Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

556 Beiträge, Schlüsselwörter: ZOO, Inzucht, Giraffe

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:32
@Miss_Hippie
Das Publikum hat sich das aber freiwillig angesehen und keins der Kinder macht auf mich einen "verstörten" Eindruck.

Wie gesagt, ich verstehe den Shitstorm wegen einer Giraffe nicht. Der Zoodirektor hat Morddrohungen erhalten.
Geht das nicht iwie alles ein wenig zu weit?
Der Zoo schlachtet ja nicht aus Spass Tiere...das wird sicherlich eh Usus sein, wir wussten bisher nur noch nichts davon.


melden
Anzeige

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:33
@klausbaerbel
Jo, lass gut sein. ;)


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:33
Oder trifft die Beschreibung von @crusi auf dich zu?

@mothwoman


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:35
mothwoman schrieb:Das Publikum hat sich das aber freiwillig angesehen und keins der Kinder macht auf mich einen "verstörten" Eindruck.
Ja genau. Das Publikum hat es sich angeschaut mit ihren Kindern. Ist ja eigentlich eine Marktlücke. "Nur heute zum halben Eintrittspreis- wir schlachten eine Giraffe, nur für Sie, weil sie Inzucht machen könnte"
Ist das nicht allgemein verstörrend genug?

Morddrohungen halte ich allerdings auch für übertrieben.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:35
@Basto
Crusi hat mich zitiert. Aber wie gesagt..lassts gut sein. Führt zu nichts.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:37
@Miss_Hippie
Ich vertrete immer noch die Meinung, dass Kinder gerne wissen dürfen, woher Fleisch kommt und dass es nicht am Baum wächst.
Ob die Kinder mental in der Lage sind, dabei zu zu sehen, sollte man dann den einzelnen Erziehungsberechtigten überlassen.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:37
@mothwoman
Ich bezog mich wie gesagt nur auf diesen Text von ihr
crusi schrieb:@mothwoman ich finde all diese aussagen bezüglich"es regen sich jetzt alle über EIN einziges totes Tier auf" mehr als bedenklich. Keiner vergisst, wieviele Millionen Tiere ihr Leben täglich in Mastbetrieben lassen müssen!

Zählt ein einzelnes Tierleben für viele Menschen wirklich gar nichts mehr? ...
Das sie dich ausgerechnet zitierte war mir egal.

Es war wirklich kein persönlicher Angriff.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:40
mothwoman schrieb:Ich vertrete immer noch die Meinung, dass Kinder gerne wissen dürfen, woher Fleisch kommt und dass es nicht am Baum wächst.
Alles gut, ich bin da auch mit Dir einer Meinung. Nur.. eben diese Sache im Zoo war überflüssig. Für wem hatte das einen Nutzen? Nur wegen dem Inzest? Das hätte man anders lösen können.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 20:42
Ich finde es absolut nicht in Ordnung. Man hofft doch eine friedliche "bessere" Zukunft. Sicherlich nicht auf diese Weise.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 21:07
egal ob es gemäss den "zoobestimmungen" legitim war

kinder so etwas sehen zu lassen, ist meiner meinung nach völlig unnötig.
sicher nicht psychologisch wertvoll für die kleinen...


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 21:38
Ich glaube, dass es eine sehr dumme Entscheidung war, die Tötung so öffentlich zu machen. Weltweit fangen die Leute nun an das ganze System Zoo zu hinterfragen.
Nachdem man über Pelz und Massentierhaltung aufgeklärt wurde, zeigt sich langsam auch was sonst im Versteckten in Zoos an der Tagesordnung ist.

Übrigens finde ich dieses Argument mit dem Leberwurstbrot echt öde.
Man sollte sich lieber darüber freuen, dass sich die Menschen ihres grausamen Verhaltens bewusst werden und doch der ein oder andere in Zukunft auf Fleisch verzichtet.

Hätte man statt einer Giraffe einem kleinen Kälbchen beim Aufwachsen im Zoo zuschauen können und es hätte die Leute begeistert, hätte man dessen öffentliche Tötung aus nicht nachvollziehbaren Gründen auch scheisse gefunden!


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 21:41
Fuer mich ist es das blanke Entsetzen !

Ich war mal als Kind dabei als ein junger Stier getoetet wurde, ( fuer die Wurst). Es ist nicht schoen , zu sehen wie ein Tier stirbt.

O.k. ich habe 4 Katzen, was die ab und zu mit den mitgebrachten Maeusen machen will hier niemand wissen.
Egal , aber ich finde das nicht ;;;;;;;;

Groetjes D.R.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:21
@Basto

Was ich auch übel finde, dass man die Giraffe nicht nach dem Bolzenschuss erst eine Stunde ruhen hat lassen - eine gewissen Piätet walten lassen.

Wenn man nach dem Bolzenschuss gleich mit dem Ausschlachten beginnt - bekommt das Tier dies noch alles mit.

Das war übel.

Ein Jäger läßt dem Tier Zeit alleine zu sterben - das nennt man waidgerecht.

---

Da ist Schächten noch weniger aggressiv;
da verliert das Tier durch totalen Blutverlust sicher das Bewußtsein.

Aber das ist eben auch so eine verpönte Sache.

---

Der Zoo-Direktor hat für den Rest seines Lebens nun ein ernstes Problem.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:22
@Charlytoni
Das stimmt so nicht.
In einem der Artikel stand drin das sie am Vortag erschossen wurde. Also 24stunden später siziert wurde.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:24
@Basto

wo steht das ?
bitte Quellenangabe.

---

hier steht was anders

http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article124673975/Giraffe-Marius-wegen-Inzuchtgefahr-erschossen.html

Es wurde erschossen und gleich zerwirgt.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:27
@Charlytoni

Wenn der Bolzen vernünftig sitzt und trifft, dann merkt ein Tier danach nix mehr. Das ist dann weit schneller als das ewige ausbluten beim Schächten.


melden

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:27
@Charlytoni
Charlytoni schrieb:Wenn man nach dem Bolzenschuss gleich mit dem Ausschlachten beginnt - bekommt das Tier dies noch alles mit.
Welches Tier bekommt alles noch mit? Die Giraffe? Wohl kaum, ich denke doch, ein Bolzenschussgerät tötet recht schnell...


Und was für ne 'Pietät' meinst du? Die, die die ganzen Kühe und Schweine abkriegen, die meinen Salami ausmachen?


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:28
@Bone02943

Gut - du wurdest also schon mal per Bolzenschuss erlegt.

:-)


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:30
@Thawra

Nicht zu vergessen die Lebendrupfung von Gänsen in Rümanien.

Oder das lebendenthäuten von Kannienchen in Rümanien,
weil das Fell so besser abgeht.

---

Alles ganz tolle EU-Zuwanderungsthemen.


melden
Anzeige

Giraffe wegen Inzucht Gefahr getötet

11.02.2014 um 23:30
@Charlytoni
oder die Robben...


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt