weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

455 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Mädchen, Computermodell

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:30
@Gorgarius
@Konstrukt

Überprüfen ja, aber auch bestrafen(einsperren)?
Ich mein, wie will man jemanden bestrafen, obwohl er nachweislich
mit einer erwachsenen Person gechattet hat?

Vielleicht wäre es ja nie zu dem vermeintlichen Treffen oder
gewissen Aktionen gekommen, wenn auf der anderen Seite
wirklich ein Kind gesessen hätte.

@fiinja

Die Frage ist aber auch, ab wann wird ein Mensch zum Kinderschänder?
Reicht dafür ein Chat mit einem "Erwachsenen" aus?


Also ich finde es gut wenn man so Personen ermittelt und ihnen
mal einen Besuch abstattet, und ihnen zeigt das sie beobachtet werden.
Aber ob man damit auch rechtliche Mittel hat, die vorallem vor einem deutschen Gericht standhalten?


melden
Anzeige

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:34
@Bone02943
ich denke, wenn der Grundgedanke da ist, zum realen Treffen, ab dann ist es schon fast zu spät.
Bone02943 schrieb:Also ich finde es gut wenn man so Personen ermittelt und ihnen
mal einen Besuch abstattet, und ihnen zeigt das sie beobachtet werden.
Das finde ich auch gut, aber es verhindert auch nicht die kranken Gedanken. Man sieht niemanden an, was er für Gedanken hat. Im Grunde muss jeder selber erkennen, dass es krank ist, sich Sex mit Kindern vorzustellen oder auszuleben.


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:38
@Bone02943
könnte ja sein das er nebnbei real kids raped.
das könnte man zb überprüfen.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:45
@Konstrukt
@fiinja

Ich weis es hört sich doof an, aber müsste die Polizei nicht ein echtes Kind vor den PC setzen um solche Leute einer Straftaat zu überführen?


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:47
@Bone02943

nein,wäre ja sonst missbrauch.
das arme kind :x

ffzKnjeVZaT9xcoDnrQyULryfVJT73iAxawB27nB

so laufen dann die chats ab.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:50
@Bone02943
ich glaube nicht?! Oder doch? Ich weiß es nicht. Aber wenn jemand überführt wird bei der Polizei, mit einem Lockvogel, dann ist doch das doch das Gleiche. Oder?
Gibt s hier Niemanden, der sich damit auskennt?


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:52
@Konstrukt
so ein Chat ist wirklich einfach nur widerlich. Wenn man bedenkt, das sowas öfter passiert, als man glauben möchte.
Warum kann man sowas nicht finden, wieso kann man solche Seiten nicht aufspüren, als Polizei?!


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:56
@fiinja
ein polizist hat mir mal gesagt das geld und insider bei solchen aktionen fehlen.
vorallem bei internetcrime sind es zu viele menschen.

hab auch gehört das es in sachen buget leider kein vorrang hat.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 18:56
Konstrukt schrieb:nein,wäre ja sonst missbrauch.
das arme kind :x
Natürlich wäre es das, aber muss es nicht auch einen Missbrauch geben, um jemanden der Straftat zu überführen?

Wobei mich der Chat schon schockt. Wenn sich wirklich schon Kinder im Alter von 10!! im Internet für Geld Prostituieren läuft weit mehr falsch, als das es Pädos gibt.
fiinja schrieb:Aber wenn jemand überführt wird bei der Polizei, mit einem Lockvogel, dann ist doch das doch das Gleiche. Oder?
Guter Einwand, die Polizei verkauft verdeckt Waffen oder Drogen und überführt so Straftäter. Müsste dann eigentlich auch auf Kindesmissbrauch übertragbar sein.
Wobei die Polizei bei Drogen oder Waffen, so weit ich weiß, den Kauf abschließen muss.
Sonst kann ja jeder später behaupten das er eigentlich nichts kaufen wollte.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:00
@Konstrukt
@Bone02943
kann man sich als Normal Sterblicher nicht bei solchen Suchen anbieten? Es gibt soviele Menschen, die sicher dabei helfen würden, solche Seiten aufzuspüren.
Bone02943 schrieb:Wobei die Polizei bei Drogen oder Waffen, so weit ich weiß, den Kauf abschließen muss.
Wurden die Pädo`s nicht beim Treffen überführt?


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:06
@fiinja

Dafür müsste man klären in wie weit der eigene Chat, in dem man sich als Kind ausgibt, vor Gericht verwertet werden kann. Man könnte sicherlich Leute ansprechen und sich als Kind ausgeben, damit auf "Fang" gehen und diese dann der Polizei melden. Aber ob das rechtlich etwas bringt bleibt die Frage.
fiinja schrieb:Wurden die Pädo`s nicht beim Treffen überführt?
Sie könnten behaupten sich einen Spaß gemacht zu haben und von Anfang an wussten, dass sich hinter dem Fake-Profil(welches es ja tatsächlich ist) die Polizei versteckte.
In wie weit das alles rechtlich gehandhabt wird, weiß ich aber wirklich nicht.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:07
@Bone02943
aber ich dachte, das sind einschlägige Seiten, bei denen man sich anmelden muß? Und waren bei den meisten nicht diverse Videos auf dem Rechner?


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:11
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Wobei mich der Chat schon schockt. Wenn sich wirklich schon Kinder im Alter von 10!! im Internet für Geld Prostituieren läuft weit mehr falsch, als das es Pädos gibt
nachfrage schafft das angebot, ist doch logisch. außerdem glaubst du ernsthaft ein 10 jähriges mädchen denkt sich '' hey ich brauch geld, deshalb verkaufe ich mich!'' ? sollte das mädchen sich in eine absoluten notlage befinden ist es doch noch schlimmer, dass diese situation ausgenutzt wird. ein normaler mann würde das geld spenden, ohne sexuelle handlungen zu verlangen.
Bone02943 schrieb:Natürlich wäre es das, aber muss es nicht auch einen Missbrauch geben, um jemanden der Straftat zu überführen?
der missbrauch findet in der realität des pädos statt, er glaubt ein reales mädchen vor der cam zu haben. solche menschen sind schlecht zu überführen bzw überhaupt ausfindig zu machen. sweetie ist ein gut funktionierender lockvogel. der missbrauch an einem computerprogramm kann natürlich nicht angeklagt werden. aber derjenige der sich darauf einlässt hat wohl erfahrung mit solchen camshows und ist vermutlich auch in besitz von kinderpornografie. zumindest sind die letzten punkte strafbar.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:19
Ich halte es für Unsinn, dass solche Puppen sozusagen die "Einstiegsdroge" sind und dem Beftreffenden irgendwann die Puppen bzw die Fantsasie nicht mehr reicht ...

Grade bei dieser Thematik, halte ich es auch für sehr wichtig grundsätzlich zu unterscheiden zwischen Pädophilen und Triebtätern ...


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:19
@Konstrukt

Ich kann an diesem Programm keinen Nutzen finden.

Mein Post vorhin sollte aussagen, du ja erstaunt warst.. wenn ich das richtig verstanden habe, die Konsumenten darauf eingehen. Es ja nur eine virtuelle Person ist.
Darauf kamm dann der Post von mir den du nicht verstanden hast.

Für einen der auf Kinder steht ist dieses Programm ja eine Steigerung. Das heißt aber nicht sich da diese aufhalten die Kinder missbrauchen. Denn diese werden wohl andere Wege gehen. Zudem es ein geringer Teil ist.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:21
Man würde auch nich behaupten, dass der Vertrieb von "normalen" Sexpuppen, heterosexuelle Männer zur Vergewaltigung inspiriert ...


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:23
@kleinundgrün

Ich bin der Meinung das ein Mensch der nach etwas giert, das niemals Realität sein kann.. ganz davon abzubringen ist. Ihm ein Häppchen hinzuschmeissen kann nicht von Nutzen sein. Der Kopf muss sich davon ganz befreien.


melden

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:24
@Hornisse
aber sowas ist doch nicht wie eine Zigarette, nach der man giert. Kann man sich wirklich heilen davon? Ich glaube nicht. Oder kannst du von heute auf morgen plötzlich Frauen statt Männer lieben? Mal als Beispiel..


melden
Konstrukt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:25
@X-RAY-2
du bist im falschen thread, sweetie ist keine puppe....
X-RAY-2 schrieb:Man würde auch nich behaupten, dass der Vertrieb von "normalen" Sexpuppen, heterosexuelle Männer zur Vergewaltigung inspiriert ...

so wie du es schreibst kann man denken, dass jeder heterosexueller mann ein potentieller vergewaltiger ist. also, so als ob jeder dazu fähig wäre.


melden
Anzeige

"Sweetie" - Virtuelles Mädchen lockt Pädophile in die Falle.

26.11.2013 um 19:29
Shit ich war mit meinem (vor)letzten Post im falschen Thread ...

Sollte eigentlich in den mit den Puppen ...

Sorry ...


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden