weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abnehmen für den Partner?

593 Beiträge, Schlüsselwörter: Partnerschaft, Abnehmen

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:04
@jero4802

Na, Rülpsen kann man ja noch leichter beherrschen als Furzen... Steht ihr jedesmal aus dem Bett auf und geht in die Toilette, wenn sich nachts mal ein Bläh löst? Insbesondere wenn ihr mal was mit ordentlich Knobi gegessen habt? Oder Kohl, Kohlrabi oder was auch immer...

Wär mir dann doch zu "verklemmt", im wahrsten Wortsinn. ;)


melden
Anzeige

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:05
Wir liegen auch nicht auf der Couch. Hättest du meinen Link vorhin zu Thema Medikamente gelesen, würdest du es nicht so verallgemeintern :D
Meine 3 Stunden Sport hatte ich heute auch schon :) + Gartenarbeit . Obwohl ich jeden Tag nur mind. 1Stunde einplane. Klar ich freu mich, wenn er mich attraktiv findet und es mir auch sagt, aber er macht es egal wie ich mich körperlich verändert habe.


Hab ein Artikel zu dem Thema gefunden:

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/persoenlichkeitsentwicklung-wie-sich-der-mensch-mit-der-zeit-veraendert-a-915...

Sobald der Mensch erwachsen ist, ändert er sich kaum noch? Ganz falsch, sagt Psychologin Ursula Staudinger. Im SPIEGEL-WISSEN-Interview erklärt die New Yorker Professorin, warum man seinem Leben jederzeit eine neue Richtung geben kann und wie man aus Job-Routine ausbricht....


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:06
Einem Partner zuliebe würde ich niemals abnehmen. Wenn dann nur für mich - wie ich es auch gemacht habe. ;)


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:07
@littledarky
Na eben...
Ich weiß ja das es einen bestimmten Prozentsatz Leute gibt die Körpergeräusche nur heimlich tätigen, die niemals gleichzeitig das Bad nutzen würden, die den Wasserhahn laufen lassen während sie pinkeln. Ist ja okay, jeder hat ja eine andere Einstellung.

Aber im Großen und Ganzen verändert sich das Zusammensein im Laufe der Jahre, man wird vertrauter miteinander und stört sich weniger an "Kleinigkeiten".
Insbesondere dann wenn man gemeinsam harte Zeiten erlebte und durch diese lernte das es auf so viel mehr in einer Beziehung ankommt als irgendwelche Hemmungen und Oberflächlichkeiten.


Beispielsweise meine Beziehung:
Mein Mann hat meine körperliche Veränderung während der Schwangerschaft täglich erlebt (shit happens, blöde Präeklampsie). Er war beim Kaiserschnitt dabei, sah mich heulen, sah mich kotzen, hörte mich fluchen, hörte mich beten. Er bangte um das Leben seiner Frau und seines Kindes.
Diese Zeit hat ihn und mich verändert. Wir sind noch inniger geworden. Und vor allem wissen wir das Hier und Jetzt zu schätzen, wir wissen zu schätzen was wir haben und jammern nicht darüber was wir hätten wenn...., wir sind einfach dankbar für das Leben. DAS alleine zählt, nicht irgendwelche Narben oder Kilos oder graue Haare oder ähnlicher Firlefanz


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:09
ich glaub das muss man ganz pragmatisch sehen

wenn man abnimmt wird der Partner lieber mit einem zusammen bleiben

umgekehrt wen man zunimmt kanns sein dass man irgendwann allein dasteht

Attraktivität gehört nun mal einfach zu dem Wechselspiel der Partnerschaft dazu


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:11
Abnehmen für den Partner? Niemals, ich mache das nur für mich selbst, damit ich wieder in meine alten geilen Klamotten passe! :)


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:11
@Wandermönch
Wenn man beginnt ein Verfallsdatum der Beziehung zu sehen, aufgrund der Optik des Partners, dann wird auch die optische Veränderung des Partners die Beziehung nicht auf Dauer retten können.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:12
@Interested
Amen :D


@slobber
Genau das ist es auch!
Ich glaube, wenn man genau das erkannt hat, dann kann einen nichts so schnell trennen!
Aber dazu muss man leider erst oft in so eine Situation kommen, um über andere Dinge hinweg sehen zu können - zumindest kommt es mir bei den meisten so vor!


Also hast du wirklich Klasse geschrieben...!


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:15
Türkis schrieb:Einem Partner zuliebe würde ich niemals abnehmen. Wenn dann nur für mich - wie ich es auch gemacht habe.
Wieso nicht? Wenn Du ihm/r dann besser gefällst. Das ist doch ein Argument. Immer diese reine Selbstbestimmung. Find ich kindisch.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:16
@slobber

Ja, soetwas bindet definitiv. Höhen und Tiefen hängen öfter zusammen als man vermuten mag :)
Leider gibt es auch Partner, die soetwas nicht mit machen, aber den Spaß hatten dann vorher beide.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:18
@slobber


Es hat doch auch etwas mit Nachlässigkeit und Unselbstständigkeit zu tun wenn der Partner sich gehen lässt.

Man kann doch nicht einfach erwarten das es der Partner mal einfach so hin nimmt das man sich nicht um sein Äußeres kümmert.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:18
@slobber
ich verstehe was du meinst und habe das auch schon selbst erlebt. Trotzdem denke ich dass es eine Trennung gibt zwischen Liebe und Sex. Und je mehr Vertrautheit und Gewohnheit umso mehr geht die Erotik flöten.
Dein mann kann dich noch so sehr lieben trotzdem wird er andere Frauen sexier finden als dich.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:19
Kommt immer drauf an wie man den Partner kennengelernt hat. Bei mir war das so das ich meine Freundin Schlank kennen gelernt habe da ich nun mal auf schlanke Frauen stehe. Sie hatte im laufe unsere Beziehung einige Kilos zugenommen weil sei mal eine Zeit lang Cortison nehmen musste, was für mich auch völlig OK war weil ich wusste sie kann nichts dafür. Aber als sie dann 1 Jahr nachdem sie das Cortison nicht mehr nahm immer nun ziemlich Vollschlank war ging mir das mehr und mehr auf den Sack.

1. hatte sie immer rum geheuelt das sie zu Fett sei, aber sie unternahm auch nicht wirklich was d
Dagegegen.

2. Konnte ich mir jedesmal von ihr anhören das ich sie nicht mehr Sexuell Attraktiv finde, was zum Teil auch stimmte.

3. war das nachher schon soweit das sie mir Affären unterstellte, weil sie sich dachte das ich Schlanke Frauen haben möchte.

Irgendwann ist mir dann auch die Hutschnur geplatzt, habe zur ihr gesagt das sie gefälligst abnehmen soll das sie halbwegs wieder das Gewicht haben soll, wo ich sie kennen gelernt habe. Mir ging das halt damals alles auf den Sack und hätte ich das nicht gesagt wären wir wahrscheinlich nicht mehr zusammen. Aber jetzt ist alles wieder wie beim alten.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:23
@Syrah

ich verstehe was du meinst und habe das auch schon selbst erlebt. Trotzdem denke ich dass es eine Trennung gibt zwischen Liebe und Sex. Und je mehr Vertrautheit und Gewohnheit umso mehr geht die Erotik flöten.


Vertrautheit und Gewohnheit muss nicht umbedingt negativ für die Sexualität sein. Mann muss nur aus der Gewohnheit ausbrechen, bzw. sie erst mal bemerken :D
Ich finde so Vertrauter um so besser läuft es :)


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:23
schlüpperjoe schrieb:Irgendwann ist mir dann auch die Hutschnur geplatzt, habe zur ihr gesagt das sie gefälligst abnehmen soll das sie halbwegs wieder das Gewicht haben soll, wo ich sie kennen gelernt habe. Mir ging das halt damals alles auf den Sack und hätte ich das nicht gesagt wären wir wahrscheinlich nicht mehr zusammen. Aber jetzt ist alles wieder wie beim alten.
Also hat sie abgenommen nachdem Du Tacheles geredet hast? Und war dir dankbar, dass Du nicht drumrum redest. Also geht doch.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:24
@Friggjargras
ja das finde ich auch. Wahrscheinlich bist du auch eine Frau? Männer sehen das anders.


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:26
@z3001x
brauchst wohl auch jemanden der Tacheles redet mir dir?? Damit du mal auf die Spur kommst abzunehmen...


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:27
@Syrah
Ich hab schon längst abgenommen. Und Dich brauch ich nicht für Tacheles :D


melden

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:30
@z3001x
Ne deine Jammergesänge dass du zu dick bist.... ich werd dir auch ganz bestimmt kein Tacheles geben, Schatzi.


melden
Anzeige

Abnehmen für den Partner?

13.03.2014 um 23:30
@schlüpperjoe

Ich hatte die Situation wie deine Freundin. Nur hab ich mich mit dem Gewicht nicht so verhalten, dass ich Eifersüchtig wurde. Mir war ja klar, dass er mich liebt.
Vielleicht weil er mir selber oft sagte, dass ich auf Grund vom Cortison,
in dem Moment nichts ändern kann.
Ich muss z.B mein ganzes Leben Phasenweise noch welches einnehmen. Dazwischen nehm ich immer bis zu 10kg wieder ab, alles Wasseransammlungen.

@Syrah
Ja ich bin eine Frau. Mein Partner sieht es auch so :) auch das Warten am Anfang war kein Problem.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden