weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

455 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Mädchen, Computermodell
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 08:47
was ich noch hinzufügen wollte ist, das sie es als eine sexuelle orientierung sehn.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 08:48
Bone02943 schrieb:Quatsch mal nen Kind an was scheinbar hilflos an einer Straße steht und irgend ein hysterischer sieht es.
Nach 2 Tagen stehts dann in der Zeitung das ein Kinderschänder unterwegs sei.

Ich mein es ist ja gut wenn Leute aufpassen, aber heute wird sowas ja dann leider durchs Internet verbreitet, ohne zu wissen was wirklich passiert ist. Wie in meinem beschriebenen Fall. Angeblich hat jemand angeblich etwas gemacht, aber für viele war klar es muss ein Kinderschänder gewesen sein, den man am besten töten soll.
bennamucki schrieb:Kürzlich waren wir in Mölln am Eulenspiegeldenkmal.

Da kommt ein kleines Mädchen und fragt mich, ob ich es mal hochheben kann, damit sie den Daumen vom Eulenspiegel anfassen kann.

Vor lauter Angst habe ich abgelehnt und meine Frau vorgeschickt.

Die Kleine hatte ganz schön dumm drein geschaut.
Da habt ihr schon recht, dass manche Eltern ziemlich hysterisch reagieren. Aus diesem Blickwinkel hab ich das noch nicht gesehen, da wäre ich wahrscheinlich als Mann auch ängstlich gegenüber Kinder und würde mir denken, ob die mich jetzt gleich als Pädophilen abstempeln werden...

Liebe Grüße
Luma30


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 08:50
@Luma30
ich kenn einen der hat seine erzieher ausbildung abgebrochen weil er meinte später kommt es pädo mäßig rüber wenn er so ab 40 im kindergarten hockt.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 08:52
Na ja, was "die" fordern ist ziemlich irrelevant...

Der Trend geht wohl eher dahin, das Schutzalter zu erhöhen; jedenfalls europaweit.

Persönlich bin ich dafür, das Schutzalter in Deutschland beizubehalten, weil ich denke,
dass es sich bewährt hat.

Ich kenne auch niemanden, der da Handlungsbedarf sieht.

Mag ja sein, dass ein paar Pädophile sich die Absenkung wünschen.

Aber es soll ja auch gewisse Keise geben, die die Abschaffung von Panzerschränken fordern...
:D


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 08:57
@Konstrukt
Konstrukt schrieb:was ich noch hinzufügen wollte ist, das sie es als eine sexuelle orientierung sehn.
Das ist unerheblich.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 08:59
@m.mayen
m.mayen schrieb:beizubehalten
da ich 14 bin ,zu mir oder zu dir? :D

unerheblich?^^


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:00
@Konstrukt
Konstrukt schrieb:ich kenn einen der hat seine erzieher ausbildung abgebrochen weil er meinte später kommt es pädo mäßig rüber wenn er so ab 40 im kindergarten hockt.
Das kann man sich auch vorher überlegen...

P.S.

Ich bin immer wieder erstaunt, wen Du so alles kennst...
:D


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:01
@m.mayen
das ist der vorteil des internets ^^


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:05
@Konstrukt
Konstrukt schrieb:da ich 14 bin ,zu mir oder zu dir? :D
Das wird jetzt zu sehr off-topic...

Willst Du wegen Spammen aus Deinem eigenen Thread geworfen werden?

:D


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:08
@m.mayen
ich wollte es mal testen weil du nicht dafür bist das es erhöht wird. xD


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:14
@Konstrukt

Dann erhöhe ich es jetzt mal- nur für uns beide- auf 16...

:D


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:22
@m.mayen
bis dahin lebst du gefälligst enthaltsam.

ich hoffe einer von denen fällt auf sweetie rein:
Opfer ritueller Misshandlung sind vor allem Kinder und Frauen, deren Widerstand durch Hypnosetechniken, Drogen oder Alkohol gebrochen wird. Zudem wenden die Täter häufig sogenannte Programmierungen an, d.h. systematische Terrorisierung unter extremer Gewaltanwendung, um die Opfer gefügig zu machen, ihnen Schweigegebote aufzuerlegen, mit den Tätern Kontakt zu halten oder sich auf Anforderung selbst zu töten. Der mit ritueller Gewalt verbundene psychische, körperliche und sexuelle Missbrauch dient dazu, absolute Dominanz über die Opfer zu erlangen, ihr Handeln und ihr Leben vollkommen zu bestimmen. Es werden tiefe Ängste, Amnesien und Dissoziationen erzeugt und durch die Suggestion von "Freiwilligkeit" und durch Mittäteraspekte wird das Schweigen gesichert.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:29
@Konstrukt

Großer Gottt...

Der Text is ja älter als Du!

Wenn Du schon so tief gräbst- Quellenangabe nicht vergessen!


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:38
@m.mayen
dann kennst du bestimmt die seite.

was mich wundert ist woher wissen menschen wie man andere so gefügig macht.
das sind bestimmt psychologen die auch kinderschänder sind.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 09:44
was mich interessiert ob pädos auch solche filme schaun ?

hier mal die quellenangabe:

http://spiritsofsurvival.opfernetz.de/indexb.htm
Als Methoden der Gewaltanwendung werden beispielsweise folgende beschrieben:

Magische Operationen, bei denen Kindern, die nach einer Betäubung blutbeschmiert oder mit einer Wunde aufwachen, eine Operation suggeriert wird, bei der ihnen ein Monster, ein Tier, ein Dämon o.ä. eingesetzt wurde, dass das Kind vernichten werde, sobald es sich jemandem anvertraue.

Kindern wird während des Missbrauchs und der Misshandlungen suggeriert, dass der Kult die einzige und wahre Familie sei, aus der es kein Entrinnen gäbe.

Folterungen verschiedenster Art werden von Überlebenden beschrieben (z.B. Elektroschocks, Zufügen von Verbrennungen, lebendig begraben werden, Aufhängen an Händen und Füßen in Verbindung mit (sexuellem) Missbrauch).

Die Benutzung menschlicher Exkremente (Blut, Sperma, Urin, Kot) spielen bei Ritualen eine wichtige Rolle. Kinder werden damit beschmiert oder müssen sie zu sich nehmen.

Verkleidungen der Täter während der Misshandlungen dienen dazu, die Opfer einzuschüchtern (z.B. Verkleidungen als Monster, Teufel, Hexe usw. die an die gelernten Ängste der Kinder anknüpfen) oder um Ängste vor bestimmten Personengruppen zu evozieren, um die Opfer davon abzuhalten, sich ihnen gegenüber zu offenbaren (z.B. Verkleidungen als Priester, Polizisten, ÄrztInnen).

Tötungen von Tieren und Menschen dienen bei Ritualen von Sekten und Kulten dazu, sich die Lebensenergie der Opfer magisch nutzbar zu machen. Als Beispiele werden das Häuten bei lebendigem Leib oder Schlächtungen beschrieben.


"Hochzeits- und Gebährrituale" dienen dazu, das Opfer in besonderer Weises an den Kult zu binden. Teil des "Hochzeitsrituales" ist die Vergewaltigung durch ein oder mehrere Mitglieder des Kultes ; beim "Gebährritual" wird das Opfer in den aufgeschnittenen Leichnam eines zuvor getöteten Tieres oder Menschen gelegt, um aus diesem in den Kult "hineingeboren" zu werden.

Opfer Rituellen Missbrauchs werden zudem häufig dazu gezwungen, bei Misshandlungen anderer Personen oder Misshandlungen von Tieren zuzusehen, oder sie werden dazu gezwungen, selbst zu missbrauchen und zu misshandeln oder andere strafbare Handlungen im Kult oder außerhalb des Kultes zu begehen. Diese Mittäterschaft führt einerseits zu Schuldgefühlen, andererseits wird sie gezielt dafür verwendet, Druck auszuüben (z.B. durch Erpressung mit gefilmten Taten). Auf diese Weise wird verhindert, dass sich Opfer Rituellen Missbrauchs offenbaren.


Wut (als Folge der Gewalterfahrung des Kindes, das nicht über das Geschehen berichten kann und so beeinflußbar für Idoktrinationen des Kultes wird, der das Ausagieren in Form von Gewalt gegen andere Lebewesen sowie des Kindes gegen sich selbst gewährt und belohnt.)


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 11:49
Konstrukt schrieb:was ich noch hinzufügen wollte ist, das sie es als eine sexuelle orientierung sehn.
Die Einordnung, ob es nun eine sexuelle Orientierung oder eine Störung der Sexualpräferenz ist, spielt ja auch keine große Rolle in dieser Frage.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 12:32
@kleinundgrün
ich finde schon das es eine rolle spielt.
bei sowas sollte man schon ne grenze ziehn.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:00
@Konstrukt
In wie fern spielt es denn eine rolle, als was man dieses Verhalten katalogisiert?

Der Grund für die Verwerflichkeit des Auslebens der Pädophilie an Kindern ist die Verursachung des Schadens an den Kindern bzw. die Gefahr eines solchen Schadens. Nichts sonst. Da ist es doch vollkommen egal, was genau es nun ist.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:07
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:In wie fern spielt es denn eine rolle, als was man dieses Verhalten katalogisiert?
was fragst du mich? pädos kämpfen doch um die gleichberechtigung.

relativierung von gewalttaten und verbrechen ist eine rechtvertigung von kindesmissbrauch.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:11
@Konstrukt
Inwiefern relativiert eine Katalogisierung einen Kindesmissbrauch? Wird ein Kindesmissbrauch in Deinen Augen weniger strafwürdig, wenn der Täter aufgrund einer sexuellen Orientierung statt aufgrund einer Störung seiner sexuellen Präferenz handelt?


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt