weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

spiritueller Krieger

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Ehre, Krieger

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:52
@buddel

Es ist nun mal etwas schwierig spirituelle Gegebenheiten in wissenschaftlich gesehen verständlicher Sprache rüber zu bringen.

"Das innere Licht", "Lichtträger", "Lichtnetz" - all das kann jemandem etwas sagen, der vergleichbares selbst erlebte. Für andere sind es Worthülsen.

Und noch schlimmer, es ist mit diesen Begriffen zu allen Zeiten auch Schindluder getrieben worden. Wenn ich daran denke, daß gerade auch ein Adolf Hitler als "Lichtträger", "Heilsbringer", "beseelt vom inneren Licht" bezeichnet worden ist, dann beißt´s bei mir auch manchmal aus. Und es verwundert nicht, daß in den Gefilden der "seeligen Lichtarbeiter" die Anhänger der "Schwarzen Sonne" sich wieder tummeln.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 17:59
moin

und was wäre die quintessenz?
nix !
erzählt mir nix von spirituellen gegebenheiten.
hatte ich.
und?
hat das irgendwelche auswirkungen auf mein leben gehabt ?
ja, ich bin lockererer, fühle mich abgeklärt und bin der coolste sowieso.
scheissendreck, nix weiss ich
das leben treibt sein spiel und ich bin ball.
und that´s all, fine`

buddel


a product of membership




melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:00
nein, die allerwenigsten sind spirituelle krieger. man ist nicht ein spiritueller krieger, weil man seine inneren konflikte austrägt.

einen spirituellen krieger gibt es nur, weil menschen ihre persönlichen probleme nach aussen tragen, und es daher zu einem materiellen krieg kommt. es ist ein krieg der von inneren bewegründen nach aussen geraten ist. wir sehen jeden tag die resultate im tv (streitgespräche, irak usw.).

der spirituelle krieger erklärt diesem geschehen den krieg. nach dem gleichen prinzip, wie unsere materiellen kriege zustande kommen, kämpft er entgegengesetzt von innen nach aussen, um ihn zu beenden. er bringt uns den frieden nicht mit panzern, sondern mit liebe und mitgefühl.

tja wären alle menschen spirituelle krieger, wäre der materielle krieg beendet und es wäre dann auch nicht so, dass dann noch jemand selbstzweifel hätte, sodass ein zyklus zustande käme, wo der belehrte wieder in innere konflikte gerät.

dass es spirituelle krieger gibt, setzt also voraus, dass ein seit urzeiten tobender krieg zwischen den menschen exestiert, der bis jetzt anhält.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:04
@sichel

NEIN?!

*lol*

da spricht schonmal kein Krieger;)

nein existiert nicht, genausowenig wie ja....

Im GlobalemSinne sind Wir Menschen ALLE Krieger......( die meisten nach aussen, haben den inneren Krieg nie gelehrt bekommen)

Wie kannst Du überhaupt behaupten, das es nur wenige davon gibt?!

Es gibt keine besseren oder schlechteren Menschen.....*kopfschüttel*


"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:09
moin

aber "krieger" gibt es auch nicht.
das ist einfach nicht mehr zeitgemäss <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<+g<<<<<<<<+

buddel

a product of membership




melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:15
@buddel

glaube Du doch was Du möchtest;)
Wo liegt Dein Prob????????





"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:16
dann schimpfen Wir eben ALLE buddel*lol*

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:20
der mensch bekriegt sein inneres im aussen und ist somit ein krieger...
gegen sich selber...obwohl er es vielleicht gar nicht weiss....

die wesen die die stufe des kampfes hinter sich gelassen haben, kämpfen und bekriegen nicht mehr, sondern unterstützen, helfen, vermitteln, oder sind einfach da um mit ihrem licht zu strahlen, das licht des herzens....und der liebe...weiterzutragen....

sie stehen menschen bei, mit oder ohne worte einfach durch ihr sein und das was damit verbunden ist...die liebe, der frieden, das glück und ....(achtung joke) der eierkuchen:)




Hinweis:
der inhalt dieses postings kann spuren von ironie, satiere und sonstigen humoristischen stoffen beinhalten.
zu risiken und nebenwirkungen, fragen sie bitte ihren arzt oder psychologen.


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:20
ich glaube ja nicht, dass es wenige davon gibt. aber bedenke doch einmal, was es bedeutet ein spiritueller krieger zu sein. sicherlich sind du und ich und die menschen im globalensinne den spirituellen kriegern wohl gesinnt. versteh mich bitte nicht falsch.


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:22
@buddel

ALLE ? Nein!

Ich zumindest tue das nicht! Warum auch? Ist mir doch Deine Sicht der Dinge auch geläufig. Aber ich wäre schon tot, hätte ich nicht durch die Begegnung mit der "anderen Seite" der Realität gelernt loszulassen und anzunehmen. Einzutauchen in das "Alles fließt". Meine früheren "ICH´s" aber sind mir noch präsent und tragen dazu bei auch andere Standpunkte zu verstehen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:23
@sichel

doch da versteh ich nun etwas falsch......mmhmm...

Siehst Du also "spirituelle Krieger" als etwas "besonderes" an?!
Also nix was dem Menschen gleich kommt?!

*lol* Wie sieht Er denn aus???? *lach* sorry.....

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:30
@sichel

lach mich bitte nicht aus. es ist doch egal wie er aussieht, und erkommt auch am ehesten einem "Menschen" gleich. natürlich ist er etwas besonderes, das heisst doch nicht, dass er deswegen etwas besseres ist.

oder hab ich jetzt versehentlich einen spirituellen kieger gekränkt, der wohlmöglich einen heiligenschein übern kopf hat.


melden
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:33
@buddel

Wenn alle so denken würden wie Du, gäbe es keine Weisheit mehr auf Erden.

So wie Du würden sich alle hinter einer Maske verstecken und falsche Liebe heucheln.

Es gibt nichts gegen Deine Meinung einzuwenden, aber wenn Erwachsene sich unterhalten, haben kinder die Klappe zu halten und sich hinten anzustellen.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:36
na gottseidank meintest Du nich mich*lol*

Sichel......

Nein hast Du nich;)

Weshalb sucht der Mensch grundsätzlich nach etwas greifbaren?


Erklär mir nun erstmal diese Frage, wie Du es siehst....danke;)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:37
*laaaaaaaaaach*@wächter!!


`tschuldigung!

*wolltjakeinegefühlsausbrüchemehrrauslass* :)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:40
@kitara

warum??? weil er vielleicht keine geduld hat etwas anderes zu finden, was nicht unbedingt greifbar ist.


melden
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:44
@ Kitara

Tschuldigung, Du hast mir zwar nicht die Frage gestellt, aber ich wollte gerne etwas dazu beitragen.

Der Mensch, bzw. jede Seele sehnt sich nach Licht, wärme, Harmonie, Liebe und Erfahrungen.

Da eine Seele sich auf der großen Erde etwas klein und hilflos vorkommt, sucht sie nach Verbündete, wo sie meint, dieses oben beschriebene könnte sie dort erfahren. Ob es die Familie ist, eine Glaubensgemeinschaft oder andere Institutionen spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass sie für sich die erforderlichen Erfahrungen macht und für sich ein Stück weiterkommt.

Die Sehnucht einer Seele spiegelt sich immer im Leben des Menschen wieder.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:45
okay;)

nun frag ich Dich, was könnte das "andere" für Dich sein?!

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
derwächter1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:46
welches andere?


melden
Anzeige
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

spiritueller Krieger

11.03.2005 um 18:47
@wächter

>>>Der Mensch, bzw. jede Seele sehnt sich nach Licht, wärme, Harmonie, Liebe und Erfahrungen

Und Du denkst also, das könnte man nur durch einen glauben erreichen?!

so denke ich nich......





"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden