich nur an einer weiblichen oder männlichen Puppe Befriedigen?
Wer auf Puppen abfährt, der ist in dem Punkt nunmal anders gestrickt.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:09
Diese Puppen wären nur Ersatzbefriedigung zum austoben nicht real gelebter Fantasien und irgendwann möchte Man/n vielleicht mehr.
„Jedem Tierchen sein Pläsierchen“, aber irgendwann ist auch mal Schluss mit dem Verständnis und dies ist Hier an diesen angeboten Puppenspielzeug für Pädophile angebracht.
Therapie ist hier angesagt und nicht noch eine Belobigung und Streicheleinheiten übers Köpfchen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:12
Agnodike schrieb:Diese Puppen wären nur Ersatzbefriedigung zum austoben nicht real gelebter Fantasien und irgendwann möchte Man/n vielleicht mehr.
Vielleicht. Vielleicht auch nicht.
Agnodike schrieb:Therapie ist hier angesagt und nicht noch eine Belobigung und Streicheleinheiten übers Köpfchen.
Kein Mensch proklamiert hier Puppe statt Therapie!


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:15
@Alari
Alari schrieb:Ich meine damit, dass jede Neigung irgendwo ein Ventil braucht.
Und ich meine, Wir können relativ ruhig Leben, weil Menschen Ihr Verhalten recht gut kontrolieren können, rational Handeln und sich auch, aus Rücksicht auf Andere zurück nehmen können.

Wenn Du für alle abgedrehten Phantasten eine Spielwiese für Ihre Spinnereien bastel möchtest hast Du viel zu Tun.

Und bei diesen Thema Hier wird die Sache auch echt krass.

Gruß
Mailo


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:17
@vincent
vincent schrieb:Wer sagt, dass die Definition nicht zutrifft und es sich doch um KP handelt. Das ist doch die Frage , die in meinen Augen halt strittig ist und keineswegs eindeutig. Es ist doch klar, dass nicht einfach Nacktbilder von Kindern KP sind. Es wäre absurd was anderes zu behaupten. Die Darstellung in dem einen verlinkten Artikel ist aber was ganz anderes als das nackte Kind in der Badewanne zusammen mit der Familie oder ähnliches...
Da ist nix strittig, sondern ziemlich eindeutig!
Ich habe mich zudem begründet - du dich nicht. Wie begründest du denn deine Mutmaßung, demnach es sich hier um etwas ganz anderes handeln würde?
vincent schrieb:Im Übrigen ist nach deiner angeführten Definition doch bewusst Spielraum eingebaut, um in Einzelfälle den Tatbestand zu beurteilen.
Natürlich ist das nur eine relative Definition und natürlich kommt es immer auf den Einzelfall an. Wir reden hier aber gerade von einem Einzelfall.
vincent schrieb: Ich versteh einfach nicht, wieso du deine Einschätzug dazu als unabänderliches Faktum präsentierst.
Weil ich mich mit dem Thema schon oft genug befasst habe/befassen musste... bis hin zu so manchen Praxiserfahrungen im Rechtsalltag zum Thema Pornografie im rechtlichen Verständnis. Es gibt zweifellos Grenzfälle und Graubereiche, die manche vielleicht so beurteilen würde - andere wiederum gegenteilig. Um einen solchen handelt es sich hier aber nicht; da bräuchte es schon noch etwas mehr.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 17:18
@Interested
Es wäre zu Beispiel hilfreich, wenn Pädophile zu ihrer Neigung stehen könnten ohne gleich mit Mistfgabeln gejagt zu werden, die müssen nämlich um sich an gesellschaftliche Normen zu halten, erstmal in die Gesellschaft integriert werden. Und natürlich meine ich damit nicht, dass ihnen damit der Weg zur Ausübung von Sexualität an Kindern ermöglicht wird, das bleibt wohl hoffentlich noch lange moralisch verwerflich.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt