weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation und ihre Schattenseiten

888 Beiträge, Schlüsselwörter: Emanzipation, Schattenseiten

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:20
@Aether
ach so, na wenn Dein Schubladendenken so funktioniert, dass alles ungültig ist, was dem nicht entspricht, dann erübrigt sich doch eine Diskussion, oder nicht?

Alles was Du wissen musst: ich und viele andere Menschen lassen sich NICHT auf ein biologisches Geschlecht reduzieren, weder von Dir, noch von anderen, noch überhaupt, denn NIEMAND ist nur ein biologisches Geschlecht und sonst nichts.


melden
Anzeige

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:20
Heizenberch schrieb:Ich bin BDSM-ler. Mit 4 hab ich das erste Mal was davon gemerkt.
O.O
Wie geht das denn bitte?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:20
@Aether
Aether schrieb:Es ist alles gesagt dazu. Solch genannte 'Szenen' existieren nur auf Grund der reichen, maßlosen Spassgesellschaft. Ich pflege zum Glück keine Kontakte/ kein Interesse daran.
Aether gibt sich nur mit "guten" Frauen ab, angeblich :D

images


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:22
@vincent
Klein Otomo mochte es gefesselt zu werden und ich hab seit ich denken kann Träume von so etwas. Ich konnte es damals noch nicht benennen, aber es war da.


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:22
Aether schrieb:Ein Blick in den Spiegel und ein Grundkurs Anatomie helfen dir sicherlich weiter.
Das mag nur das äußerliche, biologische Geschlecht sein. Aber dies hindert einem nicht daran seinen Weg zu gehen und eigene Träume, Wünsche und Vorstellungen zu erfüllen


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:23
@Pallas
Genau. @Aether spricht zwar auch vom Gehirn, missachtet dieses aber komplett.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:24
@Heizenberch
Die Natur gibt das Geschlecht vor und die damit verbundene Rolle/Hormonverteilung/Gehirn etc.
Ja. Sage ich nichts gegen. Aber es gibt nicht nur "Mann" und "Frau". Du betrachtest nur das Geschlechtsteil und nicht die Hormonverteilung oder das Hirn. Wenn jemand ein Männliches Geschlechtsteil besitzt und trotzdem auf Männer steht, was ist er dann? Welcher Aspekt wiegt mehr? Welche Chromosomen der Mensch hat oder was auf ihnen drauf steht?
Aether schrieb:Solch genannte 'Szenen' existieren nur auf Grund der reichen, maßlosen Spassgesellschaft.
Ich bin BDSM-ler. Mit 4 hab ich das erste Mal was davon gemerkt. Meine Familie ist arm. Ich sehe es nicht nur als Spaß an. Ich bin Heteroflexible. Ich finde auch Männer attraktiv.

Ich suche mir meine Sexualität nicht aus oder hast du dir deine ausgesucht? Wann hast du dich entschieden Hetero zu sein? Wann hast du dich entschieden, dass du das andere Geschlecht anziehend finden möchtest und du nur von diesem erregt wirst?
Ja und das meine ich ja mit Erziehung/ Staatswesen. Bdsm mit 4? So ein Unsinn. Die Erziehung und die umgebende 'Natur' tragen ihren Teil dazu bei, dass man auch andere Formen vermeintlich mag. Eine Erfindung der Menschheit. Genau wie das ekelhafte Recht auf Abtreibung, erfunden von Menschen. Wer nichts von Bdsm oder was weiß ich weiß, wird auch kein verlangen danach verspüren.

Insofern hat Putin wieder recht, man muss die Kinder schützen vor solchen Dingen.

Wer so ist, soll es sein solange man sich wohlfühlt. Jeder hat das Recht dazu. Ich deute nur die von Natur gegebene Ordnung als einzige, richtige und anzustrebende Ordnung.


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:25
@Heizenberch
Ist ja interessant. Also ich hätte eher vermutet, dass in dem Alter viele Kinder ähnliche Phasen experimentell durchleben. Aber, das man sich rückblickend daran erinnern kann und auch als (dauerhafte) Prägung wahrnimmt, hätte ich nicht gedacht..


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:27
Aether schrieb:Genau wie das ekelhafte Recht auf Abtreibung, erfunden von Menschen
Viele Tiere töten ihre Jungen nach der Geburt. Nicht, dass das empfehlenswert oder nachahmenswürdig wäre, da ist eine Abtreibung besser.
Aether schrieb:Insofern hat Putin wieder recht, man muss die Kinder schützen vor solchen Dingen.
Ach Putin will doch etwas ganz anderes


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:28
@Aether
Oh der nächste Putinist....


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:32
Aether schrieb:Bdsm mit 4? So ein Unsinn.
Sexualität bildet sich schon so früh aus. Biologischer Fakt.
Aether schrieb:Die Erziehung und die umgebende 'Natur' tragen ihren Teil dazu bei, dass man auch andere Formen vermeintlich mag.
Warum gibt es schwule, die streng katholisch aufwachsen, wenn Sexualität anerziehbar ist?
Aether schrieb:Wer nichts von Bdsm oder was weiß ich weiß, wird auch kein verlangen danach verspüren.
Bei mir war es so. Bei Millionen anderen ist es auch so. Das ist psychologisch belegt. Früher wurde niemand aufgeklärt. Warum haben die Jugentlichen trotzdem Sex gehabt, auch wenn sie nichts davon wussten?
Aether schrieb:Insofern hat Putin wieder recht, man muss die Kinder schützen vor solchen Dingen.
Jetzt geht es los. Jetzt fühle ich mich unheimlich von dir beleidigt.
Aether schrieb:Ich deute nur die von Natur gegebene Ordnung als einzige, richtige und anzustrebende Ordnung.
Nein. Du deutest die von heterosexuellen Menschen vorgegebene Ordnung. Mehr nicht.
vincent schrieb:Aber, das man sich rückblickend daran erinnern kann und auch als (dauerhafte) Prägung wahrnimmt, hätte ich nicht gedacht..
Erinnern kann ich mich nicht dran, was mit vier war. Mein Vater hat mir vieles erzählt, als ich mich später geoutet habe. Aber an viele Träume aus der Kindheit kann ich mich noch erinnern.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:33
@Aether
Aether schrieb:Ich deute nur die von Natur gegebene Ordnung als einzige, richtige und anzustrebende Ordnung.
Als ob du über richtig oder falsch zu bestimmen hättest :D


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:36
@Draiiipunkt0
Das Problem von Leuten die immer wieder die angeblich "Naturgegebene Ordnung" Propagieren ist das diese dazu die Naturgegebene Ordnung auch bis ins Detail kennen müssen und es ist kein Wunder das Biologen, Evolutionsforscher, Genetiker und co. sich hüten biologisten zu sein....


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:43
@Flatterwesen

Wunder mich immer, dass diese Leute Kleidung tragen oO


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:46
@Draiiipunkt0
Ich denke ein Biologe und Naturwissenschaftler weiss wie komplex im Prinzip die Natur das man daraus keine Gesellschaftordnung kreieren kann. Es sind meist laien die so etwas propagieren.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:52
@Flatterwesen
Denke ich auch. Auch Religion trägt seinen Teil dazu bei.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 12:54
@Flatterwesen

Ein seriöser Wissenschaftler würde auch niemals behaupten zu wissen, was richtig oder erstrebenswert ist.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 13:00
@Heizenberch
Aether schrieb:
Bdsm mit 4? So ein Unsinn.
Sexualität bildet sich schon so früh aus. Biologischer Fakt.
Aether schrieb:
Die Erziehung und die umgebende 'Natur' tragen ihren Teil dazu bei, dass man auch andere Formen vermeintlich mag.
Warum gibt es schwule, die streng katholisch aufwachsen, wenn Sexualität anerziehbar ist?
Aether schrieb:
Wer nichts von Bdsm oder was weiß ich weiß, wird auch kein verlangen danach verspüren.
Bei mir war es so. Bei Millionen anderen ist es auch so. Das ist psychologisch belegt. Früher wurde niemand aufgeklärt. Warum haben die Jugentlichen trotzdem Sex gehabt, auch wenn sie nichts davon wussten?
Aether schrieb:
Insofern hat Putin wieder recht, man muss die Kinder schützen vor solchen Dingen.
Jetzt geht es los. Jetzt fühle ich mich unheimlich von dir beleidigt.
Aether schrieb:
Ich deute nur die von Natur gegebene Ordnung als einzige, richtige und anzustrebende Ordnung.
Nein. Du deutest die von heterosexuellen Menschen vorgegebene Ordnung. Mehr nicht.
vincent schrieb:
Aber, das man sich rückblickend daran erinnern kann und auch als (dauerhafte) Prägung wahrnimmt, hätte ich nicht gedacht..
Erinnern kann ich mich nicht dran, was mit vier war. Mein Vater hat mir vieles erzählt, als ich mich später geoutet habe. Aber an viele Träume aus der Kindheit kann ich mich noch erinnern.
Es geht nicht darum irgendeine Richtung zu beleidigen, ich sprach davon Kinder zu schützen vor derlei Aufklärung.
Was weiß ich warum es geistliche gibt, die so sind. Vermutlich versagten die Eltern. Aber selbst wenn er/sie so geworden ist, dann ist es auch so. Ich habe ja nichts dagegen und nie gesagt. Wie bestimmte Atomverbindungen erzähle ich ja nur vom Anstreben des Idealzustandes.

Machen kann ja jeder was er will und wie er es will, das darf man nicht vorschreiben.

Genau das deute ich und genau das ist die richrige Ordnung sonst wärst du oder andere gar nicht erst auf der Welt.

Sexualität bildet sich definitiv nicht mit 4 aus. Vor allem keine Dinge, die fern der Natur sind.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 13:03
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:@Flatterwesen

Ein seriöser Wissenschaftler würde auch niemals behaupten zu wissen, was richtig oder erstrebenswert ist.
Nein, würde er so nicht, er würde aber erkennen, was seit Jahrtausenden zur Vermehrung der Menschen geführt hat. Bei den Menschen gibt es so viele Lebensformen, jeder muss selbst schauen wozu er sich aufgehoben fühlt.


melden
Anzeige

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 13:03
@Aether
Vor was sollte man MKinder schützen. von der Tatsache das es Homo oder Bisexualität gibt, oder Transexuelle?


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden