weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

spiritueller Krieger

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Ehre, Krieger
stukky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 15:43
Krieg gegen die Dämonen?
Krieger des Lichts und der Erleuchtung?
Krieg ich jetzt 'n Bier?
;)


Kenne diese indische Lehre nicht, aber die Beschreibung erinnert mich an Bushido.


All the world's a stage - but I missed rehearsal


melden
Anzeige
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 16:23
@stukky


klaro;)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:11
ein spiritueller krieger kämpft nicht mit waffen, wie licht oder psi-bällen. auch wenn sich "spiritueller krieger" wiedersprüchlich anhört, geht es doch vielmehr darum, dass sich ein krieger im allgemeinen, diszipliniert verhält, treu sein ziel verfolgt und moralische verpflichtungen eingeht und ähnliches. pardoxerweise kämpfen krieger für den frieden. im spirituellen sinne hat das natürlich nichts mit töten zu tun. trotzdem geht ein spiritueller krieger pflichten ein, die im übertragenen sinne, die eines normalen kriegers sind. nicht durch waffen und gewalt bringt er menschen, die sich in einem konflikt befinden, dazu umzudenken. er ist es, der für das glück der menschen kämpft indem er einen spirituellen weg geht und den menschen vorlebt, wie sie dafür zu kämpfen haben.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:14
sehr gut erklärt!!!!

Dennoch findet der Kampf statt! Wenn auch nur in jedem selbst;)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:17
du hast recht kitara, von innen nach aussen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:20
also etwa doch Krieger?! :)

Ich denke daher kommt auch dieser Begriff.........das würde zumindest für mich einen Sinn ergeben........

so long Kit

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:27
ja schon, aber bei einem spirituellen krieger verhält es sich anders. er ist nicht derjenige, der einen inneren konflikt austrägt, sonder ihn besiegt hat und dann von innen nach aussen geht. als teil eines ganzen, muss er weiter kämpfen, um den konflikt der menschen zu beenden. einzig und allein in diesem zusammenhang, kann man ihn als krieger verstehen.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:30
@sichel
ich bin der überzeugung, dass jeder mensch selber seine konflikte lösen muss , von innen nach aussen...

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:32
genau das lehrt ein spiritueller krieger. er bemächtigt sich nicht unser.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:34
@sichel
dann doch eher ein überbringer/vermittler/arbeiter des lichts...statt krieger..?
für mich gibts krieg nur hier auf der erde, genährt durch die inneren konflikte des menschen.

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:34
@sichel

jetzt seh es doch mal anders;) sorry....

es gibt in diesem Sinne "Nur sprituelle Krieger" ....derjenige der es "lehrt" ist kein Krieger mehr........
Er zündet dieses Feuer an zum Krieger, ja....aber Er selbst kämpft nicht mehr;)
somit sind alle Menschen "Krieger" ......
keiner ist recht oder schlecht......

doch wo soll Er weiterkämpfen? Das verstehe ich nicht ganz.......ist es denn wirklich Kampf im Aussen, oder betrifft es eher das lehren und zeitweise den Zweifel, das es in sich birgt?!

Somit wird ja dann wieder der Lehrende automatisch zum Kämpfer....


*lol*

ich weiss, etwas wirr:)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:38
Der spirituelle Krieger kämpft, wie schon richtig bemerkt wurde, nicht mit Waffen. Der spirituelle Krieger hat erkannt, wo er die Wahrheit des `Alles was ist` in sich finden kann, in seinem Innersten. Indem dieser `Lichtkrieger` nun auf seine ihn umgebende Umwelt zugeht und sein `inneres Licht` leuchten läßt, aktiviert er die Unterbewusstseinsebenen der Mitmenschen, die dadurch ebeso dazu animiert werden, sich vermehrt mit ihrem Inneren zu beschäftigen (ob sie wollen oder nicht). Das Unterbewusstsein, der vom Licht Getroffenen wird sich stärker bemerkbar machen und mit der Zeit ein Umdenken bewirken.
Viele Lichtträger sind derzeit über den ganzen Erdball verstreut, sie bilden quasi ein Lichtnetz, das schlußendlich den ganzen Erdball in diesem Licht erstrahlen lassen wird - dem Licht der Offenbarung.

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:40
die definitionen werden immer besser freu....

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:42
ich denk das prob ist, die wenigsten menschen wissen,dass der einzige krieg in dem sie kämpfen müssen, der innere ist. hat man seinen inneren frieden gefunden, trägt man dies nach aussen.....
wenn das jeder tun würde, dann gäbs bald weltfrieden, aber solange der letzte mensch das nicht verstanden hat......gibts kriege....

friede sei mit euch
lg
hcb

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:42
moin

besser, aber nicht präziser...

buddel

a product of membership




melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:43
Sehr spannend hier Alles!

Wie sagte Nitzsche: Das Chaos im inneren besiegen um Form zu werden!


Gruß Smo ;)

LUX LUCET IN TENEBRIS


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:43
@buddel
was fehlt dir denn noch?

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:44
oh mann

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:44
@kit
???

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
Anzeige
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:48
Nabend,

Das Ziel eines spirituellen Krieger ist es, seine direkte Umwelt zu mehr Innerer Freiheit zu verhelfen, so dass er und seine mit ihm verbundene Seelen zu mehr Freiheit gelangen.

Dabei gilt auch, betrete niemals einen Garten ohne Ausdrückliche Einladung.

Wenn jemand mit einen weltlichen Problem zu einem Krieger kommt, und wir merken, innerlich braucht er oder will keine keine Hilfe, obwohl er darum bittet, steht es dem Krieger frei, zu helfen. Manchmal ist nichtstun auch eine Hilfe.

Es bringt nichts, den Erlöser spielen zu wollen, wenn wir merken, die uns gegenüberstehende Seele will gar nicht geholfen werden.

Ein Spiritueller Krieger handelt stets im Verborgenen und sollte Meister der Tarnung sein.

Behandele jede andere Seele so, wie Du behandelt werden willst.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden