weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstjustiz

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstjustiz
maxetten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 17:35
eine einfache frage:

Wann würdet ihr zu(r) selbstjustiz greifen?

Stichwort: missbrauch...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
Anzeige
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 17:38
Nur im Affekt - eventuell - sonst NIE!!!

Will man richtig leben,muss man sich immer vergegenwärtigen,dass wir nicht stehen,
sondern uns bewegen,und darf sich nicht an das klammern,was wir hinter uns lassen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 17:40
kann ich nicht sagen.......reine Spekulation;)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 17:45
Auge um Auge, Zahn um Zahn


melden
weissthor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 17:47
Wäre manchmal oft angebracht,da Anzeigen oft unter den Tisch fallen oder wegen
Mangels an Beweisen nicht bearbeitet werden.Ich habe schon oft zur Selbstjustiz gegriffen und hatte damit mehr Erfolg,als auf den legalen Weg.

Golumbor He Siquim Forenem Dusbar Xalimvor Pur Zucum Hastipor De Los Memgum Ha Oler Zopifor


melden

Selbstjustiz

11.02.2005 um 17:50
Leute... Suchfunktion : http://www.allmystery.de/system/forum/data/pr10265.shtml

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 17:56
also oxy

Du nervst mit deinen Hinweisen;) falls ich das mal sagen darf:)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:01
Darfste, auch wenn erst mein zweier war....

Selbstjustiz würde ich nur anwenden wenn der normale Weg nicht hilft, z.b. weil zu langsam, z.b. nazis prügeln auf ausländer ein...

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:11
In bestimmten Fällen hätte ich wohl Verständnis für die Ausübung der Selbstjustiz.
Das bedeutet wohl auch, daß ich es für mich nicht für ausgeschlossen halte.

Angenommen, ich hätte eine Tochter, sie würde von jemandem mißhandelt werden, dieser Mensch würde aber freikommen, so dürfte ich wohl nicht erfahren, wo er lebt. Ich könnte für nichts garantieren.

So in der Richtung.

Ich wünsche niemandem, daß er in eine solche oder ähnliche Situation kommt.

q.


There's no going back


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:16
Wenn das Gesetz versagt.
Also immer bei Missbrauch etc...

@xerxis

Wir sagen nicht Auge um Auge, Zahn um Zahn !
Wenn einer uns ein Auge aus sticht,
dann schlagen wir ihn den Kopf ab.
Schlägt einer uns ein Zahn aus schlagen wir ihm den Kiefer ein !:)!

Nur im Affekt
und wenn jemand meine Kinder in Spe / Frau
etwas böses antut.

so da warns 2



Schreibt ins Gästebuch !!!
Bitte :)


melden
seltsam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:29
hmm... ich weiß nicht so genau.. also ich bin mir sicher, dass auch ich zur selbstjustiz greifen würde... wann aber da die magische grenze erreicht ist, dass ich zu solchen mitteln greife... ich weiß es nicht...
also solche schon genannten dinge wie missbrauch... ja
hmm... aber liegt die "schmerzgrenze" so hoch oder schon viel tiefer...
reicht es nicht schon, wenn man sich bei einer kleineren sache vom gesetz ungerecht behandelt fühlt und meint, der oder diejenige hat nicht die richtige strafe bekommen???


Das Wichtigste ist nie aufzuhören Fragen zu stellen

Unterdrücke niemals deine eigene Persönlichkeit


melden

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:33
also ich habe einen 3 jahre alten sohn und wenn er durch jemanden ums leben kommt wie auch immer.... dann gibt es für mich keine polizei und keine gesetze mehr.....

das mag jetzt jeder verstehen wie er will.... aber bei solchen sachen kann mir keine polizei und kein richter das geben was ich mir dann selber nehmen kann wenn ich ihn kriege....



bin nicht auf der welt um es jeden recht zu machen


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:49
ich glaube kaum das man das im voraus sagen kann , es kommt auf die situation an .
wenn ich in die stuation einer vergewaltigung käme , würde ich mich mit allen mitteln wehren und das würde wohl jede frau machen .

@bösezicke
ich verstehe wenn man ein kind hat das man liebt will man es beschützen ,nur ist man nicht immer allgegenwärtig und es kann viel passieren , in diesen fall , finde ich wenn du selbstjustiz ausüben würdest in ordnung , denn man hat die das genommen was dir das wichtigste war .
solche frauen oder familienväter dürften dann auch nicht belangt werden finde ich , aber was ist , diese kommen dann auch zum größten teil hinter gittern.
mir wäre das völlig schnuppe , denn ich hätte dann ein wenig genugtuung gehabt .


______________________________
Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:55
@bösezicke
Kann man ja nur dir alles Gute Wünschen das dein kleiner friedlich aufwachsen kann.
gruß tyler


Schreibt ins Gästebuch !!!
Bitte :)


melden
allymystery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 18:57
naja nur wenn es wirklich nötig wäre.... was mir bis jetzt auch zum glück auch nur einmal passiert ist und ich bin nicht scharf drauf es nocheinmal tun zu müssen....

___________________________
fuck off


melden

Selbstjustiz

11.02.2005 um 19:07
sagen wir es so ich versuche mein bestes....mir ist es auch egal ob ich dannach in den knast gehe hab dann sowieso nichts mehr zu verlieren...

bin nicht auf der welt um es jeden recht zu machen


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 19:10
und dein Mann ???
wenn dein Kind noch lebt trotzdem knast ???

solche Personen sollten einfach ein Unfall haben :)
oder auf der Flucht erschossen. egal ob es 100 mal im Monat passiert.

Schreibt ins Gästebuch !!!
Bitte :)


melden

Selbstjustiz

11.02.2005 um 19:14
glaub mir mein mann würde dann auch im knast sitzen....und wenn meinen mann etwas ähnliches passiert dann würde es beruflich sein und ich würde dafür nicht bestraft werden

bin nicht auf der welt um es jeden recht zu machen


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 19:16
netter spruch ansonst

alles klar

Schreibt ins Gästebuch !!!
Bitte :)


melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstjustiz

11.02.2005 um 19:24
.....muss leider manchmal sein, kein Problem damit...........

KETTEN SPRENGEN
nichts ist wirklich wichtig



melden
Anzeige

Selbstjustiz

11.02.2005 um 23:25
Also

selbstjustiz:

Ich hab nen sehr zwielichtigen musiklehrer

wenn der nem freund oder (wahrscheinlich eher) einer freundin wehtun würde hätte ich kein problem damit im das gesicht zu brei zu schlagen

oder noch schlimmer wenn das mädchen das ich liebe irgendwie zu schaden kommt da kenn ich nichts, also ich mein da jetzt schon mehr als eine schramme

Abwer ansonsten würde ich mich immer heftigst wehren wenn mir jemand was zu leide tun will

oder was nun unbedingt gesagt werden muss:
Wenn mir ein Kinderficker über den Weg läuft oder einer der sich gerade an einem Kind vergreift da hätte ich auch kein problem dem typen übelst wehzutun.

Ich finde Leute die Kinder Wehtun oder sie töten haben ihr Recht auf Menschenrechte verwirkt.
Kinder sind unsere Zukunft und ihnen solltew unser grösster schutz gebühren.

in dem Sinne
Palin

Gebt acht auf die Kraniche.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Reiki23 Beiträge
Anzeigen ausblenden