weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

455 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Mädchen, Computermodell

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 11:02
@Lalinea
Lalinea schrieb:Das ein Kind ganz genau weiss, das es wenn es sich vor der Kamera ausziehen muss wo (buäh) Männer sich einen runter holen etc. und dabei dann um sexuelle Handlungen geht, da bin ich mir sicher.
Da wiederum wäre ich mir nicht so sicher, dass Kinder genau wissen, wieso, weshalb, warum sie sich da ausziehen sollen und was dann der Typ am anderen Ende der Leitung macht.

Ganz im Gegenteil. Viele Kinder, die sogar Opfer von sexuellen Missbrauch geworden sind, hielten das zu dem Zeitpunkt teilweise für völlig normal und haben erst im Erwachsenenalter begriffen, was sie damals taten und dass es falsch war.


melden
Anzeige
Lalinea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 11:10
@Noumenon
Wissen schon nur sie wissen nicht das es falsch ist bzw. denke ich das sie es ahnen aber das gehirn es erst später registriert.
Wenn ein Kind gezwungen wird ist es niemals freiwillig, das alleine sagt dem Gehirn schon das es falsch ist.

Oder?

Ich kann es selbst nicht genau sagen, da ich zum Glück von so etwas verschont geblieben bin.
Jemand der es erlebt hat kann sagen, was der Unterschied ist, im denken wärend dessen und danach als Erwachsener.

Hab ich das jetzt eh nicht in einem Fachchinesisch ausgedrückt? :ask:


Ich sehe es als Aufgabe ein Kind davor zu beschützen, das es garnicht erst in so eine Situation kommt.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 11:47
@Lalinea
Lalinea schrieb:Wenn ein Kind gezwungen wird ist es niemals freiwillig, das alleine sagt dem Gehirn schon das es falsch ist.
Ja, WENN es gezwungen wird, klar. Meistens werden Kinder aber irgendwie 'spielerisch' an die Situation herangeführt und so sehen sie es dann letztendlich auch.
Lalinea schrieb:Ich kann es selbst nicht genau sagen, da ich zum Glück von so etwas verschont geblieben bin.
Nun... wäre schön, wenn ich das ebenfalls sagen könnte. Aber so ist eben das Leben. Jeder macht so seine Erfahrungen durch, auf die man lieber verzichtet hätte.
Lalinea schrieb:Ich sehe es als Aufgabe ein Kind davor zu beschützen, das es garnicht erst in so eine Situation kommt.
Ja, das stimmt. In diesem Fall verhindert 'Sweetie' die kritisierte Praxis bspw. aber nicht, sondern klärt sie nur auf. So wie etwa Überwachungskameras keine Verbrechen verhindern (bzw. bestenfalls nur marginal präventiv wirken können), sondern Taten nur aufklären können.

Da wird der Gesellschaft langfristig am besten geholfen sein, wenn man das ganze Feld der menschlichen Sexualität eines Tages besser erforscht und verstanden haben wird, so dass man bereits (therapeutische) Maßnahmen ergreifen kann, bevor es überhaupt erst zu diversen Taten kommt. Im Falle der Pädophilie ist es ja bspw. so, dass nicht jeder gleich zum Täter wird und sich die meisten Betroffenen für ihre Neigungen auch schämen, wie etwa in diesem Fall hier:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-87347214.html


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 13:42
@Noumenon
Noumenon schrieb:Nehmen wir bspw. die mittlerweile legalisierte Prostitution. Finde ich persönlich ebenfalls abstoßend, was nur kaum jemanden überzeugen dürfte. Denn auch hier liegt einfach ein typischer Fall von 'Angebot und Nachfrage' vor.
ohne nachfrage auch kein angebot.
nehmen wir das 18. und 19. jahrhundert in deutschland, wo kinderarbeit normal war.

solange die nachfrage existiert werden eltern in diesen ländern auch weiterhin ihre kinder prostituieren, und das nicht nur vor der webcam.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 13:43
Mal ganz ehrlich, wie kann man auf solch eine Stumpf computer gemalte Bambi, als echt hereinfallen?

:D


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 13:52
@Bubble_bob

hier ist ein fall wo einer vorher auf sweetie reingefallen ist.
und iwann ein echtes kind vor seiner webcam hatte.

sweetie3

leider ist er immer noch auf freiem fuß.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 13:54
@Konstrukt

von dieser seite her, ist das sehr schlimm. keine frage..
Aber was will man mit so einer aktion bezwecken? das dieser art von Individuum ausrotten?
Sie werden niemals aussterben.

Ist vergleichbar wie Homosexuelle - Lesben, die kommen und gehen..


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:00
@Bubble_bob

natürlich wird sowas niemals aussterben weil menschen für geld alles machen.
sie entführen kinder und vergewaltigen sie vor der cam damit pädos sich einen keulen können.

es ist schon was gewonnen wenn man die leute darauf aufmerksam macht.
sowas wird ja immer durch korruption vertuscht.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:01
@Bubble_bob
also vergleichbar mit homosexuellen ist das aber nicht.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:02
Konstrukt schrieb: natürlich wird sowas niemals aussterben weil menschen für geld alles machen.
sie entführen kinder und vergewaltigen sie vor der cam damit pädos sich einen keulen können.
der gedanke, ist reichlich ekelhaft..

@Konstrukt


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:04
@Konstrukt

mir geht es nur darum, dass menschen mit pädo-neigung gleich als kinderschänder hingestellt werden.. es gibt sehr viele die sich therapieren lassen. und hegen keinen zwang ein kind zu vergewaltigen..

Auf der arbeit bin ich immer vorsichtig wenn ich mich mal bücken muss.., wenn hinter mir ein homo steht.. weiß nicht, hab da kein gutes gefühl.. :D echt, tut mir leid..

nein, habe nix gegen homosexuelle.. mir hat bisher niemanden was getan..


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:08
@Bubble_bob

das was ich geschrieben hab war auf kinderschänder bezogen.
kinderschänder bezeichnen sich als pädo.
aber ich frag mich dann immer was der unterschied ist.
eine person die solch eine neigung hat und sich sowas ansieht,
ist die person dann pädophil oder schon ein kinderschänder.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:12
@Konstrukt

das kann man schwer dereferenzieren, ich vermute mal, die meisten wussten sicherlich, das es nur eine computer Illusion sei. es sei denn, die user haben ihren compi auf einem alten schw./weiß Fernseher von Telefunken angeschlossen.. :D


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:14
@Bubble_bob
ich denke viele wusstes es.
sonst wären viel mehr drauf reingefallen.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:15
@Konstrukt

ich habe mal eben nach sweetie gegoogelt. Auf Nachrichten die Kommentare quer gelesen..
Dort war niemanden, der behauptet hat, das sei real gewesen..


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:16
@Bubble_bob
dann haben viele wohl erfahrung.
und bekommen als stammkunden punkte.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:18
@Konstrukt

Oder die Medien wollen sich wieder mal ins feine Licht drücken..
Ich glaube diese Meldung, ist mehr Wunschdenken als alles andere..


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:19
@Konstrukt
Die wenigsten Kinderschänder sind wahrscheinlich Pädophile.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:20
Virtuelles Mädchen lockt --->Pädophile in die Falle.
Der Titel ist doch passend gemacht, die kaum in der Lage sind, eigene Meinung zu bilden..


melden
Anzeige
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

30.11.2013 um 14:32
@Bubble_bob
tja,die medien tun alles mögliche um als guardians angesehn zu werden.


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbst - Bewusst105 Beiträge
Anzeigen ausblenden