Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

556 Beiträge, Schlüsselwörter: ZOO, Inzucht, Giraffe
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 18:56
fumo schrieb:Ich will aber nicht, dass kleine Giraffen getötet werden!
Dann werde Kommunist, Veganer und revoltiere auf der Straße! Gehe, und mache die Welt zu einem besseren Ort. Systemwechsel oder Tod!


melden
Anzeige
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 18:58
ramisha schrieb:Der Zoo hat nicht den "Bildungsauftrag", zu zeigen, wie man Tiere tötet.
Und wer bist du, dass du das behauptest? Oder verwechselst du hier gerade Fakten mit eigener Meinung?


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:00
Basto schrieb:
Um über Population zu vermeiden würde den Tieren die anti baby Pille gegeben.


Scheissidee. Weil: Die Hormonstoffe aus den Hinterlassenschaften wiederum andere Ökosysteme viel zu stark beeinflussen. Rettet eine Art, gefährdet aber damit drei andere...
In Zoo's? Wie das?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:01
@lone_dog
Und wo steht, dass es zum Programm eines Zoo's gehört, Tiere vor Publikum zu töten?
Find ich nirgends!

@Tussinelda
Wenn ich einer Schlachtung zusehen will, gehe ich auf einen Bauern- oder Schlachthof,
aber nicht in den Zoo und schon garnicht mit kleinen Kindern. Dass Schnitzel nicht auf
den Bäumen wachsen, ist inzwischen hinlänglich bekannt.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:03
@ramisha
ja, dann führst Du Deine Kinder eben weg, es zwingt Dich niemand, dort zu verweilen, wenn Du denkst, es verkraftet das Kind oder sonst wer nicht.....aber das ist keine Antwort auf meine Frage, was genau soll denn bestraft werden?


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:05
Galaxys81 schrieb:In Zoo's? Wie das?
In Zoos wird das getan, aber auch von hier sickert das Zeugs dann ins Grundwasser (Fische, Amphibien etc. leiden sehr unter euer Frauen Familienplanungspillen ^^)

Es war ja aber Nachwuchs gewollt, nur wohl eben kein Männchen. Hiermit sind wir wieder bei der Sozialstruktur der jeweiligen Art, wie eine Seite zuvor bereits angedeutet. Könnte man es steuern, ob der Nachwuchs männlich oder weiblich würde, wäre dieses "Problem" gut lösbar. Kann man aber nicht. Leider.

In freier Wildbahn sowieso Schwachsinn...
ramisha schrieb:Und wo steht, dass es zum Programm eines Zoo's gehört, Tiere vor Publikum zu töten?
Find ich nirgends!
In internen Ausbildungs- und Durchführungsrichtlinien. ;) Der von mir gemeinte Bildungsauftrag wurde von dir auf "Töten vor Publikum" reduziert, umfasst tatsächlich aber natürlich einiges mehr und weitaus differenzierter als von dir plakativ angeprangert.
ramisha schrieb:Dass Schnitzel nicht auf
den Bäumen wachsen, ist inzwischen hinlänglich bekannt.
Dass Artenschutz auch Selektion und Tod bedeutet, offensichtlich hingegen nicht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:13
@Tussinelda
Das öffentliche Töten von Tieren!
Ansonsten könnte der Fleischer meiner Wahl ja gleich die Kuh auf dem Marktplatz vor
seinem Geschäft schlachten. Spart lange Wege! Und weder auf dem Markt, noch im
Zoo ist man darauf gefasst, Zeuge einer Tiertötung zu werden.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:14
@Basto
Basto schrieb:Ist es wirklich "Inordnung" Kinder so etwas sehen zu lassen? Was denkt ihr darüber?
Die haben das Vieh erschossen, weil sie Futter für ihre Löwen einsparen wollten.

Mit "Inzuchtgefahr" hatte das Alles nichts zu tun, außer der Begriff "Kastration" wäre in Dänemark nicht bekannt.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:14
Basto schrieb:Ist es wirklich "Inordnung" Kinder so etwas sehen zu lassen? Was denkt ihr darüber?
Ich find das mit der Giraffe nicht okay, der Grund ist lächerlich! Das Kinder sich anschauen, wie ein Tier geschlachtet wird, das ist okay.
Ich meine, sie essen das Fleisch, da ist das ganz gut, dass sie mal sehen, wie sowas von statten geht.


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:16
ramisha schrieb:Ansonsten könnte der Fleischer meiner Wahl ja gleich die Kuh auf dem Marktplatz vor
seinem Geschäft schlachten. Spart lange Wege!
Was ausserhalb der verweichlichten Stadtmenschengesellschaften auch Jahr und Tag geschieht. In Deutschland und anderswo. Welcome to reality. Und Vorteilhaft ist es auch, gut erkannt. Erkennbare Frische ist Qualitätsmerkmal. Kaufst halt lieber Plastikfleisch, deine Wahl als Konsument :)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:22
@lone_dog
Warum immer gleich unlogisch werden? Ich war selbst schon bei Schlachtungen dabei
und habe Blut vom Schwein gerührt - aber alles da, wo es hingehört - im Schlachthof,
dem Bauernhof oder vielleicht muss auch mal ein Huhn beim Nachbarn auf dem
Hackstock seinen Kopf lassen. Aber nicht in der Öffentlichkeit du schon garnicht,
wenn die damit nicht konfrontiert werden will.

Du entschuldigst, mir reicht die Diskussion. Ich hoffe nur, Zoo's und Tiergärten haben
durch die allgemeine Aufregung gelernt.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:23
@ramisha
gibt es denn so ein Gesetz? Ich weiß nur, dass es ein Schlachter sein muss, der das Tier schlachtet und die meisten (alle?) Zoos haben einen Schlachter....und da es nicht für den menschlichen Verzehr gedacht ist, muss wahrscheinlich noch nicht einmal ein Amtsveterinär anwesend sein


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:24
ramisha schrieb:Du entschuldigst, mir reicht die Diskussion. Ich hoffe nur, Zoo's und Tiergärten haben
durch die allgemeine Aufregung gelernt.
Kein Problem. Schlachthof, Bauernhof und Nachbar haben auch keinen Bildungsauftrag. ... Auch für schwule Fussballer scheint die Zeit noch nicht reif, sich zu outen ;) Es darf halt nicht sein, was nicht sein darf. Es könnte (ganz bestimmt sogar) viele Menschen schlichtweg emotional zu sehr überfordern.
Nuff said.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:27
ramisha schrieb:Ich hoffe nur, Zoo's und Tiergärten haben
durch die allgemeine Aufregung gelernt.
Das wird wohl leider nur eine Hoffnung bleiben. Das Thema an sich geht ja immer wieder mal durch die Presse.
Ganz besonders negativ ist da Zoo Berlin /Tierpark Berlin aufgefallen.
Im Tierpark Berlin hatte ich selbst schon ein sehr unerfreuliches, extrem trauriges Erlebnis.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:28
@Tussinelda
Man hätte die Giraffe töten können, wenn dem letzten Besucher das Tor in die Hacken
gefallen ist - kein Besucher hätte sich gestört gefühlt und diese Diskussion gäbe es nicht.

@lone_dog
Darüber, was schwule Fußballer und ihr Outing mit der öffentlichen Schlachtung einer Giraffe
zu tun haben, möchte ich jetzt lieber nicht nachdenken. Vielleicht hilfst du dahingehend den
anderen Usern auf die Sprünge - mir reicht es jedenfalls.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:28
@klausbaerbel
Welches?


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:29
@ramisha
achso, ja heimlich ist natürlich besser, man hat ja keinen Bock, mit der Realität eines Zoos konfrontiert zu werden, hatte ich vergessen


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:29
ramisha schrieb:jetzt lieber nicht nachdenken.
Bloß nicht :D


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:32
@Tussinelda

Welcome to "Generation Fail" ... ;)


melden
Anzeige

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

10.02.2014 um 19:35
@all

Ich würde meinem kleinen Sohn NIEMALS die Tötung und die Schlachtung eines Tieres vor Augen führen und halte dies darüber hinaus für ablehnenswert!


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unterdrückte Liebe83 Beiträge