weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

spiritueller Krieger

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Ehre, Krieger
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:05
@jafrael


ok...nun wieder ernst!


>>>Aus dem Schmerz der Trennung erwächst die Sehnsucht nach Einheit! Der Beginn einer langen Suche!


Was ist, wenn ich Dir sage das ich nich nach Italien fahren muss um zu erkennen, das dort der Himmel genauso Blau is wie hier:)

Was denn???

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
Anzeige
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:08
damits keine missverständnisse gibt
ich bezog mich in meiner aussage über zurückentwickeln auf den kampf , und die art wie miteinander umgegangen wird...nicht auf personen...gähhn...nochmal sig ändernd geht....

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:10
@ jafrael

endlich habe ich eine gute erklärung, warum ich sichel als nick habe. es war tatsächlich so, dass ich mich auf einer suche befand.... der suche nach einem nick. und zack bumm. da bin ich

@kitara

ich trenne höchstens mein herz von meinem verstand. oder so wie jafrael das so beschrieb


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:11
@kitara

Euch und Ihr? - Du bist nicht alleine hier!

@h.c.b.

WENN Du das wirklich hättest, Du würdest anders schreiben. Glaubst Du im Ernst Du seist schon "ent-wickelt"?

WAS mir nahe geht ist, nur DAS: Das Zurschaustellen-wollen von etwas, das noch ziemlich unterentwickelt zu sein scheint! Zumindest lassen DAS die Äußerungen zu, die NICHT aus vorgefertigten Texten stammen. Zum Beispiel die abwertenden Bemerkungen in Richtung" der User Sichel und buddel.





Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:14
@jafrael

ich spreche aber für mich;) wenn ich trennen verwende......dann sind es nicht alle:)



@sichel*g*


>>>ich trenne höchstens mein herz von meinem verstand. oder so wie jafrael das so beschrieb

DAS IS NUN NICH DEIN ERNST! Oder doch?




"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:16
@jafrael
du trägst einen inneren konflikt nach aussen und merkst es nicht einmal.
ich habs dir angeboten pin mich an ok? ansonsten spar dir deine angriffe für dich selber auf.



Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:19
@jafrael
vielleicht entwicklen wir uns ja in verschiedene richtungen, ist es so schwer für dich anzunehmen? statt nach unterschieden zu suchen, versuch mal gemeinsamkeiten zu finden...denn letztendlich trennst du dich innerlich vom ganzen ab wenn du das nicht kannst.

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:20
@HBC


:)


DOCH!!! Wir meinen dasselbe*hurra*

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:24
@kit
lol , das ist prima vielleicht werden es ja noch mehr:)

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:25
@HCB


mit Sicherheit!!!


so long


ne gute Nacht wünsche ich;)




Gruß Kit

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 21:27
@kitara
<"Was ist, wenn ich Dir sage das ich nich nach Italien fahren muss um zu erkennen, das dort der Himmel genauso Blau is wie hier

Was denn???

Dann sage ich Dir - lies nach bei Goethe und allen Itaqlienfahrern: Der Himmel IST dort "blauer"! -gg*

@all

Also nochmal - ruhig und sinnig:

Trennung:

Ist ein dem Leben zugehöriges, damit nichts von vornherein negatives/schlechtes:

Das Neugeborene "trennt" sich/wird getrennt. Die allererste unglaublich "prägende" Erfahrung des Lebens. Du trennst Dich pausenlos mit jedem Atemzug von etwas, denn es geht so weiter. Am Schluß trennst Du Dich vom Leben, Deinem Körper.

Was also hat man Sichel vorzuwerfen gehabt? ER handelte aus dem heraus, was ihm seine Intuition eingab. ER erscheint mir hier als einer der ernsthaft sucht. Wer ernsthaft sucht muß "das Trennende" erleben, den Schmerz, den es (oft) verursacht in sich läutern.

"Durch Nacht zum Licht"!, heißt das.
Und es zeichnet eben die "New-Age-Paste" aus, daß sie glaubt DIESE alte Wahrheit übertünchen zu können.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 10:46
@jafrael


was erzählst Du hier überhaupt???

Sichel wurde nich vertrieben...... ;)

weshalb auch? Und Er wurde auch nich "beurteilt" :)


Da sieht man wiedermal......




lg Kit

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 11:40
@jafrael
es ist der mensch , welcher etwas schlimmes aus der trennung macht.
loslassen ist einfach , man muss es einfach nur tun....
nur mut...

@kit
ich hab sichel nix vorzuwerfen, er geht seinen weg und man sollte nicht versuchen ihn auf den eigenen weg zu ziehen....was für den einen richtig ist, muss für den andere nicht auch richtig sein. nach dem motto in liebe leben und in liebe leben lassen und einfach mal das herz einschalten. das gilt ganz speziell für unsere männerwelt...:)




Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 11:45
"das gilt ganz speziell für unsere männerwelt"

Diese Aussage läuft schon wieder Gefahr als Kränkung aufgenommen zu werden.. Also achte auf deine Worte und Gedanken..

*wegbrechvortränen*g*

H.C.B: Wenn man sich immer nur von "Dingen" trennt (bzw. (unfreiwillig) trennen "muss"), die einem ohnehin nicht besonders auf dem Herzen liegen, dann bekommt man natürlich den Eindruck, dass das eh meistens recht einfach ist.

become


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 11:51
@mountain
rolf...bloss nicht schon wieder...egg...ist es denn nicht so, dass die meisten männer verstandgesteuert sind...oder täusch ich mich da. bin bin für input immer offen. natürlich gibts auch männer die mit dem herzen leben....aber die sind noch sehr rar gesäät.

ich kann nur für mich sprechen mountain, ich musste mich schon oft von dingen trennen , die mir am herzen lagen, aber mittlerweile bin ich mir der abläufe bewusst und es macht nichts mehr. es tut noch nichtmal mehr weh. nur was man loslässt kann aus freien stücken zurückkehren.

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 11:52
@HBC

;) yap......das denk ich auch!


so long


Kit

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 12:19
Angenommen du hättest einen über alles geliebten (Ehe)mann/Lebensgefährten, wie auch immer. Er würde bei einem tragischen Unfall ums Leben kommen.. Vermutlich unter schweren Schmerzen-

Es würde dir nichts ausmachen? Nicht mal ansatzweise "weh" tun?

become


melden
darius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 12:41
@HCB

guter tip...


darius

"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."


melden

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 13:01
@darius:

verzeih, falls ich auf der sprichwörtlichen leitung stehen sollte, aber welchen tip meinst du?

(etwas präzisere bezugnahme..)

become


melden
Anzeige
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

12.03.2005 um 13:15
@mountain
die dinge die du aufzählst, hab ich auch schon h inter mir und noch viel mehr.
nein es tut nicht mehr weh. früher ja, da hat es geschmerzt aber heute nein.
vielleicht klingt das für dich kalt, ist es aber nicht wirklich nicht. sobald man versteht warum die dinge laufen wie sie laufen, und man gelernt hat sich selbst vom falschen ego zu trennen, weicht der schmerz!

@darius
gern geschehn:)

euch lg
hcb

Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden