Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:48
@DearMRHazzard :

Wikipedia: Adam-Air-Flug_574

deshalb denke ich so unmysteriös es auch leider scheint das die Piloten hier ebenfalls mit einer ähnlichen Lage konfrontiert waren und einfach nur an falscher stelle gesucht wird und dort wo es gecrasht ist sich die Strömung des Meeres bereits über die Reste des Flugzeuges her machte und sie in mehreren Kilometern über den Meeresgrund bzw der Wasseroberfläche verteilte .


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:49
So ich will ma hier auch was posten, Dieses Flugzeug mit 239 menschen ist spurlos verschwunden vom Radar,wie ist das möglich wenn sie kurz wechselten /sollten wäre es sicher im Radar. Was mich beeunruhight ist das Händys von diesen Leuten klingeln und nicht geortet werden das bedeutet wo ein Netz ist muss man doch auch orten können oder?

Wieso werden sie net geortet?

Ich will nix falsches sagen aber es scheint so das die in einen Wurmloch geraten sind oder es gab ein experiment wie bei Philadelphia auch später als Pheonix projekt bekannt das menschen in die zukunft geschickt worden und vergangenheit


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:50
FayRay schrieb:Kann man diesen Bodenkontaktgedöns, wenn die Maschine irgendwo gelandet sein sollte nicht manuell abschalten?!
Sicherlich, aber sobald die Maschine irgendwo aufsetzt sendet ACARS den Status "On : Weight on Wheels". Dies ist nach Lage der Informationen nie geschehen.

Ergo : Die Maschine befindet sich derzeit nach ACARS-Logik immer noch in der Luft. Da das natürlich nicht möglich sein kann muss die Maschine also abgestürzt sein da die Fluggesellschaft nie von ARCARS die Nachricht bekam das die Maschine gelandet sei.

ACARS-Meldungen sind rund um den Erdball empfangbar.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:50
@UchihaItachi : vielleicht bist du auch in ein wurmloch geraten :D

lies mal den link und bleib auf dem Boden der ( langweiligen ) Realität


melden
FayRay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:50
und da sagen leute meine Theorie wäre sinnlos...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:51
@UchihaItachi

Nicht vom Radar, der Funkkontakt ist abgebrochen...mit Radar ist kein Radar gemeint, das Objekte aufspürt


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:51
@robikenobi erkundige dich über philadelphia experiment ist ein wahrer ereigniss


melden
Charlyfirpo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:51
Die Piloten tragen doch andauernd Kopfhörer mit Verbindung zum Tower . Das Dauert vielleicht 2 Sekunden um Mayday zu melden ...verstehe das nicht .


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:51
@UchihaItachi :Wikipedia: Adam-Air-Flug_574


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:51
loveme100 schrieb:was ich nicht ganz verstehe, die ganze welt wird ja satellitenüberwacht, warum gibt es da keine erkenntnis. jedes telefonat wird aufgezeichnet und bei so einem unglück keine ahnung? komisch
Eben auch meine Meinung.
DearMRHazzard schrieb:Darüber gibt es keinerlei Informationen bislang ausser die Aussage das ACARS niemals einen Fehler gemeldet hat.
Niemals einen Fehler gesendet? Diese These lässt sich beliebig ausweiten. Was heisst denn kein Fehler gesendet und bis wann?

Meiner Meinnung nach ist es schon ein Fehler wenn die ACARS keinen Fehler meldet bei so einem Ereignis.
Bei dem Absturz des Air-France-Fluges AF 447 im Juni 2009 haben die ACARS-Signale wichtige erste Informationen geliefert und so wird die Erweiterung des Systems zu einer Art Online Blackbox diskutiert.
Es sei denn es wurde manuell "übergangen" oder es gab aus der Sicht von ACARS einfach keinen Fehler. Wie man das nun auch interpretieren mag.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:52
Die Handys geben nur ein einziges Freizeichen ab n, das heisst nicht das sie auch noch an sind und klingeln.

aus der Zeit:In Zeiten, in denen scheinbar jeder überall zu orten ist, erscheint es paradox, dass die Handys der Passagiere bei der Suche nicht helfen können. Doch Handys funktionieren nur dank der zahlreichen Funkmasten, die über das Land verteilt sind. Während des Fluges und über dem Meer haben Mobiltelefone keinen Empfang und sind nicht zu orten. Selbst die GPS-Chips in den Handys helfen nicht, da sie nur die Position per Satellit feststellen, aber nicht übermitteln.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:52
hier wird mit 100% etwas vertuscht


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:52
UchihaItachi schrieb:So ich will ma hier auch was posten, Dieses Flugzeug mit 239 menschen ist spurlos verschwunden vom Radar,wie ist das möglich wenn sie kurz wechselten /sollten wäre es sicher im Radar. Was mich beeunruhight ist das Händys von diesen Leuten klingeln und nicht geortet werden das bedeutet wo ein Netz ist muss man doch auch orten können oder?

Wieso werden sie net geortet?

Ich will nix falsches sagen aber es scheint so das die in einen Wurmloch geraten sind oder es gab ein experiment wie bei Philadelphia auch später als Pheonix projekt bekannt das menschen in die zukunft geschickt worden und vergangenheit
Dann gäbe es aber auch kein Freizeichen bei den Handys mehr.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:53
UchihaItachi schrieb:es scheint so das die in einen Wurmloch geraten sind oder es gab ein experiment wie bei Philadelphia auch später als Pheonix projekt bekannt das menschen in die zukunft geschickt worden und vergangenheit
Das ist eine sehr schöne Theorie.

Gefällt mir. Passt fast zu der Theorie, daß das Flugzeug von Ausserirdischen weggebeamt wurde.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:53
@klaus das hab ich net gemeint ^^


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:54
@klausbaerbel

und was haben die Illuminaten damit zu tun? :D


melden
FayRay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:54
Wenn der Pilot so vernarrt war in das Flugzeug, ist es doch möglich das er es mitentführt hat.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:55
@UchihaItachi : Nur weil man etwas nicht versteht weil man technologische Defizite in Flugzeugmechanik aufweist bedeutet das im Umkehrschluss nicht das etwas vertuscht wird . Ein Flugzeug ist kein Dreirad … Ich kann die aufgewühlten Emotionen der Angehörigen zwar nachvollziehen und bis zu dem Punkt an dem ich keinen Referenz Fall fand der diesem hier ähnlich war habe ich zumindest noch eine Entführung für möglich gehalten aber dieser Fall hier :Wikipedia: Adam-Air-Flug_574 zeigt das Natur und Technik üble Streiche spielen können . lies dir den Wiki Artikel bitte mal in Ruhe durch und vergleiche sachlich beide Situationen miteinander .


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:56
robikenobi schrieb:deshalb denke ich so unmysteriös es auch leider scheint das die Piloten hier ebenfalls mit einer ähnlichen Lage konfrontiert waren und einfach nur an falscher stelle gesucht wird und dort wo es gecrasht ist sich die Strömung des Meeres bereits über die Reste des Flugzeuges her machte und sie in mehreren Kilometern über den Meeresgrund bzw der Wasseroberfläche verteilte .
Alles möglich.

Ich frage mich jedoch warum dann der FDR keinen Ping sendet. Sobald der FDR (Blackbox) von Wasser umgeben ist schaltet dieser in den Pinger-Modus (Pingmode) und sendet dann 30 Tage lang Ping-Signale.
Diese Signale können aus bis zu 4000 Meter Tiefe empfangen werden. Der Empfangsradius beträgt bei dieser Tiefe ca. 400 Km. In 2000 Meter Tiefe könnten das dann 800 Km Radius sein, je nachdem, hängt ab von verschiedenen Faktoren.

Da über 36 Flugzeuge derzeit im Einsatz sind möchte ich mal davon ausgehen das viele dieser Flugzeuge diese Pings sogar aus der Luft orten können. Mir ist da wirklich schleierhaft warum niemand etwas empfängt bislang. Ist denn auch der FDR kaputt gegangen ? Was ist da bloss geschehen ?


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

12.03.2014 um 20:57
@robikenobi

gabs in Indonesien nicht mal einen Fall, wo ein Flugzeug in eine Aschewolke eines Vulkans geflogen ist? Die sind aber damals nochmal davongekommen...

Edit: Wikipedia: British-Airways-Flug_9


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden