weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 00:33
@Bone02943
Vielleicht liegts auch wirklich an der Zeit das einige Kinder immer mehr Frühreif "gemacht"werden.

Ich denke da wird ein Schuh draus


melden

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 00:41
Wäre auch sehr gut möglich. @Heijopei


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:11
@Heijopei
Heijopei schrieb:Das ist vielleicht dein Wunschdenken , und du interpretierst da irgendwas hinein um dir das schön zu reden .
Nun könnte ich das gleiche umgekehrt feststellen. Und nü?
Und überhaupt... was hast du dauernd mit diesem "Wunschdenken"??? Wieso sollte ich mir das wünschen wollen? Davon hätte ich nix!
Heijopei schrieb:Ich kann aus eigener erfahrung sagen das es da überhaupt nix sexuelles gab wenn ich mit meiner Clique unterwegs war im Sommer und wir alle nackig in irgendeimen See gebadet haben .

Da waren absolut keine Sexuellen Gedanken im Spiel , sondern das war einfach so , und absolut normal .

Komisch wurde es erst als man älter wurde und die Mädchen Brüste bekamen , und die Jungs die erste Latte .
Da kamen die ersten Schamgefühle auf und man verspürte sowas wie Erregung.
Nunja, mag sein, dass das bei dir so war. Bei mir war das - wie gesagt - anders. Damit steht jedenfalls fest, dass bereits kleinste Kinder Sexualität haben können.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:22
@Marcandas
Marcandas schrieb:dass bereits kleinste Kinder Sexualität haben können.
Wenn es ihnen aufgezwungen wird , klar , aber da geht die Initiative nicht vom Kind aus .

Ich bleibe bei meiner Meinung und sage das Kinder erst ab einem gewissen Alter sexualität entwickelt, wenn der Körper die entsprechenden hormone anfängt auszuschütten.
Erst dann entsteht eine Sexuelle Lust .


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:35
@Heijopei

Ich sprach da nicht von Zwang, sondern von natürlich vorhandener Sexualität. Mir wurde z. B. nichts aufgezwungen und dennoch war es ziemlich eindeutig ein Ausdruck von Sexualität.
Heijopei schrieb:Ich bleibe bei meiner Meinung und sage das Kinder erst ab einem gewissen Alter sexualität entwickelt, wenn der Körper die entsprechenden hormone anfängt auszuschütten.
Erst dann entsteht eine Sexuelle Lust .
Deine Meinung bleibt dir natürlich unbenommen. Dennoch deckt sie sich nicht mit Erkenntnissen der Psychologie. Auch von dieser Seite wird das Vorhandensein von Sexualität bereits bei Kleinstkindern durchaus argumentiert. Habe irgendwann in meiner Studentenzeit mal am Rande dazu eine Dissertation gelesen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:36
@Heijopei

Also ich hab mir schon am Pimmel rumgespielt als ich noch recht klein war. Mutti sagte dann "Sowas macht man nicht".

Ich will nicht sagen das Kinder sowas bewusst als Sex empfinden, aber sie tun es.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:40
@Bone02943

yepp, da kann ich dir nur vollumfänglich zustimmen!


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:40
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Also ich hab mir schon am Pimmel rumgespielt als ich noch recht klein war. Mutti sagte dann "Sowas macht man nicht".
Kinder spielen sich überall rum , Babys packen sich an die Füsse und freuen sich wie bolle ,sind das dann etwa Fussfetischisten ?
Die pinkeln dich auch mal an beim wickeln und lachen sich nen ast , und haben keinen natursektfetisch .
Die machen das einfach nur weil sie es können , denken tun die sich dabei nix .........

Was sexuelles wird da nur reininterpretiert .


melden

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:42
@Heijopei

Naja ich redete nicht von Babys sondern schon von Kindern die "halbwegs" wissen was sie tun.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 01:50
Bone02943 schrieb:Naja ich redete nicht von Babys sondern schon von Kindern die "halbwegs" wissen was sie tun.
Tja nun ist die Frage wo fängt das an ? Meiner Meinung nach dann wenn die entsprechenden Hormone ausgeschüttet werde , also mit beginn der Pubertät .
Dann fängt ein Mensch an eine Sexuelle Lust zu entwickeln die auch von ihm ausgeht .


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 02:27
@Heijopei
Heijopei schrieb:Kinder spielen sich überall rum , Babys packen sich an die Füsse und freuen sich wie bolle ,sind das dann etwa Fussfetischisten ?
Die pinkeln dich auch mal an beim wickeln und lachen sich nen ast , und haben keinen natursektfetisch .
Die machen das einfach nur weil sie es können , denken tun die sich dabei nix .........

Was sexuelles wird da nur reininterpretiert .
Sorry, aber das finde ich jetzt ziemlich widerwärtig!

Du bedienst dich mit diesem Beitrag einer Polemik der alleruntersten Schublade! Das ist keine sachliche Auseinandersetzung mit der Thematik an sich mehr - das ist primitivstes Niveau das eher schon fanatische Hintergründe zu haben scheint, was du damit vom Stapel gelassen hast.

Das erklärt - psychologisch gesehen - fast schon lehrbuchmäßig die Spiegeltheorie und mir wird nun klar, warum du mir dauernd mit "Wunschdenken" angekommen bist - eben weil DU es bist, der sich hier wünscht, dass es auf gar keinen Fall und niemals nimmermehr sein kann und darf, dass Kinder sowas wie Sexualität haben.

Wie ich dir weiter oben bereits sagte: diese deine Sicht deckt sich in keinster Weise mit Erkenntnissen der Forschung.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 02:33
@Heijopei

Hier mal ein zusammenfassender Artikel für dich aus der "Lifeline". Besonders der einleitende Satz hier:

"Lust empfindet der Mensch nicht erst, wenn er in die Pubertät kommt. Kinder sind vom ersten Augenblick an sexuelle Wesen. Eltern ist der Ausdruck kindlicher Lust oft unangenehm – Sexualität ist doch was für Große. Gegen die Unsicherheiten im Umgang mit kindlicher Sexualität hilft es zu wissen, welche psychosexuelle Entwicklung Kinder durchleben."

Der komplette Artikel: http://www.lifeline.de/vorsorgen/kindergesundheit/Kinder-Sexualitaet-id4269.html


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 02:35
Heijopei schrieb:Na da bin ich ja mal gespannt was du darunter verstehst
Folgendes kannst du ja mal lesen, dann wirst du wissen das es eine frühkindliche Sexualität gibt, die sich, wie gesagt von Anfang an entwickelt und bis zur Pubertät nichts mit der sexalität eines Erwachsenen zu tun hat.

http://www.elternimnetz.de/kinder/erziehungsfragen/entwicklung/kindlichesexualitaet.php


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 02:35
Marcandas schrieb:Sorry, aber das finde ich jetzt ziemlich widerwärtig!
Das einzig widerwärtige hier sind diese Sexpuppen um die es ja eigentlich ursprünglich ging .

Ich finds immer wieder erfrischend wie sich hier die selbsternannten hobbypsychologen an einem abarbeiten ^^


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 02:43
@Marcandas
Ich habe mir den Artikel mal durchgelesen und stelle fest das er grösstentels mit meiner meinung konform geht ,einiges halte ich aber auch für quatsch,also was willst du jetzt von mir ?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 02:47
@Heijopei
Kindliche Sexualität unterscheidet sich wesentlichvon der Sexualität Erwachsener. Sie entwickelt und verändert sich, weil der Körper als Quelle von Lustgefühlen erst entdeckt wird. Erst mit der Pubertät rückt sie allmählich in die Nähe zur Erwachsenensexualität. Selbst-erkundungen des Körpers und Masturbation finden in der gesamten Kindheit statt. Aufmerksam sollten Erzieherinnen jedoch zum Beispiel sein, wenn ein exzessives Selbststimulieren beobachtet wird oder die Beteiligung an Doktorspielen von anderen Kindern mit viel Druck eingefordert wird (siehe Exkurs Doktorspiele).
http://www.drk-muenster.de/angebot/kinderschutzambulanz/downloads/arbeitshilfe_kindliche_sexualitaet_und_uebergriffe.pdf


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 02:49
@Heijopei

Ich wollte dir damit nur aufzeigen, dass Kinder sehr wohl Sexualität haben... und zwar von Geburt an. Sie ist anders, als die von Erwachsenen, was auf der Hand liegt. Aber darum gehts ja auch nicht. Der Mensch ist von Geburt an ein sexuelles Wesen, ein Wesen, das Sexualität empfindet. Für ein Baby ist es eben nicht das Gleiche, ob es sich an die Füße oder an sein Geschlechtsteil fasst. Ergo ist es auch nicht das Gleiche, ob sich zwei Kinder gegenseitig an die Nase oder untenrum anfassen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 03:05
@Marcandas
@CosmicQueen
Ich bleibe dabei ,das was von euch als "Sexualität" diagnostiziert wird sehe ich ,bis zu einem gewissen Alter, als eine normale Neugier an sich selbts und die Umwelt zu erkunden .

Das hat aber nichts mit Sexualität zu tun , die kommt erst mit der Pubertät .

Der Lifeline Artikel bestätigt meine Meinung ja auch in weiten Zügen .


melden

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 03:27
Schon in der Grundschule im Sportunterricht hab ich jede Gelegenheit genutzt einen Blick in die Mädchenumkleide zu erhaschen ^^ Blosse neugier, wie ein nacktes Mädchen aussieht war es definitiv nich ;) Das wusste ich auch so ...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

30.11.2013 um 12:39
Kinderpuppen für Pädophile » Heijopei » hat Mittwoch, 30.11.2013, 01:22 geschrieben:
Wenn es ihnen aufgezwungen wird , klar , aber da geht die Initiative nicht vom Kind aus. Ich bleibe bei meiner Meinung und sage das Kinder erst ab einem gewissen Alter Sexualität entwickelt, wenn der Körper die entsprechenden Hormone anfängt auszuschütten. Erst dann entsteht eine sexuelle Lust.
Toll, aber falsch. Auch Dir den Rat, mach Dich schlau, Deine Einstellung ist eine Gefahr für Kinder. Du sprichst diesen die eigene Sexualität ab, wirst Du dann damit konfrontiert, bist Du hilflos. Es gibt nicht nur Sex im kindlichen Bewusstsein, sondern auch sexuelle Übergriffe unter Kindern, hier ein Beispiel:

http://www.strohhalm-ev.de/kunde/pdf/1/AJS_Sexuelle_Uebergriffe_unter_Kindern.pdf

Das Dokument heißt schon:

Sexuelle Übergriffe unter Kindern

Daraus mal zitiert:

1. Die beiden vierjährigen Jelena und Kevin ziehen sich in der Kuschelecke im Kindergarten aus und betrachten eingehend ihre Geschlechtsteile.

2. Auf der Toilette im Hort veranlasst Markus (10) Svenja (7) dazu, sich auszuziehen und fasst ihre Schamlippen an. Er verspricht ihr, dass sie dann später beim Lego mitspielen darf.

3. Sarah (6) zwingt den vierjährigen Manuel, am Penis seines Zwillingsbruders zu lutschen.

Da bist Du Baff, was?

Dazu gibt es recht viel im Internet, kindliche Sexualität ist ein Tatsache und ganz wichtig für die sexuelle Entwicklung für das Kind. Kannst Du Dich nicht mehr daran erinnern, kann es gut sein, dass Dir Deine Sexualität abgesprochen wurde, Du daran gehindert, Dich als Kleinkind selber zu berühren, oder ein negatives Klima war gegeben, und Du hast gespürt, dass ist was schlimmen.

Ganz deutlich, es ist nicht normal, wenn ein Kind seine eigene Sexualität nicht entdeckt und auslebt.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt