Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Masse, Schafe, Lemminge

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

13.05.2014 um 23:50
@Brombeerfee

Flachwitze aufgrund einer Haarfarbe sind doch kein Mainstream. Es ist keine Mode, es ist kein Muss. Regen sich Musiker auf über allgemeine Musikerwitze und über das Bild das man von einem Musiker austomatisch im Kopf hat? Sicher nicht.

Blond-Bashing? Ja nee, is klar.
Ich frage mich grade ob sich Mantafahrer über Mantafahrer-Bashing aufregen?
Mal ehrlich, es gibt weitaus wichtigeres im Leben als sich über schlechte Witze aufzuregen.
Schau, in anderen Ländern (beispielsweise in den USA und in der UK) gibts das selbe mit Rothaarigen. Wobei dort noch unterschieden wird zwischen Ginger und Red.

Man sollte sich so einen Schmarrn nicht so zu Herzen nehmen. Besser ists, Selbstbewusstsein zu entwickeln und drüber zu stehen.

Ein halbes OT:
Und von wegen "Meinungsfreiheit eingeschränkt"... Dem gegenüber steht die allgemeine Forennettiquette und natürlich auch die Forenregeln. Glaub mir, den Moderatoren ists schnurz welche Haarfarbe sonstwer hat, solange man sich an die allgemeinen Regeln hält und nicht ausfallend wird.
Na gut, dann wird halt mal ein Thread mit dürftig ausgebautem Eingangsposting geschlossen... und? Davon geht die Welt nicht unter.


melden
Anzeige
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 00:37
Versucht mal im wirklichen Leben (nicht auf diesem Forum) was zu machen oder eine Meinung zu haben, die von 99 % der lieben Mitmenschen nicht geteilt wird. Als Mann in Frauenkleidern herumrennen z.B. Nicht auf einer Bühne - das hatten wir ja schon - sondern morgen früh in der Firma. Da ist aber was los..
Wer dem Mainstream folgt, spart sich eine Menge Ärger. Das gilt nicht nur für Mode und Auftreten, sondern auch für Meinungen. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da waren "alle" der Meinung, das Schwule ins Gefängnis gehören, Neger (Orginalton) nach Afrika und Frauen an den Herd. Heute ist man bekanntlich anderer Meinung. Und wieder 50 Jahre weiter? Keine Ahnung, ich werde es leider nicht erleben, aber eins ist sicher: die Mainstreammeinung von heute wird dann sehr alt aussehen.


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 01:08
Wann immer du feststellst, dass du auf der Seite der Mehrheit bist, wird es Zeit innezuhalten und nachzudenken (Mark Twain)
Daran versuche ich mich zu halten


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 01:36
Warum soviele mainstream sind?

Sehr einfach:
ANGST!

ANGST Eigenverantwortung zu übernehmen,
ANGST der Meinungskonformität der Masse zu entfliehen (muss man ja argumentieren),
ANGST etwas anders zu machen,
ANGST vor Fehlern,
ANGST vor gesellschaftlicher Ausgrenzung,
ANGST sich Dingen zu stellen, die man ausblendet,
ANGST die "Blase" zu verlassen,
ANGST selbst zu Denken,
ANGST nicht mehr geliebt zu sein,
ANGST einen anderen Weg einzuschlagen und nicht mehr umkehren können,
ANGST vor lächerlichen Kommentaren im Umkreis (und Foren),
ANGST sich selbst zu erkennen und in sich zu schauen,
ANGST das geistige Gefängnis, was man aufdoktruiert bekommen hat zu entfliehen.

Achja, vergessen:
GLEICHGÜLTIGKEIT und EGOISMUS.
Kommt aber alles aus der ANGST.


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 02:57
weshalb macht man sich über mainstream gedanken?
ich entscheide doch über mich selbst!
Wie weit ich etwas an- und aufnehme oder arrangiere..

ich werde auch nicht sonderlich von meiner nachbarschaft geliebt.
warum? weil ich lebe, wie es mir gut tut und nicht wie mein nachbar, der zensiert unglücklich ist.

vernunft spielen da auch einen wesentlichen faktor!
"nicht mainstream zu sein, dennoch gesetzestreu", das, finde ich cool!

proost! :D


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 06:56
Es ist halt auch ein Stück Schutzmechanismus. Nur die wenigsten können diesen Bewusst überwinden. Es gehört einfach zu uns "Mainstream" zu sein.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 08:29
Ich hab hier ein paar Nachbarn, die sind wohl auch nicht Mainstream. Am Wochenende sind die immer ganz leise, und unter der Woche saufen die sich die Hucke voll und drehen ab 22 Uhr immer voll auf, sodass sie allen anderen im Haus auf die Nerven gehen.


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 08:58
Morgen!
avyarius schrieb:Meine Theorie ist und bleibt, dass es sich um Unterwürfigkeit handelt, um den Wunsch, beliebt zu sein.
Ich würde es nicht so ganz negativ ausdrücken, viel eher gehört dieses Handeln mE zum Repertoire menschlichen Sozialverhaltens. Es ist wohl ein besseres Rezept zur Problemlösung, wenn man Dinge von der vorherrschenden Kultur fraglos übernimmt, ob das für riesige Zivilisationen ebenso gilt, ... keine Ahnung.

Man kann dies u.a. als Unterwürfigkeit oder den Drang nach gesellschaftlicher Akzeptanz bezeichnen, ich würd eher stinknormales menschliches Verhalten sagen.

Wo kämen wir denn hin, wenn jeder macht wonach ihm lustig ist? :-)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 09:13
Gibt es eigentlich im ganzen Board keinen Nonkonformisten, der in der Lage ist seine Nonkonformität mal verständlich in Worte zu fassen und die erwachsenden Vorteile einmal vernünftig zu argumentieren?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 09:17
@emanon
im Grunde ist es leicht in seiner Jugendzeit nonkonform zu sein, weil man noch genügend Kraft, Gesundheit und Naivität hat, um sich von den zwängen der Gesellschaft wenigstens für einpaar Stunden pro Tag losreißen zu können. Läßt im Alter die Kraft nach, läßt auch der Drang nach auszubrechen


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 09:18
@emanon

Wer das kann gehört automatisch dem Mainstream an.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 09:52
Selbst ich, als bekennendes Schlafschaf, Spiesser und, in den Augen vieler, auch Mainstreamsurfer habe garnicht das Gefühl nur dem Mainstream hinterher zu laufen. Vielleicht, weill ich mir gar keine Gedanken darüber mache.
Meine Spiessigkeit, Familie Job ect. ermöglicht es mir diverse Benefits in Anspruch zu nehmen, die mir mein Leben erleichtern und es noch lebenswerter machen.
Ist das schon Mainstream?
Wenn ich also einen Fernseher nutze bin ich Mainstream? Wenn es noch ein Röhrenfernseher ist bin ich out?
Wenn ich in Urlaub fahre bin ich Mainstream? Wenn ich mir das versage bin ich cool?
Wenn ich ein Auto habe bin ich Mainstream? Wenn es ein VW Kübel ist bin ichzu bedauern?
Usw...
Usw...
Die Diskussion krankt meines Erachtens ganz klar daran, dass "Mainstream" hier gerne negativ konnotiert verwendet wird, aber niemand der Verwender sich in der Lage sieht seine Sicht der Dinge mal in ein paar prägnanten Sätzen zusammenzufassen.
Das führt mich zu der Frage ob Kommunikation wohl auch eher Mainstream ist, während das Absondern von Allgemeinplätzchen mit nachfolgender Sprachlosigkeit schon zum coolen Nonkonformismus gerechnet werden darf.


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 09:57
@emanon

Meiner Meinung nach ist Non-Mainstream einfach eine einstellung, die wenig mit konsum zu tun hat. Nicht mainstream sein bedeutet einfach seinen eigenen weg zu gehen, auch wenns wehtun kann dabei. Man hat einfach eigene Ziele an die man glaubt und für die man kämpft und das zur not auch alleine. Das ist für mich gegen den strom zu sein. Sich auf die art und weise abzugrenzen wie du es beschreibst ist eigentlich ein typischer gesellschaftliches ziel und damit mainstream, halt das beeindrucken von fremden leuten mit statussymbolen oder mit dem fehlen dieser oder wie auch immer. Das hat mit echtem nonkonformatismus wenig zu tun.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 10:03
@aseria23
Wer hat denn keine eigenen Ziele und wer versucht nicht diese Ziele umzusetzen?
Das dürfte eine so kleine Minderheit sein, dass vielleicht gerade diese die Nonkonformisten sind und die, die versuchen ihre eigenen Ziele umzusetzen, sind letztendlich die grosse Menge, also der eigentliche Mainstream.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 10:07
der Vorteil der Nonkonformität ist die Frische im neueingeschlagenen Weg. Alles wird irgendwann mal auf Dauer langweilig


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 10:25
rockandroll schrieb:im Grunde ist es leicht in seiner Jugendzeit nonkonform zu sein, weil man noch genügend Kraft, Gesundheit und Naivität hat, um sich von den zwängen der Gesellschaft wenigstens für einpaar Stunden pro Tag losreißen zu können. Läßt im Alter die Kraft nach, läßt auch der Drang nach auszubrechen
Im Jugendalter ist auch nicht schwer, nonkonform zu sein, weil einem im Hintergrund meist die Mama den Arsch nachträgt und alles für einen erledigt.

Man ist im jugendlichen Alter meist liebend gern gegen Spießigkeit/Biederkeit und Anpassung, aber wird von genau diesen Dingen im Hintergrund unterstützt (Eltern, die die Versorgung sicherstellen und einem immer lieb das Futter hinstellen, einkaufen gehen, Wäsche machen, Geld verdienen, den Urlaub planen etc.)

Wenn du für dich allein zu sorgen hast, bleibt für die Rebellion meist nicht viel Zeit und gesellschaftliche Bedingungen drängen sich auf, denen man sich schlecht entledigen kann oder sogar will.


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 10:40
Ich bin mal so frei und zitiere Erich Fromm:

" Da ich ohne ein "Ich-Gefuehl" nicht geistig und seelisch gesund bleiben kann, treibt es mich, alles zu versuchen, um mir dieses Gefuehl zu verschaffen. Hinter dem leidenschaftlichen Streben nach Status und Konformitaet steckt eben dieses Beduerfnis , und es ist manchmal sogar noch staerker als das Beduerfnis nach koerperlichem Ueberleben. Was koennte das deutlicher beweisen, als dass die Menschen bereit sind, ihr Leben aufs Spiel zu setzen, ihre Liebe zu opfern, ihre Freiheit aufzugeben, auf eigenes Denken zu verzichten, nur um zur Herde zu gehoeren, mit ihr konform zu gehen und sich auf diese Weise ein Identitaetsgefuehl zu erwerben, auch wenn es nur ein illusorisches ist. "


Die Frage, die den TE bedrückt, könnte mit Sicherheit etliche Bücher füllen.


@avyarius
moric schrieb: Ich habe eine große Abneigung gegen solche Menschen.
Warum, wenn ich fragen darf?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 11:02
Warum macht man sich überhaupt darüber Gedanken, was Mainstream ist, und was nicht?

Man sucht sich einfach die Dinge aus, die einem gefallen. Egal, ob es Mainstream ist, oder nicht.
Ich zum Beispiel brauche kein Smartphone, also hole ich mir keins.

Würde es mir aber gefallen, würde ich es mir kaufen.


melden

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 12:25
Ich weiß nicht mehr ob ich das gelesen oder gehört habe, aber dient der "Mainstream" oder die breite Masse nicht auch einen gewissen Schutz in der Gesellschaft?


melden
Anzeige

Warum folgen soviele blind dem Mainstream?

14.05.2014 um 17:07
phenix schrieb:Ich weiß nicht mehr ob ich das gelesen oder gehört habe, aber dient der "Mainstream" oder die breite Masse nicht auch einen gewissen Schutz in der Gesellschaft?
So ist es.

@all
Ich schaue arte, das ist wohl Nonkonfirmität genug. ;)


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden