Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

316 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Öffentlichkeit, Ignorieren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:11
Zitat von xXGEH-H-EIMXxxXGEH-H-EIMXx schrieb:Aber ich wäre auch mega "angepisst", wenn der halbe Bus leer ist und sich jemand direkt neben mich setzt ! ;)
Naja bei hübschen Frauen würde ich nicht nein sagen, aber meistens sind es ja so 50 jährige Gigolos -.-'


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:12
Zitat von pole92pole92 schrieb:1: Der Handyspieler, Leser, Musikhörer etc
2: Der in der Gegend herumgucker (sucht der was? Ist er nervös?)
3: Der Anstarrer/in die Augen Gucker (Warum starrt der so? Was will der? Will er mich herausfordern? [nervt mich persönlich am meisten])
Ich bin alles von allen, ich lese, höre Musik, schau aber mal auch gerne in der Gegend rum und betrachte mir auch gerne die Leute an.

Auch habe ich schon tolle Gespräche mit meinen Zugnachbarinen etc. gehabt. Kommt halt immer darauf an. Ich fahre viel viel viel Bahn. Aber was mich aufregt, ich bin nicht gut zu Fuß und kann nicht lange stehen, also frage ich auch mal , gerade in IC/ ICEs nach, wenn ein Pendler seine Aktentasche auf einen SItz hat, ob ich da Platz nehmen könne. Meistens kommen sie mir entgegen, aber es gibt auch welche wo ich mir dann pampig anhören muss, "Meine Aktentasche brauch ein Platz" "Ich gönne doch auf dem Boden sitzen" etc.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:12
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Ich hasse die Glotzer. Die glotzen nicht paar Sekunden, sondern ne ganze Zeit lang und gucken erst weg, wenn man sie anguckt.
Ein Freund von mir hat mir neulich gesagt (als wir uns auch darüber unterhalten haben), dass er Leute absichtilich anstarrt... einfach so aus Spaß. Er will wissen, wie sie so reagieren :D
^^ finde ich ein bisschen krass


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:12
Zitat von xXGEH-H-EIMXxxXGEH-H-EIMXx schrieb:Hat aber auch was mit der Tagesverfassung -bei mir persönlich- zu tun, wie ich reagiere ! :D
Ist wohl normal... und nein, ich drücke fremden Leuten sicher kein Gespräch rein, da ich ja weiß, dass man sich hierzuland belästigt fühlt.
Wenn aber mich jemand anspricht, reagiere ich doch normalerweise freundlich... außer jemand pöbelt mich an, oder ist sonst wie komisch, besoffen etc.. das mag ich dann auch nicht.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:14
Zitat von AlanoAlano schrieb: Wenn man hier morgens in das Gewerbegebiet fährt, da sieht man morgens und Abends immer die Busse, die fast aus allen Nähten platzen, wo die Arbeiter eingepfercht wie die Schweine zum Arbeiten gebracht werden.
Ist in meiner Stadt morgens und mittags so. Nur dass es hier keine Arbeiter sondern Schüler sind (wobei, glaub das ist nur wenn es kalt ist so extrem. Im Sommer geht das eigentlich, da nehmen ja viele das Fahrrad)


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:21
Zitat von xXGEH-H-EIMXxxXGEH-H-EIMXx schrieb:Ein Freund von mir hat mir neulich gesagt (als wir uns auch darüber unterhalten haben), dass er Leute absichtilich anstarrt... einfach so aus Spaß. Er will wissen, wie sie so reagieren :D
^^ finde ich ein bisschen krass
LOL, das is gemein! :D Meistens ignoriere das Geglotze aber wenn es mir zu bunt wird, gucke ich die Person böse an...


Kennt Ihr das auch: Ihr steht an der U-Bahn-Haltestelle und guckt auf den News-Bildschirm, links und rechts kein Mensch, plötzlich kommt jemand und stellt sich genau vor euch, so dass man den Bildschirm net mehr sieht? :D


3x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:23
Zitat von OcelotOcelot schrieb:links und rechts kein Mensch, plötzlich kommt jemand und stellt sich genau vor euch, so dass man den Bildschirm net mehr sieht? :D
Ja, das kenn ich und das macht mich auch relativ verärgert.. und da kann es schon sein, dass man meinen Ärger auch hören kann... :X


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:24
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Kennt Ihr das auch: Ihr steht an der U-Bahn-Haltestelle und guckt auf den News-Bildschirm, links und rechts kein Mensch, plötzlich kommt jemand und stellt sich genau vor euch, so dass man den Bildschirm net mehr sieht? :D
HAHAHAHAHHAHAHAHAHAHHAAHAHAA :D

Schon echt lustig, was man hier als "Pendler" von anderen liest...
Hundertprozentig richtig ! :D


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:24
Einmal saß ich mit meiner Freundin im Bus, als da ein ganz dicker Nerd mit seinem Kumpel einstieg.
Der Nerd sah so richtig aus, wie ein Weichei, so mit einer dicken Brille, angezogen wie ein Riesenbaby.

Und dieser Nerd rempelte mich aus versehen an. Sein Kumpel hatte ihn darauf aufmerksam gemacht. Dann sagte der dicke Nerd: "Na und? Wenn der Wi...er die Fresse aufmacht, dann hau ich ihm eine rein."
Und dann beleidigte der Typ mich noch.

Ich war total schockiert, dass so einer es gewagt hat, mich doof anzumachen. Konnte ich gar nicht verstehen und habe auch nix zu gesagt.

Beim Aussteigen habe ich ihm dann die Glasflasche Mineralwasser auf die Brille geschlagen.

Was es für Leute gibt in solchen Bussen und Bahnen ist echt seltsam.


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:24
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Kennt Ihr das auch: Ihr steht an der U-Bahn-Haltestelle und guckt auf den News-Bildschirm, links und rechts kein Mensch, plötzlich kommt jemand und stellt sich genau vor euch, so dass man den Bildschirm net mehr sieht? :D
Gestern so passiert, als ich von Training kam! Wie richtig verhalten? Einfach etwas zur Seite und wieder sehen können oder die Person darauf aufmerksam machen, dass sie im Weg steht? Ich habe mich für ersteres entschieden, habe mich aber danach so gefühlt, als ob ich eine persönliche Niederlage erleidet habe. :/


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:25
@pole92
Also ich bin der 1. Ich lese, höre Musik, esse was oder starre aus dem Fenster. Mich nerven die Leute die neben mir sitzen und sich die ganze Zeit aufregen, über den Service, die Fahrt etc. Dann sollen sie nicht fahren wenn es sie stört. -.- Die Starrer sind mir allerdings kaum aufgefallen, aber was für mich gar nicht geht sind Leute die ständig Krach machen, z.B. im Zug. Ich bin sicher da geht auch einiges leiser.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:25
Bin deffinitiv Typ eins. Hab schon zig Bücher gelesen beim zur arbeit fahren und dan wieder heim.
Meistens läuft alles glatt aber manchmal sind da leute dabei...
Zitat von AlanoAlano schrieb:Beim Aussteigen habe ich ihm dann die Glasflasche Mineralwasser auf die Brille geschlagen.

Was es für Leute gibt in solchen Bussen und Bahnen ist echt seltsam.
Vor allem solche leute die anderen ne Glasflasche ins Gesicht schlagen.


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:27
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Vor allem solche leute die anderen ne Glasflasche ins Gesicht schlagen.
...und das nur wegen einer läppischen Beleidigung. :|

Ich wurde auch schon beleidigt im Zug, da hab ich zurück beleidigt... zwar ziemlich fies (war ein fettes Weib in viel zu enger rosa Kleidung, was ich ihr dann unfreundlich um die Ohren gehaut habe...), aber danach war Ruhe.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:29
@AthleticBilbao
Bin da eher der passive Typ. Als ich mich im Buss mal an diesen handschlaufen an der decke festgehalten hab und mit der anderen mein Handy hielt lief mir eine frau mit dem kopf gegen den ellbogen.

Ich entschuldigte mich (is bei mir ein totaler reflex :D ) und die fährt mich gleich an ob ich nicht besser aufpassen kann. ^^

naja sie stieg aus und ein paar neben mir glotzten der mit grossen augen nach. ^^


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:29
Und dann gibt es noch 2 Telefon-Typen:
Typ1:
meistens Frauen, die versuchen so leise wie möglich zu flüstern, um ja keine andere Person zu stören..

Typ2:
meistens 30-40 Jährige Männer, die am besten durch den halben Wagon schreien, damit auch ja jeder mitkriegt, was er für wichtige Geschäfte regeln muss !


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:31
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Als ich mich im Buss mal an diesen handschlaufen an der decke festgehalten hab und mit der anderen mein Handy hielt lief mir eine frau mit dem kopf gegen den ellbogen.

Ich entschuldigte mich (is bei mir ein totaler reflex :D ) und die fährt mich gleich an ob ich nicht besser aufpassen kann. ^^
Da hätte ich wahrscheinlich genau so gehandelt wie du und nix mehr gesagt... bin in der Regel auch niemand, dem es nach Streit gelüstet.. aber wenn ich explizit einfach so beleidigt werde von jemandem, der im Glashaus sitzt... der muss sich dann über fiese Reaktionen wirklich nicht wundern.

Im allgmeinen würde ich aber sagen, dass ich doch eher höflich bin...


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:31
@AthleticBilbao
@xXGEH-H-EIMXx
@pole92

Ich dachte schon ich bin der einzige, dem sowas passiert :D
Zitat von pole92pole92 schrieb:Gestern so passiert, als ich von Training kam! Wie richtig verhalten? Einfach etwas zur Seite und wieder sehen können oder die Person darauf aufmerksam machen, dass sie im Weg steht? Ich habe mich für ersteres entschieden, habe mich aber danach so gefühlt, als ob ich eine persönliche Niederlage erleidet habe. :/
Mein erster Gedanke immer: WTF...! Dann denke ich mir: Sucht die Person Streit? Soll man ihm den Gefallen tun? Ich stell mich dann woanders hin und denke Scheiß drauf, keine Energie dafür verschwenden.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:32
Wie siehts eigentlich mit essen im ÖPNV aus? Brötchen und Nussschnecke sollten kein Problem sein. Aber Döner und Burger? Wo hört der Spaß auf?


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:33
@pole92
Aus salzburg kann ich dazu nichts sagen.. habe es wundersamer weise noch nie gesehen das jemand etwas gröberes im Bus gegessen hatt..


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

26.03.2014 um 15:34
Zitat von pole92pole92 schrieb:Wie siehts eigentlich mit essen im ÖPNV aus? Brötchen und Nussschnecke sollten kein Problem sein. Aber Döner und Burger? Wo hört der Spaß auf?
Essen ist mir Sch**** egal....
schlimmer ist (der Sommer kommt!) einer, der total nach Schweiß stinkt ! :D


melden