Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

455 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Mädchen, Computermodell
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:20
@kleinundgrün
wenn man darauf aus ist das pädophilie wie homo oder heterosexualität angesehn wird.
wollen die damit nur erreichen das es legalisiert wird.
kinderschänder nennen sich gern pädo, kinderlieb hört sich ja auch besser an.


melden
Anzeige

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:30
@Konstrukt
Ich glaube, Du siehst das falsch. Du denkst, schon der Umstand, pädophil zu sein, ist das Problem und führt zu einem Schaden und zu einer Strafwürdigkeit.

Aber da liegst Du falsch. Das einzige Problem ist die Folge dieser Ausprägung. Ausschließlich der Umstand, dass Kinder zu Schaden kommen, ist ein straf- und ächtenswerter Umstand.
Das ist so, als würdet Du einen Dieb nicht dafür bestrafen wollen, dass er etwas stielt, sondern dafür, dass er sich vorstellt, etwas zu stehlen.

Ich kann Deine Gedanken nachvollziehen. Du fürchtest, dass eine Einstufung der Pädophilie als sexuelle Orientierung es "salonfähiger" machen würde, Kinder zu missbrauchen. Aber das ist ein Fehlschluss. Weil der Schaden bei den Kindern entsteht,völlig unabhängig davon, was die Ursache beim Täter ist.
Vollkommen egal, ob das nun als Störung, Krankheit, Orientierung oder was auch immer bezeichnet wird, ändert das rein gar nichts an den Auswirkungen für die Opfer.
Diese Katalogisierung ist ausschließlich relevant, wenn zu prüfen ist, wie am besten gegen eine Realisierung dieses Dranges an Kindern gewirkt werden kann.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:36
@kleinundgrün
und wie könnte man den drang lösen?
ich kann sowas nicht beurteilen da ich diese neigung nicht habe.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:45
Konstrukt schrieb:und wie könnte man den drang lösen?
Ich bin kein Psychologe und weiß es nicht. Aber es gibt ja Experten, die sich damit beschäftigen.

Ich sehe jedoch ein großes Problem in dem Umstand der Stigmatisierung Pädophiler. Jemand, der merkt, dass kleine Kinder ihn sexuell erregen kann nur unter größeren Einbußen an gesellschaftlicher Akzeptanz frühzeitig Hilfe in Anspruch nehmen. Und das ist schlecht.
Jemand, der solche Präferenzen hat, die dazu führen können, dass ein solcher Schaden bei Kindern entsteht, sollte besser früh als spät Hilfe in Anspruch nehmen, um zu lernen, diesem Drang nicht nachzugeben und um Strategien zu erlernen, wie er z.B. bei Kontakt mit Kindern reagieren kann, damit ein körperlicher Übergriff ausbleibt.
Aber wenn ein solches Hilfeersuchen damit verbunden ist, dass er sozial gemieden wird, werden das Betroffene eher möglichst lang geheim halten. Und dann steht nur noch deren Selbstkontrolle zwischen ihrem sexuellen Bedürfnis und einem echten Schaden. Und das ist recht wenig.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 13:54
@kleinundgrün
es geht mir nicht um stigmatisierung sondern das man nicht alle freiheiten haben sollte.
zb gibt es in japan shotacon oder lolicon mangas.
hier sind sie verboten,was ich gut finde.
kein verlag in de würde sowas übersetzen.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:00
Konstrukt schrieb:sondern das man nicht alle freiheiten haben sollte
Die Frage ist nur, welche Freiheiten Du einschränken willst. Solche Die Deinen Moralvorstellungen widersprechen? Das ist heikel.

Ein besseres Modell ist die Abwägung der Freiheiten der Betroffenen. Wenn meine Freiheit Deine Freiheit beeinträchtigt und Dein objektives Interesse an Deiner Freiheit größer ist als mein Interesse an meiner Freiheit, muss ich zurückstecken.
Beispiel:
Wenn ich gerne laute Musik höre (meine Freiheit) und Du gerne ruhig schläfst (Deine Freiheit) und beides nicht zusammen passt, weil wir nebeneinander wohnen, muss eine der beiden Freiheiten beschränkt werden.

Und wenn Du jetzt anfängst, Freiheiten zu beschneiden, obwohl es vielleicht keine Freiheit eines anderen gibt, die betroffen ist, wird es problematisch.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:02
@kleinundgrün
wenn pädos für mini ehen sind oder sich kinderpornos legal ansehn wollen.
ist es für sie natürlich einschränkung ihrer freiheit,
wenn man es verbieten möchte.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:06
Konstrukt schrieb:wenn pädos für mini ehen sind oder sich kinderpornos legal ansehn wollen.
ist es für sie natürlich einschränkung ihrer freiheit,
wenn man es verbieten möchte.
Ja. Aber da erfolgt die Einschränkung zu Recht. Weil die Interessen der Kinder weit überwiegen.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:17
@Konstrukt

Was, bitte, ist eine "Miniehe"?


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:17
@Konstrukt

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/3782732/zehntausende-wollen-sex-mit-zehnjaehriger.html
Nach Angaben von "Terre des Hommes" hatten Mitarbeiter der Organisation in monatelangen verdeckten Studien in öffentlichen Chatrooms die Kontaktaufnahme und das Verhalten von Pädophilen studiert und das Modell eines zehnjährigen asiatischen Mädchens entwickelt.

Die Männer seien regelrecht auf Sweetie geflogen und hätten "sehr explizite"Angebote gemacht. Nach niederländischem Recht sei es allerdings nicht möglich, die Kontakte mit dem Lockvogel zur Strafverfolgung zu verwerten.
Find ich echt schade :(


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:24
@m.mayen
Schaumal darunter nach... in der Schweiz wollen oder wollten sie die Mini Ehe einrichten, soweit ich weiss... kann mich aber auch irren.


Wikipedia: Konkubinat


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:29
@Lalinea
in deinen link steht das das konkubinat in der schweiz anders deffiniert wird... wie wird es dort den deffiniert?


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:31
@interrobang
Keine Ahnung, sie wollten mal für Konkubinatsbeziehunngen eine (Mini Ehe) machen oder so ich weiss nicht mehr genaueres darüber.
Hab das mal recherchiert in meinem Studium vor Jahren.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:33
@Lalinea
Ich vermute mal stark, dass @Konstrukt unter "Miniehe" etwas anderes meint, oder?


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:34
@kleinundgrün
Ja ich glaube auch, dennoch wollte ich auf die Frage von m.mayen eingehen.
Da es so eine Mini ehe wirklich gibt. bzw. die Bezeichnung :)


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:52
@Lalinea
Genau.

Ich finde es nur schade, dass sich das Konzept der Multiehe nicht durchgesetzt hat .....

*fünfeuroindiechauvikassebezahl*


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:52
Da bringt @Konstrukt wohl einiges durcheinander...

Ich will auch keinen "Mini" heiraten, ich bleib bei meinem Renault!
:D


*fünfeuroindiekalauerkassebezahl*


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:59
@m.mayen
Gerald beneidet Konrad, der "eine richtige Beziehung" hat. Konrad, ein kleiner Mann mit gekrümmter Nase, Mitte 50, ist stolz auf "seinen" Kleinen, wie er ihn nennt. Er erzählt vom letzten Wochenende mit dem inzwischen zehneinhalbjährigen Julius. Seit beinahe drei Jahren seien sie zusammen.

Nach dem offiziellen Teil geht es in einer anderen Kneipe weiter. Nicht alle sind dabei. Ich setze mich neben Konrad. Der schwärmt von "seinem" Julius, mit dem er seit über zwei Jahren meistens die Wochenenden bei ihm in der kleinen Wohnung verbringt. "Das ist so eine Art Mini-Ehe, was wir da haben", erklärt Konrad. Wie er den Jungen kennen gelernt habe, will ich wissen. Konrad erzählt. Wie er Julius auf einem Spielplatz getroffen hat, der eigentlich das "Revier" eines anderen Pädos war. Wie Julius dann weggeblieben ist und er Tag für Tag die ganze Gegend abgeklappert hat auf der Suche nach dem Jungen. Wie er ihm dann irgendwann doch noch in die Arme gelaufen ist, wie sie zusammen baden gegangen sind und auf der Go-Kart-Bahn waren und er ihn abends immer brav am Spielplatz abgeliefert hat.
sowas ist zb eine mini ehe.


melden
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 14:59
@kleinundgrün
lach gg
@m.mayen
den Mini Coper find ich aber toll :D

Nun gut zurück zu eigentlichen Thema ;)
Ich finde die Idee ansicht mit dieser Sweetie Animation gut nur ist es wirklich schwer das Strafrechtlich durch zu setzen.

(wie du @kleinundgrün schon geschrieben hast)
Ist erst der Übergriff (das vergreifen und schaden) strafbar nicht der Gedanke.
Eine Aktion ist es meiner Meinung nach ja schon, am PC zu sitzen und in Chatrooms nach Kindern zu suchen und dann auch noch aktiv die Kinder anzuschreiben.
Hmmm.


melden
Anzeige

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

28.11.2013 um 15:02
Wenn man halt solche Sachen liest, werde ich einfach "grantig" und hasse solche Typen, wie kann man nur... :

http://www.stern.de/panorama/serie-unter-kinderschaendern-514992.html


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden